Anzeige Anzeige
  www.hoelleinshop.com
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 82

Thema: Baubericht Jumbo-Acro-Magnum 200% aus EPP

  1. #31
    User
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    D-55234 Albig (in Rheinhessen)
    Beiträge
    172
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter !

    Dein Jumbo kommt echt gut rüber wie er so dasteht , - bin gespannt wie er dann
    erst mit glatter Haut und in bunt ausschauen wird .
    Wieviel Luft hast du noch unter der Luftschraube ? - So von wegen mel eine größere
    Luftschraube mit weniger Steigung probieren zu können ... für evtl. einen Tick mehr
    Schub .
    Machst du hinten ein (angelenktes?) Spornrad , -oder ein Schleifsporn dran ?
    Meiner wird wohl hinten kein Rad abbekommen .

    Bis mein Jumbo so komplett dasteht wie deiner wird es nun definitiv nach Ostern (2014!) ...
    ... - weil ich bin leider nicht viel weiter gekommen am Wochenende .

    Ganz liebe Grüße ,
    Michael
    Like it!

  2. #32
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.536
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    104
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dein Jumbo kommt echt gut rüber wie er so dasteht , - bin gespannt wie er dann
    erst mit glatter Haut und in bunt ausschauen wird .
    Er wird in etwa beklebt so wie der grüne nur die Streifen werden abwechselnd weiß und rot. Die Flügelenden der Unterseite mache ich rot/weiß kariert. Rumpf weiß ich noch nicht genau.

    Wieviel Luft hast du noch unter der Luftschraube ? - So von wegen mel eine größere
    Luftschraube mit weniger Steigung probieren zu können ... für evtl. einen Tick mehr
    Schub .
    Da passt schon noch etwas größeres drauf, aber 15x7 und 16x6 er Schrauben (mit kleinerer Steigung als 8) sind mir im Netz bislang nicht untergekommen als APC-E Props.

    Machst du hinten ein (angelenktes?) Spornrad , -oder ein Schleifsporn dran ?
    Meiner wird wohl hinten kein Rad abbekommen.
    Ich habe hinten einen Schleifsporn aus 3 mm Draht der sich in alle Richtungen drehen kann. Mach ich immer so und hat sich bislang gut bewährt. Leider habe ich die Lagerneigung falsch eingeschätzt und jetzt dreht sich der Sporn im Stand immer nach vorne. Sollte aber beim Betrieb nichts ausmachen. Kann man auf den beiden letzten Bildern schwach erkennen.

    Heute keinen Baufortschritt wegen anderer Aufgaben siehe PN.
    Gruß aus Lünen a.d. Lippe vom Peter
    "Man kann Flugzeuge nicht wie menschliche Wesen behandeln - Flugzeuge brauchen Liebe." (frei nach Walter Röhrl, Ralleyfahrer, über Autos)
    Like it!

  3. #33
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.536
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    104
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Flugfertig...

    So, es ist geschafft.

    Name:  20140418_135620_resize_20140418_145337.jpg
Hits: 924
Größe:  25,7 KB

    Der Schwerpunkt ist jetzt bei 150 mm eingestellt. Dazu mußte der Flugakku bis zum Motorspant nach vorne! Den Raum dafür hatte ich ja großzüging freigeräumt. Zusätzlich muß noch 75 Gramm Ballast in Form einer fetten Schraube mit. Soweit zu meiner Schludrigkeit die Aluanlenkungen am Leitwerk und den Kleber, Drähte, etc. beim groben Vorwiegen hinten unberücksichtigt zu lassen. Sch... Hebelgesetz.

    Name:  20140418_144126_resize_20140418_145337.jpg
Hits: 937
Größe:  41,2 KB

    Name:  20140418_144140_resize_20140418_145336.jpg
Hits: 1000
Größe:  70,0 KB

    Die Haube klemmt jetzt auf einem EPP Klotz, der auch Raum für den Empfänger bietet und am unteren Ende die Schubstangen des Leitwerkes führt, damit sie sich nicht auslenken können. Gesamtgewicht ist jetzt 2755 Gramm. Ohne Folienbespannung!

    Frohe Ostern, allen Mitlesern!

    Ihr dürft jetzt endlich auch was schreiben. Der Bauthread ist zunächst abgeschlossen. Vom Testflug werde ich nachberichten. Aber dazu muß auch das Wetter stimmen. Böiger Wind ist nicht so gut beim Erstflug ich warte auf ruhiges Wetter.
    Gruß aus Lünen a.d. Lippe vom Peter
    "Man kann Flugzeuge nicht wie menschliche Wesen behandeln - Flugzeuge brauchen Liebe." (frei nach Walter Röhrl, Ralleyfahrer, über Autos)
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    414
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Kyrill Beitrag anzeigen
    Ihr dürft jetzt endlich auch was schreiben. Der Bauthread ist zunächst abgeschlossen. Vom Testflug werde ich nachberichten. Aber dazu muß auch das Wetter stimmen. Böiger Wind ist nicht so gut beim Erstflug ich warte auf ruhiges Wetter.
    Hast du schön gemacht und wirst auch nicht ausgelacht

    Solche Modelle gefallen mir, leider fehlt mir seit einigen Jahren der Nerv dafür, so etwas auch zu bauen.
    Mein letztes vorhaben war eine Lazy Bee mit 1,8 m. Die wurde leider nie fertig
    Also, macht weiter so, ich erfreue mich auch an euren Modellen.
    MFG Stefan
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    414
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wann ist denn mal der Erstflug,
    Bald ist Winter und das Wetter wird wieder schlechter
    MFG Stefan
    Like it!

  6. #36
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.536
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    104
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Stefan, Stefan....

    Du sollst nicht treiben! Ich bin immer noch bei Kleinigkeiten. Und unser Flugplatz wird von den Großfliegern belagert die haben ihr Osterseminar für die Jugend in der manntragenden Fraktion.
    Gruß aus Lünen a.d. Lippe vom Peter
    "Man kann Flugzeuge nicht wie menschliche Wesen behandeln - Flugzeuge brauchen Liebe." (frei nach Walter Röhrl, Ralleyfahrer, über Autos)
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    414
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin aber von Natur aus ungeduldig und das auch noch stark ausgeprägt
    Like it!

  8. #38
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.536
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    104
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Beseitigung der Brandnarbe in der Tragfläche...

    Eins von den vielen Kleinigkeiten war, dass die linke Tragfläche durch einen Drahthänger, beim Schnitt mit dem Heißdraht, eine unschöne Brandnarbe im Bereich der Profilnase erlitten hatte:

    Name:  Jumbo038.jpg
Hits: 729
Größe:  30,0 KB

    Ich habe diese leicht verglaste Stelle mit dem Cuttermesser in einem rechten Winkel von 4 mm Tiefe und ca 15 mm Breite ausgeschnitten und einen EPP Keil eingeklebt mit UHU-Por. Danach mit der Schleiflatte in Form geschliffen. Das sieht jetzt so aus:

    Name:  Jumbo035.jpg
Hits: 815
Größe:  35,9 KB

    Name:  Jumbo036.jpg
Hits: 778
Größe:  60,1 KB

    Ich denke so kann es bleiben bis zum Folieren. Die Folie läßt immer noch auf sich warten. Immer noch eine Rolle in Backorder. Ich will aber vor dem Erstflug auf alle Fälle foliert haben, damit die Lageerkennbarkeit des Fliegers verbessert ist. Bin gestern noch mal gegen 18:00 Uhr mit dem 90 cm Acro draußen gewesen und habe mich in dieser Einschätzung bestätigt gefühlt. Selbst das Neongelb dieses Fliegers ist gegen den diffusen Himmel kaum noch zu erkennen auf größere Entfernung. Also übt Euch noch ein wenig in Geduld. Er wird kommen der Tag der Tage...

    Der zweite Effekt ist der, dass durch das Folieren der Flieger noch mal ca 100 Gramm zulegt im Gewicht und ich dann tatsächlich besser einschätzen kann ob die Motorleistung ausreicht oder ob ich zu einem Motor mit 600 Watt oder mehr Abgabeleistung greifen muß. Gedacht hatte ich da an den NTM Series Prop Drive 5050 an einer 15x8 Latte soll der 3300 Gramm Standschub bringen bei 43,6 Ampere an 4S Lipo und ich hätte die Option auf 6S zu gehen also meine 2200er im Doppelpack einsetzen das müsste so gerade noch in die Akkuwanne passen hintereinander. Dann sollen Schubwerte von über 6000 gr erreichbar sein :-) Allerdings bei 88 Ampere Ich will aber möglichst unter 50 Ampere bleiben damit die Flugzeit noch erträglich bleibt.

    Angaben von HK zu diesem Motor:

    Specs:
    Model: NTM Prop Drive Series 50-50 580kv
    Kv: 580rpm/v
    Max current: 90A
    Max Power: 2000W @ 22.2v (6S)
    Shaft: 8mm
    Weight: 347g
    ESC: 100A
    Cell count: 4s~6s Lipoly
    Bolt holes: 30mm
    Bolt thread: M4
    Connection: 4mm Bullet-connector

    Prop Test Data:
    14x8 - 14.8V / 587W / 40.3A / 2.9kg thrust
    14x8 - 18.5V / 1077W / 60.7A / 4.03kg thrust
    14x8 - 22.2V / 1906W / 88.2A / 5.36kg thrust
    15x8 - 14.8V / 626W / 43.6A / 3.3kg thrust
    15x8 - 18.5V / 1165W / 64.2A / 4.85kg thrust
    15x8 - 22.2V / 1961W / 88.8A / 6.15kg thrust

    Hat jemand den Motor in Gebrauch und kann Angaben zu den Strom- und Schubwerten mit einer 16x8 Schraube APC E an 4S? Drive Calc gibt nichts her. Der Motor ist nicht gelistet.
    Gruß aus Lünen a.d. Lippe vom Peter
    "Man kann Flugzeuge nicht wie menschliche Wesen behandeln - Flugzeuge brauchen Liebe." (frei nach Walter Röhrl, Ralleyfahrer, über Autos)
    Like it!

  9. #39
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.536
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    104
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bespannfolie ist nun versandbereit...

    Nur der Vollständigkeit wegen. Die bei HK (EU-Warehouse) über Backorder bestellten Folien für die Beklebung sind seit heute im Status "in Stock" und werden zum Versand vorbereitet. Bestellt hatte ich am 01.04.2014. Bin gespannt wie lange der Postweg noch dauert.
    Gruß aus Lünen a.d. Lippe vom Peter
    "Man kann Flugzeuge nicht wie menschliche Wesen behandeln - Flugzeuge brauchen Liebe." (frei nach Walter Röhrl, Ralleyfahrer, über Autos)
    Like it!

  10. #40
    User
    Registriert seit
    02.05.2014
    Ort
    Tiefenbach
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Cooles Projekt bin schon gespannt auf den Erstflug!
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    414
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von JanL Beitrag anzeigen
    ..... bin schon gespannt auf den Erstflug!
    nicht nur du, eine ganze Nation ist auf den Erstflug gespannt
    Like it!

  12. #42
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.536
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    104
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Hochspannung auch bei mir...

    Ich bin auch gespannt. Und damit es spannend bleibt habe ich einen ntm propdrive 50-50 580kv und 15x8 und 15x10 Props zur Reserve geordert. Dazu zur Sicherheit einen 100 Ampere Regler. Das soll 3300 Gramm Schub bringen an 4S. Ihr könnt euch vorstellen wie gespannt ich bin... Dann kann der Ballast wieder raus.
    Gruß aus Lünen a.d. Lippe vom Peter
    "Man kann Flugzeuge nicht wie menschliche Wesen behandeln - Flugzeuge brauchen Liebe." (frei nach Walter Röhrl, Ralleyfahrer, über Autos)
    Like it!

  13. #43
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.536
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    104
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Heute war Maiden...

    Bevor das Wetter unbeständig wird diese Woche hat mir die Frage: Reicht die Leistung? Doch keine Ruhe mehr gelassen. Also mit Frau und Flieger zum Flugplatz rüber gelaufen und den Vogel zusammengebaut.
    Erste ernüchternde Feststellung: Meine Spannungsanzeige (Voltage Modul) wollte nicht so wie ich. Keine Rückmeldung der Bordspannung über Telemetrie. Sch..... fängt ja gut an und beruhigt die Nerven ungemein, weil man nicht weiß was los ist.
    Nun denn, trozdem aufs Flugfeld und mutig mit nur leicht zittrigen Fingern den Knüppel auf Vollgas geschoben. Die Mühle beschleunigt, bleibt sogar recht sauber in der Spur und mit einem leichten Tick am Höhenruder hebt sie nach ca. 30 Metern ab.
    Die Leistung ist mir definitiv zu gering. Ich habe auch keinerlei spezielle Flugmanöver probiert. Für das reine Fliegen muß schon 90 Prozent Gas anliegen sonst fängt sofort der Sinkflug an. Das ist deutlich zu wenig Leistung.
    Ich habs ja befürchtet. Ich bin ca 1 Minute oben geblieben und weil mir nach ca 40 Sekunden Flug die obere Abdeckung wegflog bin ich erstmal sicherheitshalber gelandet und habe schnell die Haube gesucht und gerettet, weil der Rasenmähertraktor der Großflieger auf dem Platz aktiv war und ich keine Schnitzel bergen wollte.
    Dabei noch die mutigen Fußgänger zusammengestaucht die mal wieder trotz aller Warnschilder quer übers Flugfeld latschen obwohl Flugbetrieb ist.



    Der Flug dauerte ca 1 Minute. Ich habe etwas unscharfe Scenen im Video entfernt. Verbraucht hat der Motor dabei 500 mAh. Der Akku würde also für 6 Minuten Flug bei dem jetzigen Motor reichen. aber der Schub reicht eben nicht deshalb werde ich wohl oder über auf den NTM Propdrive 50-50 warten und hoffen das da ein wenig mehr Schub möglich ist. Der Schwerpunkt scheint bislang grob zu stimmen. Ich werde ihn aber das nächste Mal noch ca 1 cm nach vorne legen so auf 14 cm bei der 46er Flächentiefe. Jetzt liegt er bei 15 cm. Es wird weiterberichtet wenn die Folie dran ist und der Motor umgebaut wurde. Ist leider auch auf Backorder zur Zeit.

    So, jetzt ihr....
    Gruß aus Lünen a.d. Lippe vom Peter
    "Man kann Flugzeuge nicht wie menschliche Wesen behandeln - Flugzeuge brauchen Liebe." (frei nach Walter Röhrl, Ralleyfahrer, über Autos)
    Like it!

  14. #44
    User
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    414
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das sieht doch gut aus, vor allem das mit dem Motorsound die Filmmusik zu machen
    Like it!

  15. #45
    User
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    D-55234 Albig (in Rheinhessen)
    Beiträge
    172
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ein historischer Augenblick ... J.A.M. finally airborn

    Hallo Peter ,

    ich freue mich sehr für dich das dein Erstflug erfolgreich war .
    Schade das der Flug nicht länger ging , aber das mit der knappen Leistung
    hast Du ja fast schon vorhergesagt .

    Immerhin wissen wir nun das dein Jumbo fliegt , und hauptsache ist doch das
    alles soweit heile geblieben ist , so das du darauf aufbauen kannst ...
    Bin auf den stärkeren Antrieb und dein Folien-Design gespannt ...

    Viel Erfolg und Daumendrück ,
    Michael
    Like it!

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Baubericht Hallen Piper aus EPP
    Von Kyrill im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 08:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •