Anzeige Anzeige
 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 56

Thema: "Citizen score" - die Unterwerfung des Bürgers

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    User
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Davos
    Beiträge
    5.075
    Daumen erhalten
    404
    Daumen vergeben
    45
    0 Nicht erlaubt!

    Standard "Citizen score" - die Unterwerfung des Bürgers

    Durch den China-Aufenthalt meines Sohnes bin ich schon vor zwei Jahren auf etwas aufmerksam geworden, wogegen das ganze "big data"-Gesummse der grossen Internet-Konzerne nur Kleinkinderkram ist, denn diesen Konzernen fehlen noch körperliche Macht (Polizei etc.) und Erpressungsmöglichkeit. Auf Staatsebene sieht das schon ganz anders aus...
    China arbeitet also ganz konkret an der Einführung des citizen scores (kaum zu glauben: ein einfacher skalarer Wert wie z.B. "89%") von dem das gesamte Leben des citizen abhängen wird. Ich glaube kaum dass China das einzige Land sein wird bzw. dass europäische Regierungen sich dieses tolle Instrument verkneifen werden...
    Ich entschuldige mich, die Anzahl der Depri-threads im Café um eins zu erhöhen, aber meiner Meinung nach sind die ganzen Flüchtlings-, Euro-, EU- und Klimadiskussionen absolut belanglos neben dieser sich anbahnenden Entwicklung. Nähere Informationen in Spektrum der Wissenschaft. Einen Auszug daraus hier (Quelle wie oben):

    Name:  digital.jpg
Hits: 1116
Größe:  127,7 KB

    Wahrscheinlich läuft es auf eine Doppelexistenz hinaus: ein Internet-Vorzeigeleben für den "score" und ein privates über dunkle Kanäle - denn die wird es immer geben (auch jetzt kann man in China trotz Staatsfilter alles ergoogeln wenn man weiss wie). Etwa so wie man heute schon als Mann besser ein paar Pornos auf dem Handy hat - wo doch das Fehlen derselben den Staatsmächten als Indiz für muslimischen Fanatismus gilt (leider kein Witz übrigens...).

    Im aktuellen SpdW-Heft ist auch ein bemerkenswerter Artikel über eine Software die gezielt belanglose Nonsens-Wissenschaftsarbeiten produziert, die kein Mensch liest (nicht einmal die Redaktoren der sie veröffentlichenden Fachzeitschriften!) aber in den Wissenschaftsrankings für obere Ränge sorgen (Mechanismen ähnlich wie bei Google). Der Rekordhalter in dieser Methode hat es übrigens auf (Internet-)Platz 21 der weltwichtigsten Forscher gebracht, noch vor Einstein... Die Forscher, die am meisten mit dieser Art der Selbstimagepflege arbeiten, leben vor allem in - China...

    Ich sehe schon meine Browser-/FB- oder was-auch-immer-Addons "be best citizen", wo man ähnlich heute Adblockern automatisierte "job lists" herunterlädt: wen als Freund anfragen (natürlich alle lokalen Politiker), was suchen ("wie bin ich ein guter Bürger"), was posten ("meine Katze, wie süüsss" und Urlaubsbilder natürlich nur aus der Heimat) usw., und am Grill diskutiert man dann, welche Addons für Ü60 am besten sind usw., ob und wen man verpfeifen soll, wie man den blöden Nachbarn/Politiker/Ausländer in Miskredit bringen kann usw.

    Wie an anderer Stelle im Artikel geschrieben stand (aber vielleicht anders gemeint!!): die Gesellschaft wird automatisiert, nicht der Bürger (der erst später dran kommt). Das richtige Modul für das richtige Internet-Verhalten wird entscheiden, ob mein Sohn studieren darf, welche Stelle ich bekomme, wie hoch der Hypothekarzins sein wird. Ich wende mich mit Grausen - mein Sohn würde das aber sportlich als grosse Chance sehen. Irgendein Ideal von einer "guten Welt" ist bei ihm nicht einmal in subatomaren Dimensionen zu finden - gut. War meine Erziehung doch nicht so sinnlos...

    Bertram
    Wunderbarer Himmel: Die Halos von Davos
    Wunderbarer Modellflug hochalpin: Die MG Davos
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von .Claus
    Registriert seit
    28.02.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.215
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    132
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich denke das haben wir eh schon, wenn auch nicht so ganz offen.
    Denke mal an die Schufa usw. man muss nur alles vernetzen und schon haben wir das gleiche.
    Wenn man überlegt was in unserer ach so zivilisierten Welt so abgeht, ist die IS auch nicht viel schlechter, die machen es nur offen und im großen Stiel.
    (OK, der Vergleich war jetzt hart )
    Grüße Claus
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.300
    Daumen erhalten
    332
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Tja Bertram

    wie anders könnte man sonst X Milliarden von Egoisten kontrollieren und vor allem, auf „Linie“ halten?

    BTW.:
    Hast du dir auch ja die Treuepunkte auf deine Supermarkteinkaufskarte speichern lassen?
    Wenn nicht, woher soll der Supermarkt wissen was du einkaufen sollst und essen musst?
    Und, hast du den Akku deiner Zahnbürste geladen? Wenn nicht, wie soll dein Zahnarzt wissen ob du dir die Zähne auch richtig geputzt hast?
    Sowieso: Dein „Fitness-Armband“... auch immer schön mit dabei? Wäre doch ärgerlich wenn sich deine Krankenkasse um deine Gesundheit mangels Daten sorgen machen müsste...
    Nachher denken die noch, du bist Verstorben. Unangenehm so was: Man ist Tot und weiß das noch gar nicht.
    Könnte Fatal für dich und deine Supermarkteinkaufskarte sein.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    147
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag schönes neues 1984

    War schon zu meiner Schulzeit vor 30 Jahren eine Diskusion.Was kommt zuerst : Brave new world oder 1984,oder Beides?
    Ich denke nach wie vor , das es schwierig ist zu sagen welche negativ Tendenz die Bestimmende werden wird und noch schwieriger wird es werden etwas dagegen zu setzen.
    Sicher ist aber ,das es die Generation nach uns nicht leicht haben wird. Und das sie auf uns zurückschauen wird,was wir so alles gemacht haben, ist auch klar.
    Umweltzerstörung,Terrorismus, Überwachung,keine schönen Aussichten,und Krieg und Hunger machen die Sache nicht besser.
    Also was kann man einer gepflegten Vorweihnachtsdepression entgegensetzen?
    "Es ist immer noch besser ein Licht anzuzünden als über die Dunkelheit zu klagen" paßt zwar zu Weihnachten , aber nicht zum Internet.
    "Es ist besser den Computer auszumachen ,als dumm herum zu chatten, "- hmm - da komm ich auf ziemlich dünnes Eis.-Ich denke es ist wirklich schwierig.
    Aber für mich ist es nach wie vor einfach ,wenigsten kein Facebook account zu haben.Man muß ja seine persönlichen Daten nicht noch ganz freiwillig an die Plakatsäule hängen.
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.244
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    .....in Zukunft ? Das Ganze ist bereits bei uns Realität und es kommen stetig neue "Daten" hinzu, die erfasst werden. Was man daraus macht, entscheidet der jeweilige Zweck. Das kommt nicht, das entwickelt sich zur Zeit erst richtig!

    Das positive daran, ist sich selbst zu überlegen, wie man "der Erfassung" zumindest aus dem Weg gehen kann. Facebook und social media etc. sind sicher der schlechteste Weg .
    Like it!

  6. #6
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    13.559
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    555
    Daumen vergeben
    179
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Wenn die Datensammelwut und die vermeintlich ach so tolle Auswertung, den gesunden Menschenverstand ausschaltet, ja dann hätte ein Citizen Score eine Chance.

    Aber jedes System hat seine Schwachstellen. Und erfahrungsgemäß geht es bei solchen Auswertungen um viel Statistik. Der einfachste Angriffspunkt liegt bei uns selber. Keine Daten von sich preisgeben, geht nicht. Das wäre ziemlich blauäugig.
    Also verwirrt man das System. Mal postet man linke Thesen, dann wieder rechts angehauchte Thesen, dann wettert man gegen Religionen, dann unterstützt man Judentum, Moslems und Christen, gerne auch Buddhisten, dann ist man Fan der freien Marktwirtschaft und im nächsten Beitrag Anhänger von Marx und Engels. Das alles immer mit dem eigenen Klarnamen in verschiedenen Foren und SMs (SocialMedias).
    Die Schwachstelle dieser Systeme ist der Input. Dort kann man die datensammelwütigen Schlapphüte am einfachsten verwirren. Es kann ja hinten nichts anderes herauskommen, als vorne hereinkommt.

    Vielleicht entsteht sogar eine neue Geschäftsidee:
    "Wir "cleanen" ihr digitales Ansehen. Wir posten unter ihrem Account 100 linientreue Beiträge in den massgeblichen und am besten "gespiderten" Foren und SocialMedias. Dafür können Sie 10 ehrliche Beiträge in ihren Lieblingsforen posten."
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    147
    0 Nicht erlaubt!

    Verärgert na t(r)oll

    Zitat Zitat von Claus Eckert Beitrag anzeigen
    Hallo



    Vielleicht entsteht sogar eine neue Geschäftsidee:
    "Wir "cleanen" ihr digitales Ansehen. Wir posten unter ihrem Account 100 linientreue Beiträge in den massgeblichen und am besten "gespiderten" Foren und SocialMedias. Dafür können Sie 10 ehrliche Beiträge in ihren Lieblingsforen posten."
    Na ,das sind ja schöne Aussichten.-Bleibt nur zu hoffen, das wir hier bei RCN nicht bald nur noch mit Trollen und Haustrollen herumt(r)ollen können.
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  8. #8
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    13.559
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    555
    Daumen vergeben
    179
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Unka Beitrag anzeigen
    Na ,das sind ja schöne Aussichten.-Bleibt nur zu hoffen, das wir hier bei RCN nicht bald nur noch mit Trollen und Haustrollen herumt(r)ollen können.
    Bis dahin dürften noch einige Thermik-Sommer vergehen.


    Zitat Zitat von Maistaucher Beitrag anzeigen
    Oh, ich habe den Eindruck, dass ich hier dringendst nachrüsten muss...
    Das war der Aufruf an die Community Dir Material per PN zu schicken?
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Unka
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    mittlere Vorderpfalz
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    147
    0 Nicht erlaubt!

    Cool

    Zitat Zitat von Claus Eckert Beitrag anzeigen
    Bis dahin dürften noch einige Thermik-Sommer vergehen.



    Hi,
    o k , du hast gewonnen .Gute Laune ist zwar nicht immer das beste Argument, aber mit Sicherheit das Stärkste.
    Gruß Unka
    Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg. ***
    Like it!

  10. #10
    Vereinsmitglied
    Offizieller 1. Avatarbeauftragter
    Avatar von Maistaucher
    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    MTK
    Beiträge
    7.327
    Blog-Einträge
    28
    Daumen erhalten
    298
    Daumen vergeben
    312
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Claus Eckert Beitrag anzeigen
    ...Das war der Aufruf an die Community...
    Öhhm...
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    246
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Wenn Bilder/Filme von "Naked"-Bikes und Helis ohne Haube auch als Porn durchgehen...............


    @ Claus

    Das willkürliche Ändern von Daten wird Dir nicht viel nützen.
    Beim Betrachten von Datenwolken (Daten werden in ein Diagramm eingegeben, es enstehen viele Punkte= Wolke)
    fällt sofort auf, wenn Dein Punkt ausserhalb der Wolke steht. So kann man die Plausibilität von Statistiken oder
    anderen Angaben überprüfen, die im einzelnen nicht als falsch auffallen würden.

    Gruß
    Tom
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von fliegerassel
    Registriert seit
    07.01.2003
    Ort
    Angermünde
    Beiträge
    3.446
    Daumen erhalten
    338
    Daumen vergeben
    127
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielleicht sollten wir vor lauter Verschwörungstheorien und sonstigen Ängsten mal das Leben nicht vergessen. Genießt doch einfach mal euer Hobby, eure Liebsten, eure geheimen Gelüste!!!
    Wenn es soweit ist, sind die meisten von uns eh so alt und grau, dass sie (ich) es nicht mehr mitbekommen...

    Und wenn ich noch einen echten Ratschlag gegen die totale Überwachung einwerfen darf: Werft eure Smartphones in die Tonne! Und kommt nicht mit der blöden Ausrede, dass es ohne nicht mehr geht. Der Alkoholiker behauptet auch immer, er habe kein Problem mit Alkohol...
    Stattdessen schreibt mal wieder einen richtigen Brief, so aufs Papier, mit der Hand. Geht lecker essen, bezahlt aber in bar. Geht schön basteln und im Sommer wieder fliegen, aber schön ohne Smartphone, dann seid ihr nicht permanent geortet...
    Das Leben kann so schön sein!

    Gruß Mirko
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von rubberduck
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.317
    Daumen erhalten
    366
    Daumen vergeben
    181
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von fliegerassel Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollten wir vor lauter Verschwörungstheorien und sonstigen Ängsten mal das Leben nicht vergessen. Genießt doch einfach mal euer Hobby, eure Liebsten, eure geheimen Gelüste!!!
    Wenn es soweit ist, sind die meisten von uns eh so alt und grau, dass sie (ich) es nicht mehr mitbekommen...

    Und wenn ich noch einen echten Ratschlag gegen die totale Überwachung einwerfen darf: Werft eure Smartphones in die Tonne! Und kommt nicht mit der blöden Ausrede, dass es ohne nicht mehr geht. Der Alkoholiker behauptet auch immer, er habe kein Problem mit Alkohol...
    Stattdessen schreibt mal wieder einen richtigen Brief, so aufs Papier, mit der Hand. Geht lecker essen, bezahlt aber in bar. Geht schön basteln und im Sommer wieder fliegen, aber schön ohne Smartphone, dann seid ihr nicht permanent geortet...
    Das Leben kann so schön sein!

    Gruß Mirko
    Ich bin Rentner, habe kein Smartphone (nur son altes Nokia Handy) und bezahle fast alles in bar.

    Aber niemand hier will mich als Vorbild, heul ...
    "Achtung Achtung, auf ihrem Vereinsplatz kommt Ihnen ein Geisterflieger entgegen"
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Freinsheim
    Beiträge
    497
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von fliegerassel Beitrag anzeigen
    Das Leben kann so schön sein!
    Richtig, deswegen sollte man auch versuchen, die Grundlagen zu erhalten

    Beruflich komme ich übrigens immer mal wieder in Amazon Auslieferungslager. Dort ist die Überwachung perfektioniert. Man macht daraus auch gar keinen Hehl, es wird alles offen dokumentiert. Ich war beim ersten Mal so schockiert, dass man mir das wohl angesehen hat. Ungefragt hat man mir dann erklärt, dass es viele Menschen gibt, die sich in so einer Umgebung tatsächlich sehr wohl fühlen und es sozusagen genießen, einen überschaubaren, geplanten und kontrollierten Tagesablauf zu haben. Am Tagesende bekommen sie eine Auswertung ihrer Tagesleistung und genau das wäre für viele eine sehr positive, motivierende Bestätigung.

    Die Mitarbeiter machen übrigens tatsächlich keinen unzufriedenen Eindruck. Jedes Ding hat wie so oft zwei Seiten .....
    Like it!

  15. #15
    Vereinsmitglied
    Seniorenbeauftragter
    Avatar von guckux
    Registriert seit
    28.09.2008
    Ort
    GG / Hessen
    Beiträge
    4.018
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    97
    Daumen vergeben
    102
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guckux Günther

    die Fortsetzung:
    - aufgrund der Nahrungsauswahl wird die Krankenkassengebühr um 10% erhöht - macht zusammen mit der letzten DNA-Probe beim Onkel Doc 25%.
    - Da die Gebühren für die Krankenkasse steigen, wird der Zugriff auf das Konto eingeschränkt, damit genügend Guthaben für die nächsten Abbuchungen vorhanden ist.
    - Die Hälfte des Einkaufes wird konfisziert, es bleibt: Wasser und Brot
    - aufgrund der kommenden finanziellen Misslage wird eine Risikoerhöhung zur Kriminalität berechnet - entsprechende Security wird zur Überwachung abgestellt.
    etc
    Bye
    Stefan
    =======
    Fotos für das Wiki werden benötigt - weisse Löcher im Wiki - Gewußt wo, mach mit!
    =======
    Bei der falschen Person kannst du nichts richtig machen. Bei der richtigen Person kannst du nichts falsch machen.
    Diskutiere niemals mit Idioten! Sie ziehen Dich auf ihr Niveau und gewinnen durch Erfahrung.
    Like it!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.07.2015, 13:38
  2. Die " Hall of Fame" des Rc. Segeln
    Von Le concombre masqué im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 19:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •