Anzeige Anzeige
www.d-power-modellbau.com   aero-naut.de
Seite 4 von 28 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 412

Thema: KOOKABURRA - Spassnuri selbst gemacht

  1. #46
    User Avatar von KaiT
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Altenkrempe
    Beiträge
    996
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ....der aktuelle Stand. Vor ziemlich genau 23 Jahren habe ich ''den lachenden Hans'' das letzte Mal in Sydney live gehört.

    Grüsse, Kai
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hans.jpg 
Hits:	21 
Größe:	333,4 KB 
ID:	1879457  
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Bruck/ Grafing
    Beiträge
    137
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    mit kleinen Schritten geht es weiter....ich glaub ich nenne ihn Silberpfeil

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2461.JPG 
Hits:	7 
Größe:	262,6 KB 
ID:	1879737

    Der Rumpf kommt auch voran.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2462.JPG 
Hits:	9 
Größe:	308,2 KB 
ID:	1879738
    Like it!

  3. #48
    User Avatar von Holger W.
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.147
    Daumen erhalten
    349
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schick!
    Die Nase sieht ziemlich lang aus...
    Mit der gezeigten Rumpflänge und nem 30g Motor liegt der Akku im SP.
    H.
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Bruck/ Grafing
    Beiträge
    137
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für den Hinweis!! Ja. Die Nase ist noch sehr lang. Wird entsprechend noch eingekürzt, sobald ich den Motor drin habe und weiß, was noch an Platz für den Regler notwendig ist.
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    13.01.2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    333
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo! ich folge dem thread sehr interessiert und möchte zwei Fragen stellen. Die Flügeloberseite ist ja spährisch - lässt sich das Depron in einem Stück so biegen und halbwegs spannungsfrei verkleben oder läuft man Gefahr dass sich die Flügelunterseite verzieht? Ist der Holm im Flügel steif genug die Kräfte auszuhalten auch wenn er aus Balsa ist? Könntet ihr bitte ein paar Größenangaben zur Rumpfkanzel einstellen? Ich bin nicht so versiert wie ihr und muss mir einen Plan machen bzw. brauche eine anfängertaugliche Anleitung oder Orientierung. Wenn ich mir im Klaren bin wie was geht werd ich auch versuchen einen Kookaburra zu bauen. Danke für die Unterstützung. Liebe Grüße, Der Graue
    OK, genaugenommen waren es drei Fragen ;0)
    Like it!

  6. #51
    User
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Bruck/ Grafing
    Beiträge
    137
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    2
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Grauer :-)
    Ich habe die Oberseite aus 2 Teilen gemacht. Damit kann man es mit Depron leicht herstellen. 1 Teil erachte ich als schwierig.
    Maße zum Rumpf stell ich gerne ein, wenn er mal fertig ist.
    Ich denke daß Balsa ausreicht, da du es ja am Flügel entlang verklebst.
    Like it!

  7. #52
    User Avatar von KaiT
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Altenkrempe
    Beiträge
    996
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...moin, ich war bequem und habe Ober und Unterteil jeweils am Stück gebaut und verklebt. Das geht, aber jeweils 2Teile gehen bestimmt besser. Mit dem Balsaholm ist der Flügel wirklich stabil.Am Rumpf habe ich auch schon ein büschen geschnitzt.

    Grüsse, Kai
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	14 
Größe:	270,0 KB 
ID:	1879865  
    Like it!

  8. #53
    User
    Registriert seit
    13.12.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    201
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    bin begeistert von dem Baubericht!
    Hab schon einige Nuris aus Depron gebaut aber so richtig gut geflogen ist noch keiner.
    Werde gleich nachher in den Keller absteigen und die Restekisten prüfen.
    So wie ich die Sache sehe müsste ich alles dahaben.....damit ist die Infektion erfolgt....

    Was mir nicht so doll gefällt ist der luftgekühlte Akku, aber das sollte lösbar sein.
    Gibt es noch nähere Angaben zum Profil der Depronrippen und zur Höhe des Holmes?
    Oder hab ich das in meinem Nachbaueifer etwa überlesen?

    Fliegergrüße Gerry
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Bruck/ Grafing
    Beiträge
    137
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerry,

    lt. Aussage des Erfinders
    Der ist durchgehend aus 5mm Balsa und so gestaltet, dass sich eine Profildicke von 10% ergibt


    Ein bisschen was ging noch heute.
    Zuerst mal die Servos rein

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2463.JPG 
Hits:	12 
Größe:	175,9 KB 
ID:	1879913

    und dann noch den Rumpf aufgebracht

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2464.JPG 
Hits:	9 
Größe:	330,5 KB 
ID:	1879924
    Like it!

  10. #55
    User Avatar von Holger W.
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.147
    Daumen erhalten
    349
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerry03 Beitrag anzeigen
    ...Was mir nicht so doll gefällt ist der luftgekühlte Akku, aber das sollte lösbar sein...
    Ist es.
    Dann wird der ganze Vogel aber deutlich aufwendiger, und beim Kookaburra ging es mir um möglichst viel weglassen.

    Als Ideenquelle für den Akku im Rumpf siehe hier:

    http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4088021

    H.
    Like it!

  11. #56
    User Avatar von Holger W.
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.147
    Daumen erhalten
    349
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Il Grigio Beitrag anzeigen
    ...OK, genaugenommen waren es drei Fragen ;0)
    Hi,
    1. Der Trick besteht darin, die topfebene Unterseite auf dem Baubrett festzupunkten, und erst dann die Oberschale aufzubringen.
    2. Der Holm reicht - Word!
    3. Die Längenverhältnisse am Rumpf kannst Du Dir von dem Aufriss auf dem Balsabrettchen ein paar Beiträge weiter vorne abgreifen. Die Flächentiefe an der Wurzel ist ca. 200mm
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    ...und es kommt auf nen Zentimeter nicht an. Das Konzept ist ziemlich kugelsicher
    H.
    Like it!

  12. #57
    User Avatar von Holger W.
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.147
    Daumen erhalten
    349
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Achja,
    und die beiden Schalen oben und unten werden am Stück verklebt. Die bestehen zwar jeweils aus linker und rechter Hälfte, die aber dann zuerst miteinander verklebt werden.
    H.
    Like it!

  13. #58
    User
    Registriert seit
    13.12.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    201
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ui das geht ja fix hier, vielen Dank!

    War schon mal unten im Keller: Motor ist da, kleiner Regler ist da, 3S 600mAh vom Merlin passen, ein GR12L ist auch noch arbeitslos,
    das kann man nicht verantworten!
    Depron habe ich auch noch je eine Packung in 6 und 4mm allerdings steht bei mir Saaproon drauf.
    Ich denke mal es ist Depron mit einem anderen Handelsnamen.
    Werde die Platten mal wiegen und dann entscheiden welches ich verwende.

    Wenn die Konstruktion kugelsicher ist dann geht das jetzt gleich mal los!
    Like it!

  14. #59
    User
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Bruck/ Grafing
    Beiträge
    137
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Querruder sind auch verbaut. Jetzt fehlen noch die Stabilisatoren seitlich und die Einstellung des Schwerpunkts.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2465.JPG 
Hits:	12 
Größe:	257,8 KB 
ID:	1879985
    Like it!

  15. #60
    User
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Bruck/ Grafing
    Beiträge
    137
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Fertig. 379g mit 2S Akku.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2466.JPG 
Hits:	8 
Größe:	266,7 KB 
ID:	1880059

    Bin gespannt auf den Erstflug
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. GFK Motorhaube selbst gemacht?
    Von roky62 im Forum GFK, CFK, AFK & sonstige Kunststoffe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2014, 11:18
  2. Fahrwerk selbst gemacht
    Von Mooni im Forum Motorflug
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.03.2014, 10:18
  3. S.Bus Komponenten selbst gemacht?
    Von hotwax im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 09:55
  4. Klapptriebwer selbst gemacht!!!
    Von pawnee8903 im Forum Segelflug
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 18:57
  5. Leichtspachtel selbst gemacht
    Von Dix im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 19:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •