Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Suche ein ideales FPV Modell,

  1. #1
    User
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    155
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Suche ein ideales FPV Modell,

    Hallo,

    hat jemand eine Empfehlung für einen FVP-Flieger ?
    Mir hätte was in der Richtung Wingo Porter vorgeschwebt - leider gibt es dieses Modell nicht mehr.

    Habt ihr eine Alternative ?

    Danke
    Modellflieger (F5J), CNC-Fräse Sorotec Basic Line 1005 (Autocad, CamBam/Estlcam, Beamicon2)
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Davos
    Beiträge
    5.164
    Daumen erhalten
    454
    Daumen vergeben
    48
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich habe meine ersten FPV-Flüge mit dem Trainer-S von Graupner gemacht. Ging sehr gut! Erste Starts noch ohne Brille, aber bereits die ersten Landungen mit FPV.
    Der Trainer-S ist m.E. sowieso ein gut gelungenes Modell, auch für Wasserflug oder im Winter.
    Bertram
    Wunderbarer Himmel: Die Halos von Davos
    Wunderbarer Modellflug hochalpin: Die MG Davos
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Hacki
    Registriert seit
    07.10.2002
    Ort
    Rumohr
    Beiträge
    491
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    wenn es auch ein Nurflügel sein darf, dannschau dir unsere Modelle Odin oder Albatros xxl etwas genauer an. Bei werden recht erfolgreich beim FPV-Fliegen eingesetzt.

    Viele Grüße

    Frank
    Mehr als Schleswig-Holsteiner kann der Mensch nicht werden !
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von brigadyr
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Lilienthal
    Beiträge
    591
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Rookie S von GR.,Shark und EasyStar von Multiplex.
    Gruß,Jörg.
    ,,Wenn Du eine weise Antwort verlangst,mußt Du vernünftig fragen.'' JW von Goethe.
    Like it!

  5. #5
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    16.369
    Daumen erhalten
    622
    Daumen vergeben
    1.478
    0 Nicht erlaubt!
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    16.06.2002
    Ort
    Germany
    Beiträge
    1.699
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich kenne jemanden der mit der Twinstar von Multiplex fliegt. Der fliegt damit FPV und hat gleichzeitig noch eine GoPro an Board.
    Bis dann mal
    Karl-Heinz Fritz
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Rhein Main
    Beiträge
    437
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hauptsache freie Sicht nach vorne, Easystar, oder den Plattnasen-Nurflügler hier: https://www.youtube.com/watch?v=OqLoG7C6DYw#t=103
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    155
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielleicht noch eine Spezifikation:

    * nicht zu laut .... also keine fliegende Kreissäge
    * nicht zu groß .... Spannweite < 1,3m
    Modellflieger (F5J), CNC-Fräse Sorotec Basic Line 1005 (Autocad, CamBam/Estlcam, Beamicon2)
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Davos
    Beiträge
    5.164
    Daumen erhalten
    454
    Daumen vergeben
    48
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    - 1,2m, Immerbereit-Flieger, trägt auch eine GoPro unter dem Bauch zum Suchen verschollener Flieger etc.
    - kraftvoller mitgelieferter Antrieb, geht mit anderem Prop auch mit 2s senkrecht (im Unterland, hier oben eher nur 60%)
    - ziemlich leise, vor allem im Langsamflug fast unhörbar (beim Start/Vollgas dröhnt die Glocke inzwischen, bei Halbgas aber nicht).
    - Kamera weit weg vom Aufschlagpunkt () und hoch oben geschützt vor Bodendreck/Vegetation
    - Beeinträchtigung im Flug: keine erkennbar
    - schneller Auf- und Abbau des FPV-Systems
    - wird im Moment ziemlich günstig angeboten (incl. Antrieb, Regler, 1 Akku, 5 Servos, Schwimmer)
    LG
    Bertram

    Name:  Dsc_0017.jpg
Hits: 417
Größe:  168,5 KB
    Wunderbarer Himmel: Die Halos von Davos
    Wunderbarer Modellflug hochalpin: Die MG Davos
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hatte für fpv den skysurfer 2m von Zeller Modellbau, der würde ganz gut in dein Schema passen. Gibts auch als spezielle fpv-variante. Ist im Endeffekt ein Easystar mit 2m Spannweite und sehr geräumigem Rumpf für viel Akku + Elektronik.

    Edit: Hier

    und hier:
    Like it!

  11. #11
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    16.369
    Daumen erhalten
    622
    Daumen vergeben
    1.478
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von quicksim Beitrag anzeigen
    Vielleicht noch eine Spezifikation:

    * nicht zu laut .... also keine fliegende Kreissäge
    * nicht zu groß .... Spannweite < 1,3m
    also doch jenes Modell.
    - musst nur selber bauen.


    http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post3658348


    Gruss
    Andreas
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    806
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    112
    0 Nicht erlaubt!

    Standard MPX Easy-Star und ähnliche - Raptor etc.

    Hallo,

    Die meisten bei uns eingesetzten Kamera-Flieger sind elektrifizierte Nurflügler wie der Caipirinha etc. Allerdings sind diese E-Nuris aus meiner Sicht zu wendig, um entweder schöne (nicht wackelige) Aufnahmen zu machen oder aber bei Einsatz als FPV keinen Herzinfarkt zu provozieren. Wir haben den Caipi eines Kollegen damals mit einem Flug-Kreisel (Dymond) ausgestattet, um einerseits die Wendigkeit und Windanfälligkeit zu 'entschärfen' und andrerseits damit er 'ruhigere' Aufnahmen machen konnte. Allerdings habe ich die E-Nuris noch nie im FPV-Betrieb gesehen - sind einfach zu wendig dafür. Die E-Nuris werden bei uns wie ein DLG 'geworfen' - wer fast schon gerne einen Mixer an

    Als am besten geeignet, für Kameraflüge und FPV, erachte ich, wie bereits hier erwähnt, Modelle wie den Easy-Star von MPX, dank der freien Sicht nach vorne. Es gibt auch das gleiche Konzept von Mobster, das Modell heisst 'Raptor' und ist eigentlich ein Easy-Star mit vorgesehener Kamera-Aufnahme. Das Modell hat, wie bei Mobster üblich, einen Kunststoffrumpf und EPP-Flügel. Das Modell fliegt schön, allerdings erachte ich dieses im Vergleich zum Easy-Star als 'schwerer' ? Beide Modelle fliegen recht träge und sind deshalb IMO sehr gut für FPV geeignet, leichtes Equipment vorausgesetzt.

    Einen zu-/ abschaltbaren Kreisel würde ich ausprobieren, da gerade bei Seitenwind und 'Böen' das Flugverhalten ruhiger wird, was gerade bei grösserer Entfernung einen grossen Vorteil darstellt.

    Viele Grüsse,
    Oliver

    P.S: Bei uns werden sogar EPP Nachbauten (1000mm: <400 gr) des alten Playboy's als FPV Modelle geflogen, vorausgesetzt leichtes Equipment an Bord
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Ein Ideales Paar: PT17 mit FA-170
    Von Peter Bünger im Forum Motorflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 21:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •