Anzeige Anzeige
www.d-power-modellbau.com   plettenberg-motoren.com
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Fly Baby von Staufenbiel - Ruderausschläge?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    29.02.2008
    Ort
    Neubulach
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fly Baby von Staufenbiel - Ruderausschläge?

    Hallo,

    meine Frau hat sich in Friedrichshafen auf der Messe das Modell Fly Baby von Staufenbiel gegönnt. Wirklich ein toll aussehender Flieger, der auch einen soliden und stabilen Eindruck macht. Die Montage ist nun soweit abgeschlossen und wir stehen vor der Programmierung der Fernsteuerung. Leider fehlen jedoch in der Bedienungsanleitung Angaben zu den Ruderausschlägen. Kann uns hierzu jemand bereits Erfahrungswerte zu den einzustellenden Ruderwegen liefern?
    Dass der Schwerpunkt entgegen der Angabe nicht bei 80mm, sondern bei 60mm liegen soll ist uns übrigens bekannt (Hinweis auf der Homepage von Staufenbiel).

    Fliegerische Grüße

    Wolfgang
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von uija
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    750
    Daumen erhalten
    99
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich mach ja immer das maximal machbare (im grundsätzlich sinnvollen Rahmen) und ordentlich Expo. Man muss ja keine Vollausschläge nutzen, und reduzier dann im Laufe der ersten Flüge dahin, wie ich das gerne hätte.
    LG, Jens

    Fliegt Modelle mit Drehen vorne, Drehen oben oder gar kein Drehen!
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    Mühlheim
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    Ich hab den Vogel auch.
    SP bei 60 mm sollte ok sein.
    Ich schau nachher mal in der MODELL nach, da ists beschrieben.
    wie habt ihr die beiden Madenschrauben verwendet ?

    Gruss
    Thomas
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    29.02.2008
    Ort
    Neubulach
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas,

    das wäre echt super, wenn Du in der Modell nachschauen könntest. Dort muss ja ein Testbericht über das Fly Baby erschienen sein. Für die beiden Madenschrauben haben wir auch noch keine Verwendung gefunden. Vielleicht sind sie ja als Ersatz für den Hecksporn beigelegt. Dort befindet sich eine Madenschraube zur Fixierung des Anlenkungshebels am Draht des Sporns.

    Fliegerische Grüße

    Wolfgang
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    Mühlheim
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wolfgang

    Hier die Ausschläge nach Modell 10/15
    QR +19 -12mm 40% Expo
    HR +25 -25mm 45% Expo
    SR l/R 30mm 30% Expo

    Meine ist noch nicht geflogen, mal sehn, an nächsten WE

    Was ich sonst noch gemacht hab:
    Das Heckteil hab ich noch mit Beli Zell verklebt, nur mit den Schrauben war mir das
    zu labberig.
    Der Holmverbinder ist ca. 6cm zu kurz, neuer rein.
    in der Kabineninnenseite hab ich 5x5 Balsa mit Epoxy an der Kante eingeklebt,
    da die Verspannung das Cockpit auseinanderzieht.
    Die Tragflächen hab ich zusammengeklebt um an der Fahrwerksaufnahme
    eine gute Krafteinleitung zu haben.( die nätürlich auch verklebt)
    denn da federt nichts !

    bin gespannt !

    Gruss
    Thomas
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    29.02.2008
    Ort
    Neubulach
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas,

    herzlichen Dank für die ausführliche Antwort. Wir haben übrigens im Kabinenbereich an der Rumpfseite auch eine Kiefernleiste angebracht, da die Verspannung diese doch ziemlich stark nach außen wölbt. Außerdem haben wir die Anlenkungsgestänge der Querruder ersetzt, da dies bei rechtwinklig gestellten Servohebeln bei Neutralstellung unseres Erachtens zu kurz waren, weil die Kugelanlenkungsteile nicht mehr weit auf das Gewinde aufgeschraubt waren.
    Wir freuen uns schon auf den Erstflug.

    Fliegerische Grüße

    Wolfgang
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    Mühlheim
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    Seid Ihr schon mit dem Baby geflogen ?
    Ich hatte leider noch keine Zeit.

    Was mir noch nicht gefällt, sind die QR-Kabel, die unter dem Akku rauskommen
    ich werd wohl ne Verlängerung anlöten, da der kanze Steckerkram sonst im weg ist.

    Gruss
    Thomas
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    29.02.2008
    Ort
    Neubulach
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas,

    nein, wir sind auch noch nicht damit geflogen, da wir noch anderes zu erledigen hatten. Wir haben aber mittlerweile den Empfänger am hinteren Ende des Akkuauflagebretts fixiert und haben die Kabel der QR-Servos (kurze Verlängerungen) durch den Spalt zwischen Akkuauflage und Schaummaterial des Rumpfes nach hinten gefädelt. Wir haben übrigens nicht das beiliegende V-Kabel verwendet, sondern werden jedes QR-Servo auf einen eigenen Empfängereingang legen, damit wir auch eine Differenzierung der Querruderausschläge realisieren können.

    Fliegerische Grüße

    Wolfgang
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    29.02.2008
    Ort
    Neubulach
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas,

    ich wollte nur mal nachfragen, ob Du mittlerweile Deinen Erstflug mit dem Fly Baby hinter Dich gebracht hast und ob alles gut gelaufen ist?
    Wir sind leider noch nicht dazu gekommen.

    Fliegerische Grüße

    Wolfgang
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    29.02.2008
    Ort
    Neubulach
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erfolgreicher Erstflug

    Hallo zusammen,

    wir haben heute einen erfolgreichen Erstflug hinter uns gebracht.
    Die Ruderausschläge und der Schwerpunkt haben soweit gepasst. Es waren minimale Trimmkorrekturen auf Höhe und Seite erforderlich. Mit Halbgas lässt sich das FlyBaby wunderbar durch die Luft bewegen und bei Vollgas ist auch eine flottere Gangart möglich. Zum Landen mit leicht böigem Gegenwind ließ sich der Flieger wunderbar langsam machen. Bei einem Akku mit 3700mAh waren nach ca. 11 Minuten Flugzeit erst 55% der Kapazität verbraucht.

    Fliegerische Grüße

    Wolfgang
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    16.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Zusammen,

    der Thread ist ja schon eingeschlafen. Gibt es so wenig Staufenbiel Baby Besitzer? Habe selber keines, aber finde es interessant, vor allem zu dem Preis. Was sagt eure Meinung nach einigen vielen Flügen? Außerdem stelle ich mir die Frage, wie das mit dem Transport abläuft, da die Flächen mit "Seilen" am Rumpf verspannt sind?! Wird das jedes Mal am Platz neu aufgebaut? Ich habe die Staufenbiel Waco YMF-5 im Besitz, die ebenfalls Verspannungen zwischen den Flächen hat, die ähnlich aussehen wie die der Fly Baby. Jedenfalls war das ein ganz schöner Krampf die Verspannungen aufzubauen. Aber die Waco mit 1030mm ist am Stück transportfähig

    Grüße
    Speedy
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    29.02.2008
    Ort
    Neubulach
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Speedy,

    ich habe ja den Thread gestartet, da meine Frau sich im vergangenen Jahr das FlyBaby in Friedrichshafen gegönnt hat. Mittlerweile ist der Flieger zu ihrem Lieblingsmodell geworden. Er fliegt wirklich gut, lässt sich flott aber auch langsam bewegen und mit einem 3700mAh 4s Akku sind Flugzeiten von ca. 8min möglich. Das FlyBaby wird bei uns nicht zerlegt, sondern im zusammen gebauten Zustand transportiert. Die unteren Verspannungen zur Fläche haben wir mittlerweile entfernt, da sie bei Landungen im höheren Gras öfters abgegangen sind. Das Fahrwerk an sich ist übrigens sehr stabil.

    Fliegerische Grüße

    Wolfgang
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    06.11.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi ich wollte mal interesse halber fragen welche motoren bei euch verbaut sind? In meinem Baby, was leider nie geflogen ist, ist ein blauer verbaut der leider keinerlei Bezeichnung hat.
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    16.08.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Meaudra Beitrag anzeigen
    Hi ich wollte mal interesse halber fragen welche motoren bei euch verbaut sind? In meinem Baby, was leider nie geflogen ist, ist ein blauer verbaut der leider keinerlei Bezeichnung hat.
    1:35 Min: https://www.youtube.com/watch?v=XQCgI93GwVc

    Kann mir jemand sagen wie groß der Reifen- und Achsendurchmesser des Hauptfahrwerks ist?
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    29.02.2008
    Ort
    Neubulach
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Speedy1112,

    der Raddurchmesser beträgt 75mm und die Achse hat einen Durchmesser von 4mm.

    Fliegerische Grüße

    Wolfgang
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fly Baby Staufenbiel Schrauben ??
    Von Thomas Diedrich im Forum Elektroflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 11:24
  2. Fly-Baby von Schlundt
    Von pittss1s im Forum Motorflug
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 18:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •