Anzeige Anzeige
  www.schuebeler-jets.de
Seite 1 von 28 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 409

Thema: Li-Ion FePo4 NEWS

  1. #1
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.907
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Idee Li-Ion FePo4 NEWS

    Hi Lipolaner,
    mich würde mal interessieren wie ihr zu einer sicheren, robusten und gut
    händelbaren Zelle steht. Es geht um die neue Li-Ion-FePo4 Zelle von BMZ.
    Folgendes characterisiert sie, elektrische Daten:
    Akkutype: Li-Ion FePO4
    Ladeschlussspannung: 3,6V!
    Nominalspannung: 3V
    Minimalspannung bei 1C: 2,5V
    Minimalspannung bei >10C: = 2V
    Schnellladefähig mit max.: 4 C
    empf. Laderate: 1C
    Zyklenfestigkeit dabei: 3000-5000
    Eigensicher
    Hochstrom: bis 22C
    DC-Innenwiderstand: 9mOhm
    Achtung: Der Pluspol ist der Becher!

    Preis, steht noch nicht fest

    Weiteres und Diagramme hier:
    http://www.elektromodellflug.de/akku-test/26650-x.htm
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    08.12.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.488
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Top-Test, gegie!!
    Find ich gut, daß sich was tut!
    Auch wenn das Ding vermutlich weniger bei uns im Modellbau als eher in Werkzeugen, etc. auftauchen wird, weil leider schwer, und mit Lipo-Abschaltung ist da auch nix.
    Belastbarkeit und alles würde ja passen, Eigensicher sowieso.
    Was heißt "extreme Robustheit"? - Mechanisch?
    Wie die auf Tiefentladung reagiert hast du nicht getestet?

    Edit: - Hehe. Perfekt als 2s in der Evo fällt mir da gerade auf... Kapazität und Gewicht passen, Vor allem Schnellladen ist da genial, und Warnspannung ist einstellbar...
    Für die Masse zu genial,
    doch die'ist sowieso egal !
    Like it!

  3. #3
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Schwetzingen
    Beiträge
    4.820
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hmmmmmmmmmm!

    Wo liegt der Vorteil gegenüber 2 Zellen GP2200??

    Die GP wiegen dann 10-15gr mehr.

    Spannung wäre ähnlich. (also nicht auf letzte zehntel Volt bestehen

    Die GP sind aber deutlich höher belastbar. Kapazität ist ziemlich gleich.

    Also einen wirklichen entscheidenen Vorteil kann ich nicht erkennen.
    Gruß Dennis
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    3.399
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was macht denn die Bezeichnung "Konion" auf der Zelle?

    Gruß
    Heiko
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Weiler
    Beiträge
    1.382
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerd,

    das hört sich richtig gut an, allerdings wäre es, zumindest für mich, noch wichtig, welche Kapazität, Abmessungen und Gewichte zu erwarten sind.

    Wenn das einfachere Handhabung und die längere Lebensdauer durch erhebliches Mehrgewicht und/ oder zu große Abmessung erkauft werden muss, sind die Zellen für meine kleinen Flieger eher nicht geeignet.
    Gruss Klaus - Mein Verein: www.mfv-sobernheim.de
    CNC-Styroschneid-Elektronik zu verkaufen
    Kaum macht man's richtig, schon funktioniert's.
    Like it!

  6. #6
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.907
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... zu:
    Was heißt "extreme Robustheit"? - Mechanisch?
    Ja, mit der kannst Fussball spielen so extrem fest ist der Körper. Mit einem 60W Lötkolben hast keine Chance zu löten, die Spitze klebt einfach fest...!
    ... und natürlich auf extremen Umgang wie, Schnellladung gleich nach dem Entladen, unter Hochstrom bis auf 2V runter, wieder ran ans Ladegarät.
    Dem Akku einfach keine Pausen gegönnt eben und der nimmt bis jetzt nichts übel (ca. 20Zyklen - weiter führe ich es auch nicht aus zeitmangel)

    Wenn jemand Lust hat die (seriös) zu quälen, hier einen kleinen Bericht reinstellt und auch einen Lader hat der bis 3,6V sich einstellen lässt, dem schicke ich die gerne gegen Portoerstattung zu! PN genügt ...

    Mit fällt gerade was ein: Als Empfängerakku hätte "er" eine optimale Spannungl

    ... und zu:
    Also einen wirklichen entscheidenen Vorteil kann ich nicht erkennen.
    Naja, keinen Memoryeffekt - unmittelbares Laden entfällt - Vorladen möglich - LEICHTER - ...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    3.399
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also ich finde sie gut.
    4 Zellen davon und man hätte eine ähnliche Spannungslage wie 10 GP2200.
    Die Spannung bei 50A-Impuls sieht gut aus Das dürfte doch für die meisten Anwendungen reichen. Gewicht ist doch auch ok. Ist halt etwas schwerer, als die große Konion, aber dafür auch robuster mit besserer Spannungslage.
    Was heißt denn bei Dir "seriös quälen"
    Ich hab' nen PowerCube... aber keine Stromsenke. Ich könnte also nur "Ladekurven" aufnehmen. Entladen dann immer über Glühbirnen
    Das schnelle "Wiederaufladen" dieser Zelle dürfte einmalig sein. Kein Memoryeffekt oder sowas?

    Gruß
    Heiko
    Like it!

  8. #8
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.907
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...man geht datt schnell hier ...

    ... zu:
    "seriös quälen"
    Damit meine ich im Rahmen ihrer elektrischen angaben. Also nicht bis auf 0V und nicht mit 100A auf über 100°C quälen - das wäre für mich unseriös...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  9. #9
    User †
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Fritzlar
    Beiträge
    1.842
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wo liegt der Vorteil gegenüber 2 Zellen GP2200??
    das frage ich mich auch. Das muss man im Rahmen der Nostalgiewelle sehen. In der Arbeitsmarktpolitik geht man auch rückwärts in Richtung Mehrarbeit ohne Lohn (Sklaverei).
    Ich hätte da noch ein paar Nicad 1700er mit 53Gr anzubieten. Die machen locker 50Amp mit.
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    3.399
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Ja, meine 1700er NiCd bekomme ich auch in 15min voll (dank PowerCube). Und robust sind diese auch, jedenfalls haben sie noch nicht merklich eingebüßt.
    Es bleibt denen gegenüber aber der Gewichtsvorteil:
    10x1700er = 550g
    10x2200er = 440g
    4S FePo4 = 285g.... und das bei mehr Kapazität und ohne Memoryeffekt.

    Find ich nicht schlecht!

    Gruß
    Heiko
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    23.04.2002
    Ort
    D-69242 Mühlhausen
    Beiträge
    5.344
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Oops!

    Wo liegt der Vorteil gegenüber 2 Zellen GP2200??
    erreichbare Zyklenzahl ???
    Like it!

  12. #12
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Schwetzingen
    Beiträge
    4.820
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Naja,

    Da hat man schon die wildesten Sachen bei neuen Zellentypen gelesen

    Ich erinner nur an den glorreichen BMZ Thread damals
    Gruß Dennis
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    3.399
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis

    Zitat Zitat von gegie
    Damit meine ich im Rahmen ihrer elektrischen angaben. Also nicht bis auf 0V und nicht mit 100A auf über 100°C quälen - das wäre für mich unseriös...
    Hast 'ne PN.

    Gruß
    Heiko
    Like it!

  14. #14
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.907
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    209
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... Du auch ...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    31.05.2003
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    2.602
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Zellen taugen doch für die Verbrennerfraktion
    dadurch entfallen die Lipostromverbratereinheiten um auf 6V zu kommen.
    2 Zellen und gut
    der Ralf
    Like it!

Seite 1 von 28 1234567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 06:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •