Anzeige Anzeige
aero-naut.de   www.graupner.de
Seite 6 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 120

Thema: Sukhoi 31 Scale 3D von Hyperion

  1. #76
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Eppenbrunn
    Beiträge
    1.425
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Mirco!

    Eine Komplett-Combo gibt´s beispielsweise hier: www.kd-modelltechnik.de


    Gruß

    Marko
    Like it!

  2. #77
    User
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Wunstorf
    Beiträge
    406
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marko

    Habe den Link natürlich nicht übersehen, aber ich tendiere die selben Komponenten wie Gerhard zu verwenden.

    Bei <KD> kommt ein AXI und ein anderer Steller zum Einsatz.

    Gruß

    Mirco
    Like it!

  3. #78
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.637
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    142
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Mifri
    Moin



    Nachdem ich nun auch diesen Baubericht von Dir gelesen habe, weiß ich nun wirklich nicht mehr, welches Modell ich mir kaufen soll oder nicht.



    Mirco
    Mirco, so gehts mir auch, wenn ich entscheiden soll, ob die SU oder die Extra geflogen werden soll.

    Die Komponenten gibts alle bei KD. Beim Hyperionmotor ist etwas Wartezeit angesagt. Auch Höllein hat den Motor im Programm. Ampel steht hier auch auf rot.

    Hyperion Z 3019-12 hat 900/V min spezifische Drehzahl
    Axi 2820-12 mit 930/Vmin .
    Die etwas kleinere spezifische Drehzahl kommt dem Modell zugute, weil dann die Strahlgeschwindigkeit kleiner ist, aber immer noch groß genug( über 20 m/s)
    Ein Axi mit gleicher Größe mit 14er Wickelung gibt es leider nicht.
    Geändert von Gerhard_Hanssmann (27.08.2006 um 12:26 Uhr)
    Like it!

  4. #79
    User
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Wunstorf
    Beiträge
    406
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerhard

    Danke für die Antwort.

    Mal sehen, was ich nun letzendlich nehme.

    Frage noch einmal zu den Empfängern, die Du verwendest. Funzen die ohne Probleme oder gibts hier und da schon mal störungen. Sonst nehme ich wieder den SMC-14 von Graupner.

    Gruß

    Mirco
    Like it!

  5. #80
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.637
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    142
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit dem Sexta hat es im Flug noch keine Störungen gegeben. Schulze 535 oder 835 sind auch empfehlenswert. Sehr gut ist der MPX Synth 7 IPD mit ca.22 g.
    Like it!

  6. #81
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.637
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    142
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Flugbilder

    Flugbilder

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SU-31 scale, 3D Hyperion 197.jpg 
Hits:	3800 
Größe:	55,9 KB 
ID:	37274

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 198.jpg
Hits: 4630
Größe:  37,9 KB

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 190.jpg
Hits: 3827
Größe:  6,2 KB

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 192.jpg
Hits: 3922
Größe:  19,6 KB

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SU-31 scale, 3D Hyperion 194.jpg 
Hits:	4082 
Größe:	96,7 KB 
ID:	37278

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 195.jpg
Hits: 3912
Größe:  78,8 KB
    Like it!

  7. #82
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.637
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    142
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    .

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 199jpg.jpg
Hits: 4613
Größe:  62,8 KB


    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 200.jpg
Hits: 3899
Größe:  66,7 KB
    Like it!

  8. #83
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.637
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    142
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Cowlingmontage des Motors

    Der Motor wird nun in der Cowling montiert.
    Folgende Teile werden dann nicht mehr benötigt:

    Rückspantbefestigungsset für den Motor, Mitnehmer zur Propellerbefestigung.

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 212.jpg
Hits: 3533
Größe:  65,4 KB

    Motordom aus Sperrholz. Zusätzlich wird die Auflage aus Sperrholz (4,5 g) für den Empfänger entfernt.

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 230.jpg
Hits: 3537
Größe:  60,1 KB


    Der Empfänger ist nun auf einem 1,5 mm Balsaholz mit Klettband gesichert.

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 216.jpg
Hits: 3530
Größe:  103,1 KB


    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 214.jpg
Hits: 3525
Größe:  78,9 KB
    Geändert von Gerhard_Hanssmann (12.11.2006 um 14:18 Uhr)
    Like it!

  9. #84
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.637
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    142
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die 4 Befestigungspunkte für die Cowling sind 4 Hartholzstückchen, die mit Epoxydharz verklebt sind. Sie entsprechen der Baukastenlösung.

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 228.jpg
Hits: 3546
Größe:  58,4 KB

    Die Akkuauflage wird vorne mit Balsasperrholz gestützt. Der rechteckige Ausschnitt dient zur Reglerfixierung.

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 222.jpg
Hits: 3533
Größe:  66,4 KB

    Die unter Hartholzklötze sind in die Rumpfseitenwand eingelassen, von innen ist Balsasperrholz gegengeharzt.

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 225.jpg
Hits: 3530
Größe:  61,2 KB




    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 218.jpg
Hits: 3528
Größe:  83,9 KB
    Like it!

  10. #85
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.637
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    142
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Cowling wird mit Kohleband verstärkt ( 11 g) .
    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 237.jpg
Hits: 3521
Größe:  82,6 KB

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 240.jpg
Hits: 3505
Größe:  86,3 KB

    Der Motorspant wird aus einer 2 mm CFK - Platte ausgesägt.
    Die Zeichnung dazu wird mit Uhu-Por auf die CFK-Platte geklebt.




    Der gesundheitsschädliche CFK-Sägestaub wird durch einen Staubsauger gleich abgesaugt. Dadurch bleiben auch die Sägemarkierungen sichtbar.

    Der fertige CFK-Motorspant hat eine Masse von 8,5 g. Die Klebestellen zur Cowling müssen aufgerauht werden.

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 208.jpg
Hits: 3488
Größe:  47,1 KB
    Like it!

  11. #86
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.637
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    142
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die große Öffnung in der Cowling wird durch eine schwarz angemalte 3 mm Depronblende mit kleinen Kühlöffnungen abgedeckt. So wird der Staudruck im innern des Rumpfes nicht zu hoch um versehentlich die mit Magnetkraft gehaltene Kabinenhaube abzuwerfen.

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 242.jpg
Hits: 3433
Größe:  60,1 KB

    Name:  SU-31 scale, 3D Hyperion 245.jpg
Hits: 3436
Größe:  99,6 KB


    Die Abflugmasse beträgnt nun 1064 g mit

    Hyperion Z 3019-12
    AE CC 13 x 6,5 MS 52 mm
    4 HS 65 HB
    Paf Sexta
    Hyperion 50 A Steller
    3s1p Litestorm 2100 mAh (20C; 170 g abgespeckt)
    Like it!

  12. #87
    User
    Registriert seit
    25.04.2007
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    163
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerhard,

    wie machst Du das nur?
    Meine SU wiegt mit 180g Akku 1190g, das sind schlappe 100g mehr als Dein Flieger?!
    Den Sporn habe ich starr gemacht, das Seitenruder mit Anglerschnur (wie bei meinem SAL HLG) angelenkt, und auch sonst praktisch den ganzen Beschlagsatz weggelassen (Klemmanlenkungen, Radachsen etc.).

    Auf der Liste der "Zusatzgewichte" habe ich einen recht schweren Hacker X-55 SB pro, einen Li-Protector (12g), APC-E 14x7" mit Spinner (60g), 17g-Servo auf Seite und die Fahrwerksaufnahme ein wenig verstäkt (ca. 5g), ach ja und nen Piloten (16g). Das würden ungefähr 70g mehr ausmachen als bei Deiner Ausrüstung. Wo bleiben die restlichen 30g? Das Leergewicht meines Fliegers habe ich leider nicht.

    Außerdem gefällt mir das Flugverhalten (noch) nicht ganz. Der Horizontalflug läßt sich schwer austrimmen und beim Harrier möchte die Sukhoi ganz schön mit den Flächen wackeln. Nachdem ich nach einem provisorischen 2P-Akku nun den passenden 90g leichteren Akku drin habe, hat sich an dem Wackeln nichts geändert; ich hatte zunächst auf einen zu hohen Schwerpunkt getippt (der Akku liegt oberhalb der Tragfläche), jetzt kommt für mich eigentlich nur noch das sehr dünne Außenprofil in Frage?

    Kennt einer von Euch das Verhalten und kann mir vielleicht helfen?

    Gruß
    Torsten
    Like it!

  13. #88
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.637
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    142
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Eleichterungen:

    Luftschraube mit Klemmung und Spinner
    Cowlingmontage des Motors, Cowling nass ausgeschliffen
    Kupferlackdraht als Servokabel
    Akku ca. 10 g erleichtert
    ....



    Ich hab die SU als überraschend neutral fliegenden Tiefdecker in Erinnerung. Selbst beim Positivharrier macht sie entgegen den Erwartungen, wegen des höher liegenden Schwerpunkts, eine gute Figur.
    Werde die SU demnächst wieder fliegen.
    Like it!

  14. #89
    User
    Registriert seit
    25.04.2007
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    163
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerhard,
    hab mir gestern ein aktuelles Video (hier im Forum) der Sebart SU-29 angesehen, unruhiger geht die SU im Harrier auch nicht.

    Aber flieg sie ruhig mal wieder und berichte dann hier.

    Gruß
    Torsten
    Like it!

  15. #90
    User Avatar von Gerhard_Hanssmann
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    10.637
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    142
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Torsten

    Hab sie gestern geflogen.
    Die SU 31 hat ein überdurchschnittlich gutes Flugverhalten im Positivharrier. Bei Anstellung um 45 ° mit ca. 45 ° Höhenruderauschlag und richtiger Gasstellung kann man sie fast ohne Flächenwackeln fliegen. Für einen fast "Tiefdecker " erstaunlich. Der Negativharrier ist ruhiger.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Edge 540 Hyperion ARF scale and 3D von Hyperion
    Von Gerhard_Hanssmann im Forum Elektroflug
    Antworten: 664
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 13:27
  2. Extra 260 ARF, 40 e, scale und 3D von Hyperion
    Von Gerhard_Hanssmann im Forum Elektroflug
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 21:11
  3. Big YAK 54 ARF Super Scale von Hyperion 185 cm
    Von Gerhard_Hanssmann im Forum Elektroflug
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 08:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •