Anzeige Anzeige
pp-rc Modellbau   www.paf-flugmodelle.de
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Wilga Frisch 1:3,5 mit Valach 120

  1. #1
    User
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    36
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wilga Frisch 1:3,5 mit Valach 120

    Hallo,

    ich baue gerade ne Wilga mit 3,20m und würde gerne den 120er Valach einbauen.
    Der Motor hat so ziemlich die selber Abmessungen wie ein 140er King und der passt ja bekannterweise
    ohne Probleme unter die Haube.
    Einzig der Vergaser macht mir von seiner Platzierung etwas sorgen...
    Hat jemand Erfahrungen mit dieser Kombination?
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    04.06.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    138
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der King hat doch auch nen Heckvergaser ...... Ich kenne die Maße der Motorbefestigung nicht, aber vieleicht kannst du den Dom den Alex für den King anbietet verwenden.

    Gruß Dirk
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    36
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den Dom habe ich ja schon, der Vergaser befindet sich aber unterhalb des Motors.
    Mal sehen, evtl hat ja sowas schon jmd verbaut.
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    Cham
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe die gleiche Wilga, und dort habe ich einen Moki Stern 250 verbaut!
    Die kombination ist fantastisch. Ein Sound und pure Kraft. Spritverbauch ist
    wesendlich geringer, als bei dem vorher verbauten 140ccm King.
    Eine Ka1 Masstab 1:2 mit 21 kg ziehe ich recht flott nach oben.
    Ausklinkhöhe ist meistens 800m.

    Also ich kann den Moki als absoluten Schleppmotor empfehlen!

    Gruß
    Andreas
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Sebastian St.
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.232
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von banditac Beitrag anzeigen
    ... 120er Valach einbauen.
    Der Motor hat so ziemlich die selber Abmessungen wie ein 140er King und der passt ja bekannterweise


    Breite Valach 310 mm lt. T.C. Hp
    Breite King 140 250 mm ( wohl noch + Kerzen ) lt. King Hp

    http://www.toni-clark.com/ftp/vm120b2-4t_views.pdf einfach mal in 1:1 ausdrucken und in die Motorhaube halten
    Sebastian
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    36
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Valach 120

    Mich würde interessieren wie das mit dem Vergaser passt, da er ja unter dem Motor sitzt....
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von HorstA
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    Hohenpeißenberg
    Beiträge
    276
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    da sich bis dato sonst niemend gemeldet hat...
    Ich bin gerade dabei den Valach VB 120 in der Wilga einzubauen. Habe den original Motordom verwendet und so wenig wie möglich angepasst.

    1. Maßnehmen anhand 1:1 Kopie des Valachs

    Name:  2013-11-13_Wilga_Motor_01.jpg
Hits: 2801
Größe:  228,7 KB


    2. Befestigung und Ausschnitte einstellen

    Name:  2013-11-13_Wilga_Motor_06.jpg
Hits: 2694
Größe:  230,0 KB

    3. Passt der Vergaser Ausschnitt exakt?

    Name:  2013-11-13_Wilga_Motor_07.jpg
Hits: 2653
Größe:  209,0 KB

    4. Probesitzen

    Name:  2013-12-26_Wilga_Motor_14.jpg
Hits: 2711
Größe:  248,9 KB

    Der Valach passt bei mir "saugend" unter die Motorhaube.
    Hat sonst noch wer Bilder vom einbau des Valach 120 bei ner Wilga?

    Gruß Horst
    Learning to fly only means failing to hit the ground when you are falling (Douglas Adams).
    Like it!

  8. #8
    Vereinsmitglied Avatar von Falko Klein
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    215
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Frisch Wilga 1:3,5 mit Valach 120

    Hallo Horst,
    in YouTube bin ich auf der Suche nach "Wilga mit Valach" auf deine Videos aufmerksam geworden. Die Schlepps sehen sehr gut aus. Ich bin in den Endzügen mit einer Bellanca XXL von EMHW, umgebaut auf einen 120er Valach.

    Die Wilga 1:3,5 von Frisch wird wohl als nächstes bei mir anstehen, ebenfalls mit Valach 120. Mich würde das ca. Abfluggewicht, inkl. Sprit, deiner Wilga interessieren.

    Gruß
    Falko
    Schleppen....bis der Arzt kommt!
    MPX TX16
    Mein Verein: MFV-Hassloch, Piper IG
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von HorstA
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    Hohenpeißenberg
    Beiträge
    276
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gewicht Wilga

    Guten Morgen,

    wenn ich mich recht erinnere, waren es beim Auswiegen 18kg mit Tank halb volll ohne Fenster.
    Schwerpunkt mittels wiegen ermittelt unter Punkt "10. Endausbau".

    Gruß Horst
    Learning to fly only means failing to hit the ground when you are falling (Douglas Adams).
    Like it!

  10. #10
    Vereinsmitglied Avatar von Falko Klein
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    215
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Frisch Wilga 1:3,5 mit Valach 120

    Hallo Horst, danke für die Info zum Gewicht der Wilga. Deine Berichte auf der Website hatte ich schon entdeckt, sie sind sehr informativ und die Site schon fest abgespeichert.

    Gruß Falko
    Schleppen....bis der Arzt kommt!
    MPX TX16
    Mein Verein: MFV-Hassloch, Piper IG
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Alzey
    Beiträge
    166
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Valach 120 in der kleinen Wilga??

    Hallo zusammen,
    mich wundert etwas, dass noch niemand auf die Idee gekommen ist, den 120iger Valach in die kleine Wilga, also in die 1:4 82,74m Spannweite) ein zu bauen.
    Ich spiele gerade mit dem Gedanken. Der 120iger Valach hat ja in etwa so viel Leistung wie ein DA100 und das ist ja eigentlich auch ein Kandidat für die kleine Wilga.
    Er ist zwar in etwa so groß wie ein 140iger King, hat aber doch weniger Leistung.
    Warum ich so viel Leistung in dem kleinen Teil haben möchte? Naja, sie soll nicht nur schleppen, sondern auch zum rumhampeln und turnen da sein, weshalb ich mir die Flächen selbst aufbaue in einer verstärkten Variante.

    Also hat schon jemand so einen Motor in der kleinen Wilga gesehen? Oder hat jemand bedenken wegen irgendwas?
    Schon mal Danke für eure Ideen und Anregungen.

    Gruß Holger
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    10.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    2.095
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Bedenken hätte ich in erster Linie wegen der dann herausschauenden Zylinder. Das sieht bei der Wilga nicht schön aus. Aber alles Geschmacksache.

    Tschüß
    Knut
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit SAITO 120
    Von TSc im Forum Motorflug
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 07:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •