Anzeige 
Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789
Ergebnis 121 bis 134 von 134

Thema: Whirli 7

  1. #121
    User Avatar von andipe
    Registriert seit
    30.12.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Whipe 7

    Hallo Zusammen.

    Anbei ein Foto meines Whipe 7. Es ist eine Whirli 7 Fläche (Habe ich verstärkt) auf einem Snipe Rumpf und Snipe Leitwerke. Gestern war der Erstflug
    Allerdings war es sehr, sehr windig. Aber ich konnte einfach nicht länger warten.
    Aber das Whipe-schen macht mir schon einen großen Spaß.

    Name:  Whipe7.jpg
Hits: 2059
Größe:  118,1 KB

    Viele Grüße aus Düsseldorf
    Andreas
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

  2. #122
    User Avatar von VolkerR
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    Grambek
    Beiträge
    347
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Whiri 7 Ultrlight

    Moin,
    hab am Freitag meine Flächen laminiert.
    Doppelt verkastet, 2Stück 3X0,5 Kohlestäbe als Holm und dann 39g Vladimirkohle.

    Der Flügel könnte etwas biegesteifer sein, Torsionssteifigkeit ist gut.

    Gesamtgewicht wird irgenwo bei 200g liegen, vielleicht schffe ich ja die 200g Marke zu knacken....

    Grüße Gerald


    Name:  IMG-20160305-WA0004.jpg
Hits: 1936
Größe:  64,8 KBName:  IMG-20160305-WA0006.jpg
Hits: 1968
Größe:  84,6 KBName:  IMG-20160306-WA0000.jpg
Hits: 1907
Größe:  85,7 KBName:  IMG-20160306-WA0002.jpg
Hits: 1911
Größe:  89,4 KBName:  IMG-20160306-WA0004.jpg
Hits: 1943
Größe:  89,1 KB
    F3K Das ist hier doch eine Wegwerfgesellschaft.....
    Like it!

  3. #123
    User
    Registriert seit
    24.03.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    145
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerald, wow Respect dieses Gewicht... Bin gespannt ob du die 200gr Marke packst.
    Gruß Niko
    Like it!

  4. #124
    User Avatar von andipe
    Registriert seit
    30.12.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    ich war gerade ein paar Würfe mit dem Whipe 7 machen. Das Fluggerät macht einfach Spaß
    Anbei eine Aufzeichnung
    Name:  whipe7.PNG
Hits: 1883
Größe:  25,5 KB

    Einen schönen Sonntag wünsche ich!
    Gruß Andreas
    Like it!

  5. #125
    User
    Registriert seit
    22.06.2013
    Ort
    Hänigsen
    Beiträge
    137
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch W7 goes ultralight

    Hallo gerald

    Das sind ja mal fantastische gewichte für eine verkastete Fläche mit holm
    Bin sehr gespannt auf dein Gewicht
    Meine Fläche ist auch nicht sehr biegesteif aber ich denke das ist nicht nötig
    Solange die Kohle nicht delaminiert hält die fläche und die chance auf delamination wird meiner meinung nach durch die kohleflachprofile sehr klein
    Ich hoffe du knackst die 200g-marke


    Gruß henri
    Kreis für Kreis gen Himmel - F3K!!!
    Like it!

  6. #126
    User Avatar von VolkerR
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    Grambek
    Beiträge
    347
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Whiri 7 Ultra light

    Moin,
    heute war Estflug.

    Was soll ich sagen, er fliegt!!

    Das Gewicht lag inkl. aller Einbauten be 199,6g, leider waren 12 Blei nötig.

    212g für einen Eigenbau gehen wohl aber noch in Ordnung....

    Bei den Tests heute war kein Flattern der Querruder zu merken, konnte aber auch nicht voll testen da die Feder im Höhenleitwerk zu schwach ist.
    Die Feder wird umgehend verstärkt, dann get es weiter.

    Bilder folgen später.

    Grüße Gerald
    F3K Das ist hier doch eine Wegwerfgesellschaft.....
    Like it!

  7. #127
    User
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Schwarzenbek
    Beiträge
    574
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    238
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Warte ab...ich lass sie flattern
    F3K..what else???
    Fireblade und Schmeißfliege(r).....Schwestern im Geiste :-)
    Like it!

  8. #128
    User Avatar von VolkerR
    Registriert seit
    22.03.2010
    Ort
    Grambek
    Beiträge
    347
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Whiri 7 Ultra light

    Moi,
    nun endlich die versprochenen Bilder:
    Name:  20160324_140715k.jpg
Hits: 1662
Größe:  196,4 KBName:  20160324_140722k.jpg
Hits: 1692
Größe:  187,6 KBName:  20160324_140732k.jpg
Hits: 1623
Größe:  161,1 KBName:  20160324_140819k.jpg
Hits: 1598
Größe:  216,5 KBName:  20160324_140742k.jpg
Hits: 1624
Größe:  247,3 KBName:  20160324_140804k.jpg
Hits: 1645
Größe:  253,8 KBName:  20160324_140827k.jpg
Hits: 1630
Größe:  114,7 KB

    Die Wurfhöhen liegen geschätzt bei 40-50m,
    wobei die Flächen dabei deutlich sichtbar ihre V-Form verändern.

    Wenn man es darauf anlegt bekommt man die Querruder dazu Geräusche zu machen, was am Steigflug aber nichts ändert.
    Daraufhin wurde dann aber vorsichtiger geworfen.

    Aus diesen Wurfhöhen sind bei ruhiger Luft 2-2,5 min Abgleitzeit reproduzierbar.

    An den Flugeigenschaften gibt es nichts zu meckern, kreist sauber und zeigt gut an.
    Zurückfliegen aus dem Rückraum war, trotz des Gewichts von 212g bis jetzt kein Problem.
    Muss man bei mehr Wind weiter testen.


    Grüße Gerald



    PS.: Ein neues Höhenleitwerk, kleiner und in Flächenfarbe ist im Zulauf.
    F3K Das ist hier doch eine Wegwerfgesellschaft.....
    Like it!

  9. #129
    User
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    -Hiesfeld
    Beiträge
    646
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich glaub ich werd mir mal auch einen W7 im HWS Style bauen einfach just for fun mal

    Sebastian
    Like it!

  10. #130
    User
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    dreiland CH/D/F
    Beiträge
    219
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard drei servos im rumpf

    hallo gerald!
    ist ja ein wenig ruhig um den whirli7 geworden. zu deinen fotos/ bericht: sehe ich das richtig, dass du ohne seitenruder fliegst? sind drei servos wohl das maximum, was sich im whirlirumpf unterbringen lässt? gibts jemanden, der vier servos verbaut hat?
    grüssli: otto
    Like it!

  11. #131
    User
    Registriert seit
    14.08.2016
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    40
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Unglücklich 4 Servos im Rumpf

    Nachdem ich den W7 von Henry übernommen habe und ich den Rumpf mehr reparieren musste als das ich fliege weil er bei jeder Gelegenheit meinte zu brechen habe ich mir bei Jan Henning einen neuen Rumpf mit Leitwerken bestellt.

    Die größte Herausforderung meiner Meinung nach war es alle 4 Servos in den Rumpf zu bekommen mit der Prämisse noch zu ballastieren.

    Bis jetzt sieht es so aus als ob ich ziemlich genau auf 250g komme.

    Hier mal ein Paar Bilder von meinen Bastelabenden:

    Name:  20161127_000831.jpg
Hits: 955
Größe:  153,2 KB
    Die 4 Servos, Empänger, Vario und 1S 500mAh sind schon mal drin

    Name:  20161127_163245.jpg
Hits: 946
Größe:  290,8 KB
    Neue Hardpoints setzen für die Tragflächenverschraubung

    Name:  20161128_232854.jpg
Hits: 970
Größe:  79,2 KB
    Die Querruderanlenkung 1:1 vom alten Rumpf übernommen

    Name:  20161128_232918.jpg
Hits: 959
Größe:  98,3 KB
    Es wird immer enger im Rumpf

    Name:  20161128_232844.jpg
Hits: 949
Größe:  115,9 KB
    Und so soll er iwann mal fertig aussehen (Das Grün kommt noch weg)(Leitwerke bis jetzt nur mit Tape fest)
    Like it!

  12. #132
    User
    Registriert seit
    20.02.2014
    Ort
    dreiland CH/D/F
    Beiträge
    219
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard QR sicherung empfohlen

    hallo robin!
    das sieht super aus, wie du die vier servos in den rumpf gebastelt hast. bin sehr gespannt, wo du gewichtsmässig raus kommst. habe die gleiche fläche gerade auf dem rumpf eines xx-lite verbaut und würde dir empfehlen die querruderanlenkung zu sichern. die drähte sind bei dir ziemlich lang und weit aus dem rumpf heraus, da sehe ich das risiko das diese bei einem extremen manöver mal aushängen.... siehe in meinem bericht "melangées" den beitrag #7.
    grüssli: otto
    Like it!

  13. #133
    User
    Registriert seit
    14.08.2016
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    40
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard QR Ablenkung

    Hallo helitto

    Ich habe den Flieger wie schon gesagt von Henry übernommen. Er hat das genau so wie ich bei dem xxlite Rumpf gemacht. Der Unterschied bei uns beiden ist Ich habe den Draht von außen und du von innen in das ruderhorn geführt. Der Draht drückt sich bei mir dauerhaft Richtung Rumpf. Mit dem xxlite Rumpf hatte ich viele Flugstunden und nie Probleme gehabt.

    PS: War bis eben noch Inder Werkstatt und habe das Höhen und seitenruder verklebt.

    Jetzt nur noch schmuckdraht rein, bißchen car wrapping folie fürs Auge drauf und dann kann es los gehen. Erstflug ist für Samstag geplant.
    Vibe 2 / Whirli 8 / Flips
    Like it!

  14. #134
    User
    Registriert seit
    14.08.2016
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    40
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erstflug

    Am Samstag war es dann soweit. Erstflug bei sogut wie keinem Wind. Nachdem ich ihn ein paar mal aus der Hand geworfen habe, habe ich ihn mit leichter drehung hoch geworfen. Der Schwerpunkt passte noch nicht so gut. aber er flog. Nach ein paar Starts war er einigermaßen getrimmt. Dann habe ich mit mehr Schwung geworfen und BAMMMM ab im Boden und ich hatte keine Ahnung warum. Nach Stundem langen "forschen" habe ich gemerkt, dass während der Startphase voll Tiefenruder war. (Ich habe in der Startphase die Klappen ausgeschaltet. allerdings war der Mischer fürs Tiefenruder zu den klappen aktiv. Ich hatte den Klappen Knüppel unten -.-)

    Also ab in die Werkstatt und den Rumpf richten und Harzen.

    Heute Die geharzte Stelle entpackt. Man sieht es fast garnicht. Glück gehabt.

    Also heute ab aus den Platz und Ihn geflogen. noch ein bischen am SP rumprobiert. Dann ist er 1A geflogen.

    Er ist relativ schnell unterwegs aber gleitet trotzdem gut ab.

    Hier ein paar Bilder vom fertigen W7:

    Name:  20161204_211623.jpg
Hits: 670
Größe:  329,8 KB

    Name:  20161204_211633.jpg
Hits: 673
Größe:  353,9 KB

    Name:  20161204_211716.jpg
Hits: 758
Größe:  236,2 KB
    Angehängte Grafiken  
    Geändert von Robin2510 (04.12.2016 um 21:43 Uhr)
    Vibe 2 / Whirli 8 / Flips
    Like it!

Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789

Ähnliche Themen

  1. Whirli Fläche und Leitwerke
    Von Gast_22053 im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 13:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •