Anzeige Anzeige
  www.zeller-modellbau.com
Seite 1 von 18 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 262

Thema: ALPINA 4001 Champ: Baubericht, Erfahrungsaustausch

  1. #1
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    2.473
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag ALPINA 4001 Champ: Baubericht, Erfahrungsaustausch

    Die Auslieferung hat vor Kurzem begonnen, aber leider haben es es die Logistiker nicht bis zu diesem Wochenende zu mir geschafft.
    Leider muss ich mir die Woche auswärts mit Arbeit vertrödeln, so das ich sie erst nächstes WE in den Händen halten kann.
    Viel Infos gibts ja noch nicht. BA wird nachgeliefert, ist auch kein Thema.
    Ich hätte nur gern schon Servos bestellt, um nicht so viel Zeit zu verlieren.
    6 Klappen Fläche ist ja schon durchgedrungen.
    jetzt einfach 6 Kst 225 zu bestellen ist mir etwas mulmig.
    passen die in die Außenflächen? innen vllt doch 15mm?
    Wer hat schon das Glück, eine in den Händen zu haben und kann für Aufklärung sorgen?
    vielen Dank schon mal.
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    2.473
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Soo, nun darf ich mir meine frage selbst beantworten
    es passen problemlos 15mm Servos in für beiden inneren Klappen.
    für den Aussenflügel gehen die KST 225, aber da bin ich mir noch nicht ganz schlüssig.

    Mal noch ein paar Eindrücke von den Modifikationen

    Name:  Rumpf.jpg
Hits: 7571
Größe:  39,7 KB

    wo es füher rund war, ist es jetzt eckig
    damit der hier

    Name:  Verbinder.1.jpg
Hits: 7526
Größe:  59,0 KB

    auch rein geht.

    Die Klappen sind jetzt alle von unten angeschlagen

    Name:  Klappen.2.jpg
Hits: 7579
Größe:  36,2 KB
    Name:  Klappen.3.jpg
Hits: 7568
Größe:  48,2 KB

    somit sind große Ausschläge nach unten
    und eine Überkreuzanlenkung kein Problem.
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Macke233
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    Bissingen/Teck
    Beiträge
    52
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Flächenservos

    Hallo Maik,
    Sieht ja schonmal gut aus das ganze, könntest du noch Detailbilder zu den Servoschächten liefern würde mich Interesssieren wie die nun verschlossen werden bei der Überkreuzanlenkung. Wie sieht das Zubehör aus? Ich habe letztes Jahr das Vorserienmodell gesehen da war noch recht viel provisorisch gelöst. Wie liegt die neue den Preislich im Vergleich zur alten Alpina. Folgt noch ein Baubericht?! Passen da jetzt vielleicht auch Servorahmen in die Schächte?! Ich weis viele Fragen aber würde mich doch interessieren ob man bei dem neuen Modell dazugelernt hat.

    Gruß Martin
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    2.473
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servoschächte sehen so aus
    Name:  Servoausschnitt.jpg
Hits: 7481
Größe:  34,2 KB

    Grundfläche ist 35x45mm plus die "Ecke" für den Abtrieb.

    Lt Tangent war ursprünglich vorgesehen die Ausschnitte mit Folie zu verschließen,
    aber jetzt gibt es doch Abdeckungen.
    Bis Ostern sollen die lieferbar sein und werden in meinem Fall nachgeliefert,
    BA soll dann auch verfügbar sein.

    dazu gelernt würde ich schon mit "ja" beantworten.
    Torrosionsstifte sind jetzt 4 mm. Die Bohrungen alle schon gesetzt.
    Das war ja bei den Alten teilw. ein recht kniffliger Akt.
    Es liegen auch Messinghülsen für die Bohrungen im Rumpf dabei.
    Da höhrt das mit den Abplatzern auf.

    Name:  Torrosionsstifte.jpg
Hits: 7454
Größe:  66,7 KB

    Haube ist m.M.n. nicht mehr CFK. Ein Tribut an die Übertragungstechnik
    2 Servobrettchen liegen bei.
    Eins für E Segler, mit silbernem Gewebe beschichtet
    einmal für Segler. Das hat aber Ausschnitte für 4 Servos und ist nicht beschichtet.

    Name:  Servobrett-S..jpg
Hits: 7462
Größe:  70,7 KB

    Name:  Servobrett-E.jpg
Hits: 7494
Größe:  111,6 KB
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Nobby_segelflieger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Grenzach-Wyhlen / Titisee-Neustadt
    Beiträge
    891
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    159
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin

    So wie ich sehe hat sich einiges an der Alpina verändert und sie scheint jetzt nach vielen vielen Jahren auf "Neuestem" stand zu sein.

    4-Kant Verbinder, Ruder unten angeschlagen und "Hohlkehle" an den Rudern.

    Habe aber gleich was zu meckern. Ruder unten angeschlgen, hmmmmm, in dem Fall auch die Querruder. Das wiederspricht sich aus meiner Sicht, da man ja nach Oben mehr Auschlag braucht für die QR braucht. Aber OK, durch die Hohlkehle kann man das wieder wett machen.

    Ich hab mir im Winter 2012 / 2013 eine Alpina 4001(9) !!! aufgebaut, mit eben den Neuerungen, bis auf die Hohlkehlen und die QR oben angeschlagen, die Tangent jetzt hat einfliessen lassen. Die Flächen sind bei mir mit 140er Kohle vollflächig unterlegt und es ist ein Kiefernholm eingelassen. Somit kann ich sie ohne Problem aus 400m "Vorbeibringen". Bin sehr zufrieden damit.

    Bin mal gespannt wie sich dei NEUE Alpina 4001 so schlägt.

    Weiss jemand ob das Profil auch Überarbeitet wurde ????
    Sehr Hang-lastige Grüße aus dem Südschwarzwald / Dreiländereck D-F-CH
    Jeti DC-16 & Weatronic DV4 Nutzer
    Nobby
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    2.473
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Nobby_segelflieger Beitrag anzeigen
    Habe aber gleich was zu meckern. Ruder unten angeschlagen, hmmmmm, in dem Fall auch die Querruder. Das wiederspricht sich aus meiner Sicht, da man ja nach Oben mehr Auschlag braucht für die QR braucht. Aber OK, durch die Hohlkehle kann man das wieder wett machen.
    Keine Angst, auch der Weg nach oben ist ausreichend, Dank der Hohlkehle.

    Zitat Zitat von Nobby_segelflieger Beitrag anzeigen
    Weiss jemand ob das Profil auch Überarbeitet wurde ????
    wüßt ich auch gern.
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von Nobby_segelflieger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Grenzach-Wyhlen / Titisee-Neustadt
    Beiträge
    891
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    159
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin

    OK, dann ist ja gut. Welche Abmessungen hat der Verbinder ???? und wie schwer ist dieser ???
    Scheint ja ein ordendlicher Prügel zu sein.

    Das mit der Hohlkehle ist genau so wie seiner Zeit beim "Diamant" von Graupner (in 2006) gemacht. Damals wurden die Flächen auch von Tangent gebaut. Fliege ihn auch noch gelegentlich.

    Habe bei meinen Flächen Ruderanlenkungen von Gabriel verbaut, die einsame Spitze.
    Sehr Hang-lastige Grüße aus dem Südschwarzwald / Dreiländereck D-F-CH
    Jeti DC-16 & Weatronic DV4 Nutzer
    Nobby
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    2.473
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Nobby_segelflieger Beitrag anzeigen

    OK, dann ist ja gut. Welche Abmessungen hat der Verbinder ???? und wie schwer ist dieser ???
    Scheint ja ein ordendlicher Prügel zu sein.
    Verbinder ist 30x20mm und wiegt:

    Name:  Verbinder.jpg
Hits: 7465
Größe:  72,4 KB

    Zitat Zitat von Nobby_segelflieger Beitrag anzeigen

    Habe bei meinen Flächen Ruderanlenkungen von Gabriel verbaut, die einsame Spitze.
    hast du mehr Infos dazu ?
    Bilder / Link etc?
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    131
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    wenn ich es richtig verstanden habe, ist das Profil gleich geblieben.
    Fliegt sehr gut und bremst im Butterfly wie mit nem Schleppanker.
    Gruß Wolf
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von Nobby_segelflieger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Grenzach-Wyhlen / Titisee-Neustadt
    Beiträge
    891
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    159
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin

    Ja das sieht gut aus mit dem Verbinder.

    Den Verbinder an meiner Alpina habe ich zusammen mit einem Kollegen selbst eingelegt (Vollkohle) und der hat 24x15x 480mm und wiegt 255 Gramm.

    Zu den Ruderanlenkungen, hab ich gerade keine Bilder und keinen Link greifbar. Abern schau mal unter "Gabriel Formenbau", oder schau mal beim "Himmlischen Höllein" nach der hat sie auch im Programm. Sind aus CFK und mit Kugelköpfen in M 2,5 oder M 3 zuhaben. Ehrlich gesagt sind sie etwas überdimensioniert aber in super Qualität. Auch an den Servos habe ich die Servohebel von Gabriel.

    Kannst aber auch aus CFK oder GFK selbst was schnitzen. Bei den WK's wirst du nicht drum herum kommen die hintere Abschlussleiste auszunehmen um einen odentlichen Auschlag zu erreichen, wenn du über Kreuz anlenken willst.
    Sehr Hang-lastige Grüße aus dem Südschwarzwald / Dreiländereck D-F-CH
    Jeti DC-16 & Weatronic DV4 Nutzer
    Nobby
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von Nobby_segelflieger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Grenzach-Wyhlen / Titisee-Neustadt
    Beiträge
    891
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    159
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von wkroenert Beitrag anzeigen
    wenn ich es richtig verstanden habe, ist das Profil gleich geblieben.
    Fliegt sehr gut und bremst im Butterfly wie mit nem Schleppanker.
    Gruß Wolf
    Moin

    Klar dann kannst die "Lappen" auch 90Grad nach unten stellen. Da brauchts dann kaum noch QR- Ausschlag nach oben.
    Sehr Hang-lastige Grüße aus dem Südschwarzwald / Dreiländereck D-F-CH
    Jeti DC-16 & Weatronic DV4 Nutzer
    Nobby
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Bietigheim-Bissingen
    Beiträge
    26
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    bin seit 25.02. auch stolzer Besitzer einer neuen Alpina 4001 (direkt bei Tangent abgeholt).
    Anscheinend wurde auch die V-Form der Fläche noch etwas erhöht, um damit das Eindrehen in die Thermik zu erleichtern.
    Ich hatte bisher noch eine alten Multiplex 4001 Thermik Edition wenn ich da die Flächen vergleiche sind die neuen Teile wirklich bretthart.

    In die Servoschächte passen die von Tangent angebotenen Servorahmen fur die Graupner DS-3288 bzw. JR DS181 absolut passend.

    Viele Spaß beim Bauen und viele Grüße

    Andi
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    4.632
    Daumen erhalten
    96
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    schaut ja nicht schlecht aus die Champ. Wurde aber auch langsam Zeit, das von der antiquierten Rundsteckung in dem Modellsektor Abschied genommen wird.
    Damit sollten die Probleme mit Rissen im Haubenausschnitt und Abplatzern bei den Torsionsstäben nun weitesgehend der Vergangenheit angehören.
    Das auch das QR unten angeschlagen ist erstaunt mich schon etwas, ist aber vermutlich fertigungsbedingt. Da ist auf jeden Fall Spalt-Abdeckband zu empfehlen.

    Daumen hoch für Tangent und viel Spaß beim Fertigstellen der Alpina.

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer
    Meine Homepage
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    27.05.2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.692
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was wiegt das gute Stueck denn leer/fertig?

    /Bernd
    Der Flug ist erst zu Ende wenn der Flieger im Gras liegt!
    http://sommerliga.org/
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    2.473
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da müsst ich alles am We mal auf die Waage legen.
    Spaltabdeckband halte ich nicht für zwingend notwendig.
    Die Sache ist ähnlich gut gemacht, wie die Lippen an Schalenfliegern.
    Nur dem eingesetzten Material geschuldet, nicht ganz so präzise .
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

Seite 1 von 18 1234567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alpina 4001 Elektro (Tangent): Baubericht!
    Von Gast_10346 im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 1652
    Letzter Beitrag: 26.03.2017, 20:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •