Anzeige Anzeige
 
Seite 19 von 21 ErsteErste ... 9101112131415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 285 von 302

Thema: Anfängerspeeder mit V Motor

  1. #271
    User
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Fast an der Ostsee
    Beiträge
    35
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mein Speeder

    Hallo Stefan,

    danke für die Blumen. Es hat mir auch echt Spaß gemacht mit zu fliegen.
    Wie ich in Spelle schon sagte habe ich den Speeder streng nach Kasumi’s Reglements für die Anfängerklasse gebaut.

    Motor ist ein Webra 55 GT Heli mit einem Robbe- Reso, Abstimmlänge 45cm, das Rohr hat einen kleinen „umgekehrten“ Gegenkonus in Höhe des „Robbe“ Aufdrucks (dies nur als kleine Info). Propeller ist ein 8x10 APC. Also alles Serienmaterial. Naja jedenfalls gab alles es mal so zu Kaufen. Die Drehzahl, liegt am Boden etwas über 16000/min. Was rechnerisch mit der Abstimmlänge auch ziemlich genau hinkommt.

    Die Dämpfung des Reso‘s ist wirklich gut, ich habe auf 25m am Boden etwa 77 dB, mit Silikon Abgasumlenker 75,xx dB. Dieser Gummifutzel bringt echt 1,5 dB. Diese Angaben sind aber ohne gewähr, da es bei meiner Messung recht Windig war und ich nicht sagen kann ob und wie sich das auswirkt. Plan B wäre gewesen die Drehzahl mit einer 9x10 auf 75 dB ab zu Würgen.

    300 sind so nicht drin. Im Mittel war ich bei 250 -260. Aus einem Fachbuch habe ich bei einem Anstellwinkel der LS von 1 Grad(und der ist mit zunehmender Steigung bei gleichem Durchmesser immer schwerer zu erreichen) für eine 8*10 einen Wert von 245 U/m Fluggeschwindigkeit. Dreht der Motor im Flug noch etwas auf, sagen wir auf 17000 sind wir bei 69m/s = 248km/h.
    Für 300 und mehr muss ich mir aber noch ordentlich was einfallen lassen.
    Gruß Christian

    "Die Deutschen sind ein Volk englischsprachiger Papageien". Margaret Thatcher
    Like it!

  2. #272
    User
    Registriert seit
    08.03.2003
    Ort
    Steinmauern
    Beiträge
    1.095
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Propeller

    unter Umständen findest du im Netz noch alte Props der Marken "Top Flite" oder "Rev Up" die gab es in der Größenordnung 8" x 12"-12,5" zu kaufen...
    Holz oder GFK-Verkleidung...

    So wirst du vielleicht etwas schneller und bleibst dem Regelwerk treu.

    Grüße Harry
    Like it!

  3. #273
    User
    Registriert seit
    08.03.2003
    Ort
    Steinmauern
    Beiträge
    1.095
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von kasumi Beitrag anzeigen

    Die Regeln:
    ------------
    Max. 75 Db auf 25 mtr
    Keine Voll GFK Modelle
    Motorengrößen 2,0 - 15 ccm Standartmotoren(mit getunten Motoren bekommt man die 75 Db eh nicht hin!
    Keine CFK Propeller nur käufliche Spritzgußpropeller wie APC oder änliche.
    Sprit frei
    Abgasanlage frei
    Maximales Modellgewicht 5 Kg(Flächenbelastung Regel würde ich gerne ausen vor lassen,könnt Ihr aber selber drüber abstimmen)
    Motorabschaltung über Drosselvergaser oder Spritabsteller(Motor muß in 5 Sek. abzustellen sein wie in der offenen Klasse)
    Failsafe auf Drossel oder Spritabsteller !
    Vergiss das mit den "Rev Up" oder Topflite, die waren aus Holz und das Regelwerk sagt Spritzguss...
    Sorry!
    Like it!

  4. #274
    User Avatar von Eisvogel
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    5.232
    Daumen erhalten
    536
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    In einem anderen thread wurden gerade die MVVS Motoren empfohlen. http://www.mvvs.cz/methanolmotoren.html
    Da gibt's auch einen 15ccm Methanoler, bei dem angeblich der Seitenauslaß vor dem ersten Benutzen auf Heckauslass umgebaut werden kann.

    Kennt jemand den Motor? Wär der evtl. für nen Flüsterspeeder geeignet?
    I mog nimma
    Like it!

  5. #275
    User
    Registriert seit
    08.03.2003
    Ort
    Steinmauern
    Beiträge
    1.095
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja das stimmt. Ich hatte den auch mal. Ein Drehen des Zylinders nach dem Einlaufen ist natürlich nicht gut da der Kolben und Die Buchse dann erneut dich anpassen was einen unnötigen Verschleiß darstellt.
    Sicher ist das ein geeigneter Antrieb für diese Zielgruppe da einfach handhabbar.
    Grüße Harry
    Like it!

  6. #276
    User
    Registriert seit
    08.03.2003
    Ort
    Steinmauern
    Beiträge
    1.095
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Diesel?

    Der Diesel wäre vieleicht auch ne Option. Er hat mehr Drehmoment für einen grossen Prop bei tieferen Drehzahlen. ..
    Like it!

  7. #277
    Vereinsmitglied Avatar von f3d
    Registriert seit
    21.12.2002
    Ort
    Konz
    Beiträge
    4.077
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard MVVS

    Die MVVS Motoren spielen in einer anderen Liga als die OS oder Webra Motoren.

    Ein der Realität ist es minderwertiger Schrott von der Konstruktion als auch von der Materialauswahl.

    Rausgeschmissenes Geld, da ist es besser gleich was richtiges zu kaufen.

    MFG Michael
    Like it!

  8. #278
    User
    Registriert seit
    08.03.2003
    Ort
    Steinmauern
    Beiträge
    1.095
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Auswahl ist halt klein...
    Was tun, wenn es nix mehr gibt?
    OPS oder Novarossi (beide noch neu zu kaufen) lieben die hohen Drehzahlen.....
    Da bleibt nur der Seitenauslass.
    Like it!

  9. #279
    Vereinsmitglied Avatar von Dj Nafets
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.770
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Motorenauswahl

    Zitat Zitat von f3d
    Ein der Realität ist es minderwertiger Schrott von der Konstruktion als auch von der Materialauswahl.
    Mal wieder ein originaler Mickipost. Hat einen gewissen Unterhaltungswert...

    Es ist zu beachten, dass die Motoren in der Flüsterklasse in der Regel innerhalb ihrer normalen Spezifikationen betrieben werden. Da hält auch ein MVVS.

    Harry, ich hab mir jetzt mal einen Novarossi R61F (Normalversion mit Drosselvergaser) zusammen mit dem 50400 Reso von Novarossi bei admingo bestellt. Schauen wir mal was man da raus zaubern kann.

    Gruß

    Stefan
    Pulsorohr.de
    Last Update: 20.05.07
    Like it!

  10. #280
    Vereinsmitglied Avatar von f3d
    Registriert seit
    21.12.2002
    Ort
    Konz
    Beiträge
    4.077
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard MVVS

    Hallo Stefan,

    die Präzision der OS Motoren ist einmalig. Man kann Ersatzteile oder Teile anderer Motoren als Ersatzteil ( Teile passen in Motoren die teilweise mehrere Jahrzehnte unterschiedlicher Baujahre haben) einsetzen und die Teile passen immer perfekt.
    Auch sehr schwierige Passungen werden immer mit höchster Perfektion eingehalten, was sonst keine Motorenhersteller gewährleisten kann.
    Schon sehr früh hat OS auf CNC Fertigung gesetzt und dies ist die Grundlage für die außergewöhnliche Gleichmäßigkeit aller Teile. Dazu kommt der hohe Qualitätsanspruch der OS Ing.

    Es besteht doch überhaupt kein Grund auf die Teile aus dem ehemaligen Ostblock auszuweichen, solange es in ebay und anderen Plattformen immer noch mehr als genug sehr gutes Material gibt.

    Im deutsche ebay oder auch international werden immer noch fast alle OS Motoren, auch Neuware, immer noch ständig angeboten.

    Mir ist unerklärlich wie manche Modellbauer auch noch die minderwertige Ware aus dem Osten sammeln

    Daher lieber das Geld für was Gutes einsetzen und lange Freude haben als 2x Mist kaufen.


    MFG Michael
    Like it!

  11. #281
    User
    Registriert seit
    08.03.2003
    Ort
    Steinmauern
    Beiträge
    1.095
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von f3d Beitrag anzeigen
    Im deutsche ebay oder auch international werden immer noch fast alle OS Motoren, auch Neuware, immer noch ständig angeboten.
    MFG Michael
    .... es wird aber hier (ebay) echt so langsam dünn. Den 15er Hubimotor habe ich seither nicht mehr gefunden!

    Zitat Zitat von f3d Beitrag anzeigen
    Daher lieber das Geld für was Gutes einsetzen und lange Freude haben als 2x Mist kaufen.
    MFG Michael
    .....sehr richtig!!!... wenn man denn wirklich fündig wird

    Grüße Harry
    Like it!

  12. #282
    User Avatar von Eisvogel
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    5.232
    Daumen erhalten
    536
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von 178 Beitrag anzeigen
    .....sehr richtig!!!... wenn man denn wirklich fündig wird
    Heißt das jetzt Finger weg vom MVVS?
    Harry du hast das Ding doch schon geflogen, taugt der oder taug der nicht?

    Michi,
    du hast es doch in der Hand "Richtiges" zu besorgen! Bestell die 10 OS und gib nen Teil davon zum EK an die Speederkollegen weiter.

    Den 10er Nova mit Rohr hab ich schon länger im Regal liegen, einen brauchbaren 15er wär ich nicht abgeneigt.
    I mog nimma
    Like it!

  13. #283
    User
    Registriert seit
    08.03.2003
    Ort
    Steinmauern
    Beiträge
    1.095
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Motoren

    Anbei ein paar Suchbegriffe für alte Webra-Motoren.
    damit kann man anfangen in der 75 dB-Klasse:
    Webra Racing 80 F (1039CP)
    Webra Racing 61 R (1036 HWM)
    Webra RACING 61F (1030)
    Webra Racing 61F C (1030C)
    Webra SPEED 61 LS (1033CP)

    @Erwin:
    Für den Einstig ist der15er MVVS sicher in Ordnung! (Ich hatte ihn nie in der Messstrecke)
    Verarbeitung und Leistung sind halt nicht mit dem OS vergleichbar, da hat Michi recht. Aber die Haltbarkeit ist bei guter Behandlung in Ordnung.

    Grüße Harry

    P.S: der OS 61 Hano Spezial sollte auch gut geeignet sein!!
    Like it!

  14. #284
    User Avatar von Eisvogel
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    5.232
    Daumen erhalten
    536
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Die Anfänge eines Modellpiloten mit Verbrennerspeeder

    hab ich in der Zeitschrift "Modell" Ausgabe 12.99 gefunden.
    Ist schon ne Zeit her, aber wie ich finde sehr unterhaltsam und auch wieder aktuell da die Verbrennerspeeder wieder Lebenszeichen von sich geben.
    Der Autor hats später bis zum Weltrekord geschafft. Gute Unterhaltung

    Name:  comp_P1020226.jpg
Hits: 577
Größe:  197,8 KB
    Name:  comp_P1020225.jpg
Hits: 575
Größe:  195,3 KB
    Name:  comp_P1020229.jpg
Hits: 565
Größe:  195,8 KB
    Name:  comp_P1020231.jpg
Hits: 582
Größe:  196,8 KB

    Hier nochmal die Tabellen

    Name:  comp_P1020234.jpg
Hits: 587
Größe:  58,7 KB
    Name:  comp_P1020239.jpg
Hits: 566
Größe:  75,0 KB
    Name:  comp_P1020242.jpg
Hits: 570
Größe:  66,9 KB
    Name:  comp_P1020244.jpg
Hits: 566
Größe:  78,4 KB
    Name:  comp_P1020247.jpg
Hits: 559
Größe:  70,6 KB
    Name:  comp_P1020249.jpg
Hits: 574
Größe:  80,8 KB

    Selbstverständlich hab ich vor den einstellen hier die Erlaubnis vom Verlag und vom Autor eingeholt, vielen Dank dafür.
    I mog nimma
    Like it!

  15. #285
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    9.052
    Daumen erhalten
    260
    Daumen vergeben
    45
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Erwin

    Der 3,5cc MVVS aus dem Beitrag ist die alte Version die es schon lange nicht mehr gibt ebenso die Ersatzteile.
    Der angesprochene 15er MVVS ist ein Langhuber und nicht besonders drehfreudig.
    Wie von Michi angesprochen waren die Motoren vor 2000 fast alles Handfertigungen
    und es wurde viel verändert und probiert heute setzt MVVS auch auf CNC Fertigung dementsprechend ist die Qualität auch besser geworden.
    Ich selber habe einige 10cc Webra Racing ergattert ebenso einige 10cc Fan Motoren ebenso von Webra.

    Wer natürlich Ged hat kauft und deckt sich mit Teilen bester Qualität ein aber das ist nicht Sinn der Einsteigerklasse.
    Ich selber habe damals Abstand genommen vom speeden da mir der Geld und Materialansatz zu hoch war um da
    mithalten zu können aber dafür soll ja die Anfängerklasse sein.

    Gruß Bernd
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Motor-Daten von Club-Pylon Modellen mit V-Motor
    Von em.ka. im Forum Club-Pylon
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 11:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •