Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   www.schuebeler-jets.de
Seite 3 von 20 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 294

Thema: Projekt 400 km/h

  1. #31
    User Avatar von Erdie
    Registriert seit
    02.04.2013
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    1.051
    Daumen erhalten
    46
    Daumen vergeben
    64
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ernst gemeinte Frage:
    Warum eigentlich Impeller? Ist es damit leichter möglich auf so hohe Geschwindigkeiten zu kommen? Würde man das mit einem Propeller nicht mit besserem Wirkungsgrad schaffen?
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    970
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, ein leichterer Jet kann im Horizontalflug schneller fliegen als ein ansonsten gleicher, schwererer Jet. Weil er einen größeren Anstellwinkel braucht und damit einen höheren induzierten Widerstand hat. Das heißt natürlich nicht, dass eine F-104 mit größerem Flügel (geringerer Flächenbelastung) schneller fliegen könnte.

    Es geht hauptsächlich um das Verhältnis von Leistung zur Gesamtfläche des Modells (bei vergleichbarer aerodynamischer Güte).

    Wenn die Speedcup Modelle nicht auf 75g/m² flächenbelastung festgelegt wären, also bei gleichem Antrieb einen kleineren Flügel verwenden dürften, wären sie schneller.
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    107
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Erdie Beitrag anzeigen
    Ernst gemeinte Frage:
    Warum eigentlich Impeller? Ist es damit leichter möglich auf so hohe Geschwindigkeiten zu kommen? Würde man das mit einem Propeller nicht mit besserem Wirkungsgrad schaffen?
    Mit Propeller Antrieben werden diese Geschwindigkeiten ja schon längst erreicht. Ich glaube hier geht es einfach darum zu gucken, was mit einem Impeller möglich ist.

    Gruß Jan
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Vmax-horizontal

    Hallo Fans,

    nur zur Klärung:

    - Je größer der Schub im Fluge um so größer Vmax,
    - je kleiner CWmin um so größer Vmax,
    - je kleiner F (Flügelfläche) um so größer Vmax,
    - C4 (Düsenaustrittsgeschwindigkeit) muss immer größer sein als Vmax.

    In der bemannten Fliegerei wird bei längeren Strecken der/die Schub/Drehzahl reduziert, um konstante Horizontal-V zu fliegen.

    Meinhard ist einer derjenigen Modellbauer und -flieger, der ein glückliches Händchen für solche Extratouren hat.

    Gruss und tschö wa, Hans.
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    22.04.2002
    Ort
    Willich
    Beiträge
    4.427
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    218
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meinhard ist einer derjenigen Modellbauer und -flieger, der ein glückliches Händchen für solche Extratouren hat.
    Und weiß, was er da tut!

    Zwei Anmerkungen dazu:
    1. Bei dem Pitotrohr bin ich skeptisch. Zum einen haben die von Jeti (nicht SM) ja ein bekanntes Meßproblem, daß sie 28% zuviel anzeigen.
    Wurde das eigentlich je korrigiert?
    Und dann ist der Nasenbereich der denkbar ungünstigste Ort für eine Messung, da ja hier ein Totwassergebiet ist und die Strömung nicht parallel zur Flugrichtung verläuft. Deshalb wird bei Manntragenden das Messrohr ja auch mal gerne 1-2m vor die Nase verlängert.
    Ich würde den Meßpunkt auch Richtung Flügel verschieben.

    2. Mini- und Midi Fan sind im Gegensatz zu anderen Impellern darauf ausgelegt, daß die Flächenbelastung über die Blattspannweite konstant ist. U.a. daher resultiert auch die stark von anderen Impellern abweichende Blattform.
    Ein Vorteil ist nun, daß man den Rotor beliebig kürzen kann, ohne an der Auslegung etwas zu ändern.
    Auf den Midi Rotor sind wir gegangen, weil er a) ein niedrigeres Drehzahlniveau bezogen auf die Eingangsleistung hat, und b) im 28 mm Bereich einfach keine 4-5 kW Motoren zur Verfügung stehen.
    Zu bedenken ist auch, daß der 69er Midi eine deutlich geringere Ringfläche aufweist als ein gleich großer Mini Fan. Er benötigt also auch eine kleinere Düse.
    Das heißt im Gegenzug, wenn ich in Mini und 69er Midi die gleiche Leistung bei gleichem Wirkungsgrad reinstecke, hat der 69er Midi eine deutlich höhere Strahlgeschwindigkeit, und nur darum geht es hier.

    Hoffe, Meinhard kommt auch nach Wey?

    Oliver
    ==========
    WeMoTec www.wemotec.com
    Jetzt auch auf Facebook => WeMoTec
    Bitte keine Pn´s senden, sondern stattdessen Email an info@wemotec.com
    Like it!

  6. #36
    User Avatar von edf-mike
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    36404 Martinroda
    Beiträge
    813
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Eine genaue Angabe der Geschwindigkeit wird man nur bekommen wenn man durch eine Messanlage fliegt . Deshalb gibt es von mir auch keine Daten zum Delda . Wenn es klappt bin ich auch in Nordhausen am Start .
    Gruß Mike
    je schneller das Modell um so tiefer muß Man(n) graben
    Like it!

  7. #37
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.150
    Daumen erhalten
    111
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von edf-mike Beitrag anzeigen
    Eine genaue Angabe der Geschwindigkeit wird man nur bekommen wenn man durch eine Messanlage fliegt . Deshalb gibt es von mir auch keine Daten zum Delda . Wenn es klappt bin ich auch in Nordhausen am Start .
    Bringst das Teil mit zum Kolibri Treffen, vielleicht findest da ja nen "Gegner"


    Gruß.
    Like it!

  8. #38
    User Avatar von edf-mike
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    36404 Martinroda
    Beiträge
    813
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Daniel
    Da hab ich keine Gegner nur Opfer
    Will ja nicht das Ihr alle heulend nach Hause fahrt.

    @ Meinhard willst uns nicht verraten was du eingebaut hast ???
    Gruß Mike
    je schneller das Modell um so tiefer muß Man(n) graben
    Like it!

  9. #39
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.150
    Daumen erhalten
    111
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von edf-mike Beitrag anzeigen
    Hi Daniel
    Da hab ich keine Gegner nur Opfer
    Will ja nicht das Ihr alle heulend nach Hause fahrt.
    Haha, bin gespannt


    Gruß.
    Like it!

  10. #40
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Mönchengladbach / Düsseldorf
    Beiträge
    284
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn er damit nach Wey kommt, kriegt Erwin einen Schlaganfall. :-)

    Obwohl ich wollte immer mal sehen wie das mit der Oberleitung ausgeht.
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    1.343
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    bin auch gespannt was eine Meßstrecke da an V-Max ausspuckt.

    Egal was die Berechnungen zeigen,denke ich das es vielleicht 350 km/h werden........Aber 400 ?

    Wenn ich das mal mit einem Opus mit T35 Kolibri vergleiche der die 400 km/h erreichen kann,der ähnlichen Standschub aufbringt aber ca. die 3 fache Strahlgeschwindigkeit , und im Vergleich zu diesem Modell nur eine winzige Stirnfläche des Antriebs aufweist , dann wären 400 km/h schon eine Überraschung.

    Aber bin gespannt......

    Habe auch noch einen MiniFan Evo mit dickem 3150 kv Mega Motor welche mit 6 S betrieben wird liegen.

    Nur noch kein passendes Modell das möglich wenig bremst und 6 4000 beherbergen kann



    Gruß Jörg
    Like it!

  12. #42
    User
    Registriert seit
    22.04.2002
    Ort
    Willich
    Beiträge
    4.427
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    218
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Egal was die Berechnungen zeigen,denke ich das es vielleicht 350 km/h werden........Aber 400 ?

    Wenn ich das mal mit einem Opus mit T35 Kolibri vergleiche der die 400 km/h erreichen kann,der ähnlichen Standschub aufbringt aber ca. die 3 fache Strahlgeschwindigkeit , und im Vergleich zu diesem Modell nur eine winzige Stirnfläche des Antriebs aufweist , dann wären 400 km/h schon eine Überraschung.
    Liest denn hier eigentlich niemand mehr richtig?

    Der Threadstarter hat geschrieben:

    möchte Euch mein neues "Projekt 400 km/h EDF" vorstellen.
    Ziel ist, bis Ende 2016, mit einem EDF angetriebenen Flugmodell die 400 km/h zu erreichen...

    Mal grobe Daten vom Antrieb Nr. 1 ( z.zt. verbaut ):
    69 mm Impeller
    Leistung : > 3,5 KW
    Strahlgeschwindigkeit: einstellbar mit Düsen > 120 m/s.

    Das Flugmodell ist ein Hayabusa F3Speed mit dem im Propellerantrieb die 400 km/h bereits geschafft wurden.
    Nach Ostern geht´s in den Flugtest....
    In späteren Beiträgen schreibt er nochmal explizit, daß er nicht mit diesem Setup 400 fliegen möchte, sondern daß dies nur eine erste Testversion ist, um eine Bestandsaufnahme zu machen.

    @ Scrad: nur mal aus Interesse, ich weiß es wirklich nicht. Du behauptest, die Strahlgeschwindigkeit der Lambert Turbine läge im Überschallbereich (ca. 1200 km/h). Ist das so? Mir fehlt da der Glaube (und aktuell die Zeit zur Recherche).

    @ Daniel: Ich erinnere mich noch gut an das Vergleichsfliegen dreier Habu 32, ausgestattet mit 1 x Lambert Turbine, 1 x Midi 80 und 1 x Jetfan 80, und wie nachher der Pilot des Turbinenmodells, ein gewisser Daniel J. seinen Frust ob der erlittenen Schmach mit schottischen Spirituosen besänftigte.

    Oliver
    ==========
    WeMoTec www.wemotec.com
    Jetzt auch auf Facebook => WeMoTec
    Bitte keine Pn´s senden, sondern stattdessen Email an info@wemotec.com
    Like it!

  13. #43
    User
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Mönchengladbach / Düsseldorf
    Beiträge
    284
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Daran kann ich mich auch erinnern, obwohl ich mich an die Nacht nicht erinnern kann, denn ich musste Daniel beim verarbeiten helfen.
    Like it!

  14. #44
    User
    Registriert seit
    22.04.2002
    Ort
    Willich
    Beiträge
    4.427
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    218
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ==========
    WeMoTec www.wemotec.com
    Jetzt auch auf Facebook => WeMoTec
    Bitte keine Pn´s senden, sondern stattdessen Email an info@wemotec.com
    Like it!

  15. #45
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.150
    Daumen erhalten
    111
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von WeMoTec Beitrag anzeigen
    @ Daniel: Ich erinnere mich noch gut an das Vergleichsfliegen dreier Habu 32, ausgestattet mit 1 x Lambert Turbine, 1 x Midi 80 und 1 x Jetfan 80, und wie nachher der Pilot des Turbinenmodells, ein gewisser Daniel J. seinen Frust ob der erlittenen Schmach mit schottischen Spirituosen besänftigte.
    Oliver
    War ein Lustiger Abend Freu mich schon auf dieses Jahr.

    Der Habu 32 fliegt verdammt gut, aber in meiner damaligen Konfig. war er einfach nicht schneller zu bekommen. Das Problem war ganz einfach das sich zuviel Staudruck an den Einläufen gebildet hat (Gleich Bremse) Daran, sieht man, das eine Bine nicht gleich garant für extremen Speed ist. Wenn Ich den Habu 32 nochmal mit Bine bauen sollte, dann mit Kanälen die auf den Luftdurchsatz der Bine angepasst sind. Dann klappt das auch mit dem Speed.

    Der Petrodactyl, ist eine klasse Plattform um richtig Speed zu bekommen. Habe meinen allerdings bis zur Überlastung getrieben (war Ich aber auch etwas selber schuld) mit (T25HP) getrieben... War verdammt schnell. Wenn Ich so an den Vogel denke, dann müsste Ich... Hm, na toll, jetzt rattert es wieder...

    Ps.: Schaut, das dieses Jahr genug Schottischer da ist

    Gruß
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.05.2014, 10:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •