Anzeige Anzeige
www.kuestenflieger.de   www.graupner.de
Seite 6 von 40 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 588

Thema: FS 4000 VXL (Sport Klemm): Erfahrungen!

  1. #76
    User
    Registriert seit
    10.06.2002
    Ort
    50999 Köln
    Beiträge
    516
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Prop Daten verfügbar im Drive calc ?

    Hallo Gerd,

    Glückwunsch zu Deiner neuen FS
    Ich denke Du wirst viel Spass haben....
    Beim Bauen wie beim Fliegen

    Kannst Du schon sagen, wann der von Dir vermessene Klemm Prop 17,5x12,3/38mm im Drive calc verfügbar sein wird ?

    Viele Grüße
    Frank
    Like it!

  2. #77
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.853
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    204
    Daumen vergeben
    106
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Frank,
    ja ich freue mich riesig und die Messdateien habe ich hierher http://www.drivecalc.de/ versandt
    (nun liegt es nicht mehr in meiner Macht... kann also dauern). Wenn's eilig ist, kannst auch die
    "xyz.dcd" Datendatei sofort haben per PN und deiner eMail. Dann einfach per "Datei->Datenimport"
    die Auswahl anklicken und importieren - voila fertig.
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    85302 Strobenried
    Beiträge
    70
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fs 4000 Vxl

    Hallo, auch von mir herzlichen Glückwunsch.
    Ich war vergangene Woche auf der Tannenalm und wie die FS am Hang geht ist einfach unbeschreiblich.
    macht schon Spass, wenn jeder nach dem Namen des Modells fragt.
    Mein Tiefenruder steht noch 1 MM nach unten, daß bedeutet da geht noch was, denn mein Schwerpunkt ist noch bei 90 mm eingestellt. Jetzt gehe ich mal auf 92 mm wie auch in der Gebrauchsanweisung beschrieben.
    Wenn alle Klappen auf Neutral stehen, geht sie noch leicht im Abfangbogen nach oben. Ich bevorzuge aber immer den Schwerpunkt kurz vor dem Unterschneiden einzustellen. Da mein Baby aber noch nicht lange in meinem Hangar verweilt, habe ich erst mal alles auf der sicheren Seite eingestellt. Nun wird aber mal ein bisschen experimentiert. Eigendlich fast überflüssig, denn für mich als Freizeitflieger ist das Fliegerchen schon so dass Mass aller Dinge.
    Ich mag schon gar nichts anderes mehr fliegen. Mein treuer Sharon ist leider etwas langweilig geworden. Gut er ist auch für die Termik gebaut und nicht zum heizen.

    Gruss hilli
    Like it!

  4. #79
    User
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    803
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    98
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mein Tiefenruder steht noch 1 MM nach unten, daß bedeutet da geht noch was, denn mein Schwerpunkt ist noch bei 90 mm eingestellt. Jetzt gehe ich mal auf 92 mm wie auch in der Gebrauchsanweisung beschrieben.
    Hi hilli,

    findest du, dass 1mm Tiefenruder als Neutralstellung eher wenig ist?
    Wenn du den SP weiter zurück legst, musst du doch noch mehr Tiefe trimmen...

    Greetz,
    Claas
    Like it!

  5. #80
    User
    Registriert seit
    20.04.2002
    Ort
    Obfelden
    Beiträge
    353
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Hilli, welchen Rumpf hast du?

    Die beiden Rümpfe haben leicht unterschiedliche EWD anformungen, und dann auch unterschiedliche Anforderungen an den Schwerpunkt.

    Ich habe den dünnen FX Rumpf, und musste den Schwerpunkt etwas nach vorne verlegen da ich auch mit Tiefentrimm unterwegs war. Beim Anstechen hat das Modell dann leicht unterschnitten.

    Gruss Andre
    Like it!

  6. #81
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.853
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    204
    Daumen vergeben
    106
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bauerfahrungen ...

    Moin,
    falls von Interesse, werde ich ab & an in lockerer Reihenfolge ein paar Baubilder posten.

    Ich beginne mit dem Flügel-Mittelteil und entgrate als erstes die 3mm Schubgewindestangen
    damit die sich leicht in die Gabelköpfe eindrehen lassen:
    Name:  kontronik-2015-03.jpg
Hits: 963
Größe:  86,0 KB

    Als nächstes bereite ich den Kabelbaum vor und beschrifte den nach Jeti-Anschlussfolge und ziehe ihn ein:
    Name:  kontronik-2015-01.jpg
Hits: 1030
Größe:  147,8 KB
    Name:  kontronik-2015-02.jpg
Hits: 1026
Größe:  157,1 KB
    Zusätzlich habe ich alle 20cm eine Gummihülse über gezogen um die drei Stränge zu fixieren
    (am unteren Bild erkennbar). Für diese Methode benötigt man allerdings eine Spreizzange ...

    Nun schleife ich solange bis der Servoarm passt. Dabei schleife ich auch die Schraubvertiefung
    plan um den (neuen) Befestigungs-Kugelkopf besser festziehen zu können:
    Name:  kontronik-2015-04.jpg
Hits: 1028
Größe:  177,4 KB

    Danach wird alles montiert und der innere Rahmen leicht geschliffen bis das Servo nicht mehr deart auf Passung sitzt:
    Name:  kontronik-2015-06.jpg
Hits: 1005
Größe:  157,9 KB

    Der Rahmen ist angeschliffen worden und das Servo hauchdünn mit Silikonfett überzogen (hatte nix anderes),
    damit ich die Hoffnung habe, dass das Servo nicht mit fest klebt da ich alles komplett einharze. So stelle ich
    sicher, dass das Servo mit auf die Fläche bündig anliegt ... und keine herausquellende Klebewulst das verhindern
    täte.
    Name:  kontronik-2015-07.jpg
Hits: 989
Größe:  155,6 KB

    Das Anschleifen erfolgt bei mir wie empfohlen mit einem (Hilfs) Hölzchen und 60'er Leinen, äh 80*ziger hatte ich nicht:
    Name:  kontronik-2015-05.jpg
Hits: 1012
Größe:  161,7 KB

    ... und der Lohn der Arbeit ...
    Name:  kontronik-2015-08.jpg
Hits: 995
Größe:  161,2 KB

    Das "Gegenlager" klebe ich erst am Schluss mit Sekundenkl. fest wenn sämtliche Probeläufe bzw. Rudereinstellungen vorgenommen wurden!
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  7. #82
    User
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    111
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    54
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kabelbaum

    Mich würde mal interessieren ob die Steckerbelegung des Klemm'schen Kabelbaums sich mittlerweile geändert hat.

    Bei meiner Ausführung gehen 7 Plusleitungen auf einen Pin der Steckverbindung, die 7 Masseleitungen auf eine anderen. Von den 12 Pins der Steckverbindung gehen dann noch 6 an die Signalkabel und geschmeidig 4 Pins bleiben unverbunden.
    Halte ich eigentlich für extrem grenzwertig.

    Hat sich da was geändert seit 2012???
    Like it!

  8. #83
    User
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    1.184
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Servoschrauben & U-Scheiben.

    Hei Gerd,

    So wie ich es sehen, hast Du die Servos im Rahmen mit U-Scheibe in der Fläche eingeklebt.

    Eigentlich sollte man das servo mit Rahmen VOR dem einkleben in der Fläche NICHT mit den U-Scheiben versehen, sonder nachher. So wie Du es gemacht hast werden sich irgendwann die 4 Schrauben auf der Oberseite der Fläche abzeichnen...oder Du machst dan je Schraube zwei U-Scheibe drunter.

    Gruß aus dem schönen Elsass

    Asterix
    Like it!

  9. #84
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.853
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    204
    Daumen vergeben
    106
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... passt schon, eingeklebt ist nur der Rahmen und die Gewinde gehen schön schwergängig.
    Auch habe ich vorher probiert wie lang die Schrauben aus dem Rahmen schauen - tun sie nicht!
    Da löst sich nix und schließlich sind die ja auch noch fest angezogen!

    @ Hughes... ist fast immer noch so, sind gute Steckverbinder die ich auch gerne verwende.
    Klar wären schon aus dem Sicherheitsaspekt und Stromverteilung je zwei Kontakte besser.
    So oder so, sind das "Teile" die ich regelmäßig inspiziere ...
    Geändert von Gerd Giese (19.08.2015 um 17:29 Uhr) Grund: Hughes ...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  10. #85
    User
    Registriert seit
    01.10.2002
    Ort
    Erlenbach
    Beiträge
    812
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Asterix, das hat der Gerd glaub net verstanden...
    Gruss
    Juergen
    Like it!

  11. #86
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.853
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    204
    Daumen vergeben
    106
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ??? - ihr macht Stress! Konsequenz: ... nix mehr posten?
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  12. #87
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    Erkrath
    Beiträge
    1.116
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    49
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hughes_D Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren ob die Steckerbelegung des Klemm'schen Kabelbaums sich mittlerweile geändert hat.

    Bei meiner Ausführung gehen 7 Plusleitungen auf einen Pin der Steckverbindung, die 7 Masseleitungen auf eine anderen. Von den 12 Pins der Steckverbindung gehen dann noch 6 an die Signalkabel und geschmeidig 4 Pins bleiben unverbunden.
    Halte ich eigentlich für extrem grenzwertig.

    Hat sich da was geändert seit 2012???
    Hi,

    ich habe die 10-polige Steckverbindung geöffnet und die Anschlüsse etwas umgelötet.
    Jetzt sind jeweils zwei Verbindungen für plus und minus.
    Gruß Georg
    Like it!

  13. #88
    User
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    1.184
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ...

    Jo woher Stress Gerd...immer weiter berichten!!

    Der Vorteil wen Du die Einheit Servo im Rahmen OHNE U-Scheibe einklebst und nach dem aushärten die Schrauben rausdrehst und DAN mit U-Scheibe versiehst hat die Schraube Abstand zu Aussenhule und nichts wird abgezeichnet.

    Compris ??

    Asterix
    Like it!

  14. #89
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.853
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    204
    Daumen vergeben
    106
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Man Asterix,

    ich verstehe dich schon nur da zeichnet sich nix ab, auch später nicht. Wie soll das auch funktionieren, wenn
    MIT Scheibe die Schraube 0,1-0,2mm Luft hat zur Unterseite des Servorahmens? (äh, sowas probiere ich vorher).
    Ohne Scheibe wäre sie fast bündig, so viel Reserve ist da! Außerdem Klebe ich die Rahmen MIT eingedrehter
    Schraube und U-Scheibe ein schon deshalb um mir das Gewinde nicht zu verstopfen.
    Wie bitte soll sich also "was" an der Oberseite abzeichnen wenn die Druckverhältnisse auf der gesamten
    Fläche - inkl. der Schraubenlöcher - gleich sind und die Schrauben festgezogen (!) waren?

    A-B-E-R, ich werde das mit den anderen sechs Servos so machen, einfach um das Quentchen Luft zum
    Klebepfofen (der sicher gebildet hat) zu haben. Motto: Wer weiß wofür das später mal gut ist ...

    @Gregor - ich glaube, "das" hole ich auch noch nach ...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  15. #90
    User
    Registriert seit
    01.10.2002
    Ort
    Erlenbach
    Beiträge
    812
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich zwar net asterix...
    Aber wie sollst du das gewinde verkleben, wenn die schrauben ohne u-scheiben reindrehst?
    Im gegenteil. Die schraube sichert dir mehr freies gewinde und wenn hinterher mit scheibe schaffst, hast du sicherheit,das die schraube sich nicht an der Oberfläche abzeichnet. Auch wenn es sich mal setzt.
    Gruss
    Juergen
    Like it!

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •