Anzeige Anzeige
klappimpeller.de   www.d-power-modellbau.com
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 44

Thema: Wer kann 6 m-Abachi-Flügel perfekt bespannen?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    28.02.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Wer kann 6 m-Abachi-Flügel perfekt bespannen?

    Hallo hätte hier eine 5,8 m asw 27 mit kohle abachi Fläche die ich gerne neu bespannen würde. Leider fehlt mir das technische können das richtig perfekt hinzubekommen.wer möchte und kann das gegen Bezahlung im Winter für mich übernehmen? Fläche wie gesagt sehr stabil mit viel kohle drunter,10 servos in der Fläche und elastic Flaps.soll aber wie gesagt wirklich gut werden( ist ne ex Maschine von Theo Arnold,also wirklich super bespannt!!!).bespannt werden soll wieder weiß oracover. Alte oracover Folie sollte auch abgemacht werden.bei Interesse bitte pn. na mich.übergäbe wäre Karlsruhe oder Stuttgart.
    Falls mein Beitrag hier falsch ist bitte ich den Moderator in zu verschieben.
    Danke im Voraus.
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    25.06.2002
    Ort
    Zierenberg
    Beiträge
    2.747
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard das wird ne schwierige Sache, weil.....

    Hallo Daniel,
    das ist ne Arbeit für eine ganze Woche. Allein die Vorbehandlung der Flächen (schleifen, Porenfüller, schleifen, Treppenlack,
    wieder schleifen nimmt 2 Tage in Anspruch. Für das Bespannen schätze ich mal eine Flächenhälfte pro Tag, also weitere
    4 Tage. Insgesamt also 6 Arbeitstage zu je 8 Std. macht ca 50 Std x 10 € = 500€ !!!!
    Ich glaube nicht, daß du soviel Geld ausgeben willst. Dazu kommt noch die Folie mit 2 x 7,00lm = 14lm x 9,00€ = 126€
    Macht zusammen 626€ !!!

    Ich glaube kaum, daß du jemanden finden wirst der es kann und auch bereit ist,
    und ich glaube kaum, daß es jemand billiger macht.
    Außerdem, was heißt perfekt? Perfekt gibt es nicht ..... da wirst du womöglich nach Fertigstellung auch noch feilschen wollen, weil es nicht deinen Vorstellungen entspricht?
    Ist nicht bös gemeint Daniel, aber es wird schwer werden jemanden zu finden. Wenn ja ... laß es mich wissen.

    liebe Grüße
    Kalle
    Kalle aus dem Habichtswald
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    25.06.2002
    Ort
    Zierenberg
    Beiträge
    2.747
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ....hab übersehen, daß die alte Folie auch noch runter soll. Das ist so im Vorfeld gar nicht kalkulierbar,
    weil niemand weiß, wie gut/schnell sie runter geht. Das kann nämlich auch Tage dauern. ????
    Kalle aus dem Habichtswald
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.233
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi - falls es nur um Designänderungen geht und die aktuelle Bespannung nur "weg" soll, aber ok ist, sag ich nur Finger weg! Das Entfernen der kpl Folie ist ein nicht 100% aussichtsreicher Job, extrem zeit- und nervaufwändig. Würdelose Arbeit Leicht beschädigte Stellen lassen sich immer als Patch, kaum sichtbar, reparieren. Wenn es denn nun sein soll, würde ich das Entfernen der alten Folie selbst machen, viel Spaß! Ich kenne das........Das Bespannen selbst müsste dir wer für 2 Hunnis machen. Na wart mal die PNs ab
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    28.02.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hey
    Das abbespannen würde ich selber noch hinbekommen und 2 hunnis wäre es mir schon wert. Die Folie ist halt etwas matt geworden aber sonst noch top.es stört mich halt weil das Teil echt ein geiler Flieger ist und sonst perfekt ist...
    Like it!

  6. #6
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    13.532
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    548
    Daumen vergeben
    179
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Daniel

    Wenn die Folie sowieso runter muss, kannst Du versuchen an einer matten Stelle zu polieren. Mit viel Glück kannst Du da was verbessern und sparst Dir eine Restauration.
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    10.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    2.122
    Daumen erhalten
    57
    Daumen vergeben
    77
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    habe schon einige Meter alte Oracoverfolie von selbst und auch von anderen bespannt, wieder entfernt. Bisher hatte ich keine Probleme damit.
    Einen Leistungsstarken Haarfön, die Fläche fixiert und los geht es. Maximal wenn man zu schnell an der Folie zieht, Folie noch nicht warm genug, bleibt der Kleber/Farbschicht haften.
    Nachschleifen ok., aber Porenfüller oder der Treppenlack, wüsste ich jetzt nicht zu was mir der gefehlt hätte beim Neubespannen.
    Naja, eventuell sind meine auch nicht perfekt geworden, ich bin damit jedenfalls sehr zufrieden.
    So als Riesenproblem, bzw. sehr Zeitaufwändig sehe ich das nun nicht. Ich hätte eher Probleme mit der Länge. Passt nicht mehr auf meine Tisch.
    Aber gibt ja Tapeziertische.
    Wird sich sicher einer melden in Deiner Umgebung.

    Tschüß
    Knut
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    425
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    mach doch mal Bilder ....

    am besten im Freien bei Sonne
    mit freundlichen Grüße David

    Modellbauseite
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    25.06.2002
    Ort
    Zierenberg
    Beiträge
    2.747
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Theorie und Praxis.....da liegen manchmal Welten zwischen

    Porenfüller/Treppenlack brauchst du, um die Oberfläche zu festigen, sollen ja schließlich keine Druckstellen entstehen....
    es soll ja schließlich annähernd perfekt werden! Kalkuliert ihr doch bitte selbst einmal und gebt hier an, was das eurer Meinung
    nach kosten müßte......da bin ich nämlich mal gespannt.
    Außerdem wird die Holzoberfläche beim Abziehen der alten Folie an etlichen Stellen beschädigt, Fasern gehen mit weg,
    da muß ordentlich nachgearbeitet werden, ich hab das nicht erst einmal gemacht.
    Kalle aus dem Habichtswald
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    07.08.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    1.093
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Idee Lackspray

    Wenn die Folie mechanisch noch in Ordnung ist und der Flügel nur wegen der Optik neu bespannt werden sollte : einfach entfetten und mit dem Farbspray die komplette Fläche neu lackieren.
    Das Ergebnis ist nicht mal so schlecht , meistens.
    mfg
    werner
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    25.06.2002
    Ort
    Zierenberg
    Beiträge
    2.747
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard wer kalkuliert ?

    Sorry,
    die Frage war aber: " wer kann einen 6m-Flügel perfekt bespannen? " darauf sollten wir schon antworten,
    wobei Alternativen sicher interessant sind, schon wegen der relativ hohen Kosten.

    Nun kalkuliert doch bitte mal das "Neubespannen", und zwar so, als würdet ihr selbst diesen Auftrag ausführen müssen, also mit allen Vor - und Nacharbeiten.
    Kalle aus dem Habichtswald
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    La
    Beiträge
    1.872
    Daumen erhalten
    188
    Daumen vergeben
    109
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...ist doch kein Problem:

    Wende Dich an einen Bauservice. Ist auch nicht soo teuer.
    Ich lasse mir derzeit Flächen beschichten und lackierfertig machen.
    Für deine Arbeiten bräuchte ich 2 Tage (wenn ich rumtrödel).
    Wenn ich es so machen würde wie Kallefly es beschreibt bräuchte ich ein Leben lang

    -Noch was, wenn ich eine wirklich perfekte Oberfläche will kommt nur Lackieren mit 2K Lack in Frage. Da nutzt auch beste Vorbereitung nichts da derzeitige Folien einfach nie wirklich glatt sind. Früher gab es mal eine die konnte man mit GFK Flügeln verwechseln.

    Liebe Grüße, Til
    Echter Flugspass für Euch: www.migflight.de ...von uns
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    10.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    2.122
    Daumen erhalten
    57
    Daumen vergeben
    77
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    mit Till gehe ich mit. Wenn die Folie gut runter geht, das war bis jetzt immer der Fall, würde ich auch zwei Tage einplanen. Natürlich ohne Porenfüller und Treppenlack. Bisher war mir Abachifurnier immer druckfest genug, so daß ich da drauf verzichte.
    Ein Versuch, die Flächen wieder zum glänzen zu bringen, glänzen die überhaupt bei den Vorbildern wie Speckschwarte?, mit einer guten Autopolitur aufzupolieren wäre es wert. Eventuell Politur mit weißen Farbpartikel.


    Tschüß
    Knut
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    La
    Beiträge
    1.872
    Daumen erhalten
    188
    Daumen vergeben
    109
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Tja, leider ist Folie nicht Polierbar, das liegt an den Weichmachern da drin. Das wird dann eher stumpf (schon mal probiert).
    -Aber Klarlack oder weißer Lack könnte gehen, und wenn nicht dann halt doch abziehen.
    -Nur daß auf PVC normalerweise nix hält. Und wenn sie dann mal Blasen wirft, und und... Glaub das wird doch nix.

    Schon mal jemand probiert?

    -Hab jetzt noch eine Idee:
    Wenns nicht auf Gewicht ankommt dann klebe einfach Autofolie (z.B. Oracal) auf die Bügelfolie. Sie muß halt vorher schon gut aufgebracht worden sein. Geht am schnellsten und ist superglatt, fast wie GFK, aber nicht ganz. Wenn Du Wasser mit Spüli dazu benutzt geht es blasenfrei. Man sieht aber jede Unregelmäßigkeit die drunter ist da Autofolie sehr dünn ist.
    Car-Wrapping Folie wäre vielleicht auch möglich. Die sieht wie Lack aus.
    Echter Flugspass für Euch: www.migflight.de ...von uns
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    3.094
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    35
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Oracover läßt sich sehr gut entfernen, da sehe ich kein Problem. Vorbehandeln der Fläche durch feines schleifen reicht völlig, es war ja schliesslich schon einmal eine Bespannung drauf. Ein 6m Modell zu bespannen ist eine sch.... Arbeit. So etwas würde ich entweder nur für mich oder umsonst für einen guten Bekannten machen. Ansonsten sollte jemand ein entsprechendes Entgeld bekommen. 200€ (nur für die Arbeit des bespannens) wären da unterste Grenze.

    Michael
    Modelle:EGE,AM,Bandit,ASW27,Diskus,Turn-Left,Cessna182
    Gazelle,Nemesis,Hornet-F1,Ultimate,Citabria,SportWing,Viper
    Salto,DFS-Habicht,Yak-54,JAS-39,SR-71,B-2,Dragon,Smartfish
    Like it!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer kann mir einen Flügel berechnen...
    Von Thermike im Forum CAD & CNC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 14:32
  2. pike perfekt xplorer kompatibel wer kann mir weiterhelfen
    Von rcmalte im Forum F3B, F3F, F3J-Modelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2013, 00:33
  3. Abachi vor dem bespannen fillern???
    Von mm im Forum Folie, Lack, Dekor
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 08:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •