Anzeige Anzeige
www.sansibear.de   www.d-power-modellbau.com
Seite 7 von 48 ErsteErste 1234567891011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 710

Thema: DG 800 (Freestyle-Version): Baubericht

  1. #91
    User
    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    229
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von onki Beitrag anzeigen
    Ist schon etwas peinlich über was für einen "Furz" hier eine Abhandlung gemacht wird. Es mag bessere Verarbeitungsansätze geben. das bringt in dem Fall aber nicht weiter, weil alle Kerne schon vorhanden sind.
    Also Tom, lass das Ding so und falls was ist schieben wir es aufs Wetter.
    ... 100 Punkte !!!

    um es mit deinen Worten zu sagen ... Thomas fragt zukünftig nicht nach jedem "Furz" und will über alles die genauesten Informationen haben. Sei es bei der Materialauswahl oder Bauweise etc. ... und ich bin ganz bei Dir !!!

    Sorry, nimm es mir nicht böse, aber Thomas hinterfragt jedes Thema sehr detailiert, und hat daher auch das Anrecht entsprechendes Feedback zu bekommen.

    Es haben ja neben diesen Berichten auch persönliche Besuche und einige PN´s stattgefunden.

    Nicht zuletzt steckt in der aerodynamischen Auslegung auch 1 - 2 Stunden Arbeit. Sonst können wir uns ja getrost wieder das NACA draufschnallen.

    Entschuldigung, aber das musste ich jetzt mal loswerden. Mir ist schon klar, dass für viele unsere Beiträge etwas OT sind.

    Leuten wie Mark Drela und Co sind auch einen harten und steinigen Weg gegangen bis sie zu ihren Erkenntnissen gelangt sind.

    Aber kein Problem ich klink mich dann hier mal aus ...

    Gruß - Christian
    Like it!

  2. #92
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.866
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich persönlich finde die Diskussion gut und für mich wertschöpfend. Ich sehe Arbeitsabläufe die ich noch besser und genauer machen kann, bzw. Ansätze die ich neu überdenken muss. Hierfür ist doch so ein Forum genau das richtige.

    Ihr kennt doch den Leitsatz: Das Bessere ist dem Guten Feind! Wo würden wir heute stehen, wenn wir uns nicht kontinuierlich weiterentwickeln würden So sehe ich das auch bei meinen Fähigkeiten. Ich will mich kontinuierlich verbessern. Dazu gehört konstruktive Kritik genauso dazu wie Motivation.

    In diesem Sinne warte ich auf die Schablonen und werde diese hoffentlich richtig anwenden. Hinweis von Christian habe ich verstanden, will ja keine QR Funktion im HR haben .
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  3. #93
    User Avatar von Maggi
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Augsburg, Germany, Germany
    Beiträge
    3.939
    Daumen erhalten
    103
    Daumen vergeben
    103
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich frag mich manchmal warum Leute dann den ganzen Furz lesen und sich drüber aus lassen, wenn sie es eh schon besser wissen?!?

    Ich denke hier kann man auch mal schön sehen, wie unschön was aus dem Sack kommen kann...ansonsten wird das ja trivial abgetan, als ob das selbstverständlich ist in der Bauweise Top Quali zu bekommen.....dem ist aber nicht so und man benötigt schon ein gewisses Know How....ob dieses jeder für sich durch Fehler lernen muss lass ich dahin gestellt....ich bin froh wenn ich vor Fehlerquellen gewarnt werde und mir jemand zeigt wie es richtig gehört....ob ichs dann anwende bleibt dann ja meine Entscheidung...jedenfalls wird der Thread Starter irgendwann hoffentlich sagen wenn ihm mit guten Ratschlägen reicht :-D
    Markus grüßt höflichst den Rest der Welt ;-)
    Like it!

  4. #94
    User gesperrt
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    Gärtringen
    Beiträge
    1.675
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo!
    Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt nochmal wiederhole: Die (mit etwas Mühe ausreichend korrigierbaren) Abweichungen am HR können und sollten wertvolle Handlungs-Hinweise für den Bau der Flügel sein. Dies war der ganz pragmatische Ansatz meiner vorigen Beiträge, besonders #87. Und die Außenflügel werden sich fertigungstechnisch wohl sehr ähnlich präsentieren als das HR, es ist daher eine prima Referenz. Und nochmal, eine fehlerhafte Wölbung ist unbedingt zu vermeiden. Onki, so was würde man unkorrigiert am HR wirklich sehr deutlich merken! Ein exaktes Erfliegen von SP/ EWD durch Bahnneigung kannst Du mit verwölbtem HR völlig vergessen. Ebenso wirkt sich eine verfälschte Wölbung am Außenflügel merklich aus und kann auch ähnlich leicht auftreten wie am HR.
    Für theoretische/ akademische "Fürze" bin ich der falsche Ansprechpartner.
    Like it!

  5. #95
    User Avatar von Wattsi
    Registriert seit
    20.01.2004
    Ort
    Am Ammersee
    Beiträge
    1.008
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mögliche Ursachen für Deformation

    Aufbau
    z.B.
    1 Unterschale, Kern, Beplankung oben. Stapel in Sack a) mit Oberschale und Gewicht / b) ohne Oberschale und Gewicht drauf
    2 Unterschale, Beplankung unten, Kern, Beplankung oben. Stapel in Sack mit Oberschale und Gewicht/ohne Oberschale und Gewicht drauf
    3 Unterschale, Kern, Beplankung oben. Folie diese zum Tisch hin luftdicht geschlossen oder
    4 Unterschale, Beplankung unten, Kern, Beplankung oben. Folie diese zum Tisch hin luftdicht geschlossen

    Bei 1 könnte ich mir vorstellen, dass bei b) sich die Unterschale mit Kern sich zur steiferen Beplankung wölbt
    Bei 2 ist die Beplankung oben und unten gleich steif, zur Sicherheit wäre b) zu bevorzugen
    Bei 3 und 4 ist keine Verformung der Unterschale möglich

    Mit/ohne Fixierung Kern/Schale
    Ein leichtes Verrutschen des Stapels Richtung EL führt natürlich zum Verlust der Profiltreue.

    Verformung durch Unterdruck
    Ich habe die Dicke eines Styroblockes im Vacuumsack von außen gemessen. Ohne /mit Vaccum konnte ich keinen Unterschied feststellen. Auch bei -0,4bar nicht. Allerdings kein Dauertest über 24 Std.

    Wolfgang
    Like it!

  6. #96
    User
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    471
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    161
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo wolfgang

    -0,4 bar da wirds langsam kritisch, da kommt dann am nächsten tag oft ein speedprofil raus , besser bei echten -0,3 bar bleiben.

    gruß

    Jürgen
    Like it!

  7. #97
    User
    Registriert seit
    04.02.2004
    Ort
    Biebertal
    Beiträge
    700
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Um etwaige Positionierungsprobleme der Kerne zu vermeiden, habe ich bei meinem aktuellen Projekt die Kerne mit ein paar Tropfen Belizell in der Unterschale fixiert. Ich baue gemäß 1) in Wolfgangs Aufzählung und meine Kerne haben hinten 30 mm Auslauf. Dort setze ich eine Anschlagleiste ein. (Siehe Baubericht LS10 1:3 von Kneubi)

    Gruß
    Frank
    Like it!

  8. #98
    User
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    CH/AG
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wieviel Unterdruck im Vakuum-Sack

    ...700mbar ist schon ziemlich heftig, aus meiner Sicht zu tief. Eine Auflistung der empfohlenen Unterdrücke bei Sandwich-Bauweise findet man auf aerodesign.de
    Gruss, Franz
    Like it!

  9. #99
    User Avatar von Wattsi
    Registriert seit
    20.01.2004
    Ort
    Am Ammersee
    Beiträge
    1.008
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Abstimmung

    Nachdem die Ursachenforschung langsam abgleitet...und die Ursache Unterdruck auszschließen ist,
    plädiere ich auf die bereits erwähnte Möglichkeit:
    Die Unterschale hat sich wegen der geringen Stabilität an das stabilere HLW "angepasst".
    Man hätte die Unterschale also auch ganz weglassen können....
    Abhilfe:
    Baubrett in größe des LW!
    Darauf dann den Stapel Schalen Kerne usw. mit Malerkrepp fixieren, ab in den Sack.
    Jetzt wird der Stapel gegen die steife Unterlage gepresst, Verpressen und verrutschen(fast) unmöglich.

    Viel Erfolg beim nächsten Teil

    Wolfgang
    Like it!

  10. #100
    User
    Registriert seit
    07.10.2003
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.124
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Höhenleiterk Schablonen

    Hallo Thomas,

    gib mal was (gutes) von dir. Hast du schon die Schablonen erhalten? Wie sieht´s denn jetzt aus?
    Gruß Jochen
    Like it!

  11. #101
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.866
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Jochen,

    Die Schablonen sind gut und sicher angekommen . Leider war heute sehr viel los und ich bin noch nicht dazu gekommen Bilder zu machen, aber ich kann sagen, alles halb so schlimm. Ich bekomme alles gut hin. Bilder folgen noch.

    Vielen Dank Jochen. Du hast einen bei mir gut!

    Gruß
    Thomas
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  12. #102
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.866
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard HR angepasst

    Hi zusammen,

    Das HR ist fertig! Die profilanpassung ist zu 80% OK geworden. Eigentlich zu wenig für meinen eigenen Anspruch . Nase ist gut geworden, aber nach dem max. Dickenpunkt schnürt sich das Profil zu sehr ein .

    Hier zwei Bilder.
    Name:  tmp_24183-wr_aussen_hr_schablone356282999.jpg
Hits: 1833
Größe:  106,2 KB

    Name:  tmp_24183-dg800_hr_schablone790743856.jpg
Hits: 1834
Größe:  186,5 KB

    Was auch noch suboptimal ist , ist die Torsionsfestigkeit des Ruders. Beim nächsten HR kommt 100-biax in das Ruder rein. aber ich wollte ja auch keine vollgasfesten Flieger aufbauen
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  13. #103
    User
    Registriert seit
    07.10.2003
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.124
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na da waren meinen Schablonen ja hilfreich.
    Und gut dass ich nach dir baue Denn ich will ja mit 80 Biax belegen.
    Gruß Jochen
    Like it!

  14. #104
    User gesperrt
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    Gärtringen
    Beiträge
    1.675
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na, also! Schaut doch halb so schlimm aus wie auf den ersten Fotos! Ich wundere mich aber ein bisschen, dass Du kein CFK eingebaut hattest. Denn als wir darüber sprachen war doch wegen des dünnen HT-14 schon geplant, da 80er oder 100er Bidiagonalgelege einzusetzen?!...
    Like it!

  15. #105
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.866
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Achim,

    ja, da hast du recht. Ich hatte mal dran gedacht, das 100er Biax auch ins HR einzubauen. Dann habe ich mich daran erinnert, dass ich in meinem DG1000 HR auch nur eine Lage 49er Glas spendiert habe. Dieses ist ausreichend stabil und hat schon einige direkte Abstiege aus +500m locker überstanden. Es ist auch "nur" 10% dick. Daher dachte ich mir, mach wieder eine Lage 49er voll flächig rein und zusätzlich in die Ruder kommt noch eine Lage Glas 49er rein. Heute würde ich in die Klappe einen 100er Streifen reinlegen. Ich hoffe, dass ich mich beim nächsten Projekt noch daran erinnere
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 528
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 15:15
  2. Baubericht Fliton Edge 540 Freestyle
    Von A.Becke im Forum Kunstflug
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 00:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 19:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •