Anzeige 
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: "Retro Nord 2014" offizieller Thread

  1. #1
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Idee "Retro Nord 2014" offizieller Thread

    Offizieller Thread zur
    Name:  Retro_Nord_Logo_JPEG_letzte Fssg.jpg
Hits: 1697
Größe:  116,7 KB

    Es ist soweit! Die Urlaubsplanung kann nicht warten!

    Nachdem im "Planungs- und Laberthread" ja schon viel Vorfreude zu
    spüren ist, kommt hier nun also die offizielle Ecke unserer Veranstaltung:


    Nochmal kurz zur Erinnerung:
    Die Idee zur „Retro Nord“ entstand in fröhlicher Runde letzten Sommer auf der Burg Teck,
    wohin faukon und jannicam aus Schleswig-Holstein und Hamburg angereist waren, um dort
    auf hänschen, Patrick Kuban und guckux und ein paar weitere Modellbaukollegen zu stoßen.
    Es war das bis dato offenbar letzte Folge-Treffen der 2009 gestarteten „Operation Retro“,
    und wir wollen diese großartige Veranstaltung für 2014 nach Norddeutschland holen, um sie
    in bewährter Form fortleben zu lassen.


    Organisatorisches:
    Auch an den bisherigen Spielregeln soll sich nichts Wesentliches ändern.
    Die teilnehmenden Modelle sollten Serienmodelle sein, egal ob nach Plan oder aus der
    Schachtel gebaut. Sie sollten „Retro“-Modelle sein, Youngtimer ab ca.1960, jedoch
    mindestens 20, besser ab 25 Jahre alt. Die "Lieblinge aus den alten Katalogen" sind gefragt.
    Vernünftige Modifikationen / Modernisierungen sind erlaubt. Änderungen, die die
    Alltagstauglichkeit und/oder Sicherheit des Modells erhöhen, sind möglich bzw. erwünscht.
    Also z.B. Elektro statt Sprit, nachträglicher Querruder oder Klappen-Einbau,
    geändertes Fahrwerk,vergrößertes Seitenruder, und natürlich eine modernere RC-Anlage.
    Insgesamt sollte jedoch Geometrie und Charakter des Modells nicht wesentlich verändert
    worden sein. Für alle, die es genauer wissen möchten, erlaube ich mir auf einen früher bereits
    mehrfach in RC-Network gesetzten Link zu verweisen, in dem das ja inzwischen schon fast
    klassische Regelement nachzulesen ist: http://www.niegratschka.de/Retro2011/EDQX4Smod.html
    Auch wenn ein kleiner Wettbewerb abgehalten wird, oder das ein- oder andere Modell
    prämiert wird, sollte doch in jedem Fall nicht Punktegewinn und Konkurrenz, sondern
    Freude an den Modellen und Spass am Umgang mit gleichgesinnten im Vordergrund stehen.


    Wo, Wann, Wie ??
    Haupt-Austragungsort wird das Gelände des MFC Lohe-Föhrden in der Nähe von Rendsburg
    in Schleswig-Holstein sein. Die Homepage des Vereins ist www.mfc-lohe-foehrden.de .
    Von Sa. den 16.8. bis Mo. den 18.8. kann man eintrudeln, Leute und Gelände
    kennenlernen, probefliegen, die Gegend erkunden & klugschnacken solange wir
    ein Vereinsmitglied am Platz haben, (das sollte aber zu organisieren sein).
    Bis hierher sollte jeder noch für Unterkunft in Eigenregie sorgen.
    (Eine Liste nahgelegener Dorfgasthöfe/Campingplätze/Herbergen folgt weiter unten.)
    Ab Dienstag den 19.8. können bis zu ca. 30 Retro-Teilnehmer (Zelte, Wohnmobile,
    Wohnanhänger…) auf dem Vereinsgelände ihr Lager aufschlagen.
    Toilette/Pissoir & 12 Volt-
    Anschlüsse sind vorhanden, 230 Volt-Aggregat sowie ein größerer Wassertank in Arbeit.
    Hangflug ist in ein paar Kilometern Entfernung bei Nord-Nordwestwind möglich.
    Anfrage bei den Betreibern dort läuft. Es könnte sein, dass pro Teilnehmer ein (wirklich
    geringer) Unkostenbeitrag fällig wird, ist aber bisher noch nicht einkalkuliert.
    Vorausgesetzt, das Wetter spielt immer brav mit, soll dann am
    Sa. den 23.8. eine kleine Abschlussveranstaltung/-Wettbewerb unser Treffen krönen,
    bis dann am So. den 24.8. allgemeines Aufräumen und Abreise angesagt ist.
    (Sicher hab ich noch irgendwas vergessen, aber das folgt dann eben noch...)


    Mögliche Unterkünfte in der Nähe:
    z.B. für alle, die schon vor Dienstag anreisen wollen...
    http://www.doppeleiche.de/
    http://www.heuherberge-schütte-tetenhusen.de/
    http://www.bb-dannevirke.eu/de.html (B&B, in Owschlag)
    http://www.camping-wittensee.de/ ca. 20 km entfernt
    http://www.bistensee.de/ ca. 20 km entfernt
    Weitere folgen nach Möglichkeit noch.


    Organisierter Tages-Ausflug (z.B. für den Schlechtwetter-Fall)
    ist bereits vorbereitet, wird aber erst nach faukons Zustimmung verraten…


    Anmeldung:
    Wer sich zur Retro Nord 2014 anmelden möchte, kann das ab jetzt
    per PN an jannicam bzw. faucon hier im RC-Network tun.
    Bis zum Mai 2014 bitten wir dann um weitestmögliche Verbindlichkeit,
    damit wir genauer planen und organisieren können.


    Allgemeine Kommunikation
    wie z.B. Fragen, Anregungen, Kritik etc.
    zur Retro Nord bitte möglichst nicht hier, sondern
    besser wie bisher im „Planungs- und Laberthread"
    http://www.rc-network.de/forum/showt...d-Laberthread/
    alles Relevante kann dann ja hier eingepflegt werden.


    Soweit erstmal...
    Wir freuen uns über viele Teilnehmer, aber auch Tagesgäste und Besucher, sehen absolut nichts
    verbissen und hoffen auf eine Zeit voller Nostalgie-Spass, neuer Bekanntschaften und Flugabenteuer.

    Gruß jannicam
    Like it!

  2. #2
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln Tatsächlich: man kann sich auch unangemeldet anmelden...

    Auch wer sich hier im Forum ohne Login nur zum Lesen aufhält, kann sich nun auf einfache Weise
    und ohne P(ersöhnliche) N(achricht) zur Teilnahme an der Retro Nord 2014 anmelden.
    Wir haben dazu eine email-Adresse eingerichtet,- sie hat den wunderschönen Namen

    retronord2014@web.de

    Herzl. Gruß
    Jan
    Like it!

  3. #3
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 16.8. - 18.8. , Nicht-Camper, Unterkünfte, Flyer

    Moin allesamt!

    Bisher war da ja noch diese leichte Unsicherheit, was die Zeit vom 16.-18.8. anging...

    Wir hatten gesagt der Platz sei zum Fliegen und überhaupt freigegeben, sofern ein
    Vereinsmitglied am Platz anwesend ist.

    Michael hat nun zugesichert, er habe Urlaub und sei anwesend,
    davon sollten wir mal ganz beruhigt ausgehen!

    Camping auf dem Vereinsgelände ist aber laut Vorstand erst ab dem 19. 8. erlaubt.
    Was tun also die Earlybirds und Nicht-Camper bis dahin?

    Ich stieß auf die Seiten von airb&b,- dort vermieten viele private Leute
    ihre Räume auf der Basis von Bed & Breakfast.
    Die ein oder andere gewerbliche Herberge ist sicher auch dabei, aber in jedem Fall
    könnten dort Retro-Reisende eine nicht allzu entfernte, günstige Unterkunft finden.

    https://www.airbnb.de/s/Schleswig~Ho...014&room_types[]=Entire+home%2Fapt&room_types[]=Private+room&room_types[]=Shared+room

    Was gibt's noch Neues?
    Ach ja: die endgültige Fassung vom Flyer, den jeder engagierte Retrojünger sich zur Evangelisierung
    seiner Schaumwaffel-Umwelt bei mir per PN auch in A3-Auflösung schicken lassen kann.

    Name:  comp_RetroNord14_Flyer_V6.jpg
Hits: 1348
Größe:  282,2 KB

    soweit erstmal,
    herzl. Gruß,
    Jan
    Geändert von Bernd Langner (01.02.2014 um 16:35 Uhr)
    Like it!

  4. #4
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Oder besser der hier:

    https://www.airbnb.de/s/Tetenhusen--...land?source=bb

    (jetzt ist Tetenhusen in der Suchfunktion und überhaupt der Nabel des Universums...)

    Guß Jan
    Like it!

  5. #5
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Versicherung nicht vergessen

    Liebe Retro-Interessenen,
    so gerne wir uns auch an die "wilden" Jahre erinnern,-
    während der Retro Nord müssen wir uns bei allem Spaß doch ein paar Spielregeln
    unterordnen. Für die meisten ist's ja heute selbstverständlich, aber es sei wegen
    einer Anfrage der Hinweis erlaubt, dass eine geeignete Haftpflichtversicherung für
    Modellflugpiloten auch auf dem Fluggelände in Lohe-Föhrden unumgänglich ist.
    Man kann sowas sicher auch temporär und für relativ kleines Geld abschließen.

    Viel Spaß weiterhin,
    Gruß Jan
    Like it!

  6. #6
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... Den neuesten Stand der Dinge bitte immer schön auf den jüngsten Seiten in unserem "Laber-Thread" nachlesen...

    http://www.rc-network.de/forum/showt...nd-Laberthread

    Gruß Jan
    Like it!

  7. #7
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wanderpokal

    So, heute hab ich mit Michael die Spielregeln für einen kleinen Wettbewerb festgelegt,
    Es ist einfach nur Spaß und gar nicht schwierig. Die Flugaufgabe wird vor Ort bekannt gegeben.
    Klaus Nigratschkas "4 S mod" Regeln der früheren Operation Retro gelten selbstverständlich weiterhin!

    Name:  Pokal_klein.jpg
Hits: 735
Größe:  44,2 KB

    Dieser Pokal ist ein Wanderpokal.
    Mit ihm ist die Aufgabe verbunden, die nächste RETRO zu organisieren.
    Wer ihn gewinnt, darf damit ein Jahr lang sein Regal verzieren.
    Wenn der Gewinner es bis dahin schafft, die nächste RETRO NORD / SÜD / OST / WEST / auf die Beine zu stellen, wird der Pokal aktualisiert
    (Glas und Abdeckplättchen lassen sich auswechseln und neu beschriften, ein Gravurdienst hier in der Nähe macht das)
    und an neuem Ort wieder per Wettbewerb vergeben.
    Wenn der Sieger das nicht will oder organisatorisch nicht schafft , geht der Pokal zurück nach Lohe-Föhrden (dem Nabel der Welt ),
    und wir sehen uns nach Kräften selber nach einem neuen (oder schon bekannten) Austragungsort um.
    Alles klar soweit?

    Na denn bis ganz bald in Lohe-Föhrden!
    Herzlichen Gruß
    Jan
    Like it!

  8. #8
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wie komm ich hin? Wo geht's lang?

    Wer seine Navi kennt und es füttern möchte, weil es zur Ferienstauzeit Abkürzungen und Umwege weiß, kann das hiermit tun:
    GPS-Position Breite: 54°20´31.11"N Länge: 9°31´45.74"E

    Zur Zeit unserer Modelle gab's aber noch kein Navi im Auto,- höchstens Karte, Kompass und Tageskilometerzähler,-
    daher für alle, die aus dem Süden anreisen hier eine retromäßige

    Anfahrtbeschreibung:

    Ihr habt von Süden kommend auf der A7 den Elbtunnel hinter euch gelassen
    und bleibt am „Autobahn-Dreieck HH-Nordwest“ auf der A7 (den linken Strang Richtung Flensburg).

    Vorbei an Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Neumünster (immer schön Rt. Flensburg bleiben, bloß nicht auf die A 215 nach Kiel abdriften)
    nähert ihr euch bereits dem Nord-Ostsee-Kanal,- (nehmt aber nicht die Rader Hochbrücke, sondern) fahrt am
    Autobahnkreuz Rendsburg“ rechts raus,- (Doppelabfahrt) und nehmt die zweite Abbiege Richtung Rendsburg auf die A 210 / B 202
    nach Westen. Achtung: in der Abfahrt bitte den Tageskilometerzähler "nullen"!

    Ca. 6,5 km immer geradeaus auf der B 202, bis sie im Bogen nach rechts auf die B77 / B202 und damit auf den Kanaltunnel (Baustelle) führt.
    Da wollt ihr durch, denn da geht es nach Norden!

    Bitte mitten im Kanaltunnel (tiefster Punkt) wieder den Zähler nullen! Und nach dem Tunnel weiter auf der B77 / B202 nordwärts.

    Nach 10,6 km Geradeausfahrt auf der B77, (gerade wurden Krummenort und Sorgwohld rechts liegengelassen,) bitte links abbiegen in waldiges Gebiet.
    Den Zähler dabei erneut nullen!
    Die Straße heißt "Am Forst", später "Am Sandberg" und führt am Nord-Zipfel der Weltmetropole Lohe-Föhrden entlang. (Also bald geschafft!)

    Nach knapp 1,6 km rechts in die Straße "Sandberg" (ohne "Am",- feiner Unterschied) abbiegen - Fahrtrichtung West - und erneut den Zähler nullen!
    Rechterhand erscheinen Häuser und bei der Gabelung dort nehmt ihr den rechten Zweig (also eigentlich geradeaus).
    Nach dem letzten Hof liegen links Äcker und Felder und rechts der Wald.

    Fahrt stur weiter nach Osten auf dem kleinen, befestigten Sträßchen halb im Wald aber doch nur am Waldrand entlang. Immer schön geradeaus.
    Und nun lasst alle Hoffnung fahren! Der Asphalt hört auf, und der Weg wird zu einer mit Schlaglöchern durchsetzten Buckelpiste.
    Hier, auf den letzten paar Metern, zeigt sich wer gut gepackt hat. Tempo 10 ist definitiv zu schnell! Was? Ihr habt die letzte "Nullung" vergessen?
    Macht nix, denn gleich erscheint linkerhand (wer’s nicht vergessen hat: bei km 1,4) etwas zurückgesetzt aber eindeutig beschildert die
    Einfahrt zum Flugmodellplatz des MFC Lohe-Föhrden.


    Die Parkplätze sind rechts,- herzlich willkommen!


    Name:  Rendsburg.jpg
Hits: 710
Größe:  132,8 KB

    Name:  Anfahrt Lohe-Föhrden.jpg
Hits: 705
Größe:  133,4 KB

    Gruß Jan
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.672
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jan,

    da ist dir ein Fehler unterlaufen!

    Zitat Zitat von jannicam Beitrag anzeigen

    Fahrt stur weiter nach Osten auf dem kleinen, befestigten Sträßchen halb im Wald aber doch nur am Waldrand entlang. Immer schön geradeaus.
    Und nun lasst alle Hoffnung fahren! Der Asphalt hört auf, und der Weg wird zu einer mit Schlaglöchern durchsetzten Buckelpiste.
    Hier, auf den letzten paar Metern, zeigt sich wer gut gepackt hat. Tempo 10 ist definitiv zu schnell! Was? Ihr habt die letzte "Nullung" vergessen?
    Macht nix, denn gleich erscheint linkerhand (wer’s nicht vergessen hat: bei km 1,4) etwas zurückgesetzt aber eindeutig beschildert die
    Einfahrt zum Flugmodellplatz des MFC Lohe-Föhrden.

    Gruß Jan
    Im ersten Satz muß es heißen:


    Fahrt stur weiter nach Westen auf dem kleinen, befestigten Sträßchen halb im Wald aber doch nur am Waldrand entlang

    Gruß Olli
    Like it!

  10. #10
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Nach Westen statt Osten !

    Dammich noch eins!!!

    Da haste völlig recht! Ist mir beim Durchlesen nicht mehr aufgefallen.
    Also Leute: lest's und hört auf die ortskundigen Anwohner!
    Sehr aufmerksam von Olli !
    Liest evtl. ein Moderator mit, der das noch ändern könnte?
    Das wäre hilfreich.
    Danke und schönen Gruß,
    Jan
    Like it!

  11. #11
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ergänzende Hinweise

    Die Wegbeschreibung entstand leider nur am Schreibtisch, und nicht etwa durch reales Abfahren der Strecke,
    (was ich bisher auch fast nur in finsterer Nacht per Navi tat).
    Bei der Fahrt gestern abend fiel mir noch einiges auf, was ich an Hinweisen hätte schreiben können,
    aber ihr seid ja nicht auf den Kopf gefallen!
    Wenn ihr den Tageskilometerzähler wie beschrieben einsetzt, sollte alles klar gehen.
    Das Teilstück A 210 (nach der Unterquerung einer mächtigen Eisenbahn-Hochbrücke) kurz vor dem Kanaltunnel
    erfordert hohe Aufmerksamkeit und genaues Kilometer- und Gelbe-Riesen-Schilder-Lesen, um richtig auf
    die B77 nach Norden zu gelangen. (Die Versuchung ist groß, zu früh abzubiegen.)
    Unmittelbar nach dem Tunnel bitte deutlich links in der Baustellenmarkierung bleiben!
    Weiter nördlich, auf das Schild "Lohe-Föhrden" noch nicht reagieren, sondern wie beschrieben später abbiegen.
    Wer meine Handy-Nr. zur Kontaktaufnahme vor Ort möchte, dem teile ich sie gerne per PN mit,- einige hammse ja eh schon.
    Gruß Jan
    Like it!

  12. #12
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schauer, Starkwind, Celsiusgrade im einstelligen Bereich... kaum Besserung in Sicht !

    Ein selten schlimmer August! Sehr traurig, aber wahr:

    Die Retro-Nord wird zum jetzigen Zeitpunkt eingefroren!

    Auftauen soll sie im nächsten Sommer bei dann hoffentlich bestem Flugwetter über Norddeutschland.
    Allen die bis hierher geholfen haben, diese Veranstaltung mit Interesse
    und
    Leidenschaft mitzutragen, sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt!

    Wir ziehen diese Woche nun mit grimmigem Grinsen durch.
    Wer mit uns auf blaue Löcher über Lohe-Föhrden lauern möchte oder auch nur zu
    „Kleb und Klön“ in Olivers Werkstatt vorbeischauen mag, ist natürlich weiterhin herzlich willkommen.
    Der Erstflug des BIG-LIFT ist für Samstag geplant, wenn sich ein Wetterfenster auftun sollte.
    Und natürlich werden wir im Planungs- & Laberthread weiter fotografieren und berichten.
    So long,
    Jan.
    Like it!

  13. #13
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zum Ausklang

    Liebe Freunde, man glaubt es kaum ...
    Wir waren freudig überrascht, wer dann doch noch alles kam
    und wie viel Spaß und Freude wir zusammen am 23.8. hatten!
    Alles in allem ist zwar aus einer mehrtägig geplanten Retro Nord dann aufgrund
    des anhaltend schlechten Wetters (fast ) nur ein einziger Flugtag geworden,-
    aber der hatte es in sich!
    Im Planungs- und Laberthread kann man es anhand allerlei Fotos noch nachempfinden.
    Wir drei Nasen vom Veranstaltungs-Trio fühlen uns nach aller Vorarbeit
    durch den wirklich feinen Samstag mit Euch reichlich belohnt und sagen
    DANKE an alle die gekommen waren, um mit uns die vielen ollen Flieger zu feiern!
    DANKE auch an den MFC Lohe-Föhrden, der uns so gut organisiert half, das Beste draus zu machen!
    Wir sehen uns wieder,- bestimmt!

    --- Ende des offiziellen Threads der Retro Nord 2014 ---

    Beste Grüße,
    jannicam
    Like it!

  14. #14
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    163
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Nachtrag

    Die Bilder zur Veranstaltung gibt es jetzt in Form von Fotoalben auf meiner Profil-Seite.

    Die Mail-Adresse "retronord2014@web.de" ist ab heute nicht mehr in Benutzung.

    Bis zur nächsten Retro!
    Gruß Jan
    Like it!

  15. #15
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    8.175
    Daumen erhalten
    186
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Beitrag gelöst

    Hallo Leute

    Ich löse den Beitrag mal aus der Kopfzeile da der Termin ja gelaufen ist.
    Damit verschwindet er im hinteren Bereich gelöscht ist er damit auf keinen Fall.

    Gruß Bernd
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. "Retro Nord 2014" Planungs- und Laberthread
    Von jannicam im Forum Retro-Flugmodelle
    Antworten: 407
    Letzter Beitrag: 23.11.2014, 11:59
  2. "Super Launch" Workshop - Nord
    Von Peer im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 11:13
  3. Was ist "Antik", was "Retro"?
    Von Frankensteiner im Forum Antike Flugmodelle
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 11:24
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2004, 05:52

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •