Anzeige 
Seite 11 von 19 ErsteErste ... 2345678910111213141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 272

Thema: Grossartige Focke 190 von Xtremefly.cz 40 patronen im jede MG 131

  1. #151
    User
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    207
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Update

    So,

    hier mal einige Bilder der letzten Bauschritte. Die Scharniere werde ich noch tauschen, danke für den Tip Jörg! Die Kabinenhaube wird erst einmal "fest" gebaut, also nicht automatisch zu öffnen. Mit den Details werde ich mich im kommenden Winter beschäftigen. Dieses Jahr soll erstmal gefolgen werden, dann schau ich weiter...

    Gruß,
    Alex
    Angehängte Grafiken              
    Like it!

  2. #152
    User
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard FW 190

    Hallo FW 190 Fans,

    Anbei ein paar Bilder von meiner Baustelle.

    Gruss

    Rudi
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  3. #153
    User
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard FW 190

    Hallo, hier kommen noch ein paar Bilder von mir.

    Gruss

    Rudi
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  4. #154
    User
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    207
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sieht gut aus...

    Hallo Rudi,

    sieht schon sehr gut aus deine FW! Sag mal sind das die Räder von Andreas Sommer (AS-Scaleparts)? Musstest du viel an der Fahrwerksposition ändern und wenn ja was um die Teile sauber einziehen zu können? Den Airworld Sporn habe ich jetzt auch genommen, alles andere hat meine Preisvorstellungen gesprengt Nicht super scale, aber das wird man später kaum sehen. Hauptsache das Rad verschwindet nicht im Rumpf

    Gruß,
    Alex
    Like it!

  5. #155
    User
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hallo Alexander,

    Die Räder sind von AS Scale Parts.

    Die Fahrwerksposition kommt gut hin aber man muss die Ausschnitte im Einzugsbereich vergrössern und auch innen Platz schaffen. Ich hab eine positive Vorspur das ist dann nochmal enger. Mein Fahrwerk ist von xtremefly.cz. Zur Zeit bin ich am überlegen wie ich die FahrwerksVerriegelung im eingefahrenen Zustand realisiere.

    Viele Grüsse

    Rudi
    Like it!

  6. #156
    User
    Registriert seit
    09.01.2008
    Ort
    Hirschau
    Beiträge
    143
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Rudi
    Denkst du das das Fahrwerk bei 8 Bar im eigefahrenen Zustand nicht im Rumpf bleiben?

    Gruß Reiner
    Like it!

  7. #157
    User
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    207
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fahrwerk

    Hallo zusammen,

    ich habe mir auch die Räder etc. von AS Scaleparts bestellt. Gut zu wissen das sie passen Bezüglich der Verriegelung im eingefahrenen Zustand mache ich mir auch keine Sorgen, das wird schon von alleine im Rumpf bleiben. Diesbezüglich habe ich noch keinerlei andere Erfahrungen gemacht.

    Gruß,
    Alex
    Like it!

  8. #158
    User
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fahrwerk

    Hallo Zusammen,

    Also meine Überlegung dazu:

    Die Räder von AS sind grösser und schwerer, 8 bar ist der Fülldruck. Das Fahrwerk fährt auch noch mit 3 bar. Aber das reicht glaube ich nicht um es in einer steilen Wende innen zu halten. Also muss man nach jedem Flug Druckluft nachfüllen damit man immer den höchst möglichen Druck hat, oder verriegeln und dann kann man das Fahrwerk 3 oder 4 mal ein und aus fahren und eine grössere Druckdifferenz nutzen.

    Das Original hatte auch eine Verriegelung, oder?

    Gruss

    Rudi
    Like it!

  9. #159
    User
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard FW190 Motoreinbau

    Hallo,

    Hat jemand schon einen Moki 250 er eingebaut?

    Ich bin am überlegen wieviel Seitenzug Und wieviel Motorsturz ich vorsehe. Ich hab s chon gehört, dass manche FW 190 sogar keinen bzw. negativen Motorsturz braucht. Da dies meine erste FW 190 ist, also meine Frage: wer hat da Erfahrungen.

    Viele Grüsse

    Rudi

    Meine Konfiguration wäre 2,5 Grad Seitenzug und 0 Grad Sturz bzw vielleicht sogar 1 Grad nach oben.
    Like it!

  10. #160
    User
    Registriert seit
    09.01.2008
    Ort
    Hirschau
    Beiträge
    143
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Rudi

    Ich habe jetzt ca 2,8 Grad Seitenzug und 1,5 Grad Sturz eingestellt und das mit den Einstellscheiben von Heilemann!
    Denke das passt schon und wenn nicht habe ich die Möglichkeit diese zu verdrehen um den Sturz bzw den Zug zu verändern!
    Ich denke das ist aber auch abhängig von deiner eingestellten EWD!

    Gruß Reiner
    Like it!

  11. #161
    User
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard EWD

    Hi Reiner,

    Ich gehe von 2 Grad EWD aus.

    Gruss Rudi
    Like it!

  12. #162
    User
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    207
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern EWD etc.

    Hallo zusammen,

    bezüglich EWD habe ich auch den Bereich von gut 1,5 Grad gewählt. Was den Motorsturz angeht hatte ich vor zunächst einmal mit 2 Grad Sturz zu beginnen, zudem 1,5 Grad Seitenzug. 2,8 Grad Seitenzug kommen mir persönlich schon relativ viel vor. Hat schon einer gesicherte Werte. Erfliegen geht natürlich auch (sofern man zu Beginn nicht komplett daneben liegt ), aber alles andere ist natürlich einfacher.

    Gruß,
    Alex
    Like it!

  13. #163
    User Avatar von Der Meister
    Registriert seit
    08.11.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    810
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Leute, dass ist ein Jagdflugzeug und kein Lastensegler...0,5 bis max. 1,0° EWD, Motorsturz 0° Grad.

    Gruß
    Nandor
    Like it!

  14. #164
    User
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    207
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard EWD

    Hallo Nandor,

    das ist doch mal eine Aussage Ich habe jetzt allerdings schon 1,5° EWD und werde dann wohl auch einen leichten Sturz von so ca. 1° machen. Was würdest du denn bezüglich Seitentzug sagen?

    Gruß,
    Alex
    Like it!

  15. #165
    User
    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    136
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi!

    Mir sind ein paar Sachen aufgefallen. Ich baue ja auch grade eine 1/4 Focke Wulf, daher ist das vielleicht interessant:

    Die Servos für die Höhenruder sind ja weit vorne über Schubstangen angelenkt. Auf nem anderen Bild sieht man die Akkus vorne in der Holzkonstruktion unter der Waffenabdeckung. Mit dem Moki wird die Maschine ganz sicher kopflastig. Ich habe 2 dicke Servos im Heck und auch nur ein Servo für Seitenruder und Spornrad, aber ich brauche trotz Akkus und Empfangsanlage hinter dem Schwerpunkt wahrscheinlich noch Gewicht im Heck. Grade mit Lüfterrad, Scale Prop und allem wird sich das bestimmt kopflastig ausgehen, oder? Falls ich falsch liege, sorry, aber prüft das vielleicht nochmal nach.

    Mir kommt es so vor als wäre unglaublich viel Holz und Spantenkonstruktionen in dem Modell verbaut. Ist das wirklich alles nötig? Ich hoffe dass eure Focke gewichtsmäßig im Rahmen bleibt mit all dem Holz drin. Grad was den Schwerpunkt betrifft. Ich habe für die beiden Tanks, Sprit und Smoke eine einfache Konstruktion aus Wabenplatten gemacht. Sieht zwar nicht schön aus, ist aber leicht...

    Noch eine Anmerkung wenn ich mir das erlauben darf - Hängt doch eure Gewindestangen nicht am Ende des Servohebels ein. Da verliert man unglaublich viel Kraft am Servo. Lieber die Anlenkung umbauen oder mehr ausfräsen, es ist bei so einer Gewichtsklasse und dem Motor bestimmt eine ganze Ecke sicherer das Gestänge am Servo so weit wie nur möglich innen einzuhängen.
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •