Anzeige Anzeige
www.wing-tips.at   www.f3x.de
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 49 von 49

Thema: Drops 220

  1. #46
    User
    Registriert seit
    30.01.2014
    Ort
    Wächtersbach
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Stifte

    Moin Drops 220 Fans,

    wie macht ihr das mit den Torsionsbolzen für die Flügel und Leitwerke? In den Urmodellen ist nichts vorgesehen. Ich stelle mir das relativ schwer und aufwendig vor nachträglich so genau zu bohren, dass er wie in der Serie fliegt.

    Ich war/bin sehr am Eigenbau des 220 interessiert, allerdings nur wenn er dann auch wie in der Serie fliegt....


    Grüsse,
    Daniel
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    schaafheim
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Daniel,

    leider haben wir hier noch keine Lösung.
    Zur Zeit sind wir noch mit dem Formenbau beschäftigt.
    Frank wollte versuchen uns die Daten für eine Schablone zu besorgen.

    Gruß
    Patrick
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    16.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    337
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wurzelrippe

    Hallo !
    Wenn ich mir die Flächen Urmodelle anschaue, denke ich da fehlt eine Alurippe ähnlich
    wie bei HLW, weil der Rechteckverbinderplatzhalter auch nicht bis Urmodellanfang geht.
    Beim Rumpf tuts eine aufsteckbare Bohrschablone auf der Profilanformung des Fertigteils.
    Allerdings sollte ,das alles , euer Urmodellverleiher schon wissen wie‘s funktioniert.

    Fliegergruss. Gerhard
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    schaafheim
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerhard,

    wie du richtig bemerkt hast geht der Rechteckverbinderplatzhalter nicht bis zum Urmodellanfang der Fläche.
    Die kleine Nut haben wir mit Knetmasse ausgefüllt. Dies hat super funktioniert.

    Wie bereits geschrieben möchte Frank uns hier noch mit weiteren Daten versorgen.
    Für Frank ist dies auch ( nur ) ein Hobby und er verdient sein Geld nicht mit dem Verleih der Urmodelle.

    Wir werden bald ein paar Bilder der Formen einstellen können.

    Gruß
    Patrick
    Like it!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Drops mit David in England!
    Von bjoernohlau im Forum Hangflug
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 20:08
  2. Kennt jemand Simprop Drops ??
    Von RC-Frank im Forum Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2003, 11:38

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •