Anzeige Anzeige
www.sansibear.de   Rückert Modell-GFK-Technik
Seite 17 von 23 ErsteErste ... 7891011121314151617181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 255 von 331

Thema: Servorahmen IDS (Servorahmen GmbH): Erfahrungen?

  1. #241
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.743
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen runter Servorahmen IDS Mono V4 und KST Servos!!!

    Hallo zusammen,

    hatte jetzt das Problem bei dem Mono System V4 (X10) das die Servohebel, die sonst aufgepresst werden mußten,
    wie eine Wurfpassung draufgehen das heißt ganz leicht draufgehen fast ohne Widerstand.

    Bei einer Landung auf dem Harten Boden wo der Segler von 10cm Höhe auf die Wiese Plumpste, stand auf einmal
    eine Wölbklappe so komisch. Habe das mal überprüft und der Abtriebshebel der auf dem Ritzel sitz, schnappte einfach
    auf der Verzahnung des Ritzles, über . Servo steht und IDS bewegt sich einfach und Rattert über die Zahnflanken
    wenn man mit der Hand die Klappe bewegt, das sollte eigentlich fest sein.

    Da ich noch ältere Chargen im Fundus hatte, konnte ich den Abtriebshebel austauschen und mußte die wie gewohnt mit einer
    Aufpressvorrichtung auf das Ritzel bringen. Das funktioniert wieder wie gehabt, da ich nur eine Seite gemacht hatte, gestern
    das gleiche auf der anderen Klappe. Auch getauscht und jetzt gehts wieder, jetzt bin ich mir nicht Sicher ob ich nicht auch
    die von den Querrudern tauschen soll.

    Es liegt nicht am Servo, denn die ältere Charge passt wie gewohnt sehr Stramm drauf , wurde ja auch schon mehrfach verbaut.

    KST Servos 125 bzw. 135 MG und Rahmen Mono IDS V4 (X10) sind vor 2 Wochen gekauft worden.

    Wenn jemand von Servorahmen.de mitliest, kann vielleicht was dazu sagen oder per PN an mich.

    Ich bin leider jetzt verunsichert ob das IDS System von Servorahmen.de nun die richtige Wahl war, für meine Caldera Race ?
    Und die wird ja auch dementsprechend bewegt in der Luft.


    In einem anderen Thread wurde auch schon darüber Berichtet


    Gruß DonM
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  2. #242
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.743
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Servorahmen IDS Mono V4 und KST Servos!!!

    Alles wird gut,

    mir wird geholfen und man geht dem Problem auf den Grund, Danke an Servorahmen.de


    Gruß DonM
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  3. #243
    User
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    75
    Daumen vergeben
    223
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Manfred,

    da an einer anderen Stelle auch darüber berichtet wurde verlinke ich hier mal:

    http://www.rc-network.de/forum/showt...ighlight=claas
    Like it!

  4. #244
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.743
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Claas,

    Danke dir und allzeit guten Flug.

    Gruß Manfred
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  5. #245
    User
    Registriert seit
    25.07.2003
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    801
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    mal ne Frage an die Experten hier bis jetzt habt ihr ja IDS bei unten angeschlagenen Rudern eingebaut.
    Wie sieht es denn aus wenn das IDS bei oben angeschlagen Rudern einbaut ist das dann genauso spielfrei?
    gruß
    Rainer
    Like it!

  6. #246
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    11.319
    Daumen erhalten
    204
    Daumen vergeben
    448
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Rainer

    Im Rückenflug sind bei mir die IDS - angelenkten Ruder oben angeschlagen. Ein Ruderflattern hab ich hierbei noch nicht feststellen können.
    Like it!

  7. #247
    User
    Registriert seit
    28.11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    484
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    ich hab die bis her auch nur bei unten angeschlagenen Rudern und über Kreuz eingebaut. Wenn das Ruder oben angeschlagen ist wird eine über Kreuz Anlenkung schwierig, deshalb würde ich da klassisch anlenken, aber das müsste genau so steif werden.
    Schöne Grüsse,
    Johannes
    Like it!

  8. #248
    User
    Registriert seit
    19.08.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    522
    Daumen erhalten
    79
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard IDS Servoarme der Version V4 werden kostenlos gegen V3 getauscht

    Zitat Zitat von DonM Beitrag anzeigen
    Alles wird gut, mir wird geholfen und man geht dem Problem auf den Grund, Danke an Servorahmen.de

    Die Servoarme der Version V4 sind tatsächlich zu locker und sollen nicht eingesetzt werden, wie Florian Kreuz hier bereits mitgeteilt hat:

    http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4634857

    Korrekt passt die Version V3.

    https://www.f3x.de/ids-servorahmen-7071

    Wer noch Version V4 vorfindet, einfach servorahmen.de anschreiben, oder uns. Die korrekten Servoarme V3 werden selbstverständlich kostenlos geschickt.

    http://servorahmen.de/

    https://www.f3x.de/impressum-ab

    Bei bereits eingebautem IDS merkt man sofort, ob da Servoarme der Version V3 oder V4 verwendet wurden. Bei V4 lässt sich bei eingeschaltetem Modell das Ruder ganz leicht aus der Mittelstellung bewegen. Wenn´s fest ist, ist auch alles okay, dann ist die Version V3 verbaut.

    Name:  MW-7071-3.jpg
Hits: 1315
Größe:  56,5 KB
    www.f3x.de · Artur´s Modellbau-Shop
    Like it!

  9. #249
    User
    Registriert seit
    20.06.2013
    Ort
    Nordendorf
    Beiträge
    94
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard IDS Mono Verbindung Ruderhorn mit Schubstange

    Hallo zusammen,

    wie verbindet ihr die beiden Teile miteinander. Irgendwie stehe ich da geradede auf dem Schlauch
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	44F0259D-53F2-4DE3-BFE8-6AF0D63F6F60.jpg 
Hits:	20 
Größe:	210,0 KB 
ID:	2048592

    Danke und Grüße
    Michi
    ASW 17ex von PM-Aero, Viking 2, Erwin 5, DG-1000 von Schüler, Orca
    Like it!

  10. #250
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    11.319
    Daumen erhalten
    204
    Daumen vergeben
    448
    0 Nicht erlaubt!
    Like it!

  11. #251
    User
    Registriert seit
    20.06.2013
    Ort
    Nordendorf
    Beiträge
    94
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Danke dir, hab’s zwar vorher schon gelesen aber nicht überrissen. Jetzt passt alles...

    Gruß
    Michi
    ASW 17ex von PM-Aero, Viking 2, Erwin 5, DG-1000 von Schüler, Orca
    Like it!

  12. #252
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.743
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag Servorahmen IDS

    Hallo zusammen,

    auf dem Bild weiter oben sieht man den Kragen an den Servohebeln.


    Diesen sollte man ganz sauber bis zum Ring wegschneiden siehe (2ter Hebel von Rechts) damit der Servohebel satt
    und vollflächig auf der Rändelung des Abtriebsritzel aufsitzt.

    Gruß DonM
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  13. #253
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    6.255
    Daumen erhalten
    244
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusamen,

    Ich nutze die Servorahmen seit längerem und habe bei meinem aktuellen Orca-Bauprojekt nun zum ersten mal eine "richtige" IDS-Anlenkung mit den gezeigten Hebeln, die schon eingeharzt sind.
    Da hierbei die Hebelarme ja kürzer sind (als bei der klassischen Überkreuz-Methode mit Gabelkopf), muss ich nun zu den kleinsten Servohebeln greifen, damit ich den Servoweg optimal nutzen kann ohne das es zu Lasten des Hebelverhältnisses geht.
    Dabei gibt es mit den KST X10 ein Problem. Wie bekomme ich den Zylinderstift bei montiertem Servo auf den Ruderhebel drauf?
    Bei den längeren Hebeln ist das kein Thema, weil das entsprechende Loch über die Silhouette des Servogehäuses herausragt. Das ist bei den kleinen Hebeln aber nicht der Fall.
    Habt ihr da einen Trick oder geht das Montieren nur mit abgenommenem Servohebel, da die Gegenseite ja vollflächig unzugänglich ist?

    Ich hatte seither immer etwas längere Zylinderstifte verwendet, bei denen noch ca 2mm herausgeschaut haben. Damit war eine Demontage im eingebauten Zustand möglich. Da wird bei den kleinen Hebeln dann wohl leider nicht mehr gehen.

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer aka Onki
    Meine Homepage
    Like it!

  14. #254
    User
    Registriert seit
    28.11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    484
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Onki,
    hatte das gleiche Problem. Ich hab die Servos immer bei montierter Schubstange auf den Hebel geschoben. Durch die Gegenlager geht das eigentlich recht gut.
    Eine Frage stellt sich mir noch :
    Sollte man die Stifte ganz zum Schluss noch gegen rausrutschen sichern?
    Viel Erfolg,
    Johannes
    Like it!

  15. #255
    User
    Registriert seit
    19.05.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard kleinster Hebel @ montage

    Hi

    ist eigntlich sehr einfach....

    1. Hebel ausserhalb des Flügels mal auf das Servo aufpressen, und wieder entfernen.

    2. Dann Hebel in den Rahmen ( Kugellager) schieben

    3. Stift einschieben

    4. Servo montieren!

    zur Demontage einfach 4. 3. 2. 1.

    @ Sicherung: der Sift muss bei allen Varianten nicht gesichert werden!


    blue skyes

    Tom
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •