Anzeige Anzeige
Engel Modellbau & Technik   gruppstore.de
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 345678910111213
Ergebnis 181 bis 192 von 192

Thema: Black Horse Robin DR400

  1. #181
    User Avatar von Northwoodhornets
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    Krems/Donau
    Beiträge
    1.741
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von schantls Beitrag anzeigen
    Habe auch die Jodel Robin von Black Horse
    Wunderschöne Robin ,einzig das Hauptfahrwerk ist viel zu hoch
    Tiefer legen. Hab ich auch gemacht.
    Gruß Chris.
    Like it!

  2. #182
    User
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Kärnten / Österreich
    Beiträge
    343
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Northwoodhornets Beitrag anzeigen
    Tiefer legen. Hab ich auch gemacht.
    Ich auch
    Holm und Rippenbruch,
    Rüdiger
    Like it!

  3. #183
    User
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    27
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Rüdiger,

    leider bin ich vor Weihnachten nicht mehr dazu gekommen, den Erstflug zu wagen.
    Du hast ja sicher das Drama mit der Befestigung des Propeller-Adapters auf der Motorwelle mitbekommen.
    Danke nochmals an alle gut gemeinten Ratschläge, aber es hat nicht funktioniert.
    Da ich unterhalb des Motors gut 200 g Blei befestigen musste, habe ich die Notbremse gezogen:
    Ich habe mir einen neuen, schweren Motor besorgt, bei dem der Propeller-Adapter ordentlich mit Schrauben am Motorgehäuse befestigt wird.
    Es ist der Graupner HPD 6443-220. Er wiegt zwar 860 g, dafür brauche ich aber jetzt kein Blei mehr.
    Auch die Leistungsdaten sehen besser aus als beim Torcster.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20171116_102711.jpg 
Hits:	4 
Größe:	499,6 KB 
ID:	1904069

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20171116_102728.jpg 
Hits:	5 
Größe:	454,0 KB 
ID:	1904070

    Allerdings musste ich zur Befestigung des Motors ein neues Montagekreuz fräsen, was aber Dank einer CNC-Fräse kein Problem war.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20171115_221625.jpg 
Hits:	3 
Größe:	503,4 KB 
ID:	1904071

    Tja, jetzt steht sie fertig gebaut im Keller und wartet auf gutes Wetter.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	thumbnail.jpg 
Hits:	4 
Größe:	94,7 KB 
ID:	1904072

    Stefan
    Like it!

  4. #184
    User
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Kärnten / Österreich
    Beiträge
    343
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Klasse Motor!

    Servus Stefan!

    Danke für deinen Bericht und für die Bilder! Da hast du ja einen tollen und vor allem Leistungsstarken Motor unter der Haube
    Dachte du wolltest ein Modell für gemütliches fliegen - oder? Auf jeden Fall ist ein "bisschen" mehr Leistung besser als tote Masse. Würde mich, und bestimmt alle die hier mitlesen, über einen Bericht des Erstfluges freuen.
    Ich drücke dir auf jeden Fall schon jetzt ganz fest die Daumen!
    Holm und Rippenbruch,
    Rüdiger
    Like it!

  5. #185
    User
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    27
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erstflug erfolgreich

    Hallo zusammen,

    endlich hatte ich Zeit, meine Jodel einzufliegen.

    Das Wetter war nicht ganz ideal, wir hatten böigen Querwind auf unserem Platz.

    Aber was soll ich sagen: Sie ist wirklich einfach zu fliegen! Praktisch keine Trimmung notwendig. Auch beim Setzen der Klappen ist kein Mischer auf Tiefe notwendig.

    Zur Zeit verwende ich eine Xoar 21x14. Damit zieht der Motor aber zu viel Strom (bis zu 95 A im Stand).

    Den nächsten Flug mache ich mit einer Turnigy 21x12 (Strom im Stand ca. 70 A) oder sonst - wenn mir die Geschwindigkeit zu gering ist - wechsle ich auf eine 20x13.

    Alles in allem ein toller Flieger. Der Bau hat Spaß gemacht, das Fliegen umso mehr!

    Danke für all eure Tipps,

    Stefan

    Hier der Link zum Erstflug: https://www.youtube.com/watch?v=aq8UtH_IN8I
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

  6. #186
    User Avatar von Nevermeggs
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Graz
    Beiträge
    320
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Stefan,
    Glückwunsch zum Erstflug. Wünsche dir ganz viele Flugstunden mit deiner Jodel und immer "Happy Landing".

    Wg dem Standstrom...
    Stimmt das Motortiming? Zu hohe Werte ergeben auch hohe Ströme.

    Lieber Gruß aus dem 29C warmen Maranello,
    Volker
    Never ever give up!
    [MC28-v1.016/GR24-v3.90/GR16-v6.39/GPS-v1.26/+T70-v1.46/+T80HV-v1.49]
    [E-Intention/Mytho-S-125e/Xplorer 3800/Jodel DR400 3,7m/Mistral 4300evo/Swift S1 3,85m]
    Like it!

  7. #187
    User
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Kärnten / Österreich
    Beiträge
    343
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gratuliere zum Erstflug !

    Servus Stefan!

    Ich kann mich Volker nur anschließen !
    Herzlichen Glückwunsch, danke für deine Berichterstattung (ich habe schon darauf gewartet ) und viele schöne Flüge noch. Auch ein schönes Video vom Start. Wenn du das Hauptfahrwerk ein wenig kürzt dann klebt sie nicht so am Boden.
    Bin meine am Samstag beim Anfliegen geflogen und beim zweiten Start hing gleich eine Libelle Club hinten dran. Einfach herrlich!
    Holm und Rippenbruch,
    Rüdiger
    Like it!

  8. #188
    User Avatar von Nevermeggs
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Graz
    Beiträge
    320
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zulassungstest für die Jodel DR400/180 Remo

    Hallo,
    Nun wird es ernst mit der Zulassung.
    Ich habe nun die Belastungen für die Abnahme erhalten. Jede Tragfläche muss etwa mittig mit 56kg belastet werden. Zusätzlich werden beide Höhenleitwerksflächen mit je 6kg mittig und das Seitenleitwerk (Jodel auf die Seite gelegt) mit 16kg belastet. Als Ergebnis wird die Durchbiegung der Flächen unter den Lasten und nach Wegnahme der Lasten gemessen.
    Wir organisieren gerade entsprechende Sandsäcke und eine Waage die das Gesamtgewicht von bis zu 160kg - 36kg (Jodel) + 2x 56kg (T.Flächen Last) + 2x 6kg (H.Leitwerks Last) - wiegen kann. Am Sonntag wird dann die Jodel belastet.

    Werde berichten ...

    Lieber Gruß aus Hannover
    Volker
    Never ever give up!
    [MC28-v1.016/GR24-v3.90/GR16-v6.39/GPS-v1.26/+T70-v1.46/+T80HV-v1.49]
    [E-Intention/Mytho-S-125e/Xplorer 3800/Jodel DR400 3,7m/Mistral 4300evo/Swift S1 3,85m]
    Like it!

  9. #189
    User
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Kärnten / Österreich
    Beiträge
    343
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Volker!

    Ich drück dir die Daumen und hoffe das alles gut geht!
    Holm und Rippenbruch,
    Rüdiger
    Like it!

  10. #190
    User Avatar von Nevermeggs
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Graz
    Beiträge
    320
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Jodel FR400/180 Remo / Belastungstest

    Hallo,
    Mit Hilfe meiner Clubkameraden habe ich den Belastungstest am Sonntag durchgeführt. Der für mich kritischste Belastungstest war der für die Flächen. Mit Sandsäcken auf den beiden Flächen wurde die Jodel (35,7kg max. Take Off Weight) auf 148,7kg "aufbalastiert". Kein Knacken oder sonstiges gefährliches Geräusch, außer das sie die Flügel etwas nach unten hat hängen lassen (siehe Foto). Die Nachmessung nach dem Test zeigte keine bleibenden Verformungen. Auch Höhenruder und Seitenruder wurden belastet und bestanden ohne Probleme.
    Nach der Rückmeldung vom OAeC kann ich dann mit den Testflügen beginnen. Vorher muss ich noch die neuen Tankflaschen mit Halterungen einbauen - wohl am kommenden Wochenende.

    Lieber Gruß aus Graz
    Volker

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2637_1920x1440.jpg 
Hits:	6 
Größe:	1,81 MB 
ID:	1952549
    Never ever give up!
    [MC28-v1.016/GR24-v3.90/GR16-v6.39/GPS-v1.26/+T70-v1.46/+T80HV-v1.49]
    [E-Intention/Mytho-S-125e/Xplorer 3800/Jodel DR400 3,7m/Mistral 4300evo/Swift S1 3,85m]
    Like it!

  11. #191
    User
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Kärnten / Österreich
    Beiträge
    343
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Volker!

    Gratuliere zum bestanden "Mammut-Test"
    Bei diesem Anblick gibt es mir einen kleinen Stich ins Herz. Bin schon auf die Probeflüge gespannt.

    Schöne Grüße und alles Gute!
    Holm und Rippenbruch,
    Rüdiger
    Like it!

  12. #192
    User Avatar von Northwoodhornets
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    Krems/Donau
    Beiträge
    1.741
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das tut weh, soetwas sehen zu müssen. Gibt aber gleichzeitig ein gutes Gefühl wenn alles passt
    Gruß Chris.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Black Horse Wilga vs Jodel Robin
    Von rockmyroll im Forum Motorflug
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 09:21
  2. Robin DR400 Remorqueur
    Von maro53598214 im Forum Motorflug
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 22:49
  3. ESM Robin DR400
    Von Georg Beyer im Forum Motorflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 17:38
  4. Robin DR400
    Von Chris110 im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 09:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •