Anzeige Anzeige
Air-Avionics   aero-naut.de
Seite 6 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 157

Thema: MINORES: Bau- und Flugbericht!

  1. #76
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.866
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Andreas,

    das passt schon, nur, die Außenfläche hat ja nur ca. 25cm. Es gibt ja noch ein Mittelteil.

    Frage an alle: macht es Sinn das Balsa mit Clou zu behandeln, damit die Oberfläche etwas Härter wird?

    Gruß
    Thomas
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  2. #77
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.866
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi zusammen,

    also kein Tipp um eine weiche Balsaoberfläche etwas härter zu machen.

    Fläche ist im Rohbau.

    Name:  tmp_10594-flaeche_rohbau-97323204.jpg
Hits: 2126
Größe:  143,7 KB

    Gewicht 155gramm
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    872
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    343
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas

    155 Gramm ??!! stimmt deine, oder meine Waage nicht?, machst mich echt nervös

    Kann dir mangels Erfahrung leider keinen Tipp bezüglich einer Behandlung mit Clou geben. (komme ja aus der F3B Ecke )
    Eine meiner legendären 20er Curares, (so was kommt auch wieder ins Haus !!!) habe ich mit Porenfüller vorbehandelt, und mit verdünntem und mit UHU hart gestrecktem Spannlack mit Papier bespannt, das ergab eine tolle Oberfläche, aber für RES denke ich viel zu schwer.

    Ich fürchte du würdest mit Clou zu viel Gewicht auftragen, ich habe lediglich die Endleisten mit Sekundenkleber behandelt und wieder schön verschliffen, den Rest muss die Folie hergeben.

    LG Andreas
    Like it!

  4. #79
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.866
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Andreas,

    das Gewicht passt schon. Es kommen aber noch 2x 5gram Servos inkl. Verkabelung dazu. Ich denke mit Folie und Servos komme ich dann auf 200gramm. Dann noch die 200gramm für den Rumpf, dann habe ich mein Ziel mit 400gramm erreicht .

    Gruß
    Thomas

    P.S. clou würde ich nur nehmen, um die grabbelfestigkeit zu verbessern
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  5. #80
    User
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    872
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    343
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    haha, hallo Thomas

    Jetzt muss ich mal klugscheissern, und auf meinen wahrlich reichen Erfahrungsschatz des Lebens zurückgreifen.

    Denke mal du meinst "grapschen" , mit krabbeln kann ich jetzt nix anfangen
    Nun zur Erfahrung, : so ein RES Modell muss man behandeln wie s Reserl damals in der Jugend, schön zart und mit Gefühl, da kann man net wie wild drauf los grabschen.

    Also meiner Meinung nach kein Clou.

    LG Andreas
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.866
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi zusammen,

    ich baue gerade den Rumpf. beim Aufbau bin ich etwas erstaunt, dass die obere und untere Beplankung die Maserung in Längsrichtung hat. Bisher kannte ich den Aufbau nur in Querrichtung. Damit die Stabilität für einen Kastenrumpf gut wird. Wie sieht dies bei Maserung in Längsrichtung aus?

    Gruß
    Thomas
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  7. #82
    User
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    378
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von StratosF3J Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    ich baue gerade den Rumpf. beim Aufbau bin ich etwas erstaunt, dass die obere und untere Beplankung die Maserung in Längsrichtung hat. Bisher kannte ich den Aufbau nur in Querrichtung. Damit die Stabilität für einen Kastenrumpf gut wird. Wie sieht dies bei Maserung in Längsrichtung aus?

    Gruß
    Thomas
    Hallo Thomas,
    ich halte es für einen Irrglauben, dass die Maserung in Querrichtung auf Ober- und Unterseite die Stabilität erhöhen kann. Insbesondere bei den kleinen Querschnitten der RES-Rümpfe ist das m.M. Nach nicht relevant.
    Dagegen ist der Bauaufwand mit den Querbrettchen eher größer, da sie in der Regel einzeln zusammengeklebt werden müssen, das ergibt beim Schleifen oft häßliche Wellen, Versätze, etc. Außerdem kann sich unter Umständen ein Verzug in den Rumpf einschleichen, wenn er nicht konsequent gerade ausgerichtet aufgespannt wird, wenn die Brettchen nacheinander aufgeklebt werden.
    Stabilität erhält ein Rumpf eher durch vernünftige Dimensionierung der Seitenwände, Verstärkungen, Eckleisten und die richtige Anordnung von Spanten. Der Minoresrumpf folgt da wohl ganz der vernünftigen Philosophie der Baba Jaga...

    justmy2cents

    Viele Grüße
    Rainer
    Like it!

  8. #83
    User
    Registriert seit
    16.09.2002
    Ort
    Wien
    Beiträge
    575
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wobei beim Minores lt. Anleitung/Plan im vorderen Rumpfboden Quermaserung angesagt ist.

    Andreas
    Like it!

  9. #84
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.866
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Rainer,

    Vielen Dank für deine Ausführung. Dann werde ich den Rumpf laut Plan aufbauen.

    Gruß
    Thomas
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  10. #85
    User
    Registriert seit
    16.09.2002
    Ort
    Wien
    Beiträge
    575
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von hoellchen Beitrag anzeigen
    Wobei beim Minores lt. Anleitung/Plan im vorderen Rumpfboden Quermaserung angesagt ist.

    Andreas

    Sorry, alles falsch was ich da geschrieben habe. Ich hatte da nur den Plan vom E-Rumpf angesehen und beim normalen Minores stimmt das nicht. Dafür ist dort ein 0,8 Sperholzbrett als Verstärkung vorgesehen.

    Andreas
    Like it!

  11. #86
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.866
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi zusammen,

    bald geht es an den Verbau des Seitenruders und Flosse. Da ja der Minores auch eine SR Flosse nach unten hat, frage ich mich gerade, ob es evt. sinnvoll ist diesen Bereich noch zu verstärken. Ich denke gerade bei Schiebelandungen könnte die "Knacksgefahr" groß sein. Macht eine Verstärkung Sinn? Die paar Gramm mehr würden mich nicht stören, wenn dafür die Robustheit signifikant steigt .

    Gruß
    Thomas
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  12. #87
    User
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    227
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    106
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas !

    Du bist ja schon im Finale

    Also, sowohl bei den Prototypen, als auch bei den ersten Seriengeräten haben wir keine
    Bruchgefahr bei Schiebelandungen erkannt. Und wenn Du das Pech hattest mit der
    Seitenflosse einen gefrorenen Scherhaufen (Maulwurfshügel) zu treffen war halt eine Delle die Folge.

    Du kannst ja einen dünnen CFK-Roving als Stoßstange einbauen, das wiegt auch keine paar Gramm,
    welche mich schon stören würden ;-)

    lG
    jaro
    Like it!

  13. #88
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.866
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jaro,

    ja, ja gut Ding braucht Weile . Und bei mir noch mehr .

    Danke für Deine Erfahrung zur Stabilität der unteren Flosse. Mal schauen wie ich mich dann spontan entscheide.

    Wie hast du denn das HR verschliffen? Da gibt es ja mehrere Möglichkeiten. Halbsymmetrisch, Vollsymmetrisch, Nur Nasenleiste?

    Gruß
    Thomas
    Geändert von StratosF3J (30.03.2015 um 14:48 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

  14. #89
    User
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    227
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    106
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von StratosF3J Beitrag anzeigen
    Wie hast du denn das HR verschliffen? Da gibt es ja mehrere Möglichkeiten. Halbsymetrisch, Vollsymetrisch, Nur Nasenleiste?
    Symmetrich ... sprich "vollsymmetrisch". Da hat scheinbar jeder so seine Methode. Ich klebe Kreppband aufs erste Drittel, dann mittels
    Schleiflatte (grob) ca. 30mal, verlaufend drüber ... umdrehen das Selbe nochmal ... solange bis die Austrittskante die Wunschdicke hat.
    Dann Kreppband ab und Nase verrunden/profilieren, fertig.

    lG
    jaro
    Like it!

  15. #90
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.866
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jaro,

    vielen Dank für den Tipp. So werde ich es auch machen.

    Gruß
    Thomas
    Gruß Thomas
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt (Zitat :A. Einstein)
    Verkaufe meine DG800 Maßstab 1:3,5 Einzelstück! Link
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.09.2017, 20:19
  2. Enterprise D, Bau- und Flugbericht
    Von flyfande im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 23:28
  3. Sif2 Bau- und Flugbericht
    Von fafnir380 im Forum Nurflügel
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 11:51
  4. Bau und Flugbericht Viva!
    Von mh-32 im Forum Nurflügel
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 11:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •