Anzeige Anzeige
Engel Modellbau & Technik  
Hobbydirekt
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 61 bis 64 von 64

Thema: Goldwing SU 26 m 1730 mm V2 - Bau und Erfahrungsbericht

  1. #61
    User
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Apolda
    Beiträge
    1.034
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    was daraus geworden ist? Leider nicht so schönes. Steht auf dem Dachboden , er war nicht dazu zu überreden sich ordentlich in der Luft zu bewegen.
    Er flog weder geradeaus, noch richtig Kurven. Also hab ich ihn vorerst eingemottet - bis ich die Lust wiederfinde die Ursache zu suchen.


    André
    Wenn du einen "Dummen" schickst, kann kein "Schlauer" wiederkommen.
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    646
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin...

    Ansich schade, was hat der Flieger denn startklar gewogen?
    Deine Idee mit dem Polierfilz über dem Bohrer nehme ich mit, danke hierfür.
    Hangar mit Dx8/Dx9: Mamba 70cc, Ventique 60E, Höllein Voodoo, QQ Extra 300, Stryker F-27Q Charter NXG, Hott Venture -V2.0
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    28.04.2017
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    601
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Andre0707 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    was daraus geworden ist? Leider nicht so schönes. Steht auf dem Dachboden , er war nicht dazu zu überreden sich ordentlich in der Luft zu bewegen.
    Er flog weder geradeaus, noch richtig Kurven. Also hab ich ihn vorerst eingemottet - bis ich die Lust wiederfinde die Ursache zu suchen.


    André
    Das ist echt Schade. Ich habe die 1,87m Variante davon. Meine flog absolut fantastisch, bis sich ein Höhenruderservo bei Vollanschlag verabschiedet hat. Danach musste ich sie in einen Baum hängen, wo sie in 15-20 Meter Höhe 3 Wochen hing und dem Regen ausgesetzt war. Die Maschine ist, dank eines sehr hilfsbereiten Vereinskollegen, inzwischen wieder bei mir und sollte auch wieder fliegen. Optisch ist sie 1A aber beide Flächen haben von der Landung im Baum komplett zerbröselte Flächenrippen, die ich ersetzen muss. Das Holz muss auch erst mal wieder trocknen - hoffentlich ohne Verzug.

    Selber Hersteller nur ein wenig größer. Mich wundert es, dass deine so schlecht flog. Meine flog geradeaus "Hands off" und auch durch alle Figuren soweit ich es beherrsche. Auch im Harrier absolut unkritisch.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SU 26M gerettet.jpg 
Hits:	3 
Größe:	441,8 KB 
ID:	2187473  
    Like it!

  4. #64
    User Avatar von dc3c47
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    167
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    kann ich bestätigen. Trotz etwas Übergewicht wegen 8S 5000 und Hacker A60 immer noch mein Lieblingsflieger!
    Like it!

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. FS 5000: Bau- und Erfahrungsbericht
    Von Segelflieger im Forum Segelflug
    Antworten: 270
    Letzter Beitrag: 30.07.2019, 09:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •