Anzeige Anzeige
pp-rc Modellbau   gruppstore.de
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 41

Thema: kleiner Schlepper, Planung, Bau und FLugbericht

  1. #1
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    381**
    Beiträge
    799
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    155
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag kleiner Schlepper, Planung, Bau und FLugbericht

    Hallo zusammen,
    ich habe vor mir einen kleinen Schlepper zu bauen. Damit möchte ich den einstieg ins Schleppen machen. Ich habe vom Schleppen kaum Ahnung deswegen bin ich auf Tipps von euch angewiesen.
    Flugerfahrungen mit Motorfliegern bestehen ebenso einiges an Bauerfahrung im Umgang mit Holz. Das Modell soll Komplett in Holz entstehen mit Nasenbeplankter Rippenfläche und Kastenrumpf. Also ein reiner Nutzflugzeug.

    Ein Paar Eckdaten wie ich mir das alles vorstelle:
    ca. 1,5m Spannweite
    1,2-1,5kg Abfluggewicht
    Vier-Klappenfläche, die Wölbklappen nur für den Abstieg und die Landung
    Spornfahrwerk

    zwei Motoren habe ich noch hier die ich gerne Nutzen würde. Einmal einen Himax (wie der auch bei Staufenbiel im Epsilon und ähnlichen Fliegern verbaut ist) und einen etwas kleineren Compackt 345Z 7,2V. Dieser erzeug mit 3s und einer 9x4 jedoch auch ordentlich Schub. Dazu habe ich noch zwei 3s 2.400er Akkus. An Servos würde ich gerne die D-250 und D-1550 von Dymond verbauen, da ich diese noch dahabe. Segler sollen bis ca.1,5kg geschleppt werden, sollte machbar sein. Das Fahrwerk wird entweder aus CFK oder Federstahl (wie beim Robbe Charter). Schön wäre wen man auch von Rasen starten könnte.
    Was haltet Ihr im großen und ganzen von meinen Vorstellungen sind die realisierbar?

    Leider habe ich nach längerem Suchen noch keinen passenden Bauplan gefunden, ebenso keinen Baukasten/Frästeilsatz. Habt ihr da Vorschläge? Ansonsten Zeichne ich mir einen.
    Schon mal vielen Dank im vor raus
    Gruß
    Lukas
    Geändert von lkas2205 (16.03.2015 um 18:03 Uhr) Grund: Vorgaben korrigiert
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    29.10.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    schön, dass du selber bauen möchtest. Wir schleppen seit längerem mit einem Middlestick. Hat zwar ein Dreibeinfahrwerk, das könnte man aber umkonstruieren. Spannweite ist 1,40 m.

    Alternativ gäbe es noch etliche ähnliche Modelle in der Größenordnung (ältere Trainer aus der zeit vor ARF) wie z.B. Graupner Maxi, Uglystick, Wik Charly (schleppen wir auch mit, ist aber sehr schwer, da sehr massiv gebaut).

    Auf Klappen würde ich verzichten, Flieger in der Größenordnung kann man in der Regel ohne Klappen ohne Probleme Landen.

    schöne Grüße,
    Malte
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    381**
    Beiträge
    799
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    155
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Hallo Malte,
    danke für den Tipp der Middlestick gefällt mir schon mal. Dreibein-Fahrwerk wäre auch nicht tragisch. (War bei mir ehr ne Gefallenssache)
    An ältere Trainer hatte auch schon gedacht, dies aber, wie du schon schriebest, wegen dem hohen Gewicht wieder verworfen. Sonst hätte ich noch einen Robbe Charter ohne QR hier.
    Ich schaue mir morgen die Middlestick mal etwas genauer an.
    Gruß
    Lukas
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von robi
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.311
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hier gibt´s Bausätze: http://www.hobby-land.de/shop/catalo...=ecid%3D01.%26

    Gruß robi

    P.S.: noch ein Tipp: wenn du keine Ahnung vom Schleppen hast und erst mal Erfahrung sammeln möchtest, bietet sich eventuell
    doch vorerst mal ein ARF Modell an, z.Bsp. der kleine Joker von Pichler. Hast du dann "Blut geleckt", kannst du ja im nächsten Winter
    immer noch was größeres selber bauen.
    I don't fly for money, I don't fly for fame, I just fly to be insane!
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    29.10.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Lukas,

    das schwer bezog sich nur auf den Charly, den Middlestick bekommt man auch schön leicht hin. Wir haben damit glaube ich bis 3m geschleppt. Wegen Gewicht kann ich mal nachgucken wenn du möchtest, müsste ich den mal wiegen. Der Charly hatte glaube ich 1,9Kg, der Middlestick war deutlich leichter.

    Schönen Gruß,
    Malte
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    29.10.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich glaube ob du mit ARF oder Eigenbau anfängst zu schleppen ist relativ egal, da kommt es eher auf Gewicht und Größe des Seglers an, desto größer und schwerer, desto mehr zieht er dich von der Bahn, also vielleicht da lieber klein anfangen. Der Middlestick ist ursprünglich ein Trainer und alle ähnlichen Modelle dürften auch ähnlich gut fliegen, da dürfte nachher eher das Können des Piloten in Bezug auf die Größe des Seglers eine Rolle spielen. Klar ist ARF eine Alternative, ich bevorzuge aber Eigenbau und so ein Trainer ist schnell zusammengebaut und lässt sich im Zweifelsfall leicht reparieren (auch wenn das fast unmöglich ist da was kaputt zu kriegen, wenn du nicht gerade irgendwo einschlägst). Sind halt Trainer.

    Schönen Abend noch,
    Malte
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    381**
    Beiträge
    799
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    155
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nabend,

    [QUOTE][/P.S.: noch ein Tipp: wenn du keine Ahnung vom Schleppen hast und erst mal Erfahrung sammeln möchtest, bietet sich eventuell
    doch vorerst mal ein ARF Modell an, z.Bsp. der kleine Joker von Pichler. Hast du dann "Blut geleckt", kannst du ja im nächsten Winter
    immer noch was größeres selber bauen. QUOTE]
    Hallo Robi,
    du hast vollkommen recht mit dem ARF, nur ich baue sehr gerne deshalb wollte ich vom ARF ehr weg. Aber danke für den Tipp mit dem Joker.


    [QUOTE][/ich glaube ob du mit ARF oder Eigenbau anfängst zu schleppen ist relativ egal, da kommt es eher auf Gewicht und Größe des Seglers an, desto größer und schwerer, desto mehr zieht er dich von der Bahn, also vielleicht da lieber klein anfangen. Der Middlestick ist ursprünglich ein Trainer und alle ähnlichen Modelle dürften auch ähnlich gut fliegen, da dürfte nachher eher das Können des Piloten in Bezug auf die Größe des Seglers eine Rolle spielen. Klar ist ARF eine Alternative, ich bevorzuge aber Eigenbau und so ein Trainer ist schnell zusammengebaut und lässt sich im Zweifelsfall leicht reparieren (auch wenn das fast unmöglich ist da was kaputt zu kriegen, wenn du nicht gerade irgendwo einschlägst). Sind halt Trainer./][QUOTE]
    Nabend Malte,
    der Meinung bin ich auch. Sowas habe ich recht schnell zusammen und dazu ist das Material auch nicht von immensem Wert.
    Segler hätten wir im Verein schon welche, angefangen bei ner Styro Fox über jegliche HLG's ich denke die sind sicher für den Anfang genau richtig, oder?
    PS: Das Gewicht war auch nicht auf die Middlestick bezogen.

    Danke für eure Tipps
    Gruß
    Lukas
    Like it!

  8. #8
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    8.954
    Daumen erhalten
    243
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Lukas


    Wenn du nach Plan bauen möchtest ist Quterzone immer eine Anlaufstelle. Der Telemaster aus dem Link ist da auch zu finden.
    http://www.outerzone.co.uk/plan_details.asp?ID=5043 in 1,8 m oder in 2,4 m http://www.outerzone.co.uk/plan_details.asp?ID=5044
    oder wieder mit 1,6 m aber in Styrobauweise der Fläche http://www.outerzone.co.uk/plan_details.asp?ID=2502

    Einfacher geht aber der Stik da diese in der Fläche einfacher sind (keine Beplankung).
    Hier die ur version von Phil kraft http://www.outerzone.co.uk/plan_details.asp?ID=1253
    und dann hier ein nachbau von Mid West http://www.outerzone.co.uk/plan_details.asp?ID=6401
    oder noch einfacher http://www.outerzone.co.uk/plan_details.asp?ID=6158 ein ähnliches Modell hatte mal der Höllein auch

    Gruß bernd
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    381**
    Beiträge
    799
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    155
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nabend, Bernd,
    danke für die Links. wirklich klasse. die Sport gefällt mir ehrlich gesagt am besten.
    Irgendwie reizt es mich aber auch, wieder was zu zeichnen und dann auf die CNC werfen.
    Ich werde es mal probieren mit dem zeichnen und sicher Details von den Plänen einfließen lassen.
    Hoffe das ist für euch soweit ok.
    Danke für eure Tipps.
    Gruß
    Lukas
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    381**
    Beiträge
    799
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    155
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Erste konstruktions Vorstellung FLäche

    Nabend zusammen,
    ich habe eben mal etwas gezeichnet. Nichts kompliziertes aber so wie ich es mir vorgestellt habe.
    Die Beplankung für die Servos sowie deren Position werde ich noch nachträglich korrigieren. Ich habe so an 12 Rippen gedacht plus den Randbogen aus einem Kotz.
    Auch wenn die Idee einiger ehr weg von Klappen ging habe ich diese erstmal eingezeichnet. Ich will hier keinen Ignorieren nur mir persönlich lag das mehr.
    Die Entscheidung des Profils ist noch nicht wirklich gefallen. Darum werde ich mich die nächsten Tage mal kümmern. Um es einfach zu halten wollte ich eins mit möglichst gerader Unterseite nehmen.
    Die Fläche wird im Nasenbereich beplankt und der Holm wird aus Kiefer mit Balsastücken verbunden (doppelter T-Holm).
    Für die Rippen und die Beplankung wollte ich 2mm Balsa nehmen. Und trotz der Größe werde ich bestimmt die Fläche teilbar bauen, da ich öfter mit dem Rad unterwegs bin
    Würdet ihr was verändern (außer das mit den Klappen, Ausnahme deren Größe)
    Gruß
    Lukas
    Name:  Screenshot 2015-03-18 21.39.53.png
Hits: 2122
Größe:  11,3 KB
    Geändert von lkas2205 (18.03.2015 um 21:56 Uhr) Grund: Bild vergessen
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    381**
    Beiträge
    799
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    155
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Vortschritte beim zeichnen:)

    Guten Abend zusammen,
    heute habe ich ein wenig Zeit gefunden die Fläche zu verbessern. Ich habe die Rippen in der Draufsicht eingezeichnet, sowie den Holm (habe mit für 8x4mm Kiefer entschieden sollte reichen), Die Servobrettpositionen angepasst noch einmal die Ruder und Klappen etwas anders angeordnet, so dass diese genau zwischen den Rippen beginnen und enden. Nur die Profilwahl ist noch nicht getroffen hat einer Vorschläge kenne mich in der Motorfliegerei nicht so aus.
    Des weiteren habe ich die Seitenansicht bzw. die Seitenwandumrisse gezeichnet und diese mit Ausfräsungen versehen hoffe das wird am Ende Steifgenug. Denke aber das sollte es.
    Soweit Stand der Dinge hoffe morgen kann ich weiteres berichten.
    Bis dahin alles gut und ein schönes Wochenende
    Lukas
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Bad Deutsch Altenburg
    Beiträge
    1.434
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    321
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mein Lieblingsprofil für solche Anwendungen ist das NACA 2412 oder das 2415. Ein Holm 8X4 scheint mir zu wenig zu sein. Solltest schon 2 davon nehmen, einen oben und einen unten. Ausser du entscheidest dich für die "Holmlose Bauweise" die so Holmlos ja nicht ist dann reichen 2 Stück 2X8 oder 2X10.

    Franz
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    381**
    Beiträge
    799
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    155
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Franz,
    danke für deine Vorschläge für die Profile sehen passend aus. Sollte man die rippen beim Aufbau der Fläche hinten unterlegen? Da die Unterseite ja nicht gerade ist. Ich meine natürlich oben und unten jeweils einen Holm und den dann verkasten. Mit einem Holm meinte ich, dass ich nicht noch einen zweiten oder dritten hinten verbaue.
    Gruß
    Lukas
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    381**
    Beiträge
    799
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    155
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin alle,
    Die Zeichnung habe ich soweit bis auf das Höhenleitwerk fertig.
    Dabei bin ich mir noch nicht ganz sicher. Vom Flächeninhalt sollte es doch 30% der Fläche haben oder wie seht ihr das?
    Bilder gibt's nachher.
    Gruß
    Lukas
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    381**
    Beiträge
    799
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    155
    0 Nicht erlaubt!

    Cool fertige Zeichnung

    Wie vorhin geschrieben ein Foto der fertigen Zeichnung. Ich bin recht zufrieden.
    Name:  Screenshot 2015-03-26 23.28.56.png
Hits: 1816
Größe:  62,8 KB
    In den nächsten zwei Wochen wird sich sicher nichts dran tuen. Danach werde ich mich ans fräsen machen und der Flieger zusammenbasteln.
    Gruß
    Lukas
    Like it!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PICARES: Bau- und Flugbericht!
    Von Schreinermeister im Forum RES
    Antworten: 401
    Letzter Beitrag: 06.08.2019, 07:25
  2. Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 01.08.2019, 16:32
  3. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.09.2017, 20:19
  4. Planung und Bau: Rhönadler 35
    Von PhilippSegeln im Forum Segelflug
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.07.2017, 14:37
  5. Horten XV -- Bau- und Flugbericht
    Von rctoni im Forum Nurflügel
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 24.04.2017, 20:18

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •