Anzeige Anzeige
  www.graupner.de
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Phantom 2 / Phantom 2 Vision stürzen ab..?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Lübbecke, Westfalen
    Beiträge
    114
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Phantom 2 / Phantom 2 Vision stürzen ab..?

    Hallo zusammen,

    ich bin in einem anderen Forum (www.kopterforum.de) beim zufälligen stöbern auf Threads gestoßen, in denen von ziemlich vielen Abstürzen der Phantom Modelle (aktuelle Naza-Firmware etc.) geschrieben wird. Anscheinend ist das (dort im Forum...) kein Einzelfall... plötzlich gehen alle Lichter am Kopter aus und er kippt/fällt herunter... eigendlich wollte ich mir ein Phantom kaufen, aber nun bin ich total verunsichert. Ich möchte keine 1000€ ausgeben und dann ständig Angst haben, das das Ding sich einfach abschaltet / umkippt und vom Himmel stürzt... Habt ihr auch schon solche oder ähnliche Probleme mit Euren Phantom Modellen gehabt ? sonst kaufe ich mir doch lieber einen F450...
    Danke für Eure Antworten.

    Viele Grüße Christo

    P.S.: viele schreiben dort auch von Problemen mit dem Einsetzen/Entfernen/dem Einrasten des Akkus, soll schwer gehen... stimmt das ?
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.730
    Daumen erhalten
    252
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi !

    In der ersten Serie waren Probleme mit der Akkuverbindung. Aber auch nur ein kleiner Teil.
    Ich habe mittlerweile Phantom II im 3 stelligen Stückzahlbereich draussen, bisher kein Problem.

    Klar gibt es kein 100% fehlerfreies Produkt, das ist ein alter Traum der Ingenieure, der wohl nie Wirklichkeit werden wird.

    Das Problem bei Foren ist, dass sich nur immer die Leute lautstark melden, die ein Problem haben. Das ist aber statistisch absolut irrelevant, wenn da mehrere 1000 andere Leute fliegen, die mit dem gleichen Produkt keine Probleme haben.

    Klar kannst Du Dir auch einen normalen F450 aufbauen, aber die Fehlerquote ist aus meiner Erfahrung heraus, die gleiche. Auch Einzelkomponenten haben eine gewisse Ausfallrate und wenn da evtl. noch Baufehler hinzu kommen, dann wird das unter Umständen auch nicht besser. Der einzige Vorteil bei Selbstbau ist, dass Du Dir das Teil aus optimalen Komponenten selber zusammen suchen und genau an Deine Belange anpassen kannst

    Fazit: Wenn Du technisch versiert bist, bau einen selber auf, ansonsten nimm was Fertiges.


    Gruss
    Hans-Willi
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Allendorf
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi CHristo,

    da gebe ich Hans-Willi Recht. Beim Phantom 1 gab es auch ein paar Meldungen von sogenannten "Fly Aways" und in den Foren ist sofort Panik ausgebrochen. Bei der Gesamtanzahl der in Betrieb befindlichen fehlerfreien Copter waren die Ausfälle verschwindend gering. Ob es tatsächlich am Copter, oder an Bedienungsfehlern seitens des Piloten lag konnte auch nicht immer zweifelsfrei geklärt werden.

    Die Produkte von DJI sind meiner Ansicht nach qualitativ vollkommen in Ordnung, aber auch dort geschehen natürlich Fehler.

    Gruß Rainer
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.730
    Daumen erhalten
    252
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi deHavilland !

    Danke, endlich mal einer mit gesundem Menschenverstand.
    Klar, geschehen überall Fehler und es gibt kein technisches Produkt mit 0 Fehlerquote.

    Selbst in der manntragenden Flieger stürzen Verkehrsmaschinen ab, die über mehrfach redundante Systeme verfügen, laufend gewartet werden und das eigentlich nicht sollten.
    Klar haben auch DJI Produkte Fehler, genau wie alle anderen , egal welche Steuerung das ist, überall wird von Abstürzen und Flyaways berichtet.

    Selbst militärische Drohnen die mit Steuersystemen im Werte von zig tausend EUR ausgestattet sind laufen schon mal Amok.

    Ob nun der verursachende Faktor der Mensch oder die Technik ist ist im dem Fall auch egal.

    Wer damit nicht leben kann, der sollte nicht mehr fliegen und auch keine Copter mehr kaufen.

    Gruss und schönes Wochenende
    Hans-Willi
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    6.105
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    353
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Stein Elektronik Beitrag anzeigen
    Ob nun der verursachende Faktor der Mensch oder die Technik ist ist im dem Fall auch egal.
    Egal wäre mir der Unterschied nicht. Ein gewöhnlicher Absturz kommt bei Drohnen schon mal vor. Aber wenn bei mehreren Kopters Fly Aways vorkommen, müsste man sich Gedanken machen.

    Klar macht die Klientel von Leuten, die ohne jede Flugerfahrung mit einem 1000€-Kopter anfangen, oft Probleme. Sie fliegen einfach drauf los, ohne zu verstehen, wie die Sensoren funktionieren und was sie stören könnte. Und schwupps, macht sich die Drohne von den Socken.

    Also mein Rat: Ohne Mitdenken wird niemand seine Drohne lange haben! Deshalb halte ich eine große Drohne auch nicht wirklich geeignet für Anfänger.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Allendorf
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Stein Elektronik Beitrag anzeigen
    Ob nun der verursachende Faktor der Mensch oder die Technik ist ist im dem Fall auch egal.
    Ich glaube nicht, dass Hans-Willi hier Muliticopter gemeint hat.

    Desweitern stört mich hier immer wieder die Titulierung "Drohne". Ich fliege keine "Drohne" sondern ein Modell!

    Schönes WE!
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.152
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    PAstt vielleicht nicht ganz zum Thema aber mein Phantom kommt nicht von selbst zurück.

    Er findet wohl Satelliten und blinkt während des Fluges mehrfach grün, ich fliege im GPS Mode.

    Wenn ich jetzt den Sender ausschalte geht die LED äug "gelb" und der Phantom steigt, bleibt dann aber einfach auf der Position bis er langsam anfängt oszillierend zu kreiseln. Selbst nach einer Minute ist das so. Sender einschalten und nach gut 5 Sekunden habe ich dann wieder die Kontrolle.

    Was muß ich denn tun um ihm die "Home" Funktion beizubringen??
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Allendorf
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas U. Beitrag anzeigen
    Was muß ich denn tun um ihm die "Home" Funktion beizubringen??
    Du musst in der Assistant Software den Punkt "Go home an landing" aktivieren.
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Lübbecke, Westfalen
    Beiträge
    114
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen und Danke für Eure Antworten, das beruhigt mich doch sehr. Man hat mir gesagt das der Phantom 2 ein gutes Stück "schneller" ist als der Vision, habt Ihr da Erfahrungen ? Ich überlege noch ob ich den P2 mit Gimbal im Paket nehmen soll (Preis ist ja hervorragend), wobei ich keine Cam habe bisher... oder ob ich lieber gleich zum Vision greife. Da ich mich kenne, möchte ich (wenn ich dann genug Flugerfahrung habe) auch bestimmt mal etwas mit dem Kopter "rumflitzen"...

    liebe Grüße Christo
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.730
    Daumen erhalten
    252
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi !

    Nee, da sind zwischen Phantom 2 und Vision keine gröberen Unterschiede in der Fluggeschwindigkeit erkennbar.
    Wenn Du schnell fliegen willst, dann geh in den Manual Mode und dann kannst Du mit hohen Kippwinkeln und viel Gas fliegen.

    Hast Du keine Kamera, dann den Vision ansonsten den Phantom II

    Gruss
    Hans-Willi
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 10:29
  2. Dji Phantom 2 VISION und Dji Phantom 2
    Von Nooky im Forum Multicopter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 18:15

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •