Anzeige 
cnc-modellbau.net
Seite 75 von 76 ErsteErste ... 25656667686970717273747576 LetzteLetzte
Ergebnis 1.111 bis 1.125 von 1128

Thema: Estlcam

  1. #1111
    User
    Registriert seit
    25.02.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    932
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von mista Beitrag anzeigen
    Also mit dem Wirbelfräsen hat es wunderbar geklappt, danke Klaus!

    Das geht zwar sehr viel länger, löst aber die Hitzeprobleme perfekt.
    bei Wirbelfräsen kannst du wesentlich mehr Tiefe zustellen, damit dauert es dann auch nicht länger,
    bei einem 3,175mm Zweischneider stelle ich bis zu 7mm zu

    mfg Rene
    Like it!

  2. #1112
    User
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Estelcam-Gemeinde.

    Ich habe das Forum durchsucht und nichts gefunden.
    Daher meine Frage an euch.

    Kann ich die"Eintauchfahrt" des Fräsers, so einstellen, dass er in
    Laufrichtung eintaucht und nicht hin und her fährt ?
    Vielen Dank.
    Gruß Bernd
    Like it!

  3. #1113
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.193
    Daumen erhalten
    153
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von 3-blatt Beitrag anzeigen
    Kann ich die"Eintauchfahrt" des Fräsers, so einstellen, dass er in
    Laufrichtung eintaucht und nicht hin und her fährt ?
    aktuell gibt es nur die Option senkrecht oder über eine Zickzack Rampe.
    Falls du das ändern möchtest weil der kurze Stillstand des Fräsers beim umkehren Marken im Material hinterlässt versuche es mal mit Wirbelfräsen.

    Christian
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  4. #1114
    User
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Christian.

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Genau das ist mein Problem. Ich fräse gerade Acrylglas.
    Da sieht man doch deutliche Eintauch-spuren.
    Ich werde mal das Wirbelfräsen ausprobieren.
    Das wird die Bearbeitungszeit aber ordentlich nach oben treiben.

    Vielen Dank.
    Grüß Bernd
    Like it!

  5. #1115
    User
    Registriert seit
    12.03.2019
    Ort
    opladen
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Estelcam V11

    Hallo Estelcam-Gemeinde.

    ich möchte ein Rechteck 60x60mm Fräsen und deshalb habe ich das Rechteck mit ein cad Programm gezeichnet und auch überprüft,
    und als DXF Datei Gespeichert.
    ich wollte mit Estelcam ein G-Code erzeugen für mach3 und hatte die Teil Funktion genommen.
    mir ist dabei zwei Sachen aufgefallen.
    1.wo das G03 her kommt ( Kreisinterpolation im Gegenuhrzeigersinn (CCW) (modal))
    wo ich eigentlich vier gerade linien mit G01 erwartet ( G01 - Geraden (Linear) Interpolation )
    2.meiner Meinung verrechnet sich Estelcam beim Viertel Kreises um 0,2mm
    Rechteck 60x60.dxfKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rechteck 60x60.jpg 
Hits:	12 
Größe:	216,8 KB 
ID:	2103456Rechteck 60x60.txtKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rechteck60x60x.jpg 
Hits:	17 
Größe:	220,8 KB 
ID:	2103466

    vielen Dank schon mal in voraus
    Like it!

  6. #1116
    User
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Niederbüren CH
    Beiträge
    320
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Holger32 Beitrag anzeigen
    1.wo das G03 her kommt ( Kreisinterpolation im Gegenuhrzeigersinn (CCW) (modal))
    wo ich eigentlich vier gerade linien mit G01 erwartet ( G01 - Geraden (Linear) Interpolation )
    Damit der Fräser in den Ecken nicht komplett auf 0 abbremsen und nachher 90° in die andere Richtung wieder beschleunigen muss, fährt der Fräser einen Bogen mit exakt dem Fräserradius um die Ecke. Dadurch erhälst du eine spitze Ecke ohne dass der Fräser die Vorschubgeschwindigkeit allzu stark ändern muss. Vor allem "weiche" Fräsmaschinen vibrieren dadurch weniger und das Fräsbild wird besser.

    Zitat Zitat von Holger32 Beitrag anzeigen
    2.meiner Meinung verrechnet sich Estelcam beim Viertel Kreises um 0,2mm
    Das ist wirklich nicht so gut, aber ist mir noch nie aufgefallen bis jetzt.
    Nach deinem Hinweis habe ich in einer meiner Projektdateien Stellen entdeckt in dem der Bogen so falsch berechnet ist, dass zuweit ins Material gefräst wird.

    Edit:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	test estlcam ungenauigkeit.jpg 
Hits:	16 
Größe:	166,3 KB 
ID:	2103530
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	test estlcam ungenauigkeit 2.jpg 
Hits:	11 
Größe:	155,9 KB 
ID:	2103538

    Gruss Lukas
    Like it!

  7. #1117
    User Avatar von Marc K.
    Registriert seit
    07.01.2003
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    1.809
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    Wenn ich in Fusion 360 dxf Daten ausgebe, werden in Estlcam nur falsche Sachen angezeigt. An was liegt das?
    Darf ich das Objekt nicht 3d zeichnen?

    Lg Marc
    Like it!

  8. #1118
    User
    Registriert seit
    03.09.2018
    Ort
    Düren Echtz
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marc, 3D zeichnen darfst du schon, aber dann nicht als DXF Speichern , sondern als STL Datei.

    Siehe Bild.

    Name:  Unbenannt.jpg
Hits: 821
Größe:  90,1 KB
    Like it!

  9. #1119
    User Avatar von Marc K.
    Registriert seit
    07.01.2003
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    1.809
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, habs hin bekommen.
    Die STL öffnen und dann die Aussenkontur ableiten.

    Gruß Marc
    Like it!

  10. #1120
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    839
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Texte

    hallo Estlcam Gemeinde,
    ich bin vor einiger Zeit von V7 auf V11 umgestiegen.
    In V7 stand bei mir als Text bei Programmstart:
    Code:
    (Projekt <projektname>)
    (Erstellt mit Estlcam 2.5D Version <version> Build <build>)
    (Fräsrichtung: <fräsrichtung>)
    (Nullpunkt: <nullpunkt>)
    (Maximale Frästiefe: <maxtiefe><längeneinheit>)
    (Verwendete Werkzeuge:)
    <werkzeugliste>
    Das ergab im g-code
    Code:
    (Fraesrichtung: Gegenlauf)
    (Nullpunkt: Auf Maschinentisch)
    (Maximale Fraestiefe: 4,10mm)
    Bei V11 steht da nur noch:
    Code:
    (Projekt <project>)
    (Erstellt mit Estlcam Version <version> Build <build>)
    (Laufzeit ca. <time> Stunden)
    Gibt es keine Platzhalter für frästiefe, nullpunkt, maxtiefe mehr, oder heißen die jetzt anders (englisch?)

    danke für eure Antworten, VG Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  11. #1121
    User
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard seit kurzer Zeit Scalierungsprobleme

    Hallo

    Ich benötige mal eure Hilfe.

    Ich habe seit kurzer Zeit Probleme mit der Genauigkeit meiner Fräse.
    Ich wollte mir heute eine Tasche in ein Holzbrett fräsen, um einen Alu-klotz mit den Maßen 172x31 mm zu halten.
    Leider wurde die Tasche nur ca 171x30mm groß.
    Ich habe die dxf Datei sowohl mit Sketchup (parallele Projektion) als auch mit Fusion 360 erzeugt.
    Es ist bei beiden gleich.
    Die Fahrwege wurden mit Messuhr eingestellt. Wen ich über die Kommandozeile x100 fahre, passt das auch ganz genau.
    Fräser ist 1,5mm Durchmesser und auch in der Werkzeugliste richtig eingestellt.
    x und Y-Fahrwege passen theoretisch auch. Y= 0,75-30,25 X=0,75-171,25

    Ich habe eine Eigenbau-fräse Mit Kugelumlaufspindel 1605 auf X. 1204 auf Z und einen Zahnriemen mit 18,73mm/U auf Y.
    Einen Arduino UNO (Clone) an Win7
    Ich habe die neuste Version 11,109 . Um den Controller nutzen zu können, nutze ich die 32Bit Version.
    Ich versuche mal meine Einstellungen hochzuladen.

    Name:  2019-04-15 12_08_10-CNC Steuerungseinstellungen.png
Hits: 156
Größe:  93,2 KB


    Ich sage schon mal vielen Dank.
    Gruß Bernd
    Like it!

  12. #1122
    User
    Registriert seit
    22.01.2007
    Ort
    Fell
    Beiträge
    343
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    182
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bernd,
    Du schreibst "seit kurzem...", hat die Fraese frueher genauer gearbeitet?

    Gruss
    Arnd
    Like it!

  13. #1123
    User
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja.
    Ich habe die Fräse erst seit diesem Jahr in Betrieb.
    Aber einen Fehler von fast 1mm hatte ich nicht.
    Komisch ist ja auch, dass die Fahrbefehle in der Kommandozeile exakt passen.
    Die Tasche in Estelcam vermessen (Mausrad). Passt auch.
    Like it!

  14. #1124
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.193
    Daumen erhalten
    153
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    vielleicht irgendwo Spiel drinnen oder etwas lose?
    (Klassiker bei so was wäre z.B. eine lose Madenschraube an den Motorwellenkupplungen so dass die Welle unter Last etwas durchschlüpft)

    Christian
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  15. #1125
    User
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die Antwort.
    Das kann es nicht sein.
    Ich habe jetzt schon den Rechner getauscht sogar die 64 Bit Version versucht.
    Der Fräser fährt ohne Last immer wieder die gleiche Bahn.
    Der Zahnriemen arbeitet +- 0,1mm
    aber die Spindel fährt auf 0,01mm genau.
    Gruß Bernd
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Estlcam und Mach3
    Von Rainer511 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 15:18
  2. Bohrzyklus mit Estlcam
    Von betamot im Forum CAD & CNC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 10:39
  3. Estlcam 3D + cncGraf
    Von Sushi im Forum CAD & CNC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 16:47
  4. Estlcam 3D und Win NC PC Economy
    Von Smith-mini-plane im Forum CAD & CNC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 09:58
  5. Estlcam 3D Werkzeug Nummern in winpc nc economy gleich ??
    Von Smith-mini-plane im Forum CAD & CNC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 15:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •