Anzeige Anzeige
flight-composites.com   www.kuestenflieger.de
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Schwalbe, Beineke, Leitwerke etc

  1. #1
    User
    Registriert seit
    11.11.2004
    Ort
    Welver
    Beiträge
    35
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schwalbe, Beineke, Leitwerke etc

    Hi,
    ich habe eine NEUE Schwalbe mit Pendelleitwerk erstanden.
    Die Leitwerke erscheinen mir bei der doch recht schwer(sind orginal). d. h. viel Blei in der Nase.
    Ist das ok.?
    Sollte ich die Leitwerke erleichtern?
    Oder braucht der Vogel dieses Gewicht?
    Wo sollte der Schwerpunkt liegen, ist ein Grad EWD richtig?
    Grüße, Kai
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    29.10.2005
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    261
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis schwalbe beineke

    hallo kai

    nun kann ich Dir keine gewichte nennen (habe keine waage), aber z. Bsp. meine schwalbe mit T-Leitwerk hat so etwa eine halbe zigarrettenschachtel voll blei vorne , dazu kommen noch die 4 mignon-zellen

    blei rausnehmen kann man immer noch, das ding fliegt super

    Mfg
    Christian
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    11.11.2004
    Ort
    Welver
    Beiträge
    35
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Christian,
    dann ist die Frage wegen des Gewichts wohl erledigt.
    Wieviel Wind braucht sie denn um am Hang zu gehen?
    Wie weit muß mann die Querruder zum Bremsen hochfahren?
    Gruß, Kai
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    29.10.2005
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    261
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard schwalbe

    Hallo Kai

    also kommt auf den hang an...(thermik, neigung...)

    bißchen wind muß schon sein (is kein hlg) oder eben den SP gaaaanz kribbelig einstellen
    sie kann genug wind ab und fliegt ohne sorgen nicht rückwärts, sehr schön wendig und nicht (!) zickig


    QR als landeklappen hab ich noch nicht programmiert, kommt wohl noch ...
    echt schöner flieger

    Grüße
    Christian
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    11.11.2004
    Ort
    Welver
    Beiträge
    35
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Christian,
    bin ab morgen 2 Wochen in Urlaub.
    Danke Dir
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    11.11.2004
    Ort
    Welver
    Beiträge
    35
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Noch mal

    Hi Christian und auch die Anderen,
    habe die Schwalbe mit Pendelleitwerk jetzt (hoffentlich richtig) einprogramiert und fertiggestellt!!!
    Höhenruder: 10+, 8-
    Quer: 10+, 5-
    Flap: 25+, 2mm tiefe dabei
    Seite wie immer, soviel wie geht.
    Schwerpunkt auf 130mm
    EWD: 1,0 Grad
    SAGT MAL BITTE, geht se so?
    Werd`s ja sonst in der nächsten Woche in der Röhn sehen.
    Grüße vom F-Schlepp- Segler, Kai
    Like it!

  7. #7
    Vereinsmitglied Avatar von Ingo Seibert
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.824
    Daumen erhalten
    113
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Idee

    Hallo Kai,

    Glückwunsch zur Schwalbe, meine feiert dieses Jahr 20-jähriges Dienstjubiläum . Welche Pendelruder hast Du, die GfK-beschichteten? Ich habe bei meinen 3 Rümpfen (Ok, nur die Fläche darf feiern ) die Servos (beim Pendelleitwerk nur Seite und Kupplung, HR sitzt bei der im Leitwerk) vorne unter die Haube gesetzt und den Sub-C Akku davor, so braucht man nur wenig Blei.
    Meine beiden ersten Rümpfe waren die alte und schmale Version mit Pendelleitwerk. Mein jetziger Rumpf (auch schon wieder 7 Jahre in Betrieb) ist die T-Leitwerkversion, mit der man erheblich schneller fliegen könnte, hätte ich damals die Querruder, wie empfohlen, mit Glas überzogen. So fangen die Teile ab und zu mal an zu flattern. Allerdings sitzen die Servos auch direkt neben dem Rumpf und nicht mittig.

    Das Tiefenruder zu den Flaps lass mal weg, bei meiner habe ich gar nix zugemischt, sie sinkt einfach nur schneller. Wozu die Querruderdifferenzierung, hast Du kein Seitenruder ? Meine schlagen absolut gleich aus, sonst rollt sie eierig.Schwerpunkt liegt bei meiner lt. Anriss bei 115-120 mm und damit deutlich weiter vorne! EWD? Keine Ahnung

    Wo und wie willst Du sei denn zum ersten Mal starten, Hang oder F-Schlepp? Egal wie, die Schwalbe fliegt eigentlich immer, und ist bei mir auch immer dabei, ob Vogesen oder Gaugen oder an der Küste
    Gruß

    Ingo

    Libenter homines id quod volunt credunt
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    211
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    ich habe auch eine Schwalbe, habe sie aber noch nicht fertig gestellt.
    Aber ich bin gerade hellhörig geworden als ich Gaugen hörte.
    Bist du jedes Jahr da? Dieses Jahr auch? Haben wir uns vielleicht schon mal da gesehen? Ich bin immer so Ende Juli anfang August beim Hans auf der Hütte.
    Gruß
    Andy
    Like it!

  9. #9
    Vereinsmitglied Avatar von Ingo Seibert
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.824
    Daumen erhalten
    113
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Andy,

    ich schick Dir mal ne PN!
    Gruß

    Ingo

    Libenter homines id quod volunt credunt
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    11.11.2004
    Ort
    Welver
    Beiträge
    35
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Ingo,
    werde sie in der Röhn einfliegen.
    Das Auto ist gepackt, mit Campingzeug und Modellen, um 10 Uhr geht es los.
    Melde mich, wenn ich in einer Woche wieder da bin.
    Ich weiß nicht, wie ich in dem schmalen Heck noch ein Servo hätte reiquetschen sollen.
    Zumindest ist sie noch nie geflogen was sich nun ändern wird.
    Grüße, Kai
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    29.10.2005
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    261
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schwalbe

    Hallo Kai !

    wie waren Schwalbe + Wetter ?
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    -am Hang !
    Beiträge
    1.028
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    hab die rc-network Seite erst kürzlich entdeckt...

    War mit meiner Schwalbe vor einer Woche am Wildkogel im Pinzgau u. kann nur sagen das Teil geht SUPER ! Egal ob Thermik oder starker Wind.
    Auch beim Landen was bei unserem Haushang nicht ganz ohne ist, brauch ich nicht mal die Querruder nach oben stellen, geht auch so ganz locker.
    Rund um ein Super Vogel, wenn auch nicht ganz leicht aber warum auch, zumThermikschnüffeln gibts genügen andere Modell

    Grüße aus Bayern
    Satchmo04
    Like it!

  13. #13
    Vereinsmitglied Avatar von Ingo Seibert
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.824
    Daumen erhalten
    113
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus,

    heute war bei uns Exxtreme-Schlepping angesagt, und meine Schwalbe durfte mal wieder bei den Schlepp-Primanern ans Seil. Ging wieder astrein die Mühle, konnte sogar mal 20 Minuten in der Thermik rumgondeln. Und wir fliegen in der Ebene! Aber dann wurde es langweilig, und so habe ich die schöne Höhe wieder erbarmungslos abgeheizt .

    Einmal Schwalbe - immer Schwalbe !
    Gruß

    Ingo

    Libenter homines id quod volunt credunt
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Suche E-Segler evtl. Schwalbe von Beineke
    Von mikeandyko im Forum Elektroflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2004, 14:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •