Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   klappimpeller.de
Seite 7 von 22 ErsteErste 1234567891011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 330

Thema: Swift S1 (RoWi): Baubericht

  1. #91
    User Avatar von Fabian97
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    44
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Weiter gehts

    Der Haubenrahmen passt jetzt.
    Name:  IMG_20150713_202752.jpg
Hits: 3156
Größe:  67,5 KB
    Jetzt wird noch ein Scharnier gezeichnet, um die Haube wie beim Original zu öffnen.

    Für die Spanten habe ich heute eine 3mm Buchensperrholzplatte mit CFK beschichtet.
    Name:  IMG-20150713-WA0002.jpg
Hits: 3119
Größe:  66,5 KB

    Morgen mal sehen, was dabei raus kommt

    Fabian
    Like it!

  2. #92
    User
    Registriert seit
    04.08.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    127
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ich lebe noch;-)

    Hallo zusammen,
    Freut mich das ihr auch so fleisig baut, ich hatte leider die letzten Monate keine Zeit zum Berichten, dafür ist der Swift jetzt fertig:-)
    Zu den Flugeigenschaften kann ich nur sagen
    ich hab noch nie so nen geilen Segler geflogen.
    Da ich zwischen den vielen Flugtagen dieses Jahr noch mit den Störklappen zu kämpfen habe und schöne Rauchhalter baue (andere Modelle wollen auch noch gewart und geflogen werden;-) wird das auch in den nächsten Wochen nichts mit einem ausfürlichen Bericht, wen ihr Fragen habt, fragt einfach, ich werde versuchen zeitnah zu antworten.
    Name:  FB_IMG_1435381725437.jpg
Hits: 3075
Größe:  6,2 KB
    #SchwobaAkroTeam
    Like it!

  3. #93
    User
    Registriert seit
    17.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    983
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Kaegifly Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Freut mich das ihr auch so fleisig baut, ich hatte leider die letzten Monate keine Zeit zum Berichten, dafür ist der Swift jetzt fertig:-)
    Zu den Flugeigenschaften kann ich nur sagen
    ich hab noch nie so nen geilen Segler geflogen.
    Da ich zwischen den vielen Flugtagen dieses Jahr noch mit den Störklappen zu kämpfen habe und schöne Rauchhalter baue (andere Modelle wollen auch noch gewart und geflogen werden;-) wird das auch in den nächsten Wochen nichts mit einem ausfürlichen Bericht, wen ihr Fragen habt, fragt einfach, ich werde versuchen zeitnah zu antworten.
    Name:  FB_IMG_1435381725437.jpg
Hits: 3075
Größe:  6,2 KB
    Glückwünsche zu Euren angefangenen und vor allem zu Euren fertiggestellten und erfolgreich geflogenen Projekten!

    *Etwas neidisch bin ich ja schon, aber kommt Zeit, kommt Swift! - hat er neben Lo, Fox & dem Salto halt nen schweren Stand...

    Aber Erzähl doch mal bitte was zu Deiner Pyrotechnik!
    Sieht ja klasse aus!!!!

    LG
    Robert
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    04.08.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    127
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Robert,
    das sind Bengalos von Blackboxx Fireworks
    Grüße, Nils
    #SchwobaAkroTeam
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    17.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    983
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Kaegifly Beitrag anzeigen
    Hallo Robert,
    das sind Bengalos von Blackboxx Fireworks
    Grüße, Nils
    Die 100s, extrem Licht & Rauchdinger?

    ...Und was ist da noch an Deinem Randbogen zu finden?

    LED-Band?

    LG
    Robert
    Like it!

  6. #96
    User
    Registriert seit
    04.08.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    127
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    LED Band ist was für anfänger;-) in der Dämerung hab ich nur kleine Positionsleds, die sind aber mehr damit man sieht das der Randbogen richtig angeschlossen ist, in 600m sieht man davon garnix.
    #SchwobaAkroTeam
    Like it!

  7. #97
    User
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Köln Bonn
    Beiträge
    1.715
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fahrwerk

    Hallo,

    hat jemand Fräsdaten um Spanten für ein EZFW zu fertigen?
    Welches Fahrwerk und welches Rad soll ich bestellen? Fema, oder was anderes, gefedert oder nicht...
    Like it!

  8. #98
    User
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Köln Bonn
    Beiträge
    1.715
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fahrwerk sBus Servos

    Hallo,

    hat jemand Fräsdaten um Spanten für ein EZFW zu fertigen?
    Welches Fahrwerk und welches Rad soll ich bestellen? Fema, oder was anderes, gefedert oder nicht...

    Welches Servo ist empfehlenswert? Wollte die Vorteile des Sbus nutzen und einen Telemtrieempfänger (7008sb) verwenden

    Danke und Gruß
    Oliver
    Like it!

  9. #99
    User Avatar von Börny
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.391
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Fema

    ...also die zwei Spanten für das Fahrwerk bekommst Du sicherlich gerade noch so von Hand ausgesägt . Das Anfertigen einer Pappschablone ist hierbei sehr hilfreich . Aber wenn Du gerade schon dabei bist, kannst Du Deine Spanten natürlich dann gerne in ein CAD einlesen...

    Das Fema-Fahrwerk funktioniert einwandfrei und dauerhaft zuverlässig. Diese lässt sich auch gefedert einbauen. Bei unserem aktuellem Swift wurde der Dämpfer hinten am Fahrwerk angebracht und gegen die Flächensteckung abgestützt. Vorne zwei einfache Schwinggummis und gut. Wir empfehlen das Hitec HS 805 BB hier als Fahrwerksservo. Zum Bremsen reicht irgendetwas Kleines.

    Grundsätzlich ist die Einbauanleitung von Fema sehr hilfreich.
    Holm & Rippenbruch
    Börny
    - modellflugonline.de - // - MFG Wächtersberg e.V. -
    Like it!

  10. #100
    User
    Registriert seit
    04.08.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    127
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Oliver,
    ich habe die Spanten auch von Hand gemacht.
    Das Femafahrwerk ist Top, nur anstatt dem schweren Fema Rad habe ich eins von Kavan verbaut, das spart eine Menge gewicht allerduings wird die Bremsleistung durch die glatte onberfläche reduziert.

    Fliegergrüße, Nils
    #SchwobaAkroTeam
    Like it!

  11. #101
    User Avatar von Börny
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.391
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rad

    ...wir hatten auch diverse Experimente mit dem Rad als solches gemacht. Wir hatten u.a. eines mit Alufelge, welches bei Conrad und Lindinger geliefert wird. Früher meinte ich das schon mal bei Simprop gesehen zu haben. Jedoch hält auch dieses bei unseren Swifts keinen "Schiebelandungen" stand, der Reifen rutscht von der Felge und bricht auseinander. Beim Kavan-Rad ist uns die Kunststofffelge gebrochen. Und es lag nicht am Landestil .

    Daher unsere Empfehlung: Das original Fema-Rad.

    Und von wegen Gewicht: Irgendwoher muß der Durchzug ja kommen .
    Holm & Rippenbruch
    Börny
    - modellflugonline.de - // - MFG Wächtersberg e.V. -
    Like it!

  12. #102
    User
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Köln Bonn
    Beiträge
    1.715
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    habe mittlerweile die flächen hier liegen.

    Geplant sind je 2 Querruderservos, aussen ein 13mm Servo und innen ein Std.Servo.
    Die Kabel liegen für beide Servos bereits...

    Welche Servos sind empfehlenswert? DES707 oder ein Futabaservo? Aussen benötige ich definitiv ein schmaleres als std.
    Mit oder ohne Rahmen?Wenn ja, welcher?
    Als Anlenkungen wollte ich Gabriel verwenden, oder?

    Wäre toll, wenn mir da jm helfen kann.

    Viele Grüße,
    Oliver
    Like it!

  13. #103
    User Avatar von Börny
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.391
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Oliver,

    ich würde HS645MG einbauen. Aber das schrieb ich ja schon . Wenn Du Dir Mühe machst, findest Du noch mehr Tipps zu Servos und deren Einbau in den anderen Beiträgen hier...

    Und weil ich es gerade gefunden hab, etwas Nostalgie: Ein Baubericht und das .
    Holm & Rippenbruch
    Börny
    - modellflugonline.de - // - MFG Wächtersberg e.V. -
    Like it!

  14. #104
    User
    Registriert seit
    17.12.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    983
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Fabian97 Beitrag anzeigen
    Der Haubenrahmen passt jetzt.
    Name:  IMG_20150713_202752.jpg
Hits: 3156
Größe:  67,5 KB
    Jetzt wird noch ein Scharnier gezeichnet, um die Haube wie beim Original zu öffnen.

    Für die Spanten habe ich heute eine 3mm Buchensperrholzplatte mit CFK beschichtet.
    Name:  IMG-20150713-WA0002.jpg
Hits: 3119
Größe:  66,5 KB

    Morgen mal sehen, was dabei raus kommt

    Fabian
    ...Salü Fabian,

    ist so ruhig geworden bei Dir?

    Gibt´s was Neues?
    Haubenklappmechanismus gezeichnet & erfolgreich verbaut?

    -

    Servo´s

    Die Fox, sry Dirk - Der Fox hat Graupner 4621 verbaut, ein Salto von meinem alten Herrn die HS-645.

    Im Prinzip nicht schlecht, aber nicht unbedingt mit jedem 2,4Ghz-System glücklich.

    Wenn man gerne etwas drauflegen möchte, so würde ich schon auf die Savöx 1256TG gehen.
    Ja, Digi´s, gibt leider nichts vergleichbares in "geräuschs- und verbrauchsarm"!

    LG
    Robert
    Like it!

  15. #105
    User Avatar von Börny
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.391
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von HB-752 Beitrag anzeigen
    ...4621...HS-645. Im Prinzip nicht schlecht, aber nicht unbedingt mit jedem 2,4Ghz-System glücklich.
    ....Wieso? Gibt es auch etwas anderes als Weatronic?
    Im Ernst jetzt: Mit Futaba gibt es bei diesen Servos auch keine Schwierigkeiten. Kann mir nicht vorstellen, dass das bei HOTT oder Multiplex anders sein solllte. Und jedem Nischenprodukt für die Nische in der Nische muss man es auch nicht recht machen . Ansonsten ins gute alte Modellbaugeschäft gehen und dort ausprobieren.

    Meiner Meinung nach wird mit den Servos heute stark übertrieben. Da werden Servos mit angeblich 15kg Stellkraft an filigrane Balsaflächen eines F3A-Modells gebaut. Möchte zum einen sehen, was am Ruderhorn in der Tragfläche passiert, wenn da wirklich mit 15kg belastet wird und zum anderen, wenn die Elektronik des Servos dauerhaft den Strom für diese 15kg liefern muss, wie lange diese das temperaturbedingt im kleinen unbelüfteten Servogehäuse dann macht. Vom Servogetriebe und den Achsaufnahmen im Gehäuse mal abgesehen. Aber das ist eine andere Diskussion...

    Gute analoge Servos, eine gut dimensionierte Stromversorgung, Kabel mit ausreichend Querschnitt, leicht laufende Ruder und steife Anlenkungen halte ich für sinnvoller als digitale Servos, dünne Kabel und Eneloop-Zellen .
    Holm & Rippenbruch
    Börny
    - modellflugonline.de - // - MFG Wächtersberg e.V. -
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. KOBUZ-3- (2,6 m - RoWi): Baubericht
    Von SB 13 im Forum Segelflug
    Antworten: 221
    Letzter Beitrag: 09.10.2019, 21:13
  2. Mü 28 (mit Ceflix 500 - ROWI): Baubericht
    Von Zebulon im Forum Segelflug
    Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 01.10.2019, 20:56
  3. Kobuz (2,56 m - RoWi): Baubericht
    Von Edge1252 im Forum Segelflug
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.07.2018, 20:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •