Anzeige Anzeige
gromotec.de   www.fliegerlandshop.de
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 51 von 51

Thema: Frank Ranis neue Software "Profil Editor"

  1. #46
    User
    Registriert seit
    11.06.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.856
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Norbert,
    danke für deine Mühe, ich bin aber beim Frank Ranis hier im Wiki unter Open Source Software fündig geworden.
    http://www.flz-vortex.de/Profil_Conv...rank_Ranis.zip

    Macht den DXF Export mit 6 Nachkommastellen und verfälscht nix und beim dxf abspeichern lässt sich die Profiltiefe in mm
    für die jeweilige Knickstelle angeben.
    Das Scalieren im CAD hat sich so auch erledigt.
    Und man kann Polylinie oder Strichprofil wählen.
    perfekt...
    Gruß
    Eberhard
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    27.05.2005
    Ort
    Wunstorf
    Beiträge
    493
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Eberhard,

    hab ich gleich mal ausprobiert. Ein tolles Tool und dann noch so einfach bedienbar.

    Danke
    Norbert
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    11.06.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.856
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    eben...
    Like it!

  4. #49
    User Avatar von husi
    Registriert seit
    30.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    160
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Eberhard,

    Zitat Zitat von Eberhard Mauk Beitrag anzeigen
    Das Problem dürfte somit jeder haben, der DAT Profildateien in DXF umwandeln möchte.
    Da gibts einfach nix.
    Bzw kennt jemand ein allgemein verfügbares Programm das es richtig macht?
    ich weiß jetzt nicht genau, ob ich dir evtl. helfen kann. Ich arbeite mit dem AutoCAD und brauche das DXF nicht, weil ich die dat-Datei direkt zeichnen lasse. Dazu habe ich mit eine einfache Text-Importroutine geschrieben.

    Hast du mal eine Test dat-Datei, die ich dann mit dem AutoCAD in eine original Autodesk DXF speichern kann. Dann könnten wir die mit einem Texteditor mal betrachten, wie sie aussehen sollte.

    Viele Grüße
    Mirko

    PS: UweH hat mich auf dieses Thema verwiesen, da ich gerade am anderen Ende verzweifel... => http://www.rc-network.de/forum/showt...r-gl%C3%A4tten

    [Edit] Mist man sollte ein Thema bis unten fertig lesen. Du hast ja schon eine Lösung gefunden. Sorry[/Edit]
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    11.06.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    3.856
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Mirko,
    direkt einlesen ins CAD per txt aus der DAT geht bei uns auch, nur verlierst du damit Genauigkeit, selbst wenn man bei uns auf 0,000000 einstellt,
    werden nur 3 Nachkommastellen eingelesen, der Rest geht verloren, je nach Profiltiefe werden das dann ordentliche Fehler.
    Die Dat ist ja auf Länge 1= 1 mm Profillänge normiert mit der realen Tiefe multipliziert zB 350 mm merkst das sehr.
    Probier es im Editor aus, lade ne Dat von einem sauber geglätteten Profil und dann entferne einfach im Texteditor 3 Nachkomastellen und lade es erneut.
    und lege noch eine Ranis DXF drüber.
    Wenn dann in Allu sehr genau gefräßt werden soll, dann müssen solche Übertragungsfehler nicht sein.

    Beim Ranis Konvertiertool bleiben in der DXF die Nachkommastellen und damit die Genauigkeit erhalten.

    Frohe Weihnachten
    Eberhard
    Like it!

  6. #51
    User Avatar von husi
    Registriert seit
    30.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    160
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Eberhard,

    Zitat Zitat von Eberhard Mauk Beitrag anzeigen
    ... direkt einlesen ins CAD per txt aus der DAT geht bei uns auch, nur verlierst du damit Genauigkeit, selbst wenn man bei uns auf 0,000000 einstellt, werden nur 3 Nachkommastellen eingelesen, der Rest geht verloren ...
    Mit welchem CAD-System arbeitest du und mit welcher Funktion liest du die DAT-Dateien ein? Denn das macht bei mir keine Probleme, auch wenn in der Textdatei mehr als 6 Nachkommastellen vorhanden sind, kommen alle mit. Siehe hier:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AutoCAD_DAT-Datei_Import.png 
Hits:	12 
Größe:	217,7 KB 
ID:	2065114

    Vielleicht kann ich dir bei direkteinlesen ins CAD ja doch helfen.

    Viele Grüße
    Mirko
    Like it!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Nurflügel Program Ranis: "ungültige numerische Eingabe"
    Von christian bechtel im Forum Nurflügel
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 08:50
  2. Das Feld "Wirbelzahl" in Ranis Software
    Von Edu_74 im Forum Nurflügel
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 11:38
  3. Beispiel "Ranis-File" Flügel für Horten
    Von heiko-da im Forum Nurflügel
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.05.2006, 11:09
  4. "Problem" mit Frank Ranis Nuri-Prog.
    Von DavidSt im Forum Nurflügel
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2003, 19:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •