Anzeige Anzeige
www.cb-elektronics.de   BZ-Modellbau
Seite 19 von 20 ErsteErste ... 91011121314151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 285 von 286

Thema: Mini Avantis von Sebart

  1. #271
    User Avatar von KobaReamol
    Registriert seit
    19.08.2017
    Ort
    Bern
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Idee Tank Kero + Smoke kombiniert

    Zitat Zitat von KobaReamol Beitrag anzeigen
    Da bereits der normale Tank nur knapp im Schwerpunkt montiert werden kann, wird die Situation mittels Smoker-Tank kaum besser...

    Kann meine Frage gleich selber beantworten...

    Von https://cmjets.com/sebart/257-mini-avantis-15-17l.html gibt es einen passenden Tank welcher kombiniert ist -> Kero + Smoke.
    Auch wenn dieser relativ teuer ist, so scheint er mir die beste Lösung bezüglich Schwerpunkteinhaltung und Platz zu sein...
    Drucksystem für den Smoker fällt somit zwar aus dem Rennen... suche ich halt nach einer passenden kleinen Smoke-Pumpe.

    Name:  Tank CMJets Kero_Smoke.PNG
Hits: 1431
Größe:  132,7 KB
    Like it!

  2. #272
    User
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    674
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    7
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Gewicht sparen wo immer möglich!

    Ich verweise auf mein Post #256 als wirklich gut gemeinten Tipp aus eigener Erfahrung:

    Spart erst mal alles was geht ein! Der Vogel fliegt, startet und landet wirklich 1. Sahne - aber eben nur, wenn er leicht bleibt!
    Alles um die 3,6 Kilo trocken ist super Ab um die ca. 4 Kilo (= nur 400 Gramm, aber fast 15 % ) steigt die Landegeschwindigkeit wirklich dramatisch an Wenn ihr ne lange Bahn habt: OK. Sonst

    Inzwischen haben auch einige hier im Forum schmerzvoll feststellen müssen, dass die Mini Avanti S nicht für Turbinen ab ca. 4 Kilo ausgelegt ist. Seba schreibt auchdrücklich, dass selbst mit ner P20 keine Vollgas-Abschwünge erlaubt sind. Die Zelle hält das auf Dauer nicht aus und schon gar nicht, wenn man Bums-Landungen hinsetzt oder hinsetzen muss, weil die Landegeschwindigkeit und Flächenbelastung einfach zu hoch ist.

    Smoke ist schön - kein Zweifel. Aber nicht mit extra Akku, Pumpe, schwerem Tank usw. Doppelstrom ist schön und sinnvoll und bei einem Modell, das ein paar Tausender kostet auch geboten. Aber leicht! Kleine Akkus, einfache Weiche und gut. Gleiches gilt für das Schubrohr. Das einwandige Rohr aus dem Seba-Kit tut's vollkommen. Da spart man schnell mal 100-150 Gramm.

    Stromversorgung: pro Flug gehen ca. 300 mAh durch die Kabel. Mit 2 Akkus á 900-1.000 mAh fliegt man locken nen langen Tag mit vielen Starts. Sito beim Turbinen-Akku.

    50 Gramm hier, 100 dort und nochmal 150 da einsparen und ihr habt einen wirklich gut fliegenden und kofferraumfreundliche Alltags-Jet, der richtig Spaß und (fast) alles mitmacht. Smoke, Licht usw. kann man immer noch nach Gusto nachrüsten.

    Ach ja - noch was: ich fliege in fast jedem Modell einen Kreisel. Als "Versicherung" bei Seitenwind, Böen usw. während der Landung. Einen Kreisel braucht die Mini Avanti S aber vom Prinzip her nicht. Wer keine Verwirbelungen durch Baum- oder Buschgruppen hat, oder das wegknüppeln kann, kann auch den einsparen.
    Roberto.

    Mein Verein: www.sfg-juelich.de
    Like it!

  3. #273
    User
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    231
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    meine mini Avanti ist nun so gut wie fertig.
    Als Schubrohr habe ich mir eines von H. Friedrich Tüchler Firma Akatec fertigen lassen. Das Rohr ist 445mm lang, mit Einlauflippe. Doppelwandige Ausführung mit 50mm Durchmesser. Gewicht genau 100 Gramm inkl. Befestigung.
    Als Tank habe ich eine 1L Petflasche genommen.
    Gewicht der Mini Avanti trocken 3540 Gramm.
    Ich denke das ist kein schlechter Wert. Trimmblei brauchte ich keines.
    Bei Gelegenheit werde ich noch Bilder machen vom Ausbau und hier dann posten. Die Avanti ist wirklich ein eleganter Jet.
    Gruß Klaus
    Bitte keine Fragen stellen, denn wenn ich Ahnung hätte, wäre ich nicht hier :-)
    Like it!

  4. #274
    User
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    231
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier mal Bilder vom Schubrohr.
    Angehängte Grafiken   
    Gruß Klaus
    Bitte keine Fragen stellen, denn wenn ich Ahnung hätte, wäre ich nicht hier :-)
    Like it!

  5. #275
    User
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    231
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier noch paar Bilder vom Ausbau.
    Angehängte Grafiken   
    Gruß Klaus
    Bitte keine Fragen stellen, denn wenn ich Ahnung hätte, wäre ich nicht hier :-)
    Like it!

  6. #276
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    369
    Daumen vergeben
    220
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Klaus,
    an vielen Details sieht man, dass hier jemand sehr ordentlich und genau baut; das gefällt mir gut . Beim Essen gibt es den Spruch: "Das Auge isst mir"; für mich trifft das aber auch im Modellbau zu. Also nochmals Respekt und alles Gute für die ersten Flüge und viel Spaß mit der Avanti!
    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  7. #277
    User
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    231
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank Peter,
    ein bischen Kabelgewurschtel gibts immer. Ist auch allerhand viel unter zu bringen beim Turbinenjet.
    Angehängte Grafiken   
    Gruß Klaus
    Bitte keine Fragen stellen, denn wenn ich Ahnung hätte, wäre ich nicht hier :-)
    Like it!

  8. #278
    User
    Registriert seit
    14.09.2019
    Ort
    Langenstein
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Klaus:
    Was ist das für eine Halterung für den Filter?
    Like it!

  9. #279
    User
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    231
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    18
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von dit71 Beitrag anzeigen
    @Klaus:
    Was ist das für eine Halterung für den Filter?
    Hallo,
    den Halter habe ich hier gekauft. Da gibts auch einen Halter für den Absperrhahn und für die Kingtech ECU.
    Gruß Klaus
    Bitte keine Fragen stellen, denn wenn ich Ahnung hätte, wäre ich nicht hier :-)
    Like it!

  10. #280
    User
    Registriert seit
    19.07.2006
    Ort
    Werlte
    Beiträge
    1.446
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ...

    Hi Klaus

    Mal kurze Frage... ist das Rohr so gefertigt, das die 45er direkt am Spantanschlag verschraubt werden kann!? Also so weit wie möglich nach hinten!?

    Wie ist es bei dem Rohr vorgesehen - wie weit muss die Schubdüse der Turbine in das Rohr - bzw. muss es überhaubt hineinragen!?

    Wenn ich die K45G3 so einbaue dann ist Ende Schubdüse bis Ende Rumpf (Ende Schubrohr) ca. 45cm

    Wie lange ist die Wartezeit auf das Rohr!?
    Like it!

  11. #281
    User
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    231
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    die Lieferzeit war eine Woche. Die Turbine darf in das Rohr nicht rein ragen. Abstand Turbine bis Rohreinlauf 25mm. Du musst nur das Maß Turbinenauslass bis Rumpfende messen. Dann wird dein Rohr passend gefertigt. Egal wo deine Turbine sitzt.
    Gruß Klaus
    Bitte keine Fragen stellen, denn wenn ich Ahnung hätte, wäre ich nicht hier :-)
    Like it!

  12. #282
    User
    Registriert seit
    19.07.2006
    Ort
    Werlte
    Beiträge
    1.446
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke
    Like it!

  13. #283
    User
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    231
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    habe den Erstflug nun mittlerweile gemacht. Ist mein erster Turbinen Jet. Start und Flug war soweit gut.
    Nur bei der Landung hatte ich keine korrekte Einteilung. Kam irgendwie zu schnell und etwas zu hoch rein. Es gab dann leider eine schlechte Landung. Alle 3 Fahrwerksstifte Krumm. Habe ich mittlerweile schon wieder gerichtet. In diesem Zuge habe ich jetzt die vorderen Fahrwerksklappen still gelegt. Servos und Anlenkungen entfernt. Klappen angeklebt und so beschnitten das dass Fahrwerk sauber ein und aus fährt. Das hat mir nochmals 51 Gramm gebracht. Optisch tut das dem Flieger nix.
    Trockengewicht nun 3490 Gramm.
    Gruß Klaus
    Bitte keine Fragen stellen, denn wenn ich Ahnung hätte, wäre ich nicht hier :-)
    Like it!

  14. #284
    User
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    231
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    hier hab ich nun ein Video vom Zweitflug der Mini Avanti. Da ist die Landung nun etwas besser verlaufen. Man muss sich erst an alles etwas gewöhnen.
    Die Avanti fühlt sich am Knüppel einfach super an. Macht echt Spaß zu fliegen.
    Noch eine Frage in die Runde. Bin noch am Schwerpunkt optimieren. Habe den Schwerpunkt nun bei ca. 145mm.
    Fliegt ganz gut so denke ich. Nur was mich stört, das Höhenruder ist im Geradeausflug ca. 1mm auf Hoch getrimmt. Bei Nulltrimmung, Geht die Avanti nach unten.
    Kann ich da nun noch etwas hecklastiger werden um das zu kompensieren. Wie stehen eure Höhenruder bei Geradeausflug ?

    https://www.youtube.com/watch?v=yr0N...ature=youtu.be
    Gruß Klaus
    Bitte keine Fragen stellen, denn wenn ich Ahnung hätte, wäre ich nicht hier :-)
    Like it!

  15. #285
    User
    Registriert seit
    10.12.2003
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    272
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    2
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Klaus

    Bei meiner Avanti mit 45er Turbine waren die Höhenruder auch 1mm auf
    Höhe getrimmt.Mein Schwerpunkt 145mm.


    Gruß Bernd
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. SEBART JET Avantis
    Von K.F. im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 20:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •