Anzeige Anzeige
 
Seite 1 von 8 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 110

Thema: Der Adler ist gelandet...

  1. #1
    User
    Registriert seit
    08.01.2013
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    3 Nicht erlaubt!

    Standard Der Adler ist gelandet...

    Ein Hallo an die Gemeinde,

    nach über ein Jahr Bauzeit ist der "flying eagle" nun endlich fertig. Es ist die Weiterentwicklung von dem Bird des Amerikaners Sean Kinkade,
    der 2013 tragisch ums Leben kam. Der Vogel ist über 3 Kanäle (Höhe, Seite, Gas) kinderleicht zu steuern, ist eigenstabil d.h. bei Motorausfall
    stellen sich die Flügel automatisch dihedral auf, und er gleitet er zu Boden. Die Stabilität des Vogels wurde erheblich verbessert, sodaß er auch
    harte Crashs schadlos übersteht. Die Flugzeit beträgt 19 bis 26 Minuten je nach verwendetem Akku. Der Vogel hat eine Spannweite von 1,35 m
    bei einem Gewicht (ohne Akku) von ca. 0,5 Kg. Besonderen Spaß macht es, mit Störchen oder großen Greifvögeln gemeinsam zu fliegen.
    Hier sind drei Fotos und ein kleines Filmchen:
    https://youtu.be/srjD2FBz034 (Bei "Einstellungen" auf HD stellen!)

    Viele Grüsse Thomas
    Name:  eaglegestreift1.jpg
Hits: 8053
Größe:  89,5 KBName:  eagle4aa.jpg
Hits: 8063
Größe:  71,5 KBName:  eagle2a.jpg
Hits: 8053
Größe:  94,2 KB
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    09.11.2011
    Ort
    bei Graz
    Beiträge
    342
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard genial

    Das Teil fasziniert mich !!!
    "Seien wir nicht abergläubisch - das bringt nur Unglück !!"
    Holm- und Rippenbruch,
    Robert
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    23.09.2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.527
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Großartig!

    Der Flug - insbesondere der Gleitflug - erinnert stark an Tauben. Ich glaube, die Begegnung mit Falken oder anderen rauflustigen Greifvögeln könnten zu einem Problem werden.

    LG Peter
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    420
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Einfach Wahnsinn.
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von UweHD
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    4.116
    Daumen erhalten
    283
    Daumen vergeben
    221
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klasse, ich bin begeistert
    Viele Grüße,
    Uwe
    Folge uns auf Facebook: MFSV St. Leon-Rot
    Like it!

  6. #6
    Vereinsmitglied Avatar von StephanB
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.042
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Thomas,
    klasse! Setz dich am ersten Septemberwochenende ins Auto und komm zur Inter-Ex in Vaihingen/Enz. Der perfekte Ort für deinen Vogel.
    Da kommen noch mehr, die einen Vogel haben, allerdings teilweise auch eher im übertragenen Sinne.
    Wir haben dort eine eigene Kategorie für Ornithopter und viel Interesse an solch feinen individuellen Modellen.
    Gruß
    Stephan
    Inter-Ex 2020 am 29.-30.08.2020 in Gembloux/ Belgien nahe Namur.
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.670
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hatte das schon an anderer Stelle mitbekommen und Thomas überredet mir auch einen zu bauen.
    Auch der erste Start war problemlos.

    Leider haben wir hier an der Küste zur Zeit nicht das passende Wetter. Steh die ganze Zeit am Fenster und warte das Regen und Wind aufhört.

    Gruß
    Werner
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.769
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    125
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gibt es irgendwo einen Plan zu dem Vogel? Zumindest eine Zeichnung die die Funktionsweise von Antrieb und Steuerung zeigt?
    Gruß vom Peter - FSG Lünen - Modellflug mein Verein! Du kommst aus Lünen und Umgebung und hast Spaß am Modellflug? Komm vorbei, wir haben Platz für dich als Mitglied oder Gastflieger. Treff: Mittwochs ab 16Uhr am Segelflugplatz Lünen
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.930
    Daumen erhalten
    307
    Daumen vergeben
    115
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin zu tiefst beeindruckt! Klasse!

    Würde mich auch gern an den Bau eines solchen Vogels ranmachen.

    Was ich erstaunlich finde, ist die doch relativ lange Flugzeit!
    Fliegergruß Gerhard
    Lehrer: Die Arbeit ist ganz schlecht ausgefallen: 40% haben eine 5 oder 6. Fritzchen: Aber Herr Lehrer, so viele sind wir doch gar nicht!
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    27.12.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.571
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klasse Teil!

    Wirklich faszinierend. Gibt es auch eine Gleitstellung der Flügel damit der Ornithopter länger segeln kann, oder ist das im Prinzip bei der Bauart nicht möglich? Bei dem geringen Gewicht wäre das sicher auch ein klasse Gleiter. Der Aufbau und die Funktionsweise der Steuerung würden mich auch interessieren.

    Schönes Video mit den Vögeln!

    Grüße, Bernd
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    26349 Jade
    Beiträge
    1.670
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    69
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd E. Beitrag anzeigen
    Klasse Teil!

    Gibt es auch eine Gleitstellung der Flügel damit der Ornithopter länger segeln kann, oder ist das im Prinzip bei der Bauart nicht möglich?

    Grüße, Bernd
    Hallo Bernd

    Es ist so das der Flügel durch das Gewicht auch bei Motor mit Bremse nach oben gedrückt wird. Aber nicht immer.

    Ich werde aber versuchen was zu bauen.

    Gruß
    Werner
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    08.01.2013
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    24
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Oh danke, danke für das viele Eichenlaub von Euch, langsam rotwerd... Weil es Euch so gut gefallen hat, hier noch ein kleines Video aus ganz anderer Perspektive... An dieser Stelle nochmals Danke an Jupp Henneböhl (Copterpilot) und Heinz Mösinger (Filmschnitt). Hier gehts zum Video: http://youtu.be/YTHs3k2dWOg (unbedingt auf HD stellen).
    Zu Euren Fragen:
    @ Papa: Mit großen Greifvögeln zu fliegen ist kein Problem, die sind nur neugierig. Anders die Krähen, die greifen sofort an, da hilft nur ne schnelle Notlandung.
    @ Stephan B: Dankeschön für die Einladung, klingt super, habe aber an diesem WE schon einen Termin, vielleicht kann ich aber für den Sonntag was umplanen.
    @ Kyrill: Eine Zeichnung von dem Vogel gibt es nicht, ich habe nur dieses Ur-Modell, drei weitere sind im Bau. Da aber jedes einzelne Teil handgestrickt ist, dauert es ein bisserl.
    @Bernd E: Das Thema "Glide lock", also, dass der Vogel auf Kommando eine stabile Segelstellung der Flügel einnimmt, ist abendfüllend. In die obere dihedrale Segelstellung geht
    er nach Abschalten des Motors immer, da ist aber der Gleitwinkel recht groß. Die ideale ca. 5 Grad Flügelanstellung erreicht man nur mit viel Erfahrung und Finger-
    spitzengefühl. Aber da will sich ja BOcnc von der elektronischen Seite ranwagen, die mechanische Komponente ist im Ur-modell vorhanden. Aber wie gesagt, da
    haben sich schon sehr viele Leute dran abgearbeitet, ohne Erfolg, bisher gibt es kein System, was 100%tig funktioniert.


    Gruß Thomas
    Like it!

  13. #13
    Vereinsmitglied Avatar von StephanB
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.042
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Thomas, würde mich sehr freuen, wenn es mit Sonntag klappt. Schau mal bei YT nach "Eskalibri" und "ASF System". Das könnte was für Dich sein.
    Gruß
    Stephan ☺
    Inter-Ex 2020 am 29.-30.08.2020 in Gembloux/ Belgien nahe Namur.
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    27.12.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.571
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas,

    ich könnte mir so eine Zwangsarretierung in der richtigen Segelstellung so vorstellen:

    Ein inverser Exzenter sitzt auf dem Treibrad. Also eine Scheibe mit innerer Laufspur für ein kleines Mikrokugellager. Die Laufspur natürlich im Durchmesser größer als das Kugellager. An einer Stelle ist dann eine tiefere Kuhle (Exzenter) in die das Kugellager bündig passt. Die Rampen natürlich mit weichem Übergang. Das Kugellager sitzt auf einer Strebe welche schwenkbar gelagert ist. Die Strebe wird von einem kleinen Servo bewegt. Kraft kommt über den Hebelarm. Die Ansteuerung wird über eine entsprechende Feder gedämpft. Also der Hebel vom Servo der den Schwenkhebel bedient ist wie ein kleiner Stossdämpfer. Hebel könnten aus GFK Plattenmaterial sein, Exzenterscheibe gedruckt oder gefräst aus Kunststoff. Stossdämpferanlenkung aus Stahldraht und Messingrohr mit Federaufnahme.

    Das ganze arbeitet nun so:
    In normaler Flugstellung ist das Kugellager in eine Position geschwenkt die das drehen des Exzenter auf dem Antriebsrad nicht behindert - Freilauf. Geht der Motor in Ausstellung, wird elektronisch gemischt, oder mit kleinem Schaltbaustein das Kuggellager mit dem Hebel gegen den inversen Exzenter gedrückt. Solange bis das Lager in die Vertiefung greift. Selbst wenn durch Massenträgheit der Flügel noch einmal schlägt geht der Flügel letztendlich in die beste Position (Winkel) für einen sauberen Gleitflug. Der Exzenter ist dabei über eine kleine Schraube frei auf dem Antriebsrad arretierbar - falls nötig. So lässt sich der perfekte Gleitwinkel ohne Probleme auch auf dem Feld einstellen. Wenn der beste Winkel (5°?) definitiv fest steht, kann man sich die Einstellbarkeit auch sparen und den Exzenter gleich im Antriebsrad integrieren.
    Bei Motor aus schwenken die Flügel also immer in Segelstellung!


    Na, denkt ihr das ist machbar?

    Ich denke die ganze Mimik da aus Kunststoff und GFK und einem kleinen Servo, könnte im Bereich von 25-40 Gramm realisierbar sein.
    Ich kann es leider nicht testen, ich habe keinen "Adler".

    Grüße, Bernd

    P.S.
    Als Junge war war ich mal in der Abenddämmerung am Rand des Champ de Mars, unweit des Eifelturms. Dort ließen Händler so kleine Tauben aus Kunststoff mit Folienflügeln zum Verkaufsanreiz fliegen. Die Vögel wurden soweit ich mich erinnere, mit kleinen eingebauten Kurbeln aufgezogen. Start war dann sehr rasant mit lautem Flügelschlag. Wenn die Vorspannung aufgebraucht war und die Flügel still standen, segelten sie wirklich langsam zu Boden. Das hat mich damals wirklich fasziniert. Hätte ich mir die Mimik nur mal genauer angeschaut wie die das gemacht haben.
    Ist eine schöne Erinnerung.
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von Kyrill
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    1.769
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    125
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn es keine Zeichnung gibt wäre ich auch an weiteren Fotos im Detsil interessiert. Gerne auch aus der Bauphase der drei "Nesthocker" 😄
    Gruß vom Peter - FSG Lünen - Modellflug mein Verein! Du kommst aus Lünen und Umgebung und hast Spaß am Modellflug? Komm vorbei, wir haben Platz für dich als Mitglied oder Gastflieger. Treff: Mittwochs ab 16Uhr am Segelflugplatz Lünen
    Like it!

Seite 1 von 8 12345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Adler aus der Rhön.
    Von 8up im Forum Segelflug
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 21:19
  2. F-16 ist gelandet !
    Von FrecceAUT im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 21:36
  3. Twister ist gelandet
    Von pro021 im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 09:13
  4. 7L-WC ist gelandet !
    Von FrecceAUT im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 17:34
  5. Unser erster EF ist gelandet ...
    Von Spunki im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 16:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •