Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hallo Motorenwickler, ich glaub, ich hab Mist gebaut...

  1. #1
    User
    Registriert seit
    12.01.2011
    Ort
    Grünstadt
    Beiträge
    77
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Oops! Hallo Motorenwickler, ich glaub, ich hab Mist gebaut...

    ...ich hab für einen abgerauchten Turnigy SK3 Helidrive 700 Deckscheiben für den Stator hergestellt und mit Sekundenkleber aufgeklebt
    ... aus 0,5er CFK-Platte.
    Als die erste Wicklung drauf war, fiel mir ein, dass Kohlefaser ja leitet, und beim Ohm messen vom Draht zur Deckscheibe hab ich auch prompt einen Durchgang... Aber nicht Null Ohm...
    Von Draht zu Stator selbst ist kein Durchgang messbar.
    Hab ich da evt. das Gegenteil einer Isolierung geschnitzt??
    Oder ist der Übergangswiderstand vielleicht groß genug, damit da kein hoher Kurzschluss-strom zustande kommt?
    Man klammert sich ja gerne an jeden Strohhalm
    Ich weiß, lieber abwickeln und GFK nehmen... Aber vielleicht hat ja jemand schon mal genauso einen Mist fabriziert??
    Mist, die Wicklung ist sooo hübsch.

    LG
    Hermann
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.301
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das wird nichts. CFK runter, auch wenn's schmerzt.
    Grüsse
    Pierre
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.991
    Daumen erhalten
    314
    Daumen vergeben
    121
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie hoch ist denn der Durchgangswiderstan, wenn er nicht 0 Ohm ist?
    Fliegergruß Gerhard
    Es muss nicht alles Sinn machen - es reicht, wenn es Spaß macht!:D
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    Curitiba
    Beiträge
    246
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Idee deckscheiben

    Nicht jammern, die nächste wicklung wird auch hübsch.0,5mm cfk runter,1,0mm glasfaser drauf, dann werden die wickelköpfe noch besser.alles gute gruss holger
    falscher Glaube erzeugt falschen Eifer
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    12.01.2011
    Ort
    Grünstadt
    Beiträge
    77
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ GC

    es waren ca 400 Ohm... Aber hat sich eh erledigt, ich hab eben schon alles wieder runter gemacht.
    Trotzdem Danke!

    @ Holger

    cool... ich hatte heute Nachmittag exakt den gleichen Einfall... einfach noch zusätzlich GFK auf die Kohlescheibchen draufkleben.
    Na, dann war die Arbeit ja doch nicht ganz umsonst :-)

    LG und Danke für die psychische Unterstützung an Euch!
    Morgen kommt der neue Draht und eine dünne GFK-Platte, und am Samstag muss die Mühle wieder in die Luft!!!
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.991
    Daumen erhalten
    314
    Daumen vergeben
    121
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von xxdüsentriebxx Beitrag anzeigen
    @ GC

    es waren ca 400 Ohm... Aber hat sich eh erledigt, ich hab eben schon alles wieder runter gemacht.
    Trotzdem Danke!

    ...!!
    Die 400 Ohm hättest Du getrost vernachlässigen können, da die Wicklung eine um den Faktor über 10.000 geringeren Widerstand hatte.
    Fliegergruß Gerhard
    Es muss nicht alles Sinn machen - es reicht, wenn es Spaß macht!:D
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    5.263
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    So etwas darf man nicht so leicht nehmen liebe Gemeinde.
    Bei Prüfspannung 1 000 V gingen dann " theoretisch" 2,5 A und damit 2,5 kw an den 400 Ohm drauf, ein schönes Feuerwerk.
    Ausserdem ist nicht mit den µ Ohm der CU Windungen zu vergleichen, sondern es liegt oft die halbe Betriebsspannung zwischen der ersten und der letzten Windung eines Steges an den 400 Ohm, die dadurch sicher nicht grösser sondern kleiner werden.
    Von den Störungen beim Brutzeln ganz abgesehen.
    Also alles richtig gemacht !!!

    Gruß Aloys.
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    12.01.2011
    Ort
    Grünstadt
    Beiträge
    77
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die Tips...
    Hab eben die neuen Scheiben aufgeklebt und die Slots mit dem Dremel rausgefräst.
    Wickeln tu ich dann heut Abend, wenn keiner mehr stört :-)

    VG und nochmal Danke
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Hallo ich hab mal 2 Fragen
    Von ralf100770 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2013, 17:50
  2. Ich glaub ich habe Wickelfieber
    Von Der-Heli-Freak im Forum E-Motoren
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 18:21
  3. MX 22 ich glaub ich bin zu blöd :-)
    Von Sebastian Lorenz im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2004, 18:49
  4. Ich glaub ich war im falschen Film...
    Von Ralph Losemann (Noria) im Forum Café Klatsch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.05.2004, 23:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •