Anzeige 
cnc-modellbau.net
Seite 97 von 106 ErsteErste ... 4787888990919293949596979899100101102103104105106 LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.455 von 1578

Thema: Bau der CNC DIY-Fräse KIM

  1. #1441
    User
    Registriert seit
    20.08.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    gibt es eigentlich Konstruktionszeichnungen zur Kim pro? Ich würde mein Holzfräse gern gegen eine Kim ersetzen, allerdings etwas breiter.

    LG
    MaG
    Like it!

  2. #1442
    User
    Registriert seit
    29.10.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    166
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von MaG Beitrag anzeigen
    Hallo,

    gibt es eigentlich Konstruktionszeichnungen zur Kim pro? Ich würde mein Holzfräse gern gegen eine Kim ersetzen, allerdings etwas breiter.

    LG
    MaG
    Zumindest von den HPL-Bauteilen. Schaust du hier: https://www.behnke-engineering.de/cn...e-kim/kim-pro/

    mfg
    Marcus
    Ich lerne immer noch...
    Like it!

  3. #1443
    User
    Registriert seit
    20.08.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von marcusj Beitrag anzeigen
    Zumindest von den HPL-Bauteilen. Schaust du hier: https://www.behnke-engineering.de/cn...e-kim/kim-pro/
    Die Seite kenn ich natürlich schon. Vielleicht hat aber schon jemand die komplette Fräse in SolidWroks, Inventor,... gezeichnet und stellt dies zur Verfügung.

    lg
    MaG
    Like it!

  4. #1444
    User
    Registriert seit
    29.10.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    166
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von MaG Beitrag anzeigen
    Die Seite kenn ich natürlich schon. Vielleicht hat aber schon jemand die komplette Fräse in SolidWroks, Inventor,... gezeichnet und stellt dies zur Verfügung.

    lg
    MaG
    Frag mal bei Ingenium an. Die hat die KIM komplett in SolidWorks gezeichnet.

    mfg
    Marcus
    Ich lerne immer noch...
    Like it!

  5. #1445
    User
    Registriert seit
    20.08.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von marcusj Beitrag anzeigen
    Frag mal bei Ingenium an. Die hat die KIM komplett in SolidWorks gezeichnet.
    Danke für den Hinweis. Wenn ich eine private Nachricht schreiben möchte, sagt er mir aber, dass der Benutzer nicht gefunden werden konnte.

    lg
    MaG
    Like it!

  6. #1446
    User
    Registriert seit
    29.10.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    166
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von MaG Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis. Wenn ich eine private Nachricht schreiben möchte, sagt er mir aber, dass der Benutzer nicht gefunden werden konnte.

    lg
    MaG
    Sorry, der korrekte Name lautet 1ngenium.

    mfg
    Marcus
    Ich lerne immer noch...
    Like it!

  7. #1447
    User
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    18km südl. Lutherstadt Wittenberg - PLZ 06901
    Beiträge
    447
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von MaG Beitrag anzeigen
    Ich würde mein Holzfräse gern gegen eine Kim ersetzen, allerdings etwas breiter.
    Hallo MaG,

    Ich habe mittlerweile fast 100 Sätze der HPL-Teile für die Kim gefertigt und versandt, dabei waren auch ein paar Sätze, die etwas breiter als original waren.
    Die Standard-Kim hat eine Tischbreite von 582mm und ich habe auch Sätze mit 697mm und 782mm Breite gefertigt. Der Unterschied bei den HPL-Teilen ist dann "nur" die breiteren Stirnseiten für den Tisch.
    Allerdings muss die Verbreiterung (von in diesen Fällen +115mm / +200mm) auch bei der Bestellung der Strangpressprofile für den Tisch und das Portal berücksichtigt werden sowie bei der Spindel- und Führungslänge am Portal. - aber das ist ja sicher auch schon bekannt...
    LG Bruchi alias Daniel.
    CNC-Modellbau & Frässervice
    http://www.modellbau-mit-cnc.de
    Like it!

  8. #1448
    User
    Registriert seit
    20.08.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bruchflieger Beitrag anzeigen
    Ich habe mittlerweile fast 100 Sätze der HPL-Teile für die Kim gefertigt und versandt, dabei waren auch ein paar Sätze, die etwas breiter als original waren.
    Die Standard-Kim hat eine Tischbreite von 582mm und ich habe auch Sätze mit 697mm und 782mm Breite gefertigt. Der Unterschied bei den HPL-Teilen ist dann "nur" die breiteren Stirnseiten für den Tisch.
    Allerdings muss die Verbreiterung (von in diesen Fällen +115mm / +200mm) auch bei der Bestellung der Strangpressprofile für den Tisch und das Portal berücksichtigt werden sowie bei der Spindel- und Führungslänge am Portal. - aber das ist ja sicher auch schon bekannt...
    Hallo Bruchflieger,

    danke für das Angebot, aber ich will die Fräse komplett aus Aluteilen bauen. Die Profile in der Mitte des Tischs und das Portal müssen entsprechend größer sein, klar. Parallel schaue ich mir gerade noch die Henriette II und die Fenja an. Die Unterschiede sind ja sher gering.

    LG
    Like it!

  9. #1449
    User
    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    337
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mal eine Frage an alle die die KIM PRO CNC Anlage gebaut haben :

    Ihr steuert doch bestimmt Eure Anlage mit Arduino Nano und Estlcam ......
    Habt ihr Eure Achsen X-Y gedreht ?

    (1) Das heißt, die lange Seite die vorher die Y-Achse war ist jetzt die ( X-Achse) und die kurze Seite die vorher die X-Achse war ist jetzt die ( Y-Achse)



    Was wäre jetzt am besten , die Achsen im Original Zustand also X , Y so lassen oder lieber gedreht wie unter (1)??

    Ich habe heute mal was gefräst mit WinPC NC USB V3 ein Quadrat 100x100mm und das Maß ist ok für mich.


    Jetzt möchte ich aber Umsteigen auf die Estlcam V11.033 Steuerung
    Selbstbau CNC , Estlcam V11 / Klemmen Nano Adapter Board , CorelDRAW X8 , Becker CAD V11 2D
    Like it!

  10. #1450
    User
    Registriert seit
    10.10.2014
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    982
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Detlef1 Beitrag anzeigen
    Habt ihr Eure Achsen X-Y gedreht ?
    (1) Das heißt, die lange Seite die vorher die Y-Achse war ist jetzt die ( X-Achse) und die kurze Seite die vorher die X-Achse war ist jetzt die ( Y-Achse)
    Was wäre jetzt am besten , die Achsen im Original Zustand also X , Y so lassen oder lieber gedreht wie unter (1)??
    Mach das einfach so, wie es Dir am besten passt, der Unterschied ist nur in Deinem Kopf....der Maschine ist das total egal...
    Like it!

  11. #1451
    User
    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    337
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja ok, aber mir kommt das vor bei WinPC NC USB das wenn ich den Fräser auf dem Werkstück positioniere das dann die Maschine in die andere Richtung fährt und irretiert momentan.

    Weil ja in dem Sinne die Achsen getauscht sind.
    Bei meiner Stepcraft 420 die ich hatte, waren die Achsen nicht getauscht.

    Hätte das jetzt Nachteile oder Vorteile wenn die Achsen gedreht sind oder nicht ?
    Ich habe die Achsen auch nur getauscht, weil man mir das geraten hatte es zu machen.


    Wie ist den das bei denen die mit Estlcam ihre Kim Pro CNC steuern?
    Selbstbau CNC , Estlcam V11 / Klemmen Nano Adapter Board , CorelDRAW X8 , Becker CAD V11 2D
    Like it!

  12. #1452
    User Avatar von uija
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    988
    Daumen erhalten
    137
    Daumen vergeben
    45
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist es nicht für deinen Einsatz total egal, wie andere das für sich lösen? Bei mir ist die lange Achse X, weil das für mich so besser passt.
    LG, Jens

    Fliegt Modelle mit Drehen vorne, Drehen oben oder gar kein Drehen!
    Like it!

  13. #1453
    User
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    254
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo an alle Kim Bauer,
    Da meine Kim Pro jetzt mechanisch endlich so weit fertig ist, kommt jetzt die Elektronik dran.

    Einige haben ja im Ebay Motorensets gekauft , andere das Powerfräseset 3 von Lemathe.

    Was würdet ihr mir als Anfänger empfehlen?
    Was brauche ich zu welchem Set noch zusätzlich?

    Danke schonmal für die Antworten

    Gruß
    Bernd
    Like it!

  14. #1454
    User
    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    337
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von uija Beitrag anzeigen
    Ist es nicht für deinen Einsatz total egal, wie andere das für sich lösen? Bei mir ist die lange Achse X, weil das für mich so besser passt.

    Ich wollte ja nur mal wissen "ob" jemand seine Achsen original hat oder getauscht.
    Sonst ist mir das egal wer wie seine KIM PRO CNC betreibt.
    Selbstbau CNC , Estlcam V11 / Klemmen Nano Adapter Board , CorelDRAW X8 , Becker CAD V11 2D
    Like it!

  15. #1455
    User
    Registriert seit
    01.11.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    337
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von fliegersepp Beitrag anzeigen
    Hallo an alle Kim Bauer,
    Da meine Kim Pro jetzt mechanisch endlich so weit fertig ist, kommt jetzt die Elektronik dran.

    Einige haben ja im Ebay Motorensets gekauft , andere das Powerfräseset 3 von Lemathe.

    Was würdet ihr mir als Anfänger empfehlen?
    Was brauche ich zu welchem Set noch zusätzlich?

    Danke schonmal für die Antworten

    Gruß
    Bernd

    Hallo Bernd,

    zur Zeit habe ich meine KIM PRO CNC Anlage mit WinPC NC USB V3 am laufen.
    Als Steuerung verwende ich die Steuerungskarte " STEP 3S KARTE " von Herrn Lewetz.de
    mit 3 Achsen.

    Wenn Du einwenig Basteln willst, dann kannst Du die Steuerung einzeln dort kaufen.
    Benötigen würdest Du :
    - Schaltnetzteil regelbar bis 48V
    - Steuerung STEP 3S KARTE
    - ncUSB Box
    - 3 Stck Schrittmotor gibt es günstig bei rc-letmahte.de ( ich habe welche mit 180Ncm )
    - Vollversion von WinPC NC-USB V3 (( hatte ich noch aus Zeiten der Stepcraft ))
    - 3x Referenzschalter

    Du kannst die Steuerung aber auch komplett fertig aufgebaut kaufen !

    Günstiger wird es wenn Du alles selber baust auf Estlcam:
    Komponenten dazu gibt es alles im Shop bei Estlcam.de


    Ich selber will mir noch eine separate Steuerung mit Estlcam V11.032 aufbauen :

    - Schaltnetzteil regelbar bis 48V
    - Klemmen Nano Adapter
    - Leadshine Endstufen M542EU oder M556 ( 3x )
    - Induktiv Näherungsschalter NPN Öffner ( 3x )

    - Kleinteile
    Selbstbau CNC , Estlcam V11 / Klemmen Nano Adapter Board , CorelDRAW X8 , Becker CAD V11 2D
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. DIY Staubabsaugung an CNC Fräse ~30€
    Von Teddito im Forum CAD & CNC
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.10.2019, 10:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •