Anzeige Anzeige
  www.kuestenflieger.de
Seite 21 von 21 ErsteErste ... 1112131415161718192021
Ergebnis 301 bis 314 von 314

Thema: Hai 1 Evo

  1. #301
    User
    Registriert seit
    10.05.2015
    Ort
    Enger
    Beiträge
    34
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    einfach mit Google nach Hai 1 Evo suchen. Man findet dann ein Pdf. Baubeschreibung und Stückliste.
    Achtung. Beplankung laut Stückliste 2mm. Rippen sind im original von Vth für 1.5 mm ausgelegt.
    Würde ich vor Baubeginn prüfen.

    Gruß
    Dirk
    Like it!

  2. #302
    User
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    85
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hai 1 EVO

    Hallo Dirk,
    vielen herzlichen Dank für diesen Tipp. Jetzt kann ich endlich loslegen. Und es steht schon das nächste Modell von W. Werling auf dem Programm: "der kleine Vampir". Mit den ganzen Haien ist dieses Modell ganz in den Hintergrund getreten. Auch in RCN habe ich nichts gefunden. Dabei ist das so ein lustiges Modell. Wenn dieses Projekt losgeht, werde ich davon hier berichten. Den passenden Piloten hat meine Freundin schon gefunden und mir gekauft.
    Herzliche Grüße
    Norbert

    Name:  IMG_4574.JPG
Hits: 1273
Größe:  50,7 KB
    Es sollten sich behinderte Menschen auf die Dinge konzentrieren, die ihnen möglich sind, statt solchen nachzutrauern, die ihnen nicht möglich sind - Zitat aus der Biographie von Stephen Hawking
    Like it!

  3. #303
    User Avatar von Umbaz
    Registriert seit
    16.05.2013
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein
    Beiträge
    105
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo,

    das mit der Beplankung von 1,5mm ist so richtig!! 2mm ist die Vorgabe, aber zu dick.

    Ist schon ein Weilchen her, meine mich zu erinnern das noch Dreikantleiste benötigt wird. ( 10x10 oder so )

    Tolles Teil, viel Spass damit!

    Grüße
    Andreas
    Like it!

  4. #304
    User
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    möchte meinen Hai mal vorstellen ;-)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01171 - Kopie.jpg 
Hits:	8 
Größe:	1,82 MB 
ID:	1767699
    Like it!

  5. #305
    User
    Registriert seit
    14.05.2002
    Ort
    Burghausen
    Beiträge
    19
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln Erstflug trotz üblem Wetter

    Hallo,
    bin zufrieden, weil ich gerade einen kurzen Flug absolvierte habe, obwohl es ziemlich kalt und windig war. Doch die Sonne kam kurz raus und nachdem ich Urlaub habe und heute noch die Anlenkungen gelötet und Programmierung vorgenommen habe, hatte ich keine Ruhe mehr. Noch 10 Gramm Blei nach vorne, wiegt der Vogel ohne Akku 644 Gramm. So nen alten 75 Gramm Graupner Motor mit 9x 5,5 Aeronaut Klapp verbaut, steigt das ziemlich gut. Hat alles gleich auf Anhieb gut gepasst, kein Durchsacken, ganz schön flottes Teil. Bei dem Wind kannste nix genaues sagen über SP, Trimmung usw. Muß das später noch mal genauer checken. Ein tolles Modell!! Bin schon gespannt auf das Jetbrett 2-mot und EDF. Den Hai 2 hab ich auch noch einzufliegen, nachdem ich den mit kleinen Macken auf e-dings gekauft habe. Werde noch einen ordentlichen Rumpf dazu bauen.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4292.JPG 
Hits:	8 
Größe:	414,1 KB 
ID:	1770114Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4290.JPG 
Hits:	10 
Größe:	447,4 KB 
ID:	1770113

    Grüsse, Franz
    aus dem sonnigen aber saukalten Süden
    Like it!

  6. #306
    User
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Eptingen (CH)
    Beiträge
    136
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen

    Ich möchte nach meinen ganzen arf Modelle, etwas mehr ModellBAU.
    Nach Empfehlung hier im Forum, habe ich mich für den Hai evo entschieden.

    Direkt in meinem FMT Archiv nachgesehen, zum Glück, die Ausgabe ist vorhanden.

    Um das Holz in Form zu bringen, hätte ich einen Laser zur Verfügung.

    Aber ich müsste meine Zeichnung von Papierform digitalisieren in ein dxf.

    Hat da jemand Erfahrung damit?

    Einscannen und dann vom pdf in ein dxf formatieren?!
    Wie ist die Masshaltigkeit?

    Oder bekommt man ev irgendwo direkt Daten?

    Schon Danke für eure Hilfe

    Gruss
    Sascha
    Like it!

  7. #307
    User
    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    Grafenau-Döffingen
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also ich hab mir den Plan in einem Copyshop kopieren und gleichzeitig digitalisieren lassen als tiff Dateien.
    Diese Dateien hab ich dann mit "Print2CAD 2014" in dxf konvertiert und noch etwas im CAD bearbeitet, danach ging es problemlos zu fräsen und es hat alles gepasst.
    Ungenauigkeiten von paar 10tel mm spielen bei dem flieger keine große Rolle denke ich.
    Habe auch die Beplankung mit 2mm anstatt 1,5mm gemacht, aber der Flieger ist trotzdem TOP in der Luft und wirklich toll und einfach zu fliegen,
    also keine Angst wegen leichten Ungenauigkeiten beim zeichnen/bauen.
    Fertige Dateien gibt es denk ich mal nicht wegen Copyright. Wäre glaub allen Modellbauern lieber ;-)

    Gruß
    Andy
    Like it!

  8. #308
    User
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    55
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Hai 1 Evo - Flächenverwindung

    Hallo und guten Tag,

    ich habe vor einiger Zeit einen Hai 1 Evo rohbaufertig erworben. Er ist mittlerweile auch fertiggestellt. Nun hab ich leider feststellen müssen, dass der Erbauer die Tragflächen ohne Verwindung aufgebaut hat. An ein Fliegen ist da natürlich nicht zu denken, es geht immer schnurstracks Richtung Erdmittelpunkt. Was habe ich für Möglichkeiten bzw. was ist sinnvoll, um dem Fisch trotzdem das Fliegen beizubringen:

    1. Ruder stärker anstellen
    2. Endleiste insgesamt anstellen
    3. neue Fläche bauen


    Grüße, Klaus
    Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollkommen
    Like it!

  9. #309
    User Avatar von uscha
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    899
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    152
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ttmicro Beitrag anzeigen
    Nun hab ich leider feststellen müssen, dass der Erbauer die Tragflächen ohne Verwindung aufgebaut hat.
    Moin Klaus,

    wie hast du das festgestellt?
    Einfachste Möglichkeit ist das Unterlegen einer Leiste 3mm vor der Endleiste.
    Die Fläche müsste dann im Bereich des Hauptholmes über die Halbspannweite aufliegen.
    Oder wirklich messen, Ruder im Strak.

    Die einzige Maßnahme in dem Fall fehlende Schränkung dürfte dann der Neubau der Fläche sein.

    1. Ruder stärker anstellen verändert den S-Schlag in dem Bereich, die Schränkung zwar auch, aber wohl nicht ausreichend.
    2. verändert den S-Schlag der Fläche, die Schränkung nicht.
    3. klar.

    Wenn der S-Schlag zu gering ausfällt, hast du bei einem Nuri auch Probleme.
    Schwerpunkt zu sehr viel weit vorne gibt eine Bleiente mit Hang zum Erdmittelpunkt.
    Grüße, Uwe
    Like it!

  10. #310
    User
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    55
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hai 1 Evo - Flächenverwindung

    Moin Uwe,

    Danke für deine Antwort.
    vorweg: Ruder und Schwerpunkt sind nach Anleitung und Ruderlehre eingestellt. Werfen - loslassen aus der Hand zum Gleitflug, Kurs sofort Richtung Erdmittelpunkt, Entfernung max. 3 m vom Werfer. Fläche gerade auf den Tisch gelegt, von der Endleiste bis zum Hauptholm liegt die Fläche plan auf dem Tisch, die Nasenleiste hält einen gleichbleibenden Abstand zum Tisch mit leichter Neigung zum Flächenende hin.

    Mir ist schon klar, dass ich durch Änderung in der Anstellung der Endleiste Leistungseinbußen zu verzeichnen habe. Neubau wollte ich mir eigentlich sparen. Mal sehen, was ich mache. Jedenfalls nochmal Danke

    Grüße, Klaus
    Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollkommen
    Like it!

  11. #311
    User Avatar von Volvo
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.301
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hi
    wenn die Fläche mit Ora-cover bespannt ist kann man auch einen S-schlag einbügeln
    dafür die entleiste etwas Hochbiegen und dort wo Falten entstehen dies raus Bügeln , so musstest du
    einen S-schlag in die Fläche bekommen , versuche es bevor du neubaust
    Norbert
    Mein Verein http://www.modellflug-re.de/links.html
    Horten H12, abzugeben,
    Zeichnungen /Konstruktionen in 2D/ 3 D auf Anfrage, Fräsarbeiten für Spanten/Rippen
    Like it!

  12. #312
    User
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    914
    Daumen erhalten
    65
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nein!!!!!

    Einen S-Schlag kannst du niemals einbügeln, denn dazu müßtest du die Rippen krumm biegen.

    Eine Schränkung läßt sich auf die angegebene Weise verändern.

    Aber das hast du wohl auch gemeint

    meint
    der Nichtflügler
    Like it!

  13. #313
    User Avatar von grossiman
    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.032
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    13
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo.

    @ ttmicro

    Wenn du die Fläche plan aufliegen lässt, und die Querruder auf "null" stehen, dann macht der Höhenunterschied an der Endleiste/Querruder nur 1mm aus. Am besteb überprüfst du das indem du eine 3mm dicke Leiste wie im Bauplan dargestellt unter den Flügel legst. An der Wurzel müsste die Endleiste dann ca. 4mm hoch sein, und aussen (am neutralgestellten Querruder) ca. 5mm. Ich habe dies extra am originalen Bauplan für dich nachgemessen .

    Dann würde ich noch mal überprüfen wie dick die Beplankung ist. In der Stückliste waren 2mm angegeben, das ist falsch. Die Beplankung sollte 1,5mm dick sein.
    Falls es 2mm sein sollten, tröste dich, ich habe auch nicht weiter darauf geachtet und blind darauf vertraut, nun sind es bei mir auch 2mm .
    Auch ich hatte das gleiche Problem wie du, beim Start gleich Richtung Erde trotz Querruder in Startstellung, und da sind du und ich nicht die Einzigsten mit diesem Problem gewesen .

    Schau mal z.B. ab Beitrag #264 .

    Also, falls die Überprüfung mit Hilfe einer 3mm Leiste ergeben sollte das die Verwindung ok ist (Der Flügel sollte dann satt aufliegen und möglichst nicht kippeln), dann hilft nur Schwerpunkt zurücknehmen und eventuell die Querruder etwas weiter hochstellen.
    So habe ich es gemacht, und mein Hai1Evo fliegt nun zufriedenstellend.

    Gruß Andreas
    Theorie ist, wenn man alles weiss, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiss warum.
    Einige verbinden beides miteinander, nichts funktioniert, und keiner weiss warum.
    Like it!

  14. #314
    User
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    55
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Hai 1 Evo - Flächenverwindung

    Hallo Andreas,

    Flächenverwindung ist offensichtlich eingebaut, also von daher alles i.O. Allerdings ist die Beplankung tatsächlich 2 mm dick. Ergo: Querruder etwas höher und Schwerpunkt etwas zurück. Ich hab hier im Verein einen eingefleischten Nurflügler (der baut alle seine Flieger nach Idee und maximal nach Plan) der kennt sich auch mit Profilen aus. Er hat auch gesagt, dieses modifizierte Profil MH62>=<MH64 lässt etwas Spielraum zu, und - er wird mir dann hier vor Ort weiterhelfen (er will unbedingt sehen, wie der Hai fliegt). Dir vielen Dank für deinen Tip, der hat mich echt weiter gebracht.

    Grüße, Klaus
    Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollkommen
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Hai / Hai XXL von epp-fly /// Erfahrungen?
    Von Gast_10123 im Forum Nurflügel
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 14:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •