Anzeige Anzeige
www.unilight.at   jet-1a.de
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 76

Thema: Lockheed 1011 Tristar 1:16

  1. #61
    User Avatar von Bernd Gregor
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Wittenberge
    Beiträge
    152
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Modellbau

    Sehr beeindruckend

    Gruß Bernd
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Opfikon
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für das Lob. Ich hab mich auf jeden Fall gefreut, die Maschine einmal so komplett zu betrachten.
    Und stimmt, die aktuelle Farbkombination erinnert tatsächlich an Bilder aus den Lockheed Werkshallen.
    Trotzdem freue ich mich darauf, die Maschine etwas einheitlich einzukleiden, weil dann nichts mehr von der Form ablenkt.
    Auf den Fotos sieht das bisher immer etwas unschön aus, obwohl die Oberfläche viel glatter ist, als man anhand der Bilder denken könnte.
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Opfikon
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wieder sind ein paar Wochen vergangen mit kleineren Baufortschritten.
    Die Fahrwerksmechaniken sind eingebaut und ein Hauptfahrwerk ist bis auf die Bremsen fertig.
    Beim Fahrwerk hab ich mich nun doch für eine elektrische Variante entschieden. Ist einfach eleganter, wahrscheinlich zuverlässiger und ich muss nichts mehr mit Druckluft füllen.
    So hab ich nun Behotec C-50 mit Elektroantrieb eingebaut.
    Die untere Flügelabdeckung ist fertig und nun geht's (endlich) an die Verklebung der Rumpfhälften.
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Opfikon
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    13
    3 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im Forum war es nun wieder länger still um die Tristar. Das bedeutet aber nicht, dass ich nicht daran gearbeitet hätte. Im Gegenteil. Es ist wieder einiges gegangen neben einer kurzen Unterbrechung, da ich noch an der Boeing ein wenig Arbeit hatte vor dem Airlinertreffen.

    In der Zwischenzeit sind die Rumpfhälften verklebt, die Nähte verstärkt und der gesamte Rumpf hat bereits einen ersten Grundierungsanstrich erhalten, den ich nun am schleifen bin. Die erste Schicht der Grundierung trage ich in der Regel mit der Farbrolle auf. Muss ja auch nicht nicht so glatt sein, da 90% des aufgetragenen Materials wieder fortgeschliffen wird. Hier achte ich darauf, wirklich nur soviel Material auf der Oberfläche zu lassen, wie nötig ist. Alles andere ist unnötiges Zusatzgewicht.

    Eine weitere Baustelle ist das grosse Pendel-Höhenruder. Dieses muss absolut spielfrei aufgehängt sein. Dazu verwende ich ein 20er Carbonrohr, das eine durchgehende Steckverbindung durch den Rumpf bildet. Das Rohr ist im Rumpf durch zwei 20x36 Kugellager spielfrei und solide gelagert.
    Die Servos, pro Ruderblatt je ein Futaba S9157, sind so eingebaut, dass sie durch das angesteckte Höhenruder etwas versteckt werden und lenken das Ruder über eine sehr direkte und kurze Schubstange an. Die Anlenkung ist so äusserst spielfrei und präzise. Da ich noch nie ein so grosses Pendelruder gebaut habe, werde ich den Rumpf später auf dem Autodach eine Runde spazierenführen, um sicherzugehen, dass die Servokräfte sich im Rahmen bewegen und nichts flattert.

    Dann sind da noch diverse kleinere Baustellen wie Fahrwerks-Abdeckungen und andere Kleinigkeiten, die ich nach Lust und Laune bearbeite.
    Es ist schon ein tolles Gefühl, die Maschine wachsen zu sehen!
    Name:  IMG_2519.jpg
Hits: 922
Größe:  182,2 KB
    Like it!

  5. #65
    User
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    217
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Trisat

    Hi Dom,

    einfach ein geniales Projekt von Dir. Viel Spaß weiterhin, wir sind auf die Tristar gespannt !

    Gruß

    Detlef
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    29.10.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    72
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Dom,
    riesen Kompliment für deine Arbeit!
    Wirklich toll anzusehen!

    Gruß vom Schreibtisch ein paar Straßen weiter...
    Tim
    Like it!

  7. #67
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.626
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    210
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Dominik.
    Die Maschine wird ja immer schöner!
    Es hat mich sehr gefreut, Dich und die Tristar richtig kennenzulernen.

    Gruß
    Juri
    ich bin ein Berliner. 19-12-2016
    Like it!

  8. #68
    User
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Opfikon
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für das Lob, freut mich immer sehr.
    Wie stehts denn mit der Guppy V2? Schreibst du im Forum einen Bericht darüber?
    Like it!

  9. #69
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.626
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    210
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die V2 ist in Planung. Zeichne gerade die Tragflächen neu.
    Im alten Bauthread geht es dann weiter.

    Gruß
    Juri
    ich bin ein Berliner. 19-12-2016
    Like it!

  10. #70
    User
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    166
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    26
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Dom, hab mal ein paar Daumen hoch verteilt, echt klasse, freu mich schon, die Tristar zu sehen Beste Grüße Otto

    Zitat Zitat von Düsendom Beitrag anzeigen
    Im Forum war es nun wieder länger still um die Tristar. Das bedeutet aber nicht, dass ich nicht daran gearbeitet hätte. Im Gegenteil. Es ist wieder einiges gegangen neben einer kurzen Unterbrechung, da ich noch an der Boeing ein wenig Arbeit hatte vor dem Airlinertreffen.


    Dann sind da noch diverse kleinere Baustellen wie Fahrwerks-Abdeckungen und andere Kleinigkeiten, die ich nach Lust und Laune bearbeite.
    Es ist schon ein tolles Gefühl, die Maschine wachsen zu sehen!
    Name:  IMG_2519.jpg
Hits: 922
Größe:  182,2 KB
    Like it!

  11. #71
    User
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Opfikon
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke, über Daumen hoch von Dir freue ich mich besonders, Otto!

    Auch die letzten Tage ging es gemütlich weiter mit dem Seitenruder. Dieses ist in einer Hohlkehle gelagert, wobei vier Scharniere aus Holz angefertigt wurden. Alle Drehpunkte sind mit kleinen Messingbuchsen ausgestattet.
    Das Servo ist direkt unter dem Seitenruder angebracht und lenkt dieses über eine recht interessante Konstruktion an, die ich euch noch in einem Foto zeigen werde.
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Opfikon
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    13
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Fleckvieh

    Es geht vorwärts mit der Grundierung. Erste Schicht ist geschliffen...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2643.jpg 
Hits:	2 
Größe:	271,5 KB 
ID:	1823569
    Like it!

  13. #73
    User
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Opfikon
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    13
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Seitenruder ist auch fast fertig.
    Auf diesem Bild ist immerhin die Aufhängung mit der Hohlkehle einigermassen zu sehen. Das Bild der Anlenkung bin ich euch noch schuldig. Diese muss aber erst noch in der definitiven Version fertig gebaut werden.
    Der Servo sitzt direkt unterhalb des Ruders.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2644.jpg 
Hits:	7 
Größe:	279,7 KB 
ID:	1823570
    Geändert von Düsendom (12.08.2017 um 23:30 Uhr) Grund: immer diese Autokorrektur...
    Like it!

  14. #74
    User
    Registriert seit
    03.06.2015
    Ort
    Opfikon
    Beiträge
    154
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und ja, die Seitenflosse war bei der Präsentation auf dem Airlinertreffen noch arg verzogen. Das war auch noch die eine oder andere Arbeitsstunde, die Verklebung mit dem Dremel sorgfältig aufzutrennen, die Sache zu richten und wieder zu verkleben. Nun ist es nicht ganz perfekt aber bestimmt einiges besser.
    Like it!

  15. #75
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.626
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    210
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Saubere Hohlkehle, Dom Name:  icon14.gif
Hits: 200
Größe:  958 Bytes

    Ist die Endleiste im original auch abgerundet unten?

    Gruß
    Juri
    ich bin ein Berliner. 19-12-2016
    Like it!

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lockheed L-1011 Tristar
    Von Make im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 18:27
  2. Entenmodell Tristar - wo kann man es bekommen?
    Von tebi im Forum Elektroflug
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.04.2004, 23:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •