Anzeige 
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 105

Thema: Eigenbau mit CNC gefrästen Kernen

  1. #31
    User
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Quickborn/S-H
    Beiträge
    1.324
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jan Henning Beitrag anzeigen
    Leitwerke ,Flächen leg ich sofort nach dem Lamenieren in die Box ,mach die Lampen an am nächsten Morgen ca 6.00 mach ich sie wieder aus und lass das Paket bis zum Abend in der Box.ca 40-45°,
    Rümpfe bei 55°
    Harz L385
    Moin Jan Henning,

    danke für deine Ausführung. Temperst du die Rümpfe in der Form? Selbst nutze ich das L285 von EMC-Vega.

    Zitat Zitat von foobar Beitrag anzeigen

    Gideon ist hier wohl eher derjenige, der dazu was handfestes ausfuehren kann.
    Hallo Norbert,

    ich bin auch gespannt was er dazu sagt. Ich werd mal gucken ob ich zum L285 er Harzsystem was finde.

    Gruß Marc
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.192
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Marc
    Ja in der Form da sie aus Polymerbeton ist hält sie sehr lange die Wärme und kühlt sich ganz langsam ab.Mit L285 hab ich Probleme mit den Ballons.
    Gruß Jan Henning
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Quickborn/S-H
    Beiträge
    1.324
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jan Henning Beitrag anzeigen
    Mit L285 hab ich Probleme mit den Ballons.
    Bezogen auf Warmhärtung oder allgemein?
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.192
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Marc
    Irgenwie lösen sich die Ballons in der Rumpfspitze an Egal ob von Ralfs Ballonschop oder Sempertex.Wenn es bessere gibt wäre ich über eine Info dankbar.
    Gruß Jan Henning
    Like it!

  5. #35
    User Avatar von foobar
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Stade
    Beiträge
    504
    Daumen erhalten
    82
    Daumen vergeben
    78
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jan Henning Beitrag anzeigen
    Irgenwie lösen sich die Ballons in der Rumpfspitze an Egal ob von Ralfs Ballonschop oder Sempertex.Wenn es bessere gibt wäre ich über eine Info dankbar.
    ...ich habe meine Ruempfe auch immer mit 285er gemacht und nur jeder zweite Ballon - doppelt uebereinander, mit Talkum getrennt, nicht komplett vorgedehnt - hat gehalten. Wenn ich das so hoere, dann kann ich meine Probleme ja vielleicht doch auf das Harzsystem schieben. Auf jeden Fall ist das ganz schoen frustrierend... Nach der ganzen Arbeit im Wohnzimmer zu sitzen: der Knall, der Kompressor - der verunglueckte Rumpf...
    --
    Norbert hat viel Spass am Putzaleit!
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    171
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 385er

    Blase meine Rümpfe (F3F Modell) auch auf.
    Verwende aber das 385er mit langem Härter 120min.
    Im Fall der Aufstecknase verwende ich den Ballon (den Grössten den es gibt) von Ralfs Ballonshop mehrfach.

    Markus
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Quickborn/S-H
    Beiträge
    1.324
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich nutze die 260 ger Sempertex mit L285 von EMC und mir ist bei geschätzten 20 Rümfen genau einmal ein Ballon geplatzt.
    Ich habe noch nie vorgedehnt und auch nie mehrere Ballone übereinander gezogen. Meine Lanze hat auf der ganzen Länge am Umfang Bohrungen und liegt bis ca. 100 mm vor Rumpfnase in der Form.
    Die Ballone teile ich in der Mitte und ziehe sie über die Lanze etwas in die Länge. Lanzendurchmesser 5 oder 6 mm, bin grad nicht sicher. Da ich keine Probleme mit chemischer Beständigkeit habe, denke ich es liegt eher an einer Überstrapazierung des Ballons beim Aufblasen.

    Ich denke ich hatte einfach Glück, dass ich die kritischen Parameter zufällig günstig gewählt habe.

    Gruß Marc
    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    14.05.2002
    Ort
    Porta Westfalica
    Beiträge
    3.542
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Maschinenbauer sind echt widerlich - da kommt kein Baukünstler hinterher !!

    Respekt, Dr. Marc, Respekt !

    Gruß
    Peer
    .....bisschen tiefer kannste noch !
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Quickborn/S-H
    Beiträge
    1.324
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peer,

    Da treibt es einem ja glatt die Scharmesröte ins Gesicht, danke für das Lob!

    Gruß Marc
    Like it!

  10. #40
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    400
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo :-)

    Hat hier jemand eventuell Interesse daran mir Halbpositive von Rumpf, Leitwerken und Tragflächen aus Roofmate zu fräsen.

    Wenn ja würde ich mich über ne PN freuen. Als File kann ich aber nur STL Files liefern, das ja einige Programme und Maschinen recht gut verarbeiten können

    lg, Gernot
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Schönberg (Holstein)
    Beiträge
    156
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo CNC-Fräser,

    welche Radienfräser bzw. Radiusfräser könnt ihr empfehlen?

    Danke.
    Grüsse,

    André
    Like it!

  12. #42
    User
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Quickborn/S-H
    Beiträge
    1.324
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gernot Tengg Beitrag anzeigen
    Hallo :-)

    Hat hier jemand eventuell Interesse daran mir Halbpositive von Rumpf, Leitwerken und Tragflächen aus Roofmate zu fräsen.

    Wenn ja würde ich mich über ne PN freuen. Als File kann ich aber nur STL Files liefern, das ja einige Programme und Maschinen recht gut verarbeiten können

    lg, Gernot
    Hallo Gernot,
    da ich lediglich 500x300 mm Verfahrweg habe, macht es wohl wenig Sinn. Du solltest dir jemanden mit einer größeren Fräse suchen.

    Zitat Zitat von Charly_Brown Beitrag anzeigen
    Hallo CNC-Fräser,

    welche Radienfräser bzw. Radiusfräser könnt ihr empfehlen?

    Danke.
    Hallo Andre,

    Ich nutze 3 mm und 4 mm Radienfräser von Sorotec.

    Die Negativschalen habe ich mit dem 3 mm gefräst und die Kerne mit dem 4 mm Fräser.

    Gruß Marc
    Like it!

  13. #43
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    400
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    [QUOTE=Marc P.;3955780]Hallo Gernot,
    da ich lediglich 500x300 mm Verfahrweg habe, macht es wohl wenig Sinn. Du solltest dir jemanden mit einer größeren Fräse suchen.

    Hallo.

    Vielleicht findet sich hier ja noch jemand mit einer etwas größeren Fräse??

    Lg, Gernot
    Like it!

  14. #44
    User
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Schönberg (Holstein)
    Beiträge
    156
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gernot Tengg Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Marc P. Beitrag anzeigen
    Hallo Gernot,
    da ich lediglich 500x300 mm Verfahrweg habe, macht es wohl wenig Sinn. Du solltest dir jemanden mit einer größeren Fräse suchen.
    Hallo.

    Vielleicht findet sich hier ja noch jemand mit einer etwas größeren Fräse??

    Lg, Gernot
    Hallo Gernot,

    wir haben eine Fräse mit 600x1010mm Verfahrweg, aber die ist gerade fertiggeworden und ich habe entsprechend wenig Erfahrung. Wenn du noch etwas Zeit hast (zwei-drei Monate?) dann können wir uns mal drüber unterhalten. Beim Rumpf wird es aber auch schon knapp, das würde dann so aussehen wie hier: RCN09 - Rumpf

    Ansonsten musst du dich mal im CNC-Thread umschauen. Seit dem ich mich mit dem Thema beschäftige habe ich das Gefühl, fast jeder hat mittlerweile eine Fräse.
    Grüsse,

    André
    Like it!

  15. #45
    User
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Schönberg (Holstein)
    Beiträge
    156
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Marc P. Beitrag anzeigen
    Hallo Andre,

    Ich nutze 3 mm und 4 mm Radienfräser von Sorotec.

    Die Negativschalen habe ich mit dem 3 mm gefräst und die Kerne mit dem 4 mm Fräser.

    Gruß Marc
    Hallo Marc,

    darf ich fragen, warum du dich für "deinen" Fräser und nicht den Sorotec 3D-Radienfräser entschieden hast?
    Grüsse,

    André
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. CNC Eigenbau mit Chinasteuerung
    Von actionman im Forum CAD & CNC
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 11.04.2014, 21:38
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 13:59
  3. Suche Anbieter von cnc-gefrästen Servorahmen (hitec HS5125MG)
    Von FlyFast im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 07:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •