Anzeige Anzeige
 
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 81

Thema: Erfahrungen mit Potenza Aura 8

  1. #46
    User
    Registriert seit
    05.12.2002
    Ort
    Bayern, Lower Bavaria
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Aura 8 an Tailerons

    Hallo Andreas,


    Danke für Deine Antwort.

    Da ja die Differenzierung erst einmal erflogen werden muss, ist damit die Aura 8 für Deltas oder Tailerons leider nur sehr eingeschränkt zu verwenden, schade.
    Mit freundlichen Grüßen
    josch
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    30.08.2012
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi, die Differenzierung kann man ja auf dem herkömmlichen Weg, via Sender erfliegen und dann später in den Kreisel übernehmen. Man muss den Kreisel ja nicht sofort einbauen. Oder ist das ein Flugzeug das von Anfang an zwingend mit Kreisel geflogen werden muss? Gruß Andreas
    Profi TX, RoyalPro 9, Spektrum DX6
    Trex 600&450,Solius,FunCub, Decathlon 2m,Straton,Ventique 60e,F550 Hexa (APM2.6),250er Copter, div. Segler&Hallenflieger
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    642
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe nun drei der roten Aura8 Boxen im Einsatz. Einmal im Patch mit AR600 und zweimal in 6S Modellen direkt mit zwei Satelliten an einer DX8.
    Das System funktioniert prima, ein echter Mehrwert in Sachen Flugperformance ! Toll finde ich die 3 Flugmodi, welche von GyroOff über LowGains bis HighGains gehen- alles kann komfortabel über das PC ConfigTool eingestellt werden. Ideal auf einem Tablet, um mit zum Flugplatz zu nehmen oder halt auf einem Laptop.
    Hangar mit Dx8/Dx9: Mamba 70cc, Ventique 60E, Höllein Voodoo, QQ Extra 300, Stryker F-27Q Charter NXG, Hott Venture -V2.0
    Like it!

  4. #49
    User Avatar von Hacki
    Registriert seit
    07.10.2002
    Ort
    Rumohr
    Beiträge
    484
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Unglücklich Aura 8 Einstellprobleme

    Moin,

    bin seit kurzem im Besitz einer QQ Extra 300 und komme leider mit dem Stabi Aura 8 nicht klar. Ich habe eine Royal Evo von MPX. Dort habe ich den Schalter J als Geber für die Kreiselempfindlichkeit definiert. Leider lässt sich die Empfindlichkeit so aber nicht innerhalb der drei vorgesehenen Modi 1-3 verändern ?.

    Dann kommt mir der maximale Höhenruderausschlag sehr klein vor.

    Die Querruder haben bei links eine gute Ausschlaggröße mit erkennbarem Expoanteil, während der Ausschlag rechts erheblich kleiner und ohne erkennbaren Expo-Anteil ausfällt.

    Vielleicht kann hier jemand weiter helfen ???

    Gruß, Frank
    Mehr als Schleswig-Holsteiner kann der Mensch nicht werden !
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    30.08.2012
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Frank,

    vielleicht ein paar Fragen, bevor ich helfen kann:
    - Hast Du den Aura über Patchkabel angeschlossen oder über SRXL ?
    - Querruder hast Du an der Royal Evo auf nur einem Servokanal liegen und der Aura nimmt dann die Splittung auf 2 Servos vor ?
    - Hast Du an der Royal Evo die Endauschläge auf +-91% für QR, HR und SR eingestellt, um die 125% Endauschlag für den Aura 8 zu erreichen?
    - Hast Du im Aura8 Tool kontrolliert, daß die 3 FlightModes mit deinem Schalter J sauber geschaltet werden ?

    Bei dem Aura 8 schaltet man Flightmodes über einen Schalter an dem Sender.
    Ein FlightMode bestimmt dann z.B. Ausschläge, Expo, DualRate und auch Gyroeinstellung ("Control Modes").
    Control Modes bestimmen Gyroeinstellungen z.B: Empfindlichkeiten, Dämpfung, oder Gyro ganz aus.

    Wenn der Servomonitor deiner Royal Evo saubere Auschläge von -91% zu +91% bei QR, HR und SR zeigt, ist
    der Fehler beim Aura 8 zu suchen.

    Das Problem der HR Auschläge müsste dann in den FlightModes Definitionen für das HR zu suchen sein.

    Das Problem der QR auch bei den FlightModes.

    Das Problem, dass die verschiedenen Empfindlichkeiten nicht geschaltet werden, deutet für mich darauf hin, daß evtl. der Schalter J nicht sauber über ein Servokanal aufgesetzt ist und damit denAura8 nicht in einen anderen FlightMode schaltet.

    Helfe gerne weiter, brauche nur Details und Fakten :-)

    Gruß Andreas
    Profi TX, RoyalPro 9, Spektrum DX6
    Trex 600&450,Solius,FunCub, Decathlon 2m,Straton,Ventique 60e,F550 Hexa (APM2.6),250er Copter, div. Segler&Hallenflieger
    Like it!

  6. #51
    User Avatar von Chrissy
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    Neukirchen/Knüll
    Beiträge
    1.825
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    77
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Reset

    Aloah,

    kann man bei der Aura nen Reset durchführen? Quasi Auslieferungszustand? Meine hat ne Fehlfunktion, schaltet von heut auf morgen die Stabilisierung net mehr an und aus über den definierten Schalter obwohl es in der Software im Livebild zu sehen ist. Alles rumprobieren und updaten auf die neueste Firmware brachte nix. Würde gern von Null wieder anfangen einzustellen...irgendwann... Das Modell kriegt jetzt nen Teufel aus Bayern.
    Gruß Christian
    Mfc-Riebelsdorf.de

    Like it!

  7. #52
    User Avatar von Chrissy
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    Neukirchen/Knüll
    Beiträge
    1.825
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    77
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Update: Die Fehlfunktion war zwischen den Ohren und der Teufel blieb in Bayern... Aura tut was es soll
    Gruß Christian
    Mfc-Riebelsdorf.de

    Like it!

  8. #53
    User
    Registriert seit
    26.07.2005
    Ort
    Heuchelheim, bei Gießen
    Beiträge
    295
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo ,
    ich habe auch ein Aura8 aus einer Cessna170 möchte es nun aber in einem anderen Modell einsetzen, der Firmware File ist aber gebunden an die Cessna hat jemand eine Idee wie ich das ganze Ding auf Stand 0 bekomme ????????

    Gruß Oli
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    642
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Olli

    Du musst die Software des Config Tool runterladen und kannst dann Updates bzw den Aura8 individuell konfigurieren.
    Bei der Cessna bzw auch Mamba10 und QQ Extra sind die Aura schon konfiguriert, ist kundenfreundlich und passt 100%.
    Hangar mit Dx8/Dx9: Mamba 70cc, Ventique 60E, Höllein Voodoo, QQ Extra 300, Stryker F-27Q Charter NXG, Hott Venture -V2.0
    Like it!

  10. #55
    User Avatar von Chrissy
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    Neukirchen/Knüll
    Beiträge
    1.825
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    77
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Genau, Du lädst das Config Tool runter https://www.flexinnovations.com/articles.asp?ID=257 und damit schiebst Du die "Open Stock" FW auf das Aura. Damit kannst Du dann jedes Modell individuell konfigurieren.
    Gruß Christian
    Mfc-Riebelsdorf.de

    Like it!

  11. #56
    User
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    1.668
    Daumen erhalten
    162
    Daumen vergeben
    108
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Strombedarf

    Ich hätte da mal eine andere Frage zu diesem Aura 8:
    Angenommen, alle Servos sind direkt an dem Aura 8 angeschlossen und ich nutze einen Graupner HoTT-Empfänger, stelle diesen auf das Summensignal und habe nur mehr eine einzige Verbindung zum Empfänger - bekommt der Empfänger seinen Strom dann vom Aura 8 oder muss ich den HoTT-Empfänger mit Strom versorgen und über das Summenkabel geht dann der gesamte Servo-Stromverbrauch?
    Letzteres wäre ja fatal............der ganze Strom über ein Kabel? Da hab ich wohl einen Denkfehler, oder?
    Like it!

  12. #57
    User Avatar von Chrissy
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    Neukirchen/Knüll
    Beiträge
    1.825
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    77
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hab nen Jeti RSat² als SuSi Empfänger am Aura, der scheint seine Spannung von der Aura zu kriegen ansonsten würde sich nix bewegen.
    http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4249745 (Zweites Bild)
    Gruß Christian
    Mfc-Riebelsdorf.de

    Like it!

  13. #58
    User
    Registriert seit
    30.08.2012
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    ich versorge direkt den Kreisel mit Strom (aus einem life-Akku).
    Alle Servos sind am Kreisel angesteckt und bekommen dann über den Kreisel den Strom.

    Am Empfänger ist nur das Patchkabel und Gas (Motorregler) angesteckt.
    Beim Motorregler ist die +-Phase getrennt.

    So hab ich es hier.

    Gruß Andreas
    Profi TX, RoyalPro 9, Spektrum DX6
    Trex 600&450,Solius,FunCub, Decathlon 2m,Straton,Ventique 60e,F550 Hexa (APM2.6),250er Copter, div. Segler&Hallenflieger
    Like it!

  14. #59
    User
    Registriert seit
    17.03.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    110
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo zusammen

    Ist hir einer der das aura8 VL in einer Kunstflugmaschiene flieg und konnte mir VL tips geben oder sogar mal mein setup anschauen?

    Es ging hauptsächlich um das stick priority soll man bei Speed mode denn wert kleiner halten als den DR wert?
    Like it!

  15. #60
    User
    Registriert seit
    20.10.2013
    Ort
    Kirchfidisch
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Aura8

    Stick priority is a technique used in the Rate Dampener control mode to reduce the Gyro Gain as the control Stick is moved away from center.
    The full 'Gain' value will be applied at stick center.
    If the stick priority is equal to the (Aura) dual rate value associated with the modes,
    the gain will be zero when the stick reaches the end of it's travel.
    If the stick priority value is higher than the dual rate value,
    you will have gain remaining at full stick deflection.
    If the stick priority value is lower, the gain will be zero at a place proportionately less then full stick travel.

    For most applications, simply match the stick priority value to the value of dual rate used in the associated flight mode.
    (If Dual Rate is 80, make Stick Priority 80)

    If you would like to make the aircraft 'looser' for advanced tumbling Acrobatics for example,
    make the Stick Priority value Lower compared to the corresponding Dual Rate.
    (example in Stick Priority is 75% of Rate below)

    If you would like to make the aircraft 'tighter/more stable' such as a flaps down takeoff/landing mode in a scale model,
    make the Stick Priority Value Higher compared to Dual Rate
    (ex. Rate=100, Stick Priority=150).
    You would not expect to 'snap roll' or 'tumble' with these settings, but you will have more stability, even when applying pilot input

    Habe das Aura8 system in einer Kunstflugmaschine (F3A) installiert und funktioniert super.
    Du musst nur die Gainwert rausfinden

    Gruß Christian
    Like it!

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Potenza Aura 8
    Von Peppino1 im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2015, 11:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2015, 14:35
  3. 2 E-Karten Aura Dione HANGAR-7 in concert 08.09.2010
    Von fb0816 im Forum Café Klatsch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 13:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •