Anzeige 
Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910
Ergebnis 136 bis 140 von 140

Thema: Rumpf aufblasen, Tipps und Tricks.

  1. #136
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.515
    Daumen erhalten
    138
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo !

    Welchen durchmesser hat denn der Schlauch in unaufgeblasenem zustand ?

    Viele Grüße,
    Sebastian
    Like it!

  2. #137
    User
    Registriert seit
    27.09.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    43
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Außendurchmesser ist 10mm.

    VG,
    Norbert
    Like it!

  3. #138
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.515
    Daumen erhalten
    138
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo !

    Danke für die Info.

    Viele Grüße,
    Sebastian
    Like it!

  4. #139
    User
    Registriert seit
    15.03.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    379
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von nko Beitrag anzeigen
    Der Außendurchmesser ist 10mm.

    VG,
    Norbert
    10mm, wenn der Schlauch noch nicht aufgeblasen wurde, also im "Auslieferungszustand"!
    Wenn der Schlauch nach meiner Metode "vorbereitet" ist, wird die Wandstärke wesentlich weniger.
    Somit bringe ich jetzt den Schlauch auf der 6mm Lanze im gespannten Zustand auf 8mm.

    LG Hannes
    Slopesoaring Austria - www.f3f.at
    Like it!

  5. #140
    User
    Registriert seit
    11.04.2017
    Ort
    Rimbach
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,
    nachdem ich im letzten Jahr mehrere Rümpfe mit dem Flexi Wonder Pro gemacht hatte, habe ich in den letzten 2 Wochen versucht dies zu wiederholen.
    Ich bin damals eigentlich immer genauso vorgegangen wie es hier beschrieben wurde...Laenge etwas kürzer abgeschnittenes, ins heise Wasser gelegt, einmal aufgeblasen und dann auf die Lanze gezogen - Ergebnisse waren immer top!
    Leider ging mir der Vorrat des Magic Wonders aus und ich musste ein neues Packet bestellen...
    Ich habe so ziemlich alles versucht den Schlauch wie früher vorzubereiten, allerdings ging das jedesmal schief und der Schlauch platzte nach kürzester Zeit ( gerade mal 10% vom Schlauch konnte aufgeblasene werden bevor dieser platzte).
    Ich habe dann den letzten Rest der mir vom neuen geblieben ohne Vorverhandlung auf die Lanze gezogen und einen Rumpf gebaut, allerdings hat das nicht wirklich gut funktioniert, da sich der Schlauch nur sehr schlecht gedehnt hatte - für mich leider keine Option für die Zukunft
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem neuen Chargen gemacht, oder habe ich hier ein “Montagspacket” bekommen?

    MfG
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. HACKER Tipps und Tricks !
    Von WiFli im Forum RC-Drachen und Gleitschirme
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 23.11.2014, 15:32
  2. OPALE Tipps und Tricks !
    Von WiFli im Forum RC-Drachen und Gleitschirme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.11.2014, 11:51
  3. Tipps und Tricks
    Von yodi im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 19:54
  4. Seitenruderanlenkungen Tipps und Tricks...
    Von Christian_B. im Forum Kunstflug
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 00:14
  5. Tipps und Tricks
    Von JB 359 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 07:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •