Nachdem nun unsere beiden ZDZ-180 eine ganze Schleppsaison hinter sich haben möchte ich
folgendes über beide Triebwerke schreiben:

Aus der Schachtel heraus sprangen beide sehr gut an, viel Leistung aber rauher Lauf und Teilgasbereich,
wir dachten das legt sich nach dem Einlaufen, wurde etwas besser aber nicht viel.
Nach einem Missgeschick brach bei meinem ZDZ-180 die Zentralschraube ab, wohl zu hart angezogen,
mein Fehler, die ganzen Teile wurden zu Aeroflug, Thomas Schmidt gesendet mit der Bitte auch den rauhen Lauf unter
die Lupe zu nehmen.
2 Tage später wurde ich angerufen, der Motor ist fertig, läuft wieder, auch im Stand- u. Teilgasbereich,
nachdem der Hallgeber der Zündung um 3mm gegenüber den Werksangaben in Drehrichtung verstellt wurde.
Jetzt läft der Motor im Standgas an, nimmt Gas aber erst nach ca. 15 sec. an und läuft in allen Drehzahlbereichen
deutlich ruhiger.
Ein Dank an ZDZ-Deutschland Herr Steinkamp und an Aeroflug, Thomas Schmidt, jetzt wurden beide Motoren so eingestellt und laufen
echt sehr gut, ein Hammer-Triebwerk mit echt viel Wums !

Jetzt die vermessenen Luftschrauben mit Biegekrümmer von Krumscheid und den langen Töpfen bis 110ccm !
Alle Werte nach einem Flug gemessen, am selben Tag, im kalten Zustand können diese bis über 100 u/min. höher ausfallen.

Luftschraube:...........Drehzahl:.......... Zug:............................... Lautstärke:...................................................Bremsen bei Landung:............meine eigene Meinung:..........................

Falkon 32 x 11..........6250 U/min.......sehr gut, weit über 40 kg.......Bei Halbgas sehr leise, bei Vollgas zu laut...............sehr gut....................zu klein, 32x11W + 33x11W nicht getestet
Meyzlik 33 x 10.........6100 U/min........gut, über 40 kg...................Bei Halbgas lautes Pfeifen, Vollgas zu laut..............sehr gut.....................passt überhaupt nicht zum ZDZ-180
Müller 31,5x12 3-B.....5450 U/min.......noch gut, etwas unter 40kg....Bei Halbgas sehr leise, Vollgas O.K.........................gut..........................die leisteste Luftschraube in unserem Test !
Meyzlik 32x12............5750 u/min.......sehr gut, weit über 40kg........Bei Halbgas leise, Vollgas o.K................................gut..........................die beste was Leistung und Lärm betrifft

Wir schleppen viele Segler einfach mit Halbgas, die Leistung wird nur für die Fahrstuhl-Schlepps benutzt !