Anzeige 
Seite 2 von 14 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 200

Thema: MAXI von Graupner !

  1. #16
    User Avatar von Guenni52
    Registriert seit
    16.04.2015
    Ort
    OP
    Beiträge
    451
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard der Rumpf !

    Hi Leute,

    vielen Dank für die vielen Infos, muss ich erst einmal verarbeiten.

    @Stefan, Schränkung werde ich keine Einbauen.

    @Oliver, es ist kein Baukasten, wird alles mit der Laubsäge nach Plan ausgesägt.

    ...noch eine Frage: mein Plan sieht eine EWD von +1° vor, die eingezeichnete Linie hat einen Höhenunterschied von ca 2-3mm zwischen Nasen und Endleiste,
    genau werde ich es morgen noch messen, da zur Zeit ein Rumpfteil auf dem Plan befestigt ist.
    Habe ich eine EWD von 0,5°, wenn ich 1-1,5 nach hinten auslaufend vorne am Rumpf abschleife ?

    Grüße
    Günter

    habe heute die linke Rumpfseite verleimt, gespiegelt auf der darunter liegenden rechten Rumpfseite.


    die Rumpfspanten sind ausgesägt.
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    16.993
    Blog-Einträge
    244
    Daumen erhalten
    652
    Daumen vergeben
    2.254
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Raptor30_V1 Beitrag anzeigen
    ... Der Maxi hingegen war nicht nur grösser, sondern hatte auch eine elegante Rumpfform im Motorenbereich, ohne aufwändige Formteile ..
    Ja, der, die, das Maxi ist vorne gerundet, wie Amateur II, Taxi II, Elektro Taxi, nur eben nicht mit ABS Teilen. Eigentlich ist es ja ein vergrössertes, modernisiertes Taxi. Leider finde ich keine Infos wer bei Graupner für welches Modell verantwortlich zeichnete.
    Frohe Ostern, Gruss Hans ... Dekorbögen Carrera ASW 17 klein, gross, ASW 19, Lift, Loft, Favorit, Trico, Passat, Optimus ... BLOG Luftraum
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    806
    Daumen erhalten
    91
    Daumen vergeben
    112
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mit Laubsäge ..

    Ciao Günther,

    Wenn Du des mit Laubsäge herausgearbeitet hast .. Respekt ! Toll gemacht ..

    Ohne belehrend sein zu wollen .. wenn Du vorne an der Nasenkante eine bestimmte 'Überhöhung' in [mm] hast, dann ist der Anstellwinkel der Fläche:

    Anstellwinkel = Arc Tangens ( [Überhöhung] / [Flügeltiefe] )

    Liegt das HLTW in 0 Grad Richtung vor, dann hast Du auch gerade Deine EWD. ansonsten natürlich die Differenz zwischen Winkel Tragflügel vorne und HLTW.

    Es gibt auf dem Web einige Trigonometrie-Rechner, schau einfach, dass Du einen nutzt, der in Grad rechnet und nicht im Bogenmass (Radian).

    Beispiel:

    Überhöhung = 1.5mm
    Profiltiefe = 300 mm

    Der Winkel wäre dann (Arc Tang (1.5 / 300) = Arc Tang (0.005) = 0.28 Grad (plus)

    Z.B hier: (Arcus Tangens = Atan)

    http://rechner.woxikon.de/taschenrechner.php

    Wenn man sich nicht sicher ist, ob der Rechner im Bogen- oder Gradmass .. rechnet .. ganz einfach Arc Tang 45 eingeben, gibt der Rechner den Wert 1 aus, dann ist das Ganze in Grad, gibt er irgendwas anderes aus, dann im Bogenmass. Der hier gepostete Rechner verwendet das Gradmass, versuch es einmal ..

    Das bekannte EWD-Berechnungsprogramm (Excel) basiert auf genau der selben (Trigonometrie) Berrechnerei ..

    Viele Grüsse,
    Oliver

    P.S: ich nutze diesen Rechner auch, um den Anstellwinkel meiner Konstruktionen zu berechnen, früher hatte man noch HP- oder Sharp-Taschenrechner, nach den vielen Jahren sind diese jedoch meist im verdienten Ruhestand ..
    PPS: Falls Du unsicher bist, mach' ne Skizze und stell diese mit den Werten hier rein, man wird Dir dann sicherlich Deine Rechnerei überprüfen und bestätigen ..
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    1.077
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Raptor30_V1 Beitrag anzeigen

    Anstellwinkel = Arc Tangens ( [Überhöhung] / [Flügeltiefe] )
    Würde sagen: es ist der (Arcus)sinus.
    Nicht, dass es viel ausmachen würde...
    Bei 1 Grad tritt der derUnterschied erst in der sechsten Nachkommastelle auf...
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    806
    Daumen erhalten
    91
    Daumen vergeben
    112
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Yepp ..

    Ciao Peter,

    Du hast recht, da ich unpräzise war ..

    Ich meinte den Winkel zwischen der Rumpfachse (0-Linie) und der Flügelprofil-Sehne (Mittellinie). Der Vorteil dieser Betrachtung, man bindet die Rumpf 0-Linie immer mit ein. Eine EWD alleine muss nichts darüber aussagen, wie die beiden Flächen zum Rumpf stehen.

    Nimmt man die Profilsehne und die Überhöhung, dann ist es tatsächlich der Arcus_Sinus .. Danke für die Richtigstellung

    Viele Grüsse,
    Oliver

    P.S: Falls gewünscht, kann ich eine Skizze hier reinstellen ..
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    806
    Daumen erhalten
    91
    Daumen vergeben
    112
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Voilà ..

    Rebonjour,

    Wenn man schon unpräzise war (sorry), dann sollte man das Ganze bereinigen ..

    Gemäss der einfacheren Ermittlung (aber umständlicher im Falle der Ermittlung der EWD am Modell):

    Winkel Rumpf zu Flügelsehne = Arcus Sinus ( Überhöhung / Flächentiefe)

    Viele Grüsse,
    Oliver

    P.S: Danke Peter ..
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  7. #22
    User Avatar von Elfman
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    399
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ihr müsst mich mal aufklären:
    Es gibt scheinbar ein Maxi mit Rippenfläche und mit Styrofläche. Ich selbst hab den Plan mit Rippe.
    War die Styroversion eine nachfolgende, sozusagen V2 oder konnte man unter zwei Baukästen auswählen?

    Ps:
    Wenn noch jemand eine Bauanleitung als PDF hat wäre es super er könnte sie mir zumailen :-)
    Grob109g@freenet.de
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    1.077
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Oliver: prima Skizze, das verdeutlicht die Sache sehr gut. Und wie gesagt: für die Praxis irrelevant, da tan und sin für die Winkel in unserem Bereich ja nahezu ident sind.

    @elfman: das originale Graupner MAXI gab es ausschliesslich mit beplankten Styro-/Balsa Flächenkernen, d.h. Nasenleiste und Flächenabschluß waren noch anzuleimen.
    Die QR waren gesonderte Dreikantleisten als Streifenquerruder. Würde man heute anders machen...aber von 2 Servos in den Flächen war man damals halt noch ein
    Stück weit entfernt, als ein "Micro-Servo C-05" größer war als ein heutiges Standard-Servo...
    Like it!

  9. #24
    User Avatar von Holger W.
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.324
    Daumen erhalten
    394
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...es waren Styro-Abachi Flächen im Baukasten
    H.
    Like it!

  10. #25
    User Avatar von Elfman
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    399
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für eure schnellen Antworten
    Aber warum gibt's dann Pläne mit Rippenfläche
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    + Schweiz +
    Beiträge
    1.427
    Daumen erhalten
    157
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    In #1 im 3.Bild steht auf den Bauplan oben links:

    Redesign from Graupner MAXI kit 3-view


    Der original Graupner Bauplan ist mit Styroflügel
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    1.077
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Günter: hast du bereits eine Idee, wie du die Fläche bauen wirst ?

    Bei den Rippen sind ja keine Stützfüßchen gezeichnet - das bedeutet dann also das übliche Jonglieren mit Reststückchen
    und Leisten und Klötzchen zum Unterlegen an den richtigen Stellen, oder ?

    Gruß,
    Peter
    Like it!

  13. #28
    User Avatar von Holger W.
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.324
    Daumen erhalten
    394
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Füsschen braucht kein Mensch. Hab ich schon mehrfach hier beschrieben, setzt sich aber irgendwie nicht durch. Die alten Methoden sitzen einfach zu tief drin...
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Steinhagen
    Beiträge
    1.077
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kannst du das auch etwas erläutern...?
    Ein Link vielleicht...zu deinen Beiträgen ?
    Like it!

  15. #30
    User Avatar von Holger W.
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.324
    Daumen erhalten
    394
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. MAXI von Graupner
    Von Rudi B. im Forum Retro-Flugmodelle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 17:07
  2. Maxi Pro von Graupner
    Von urbs im Forum Motorflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 18:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •