Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   www.schuebeler-jets.de
Seite 2 von 15 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 218

Thema: Konstruktion einer Pilatus PC24 für 2 x 70mm-Impeller

  1. #16
    User
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    72
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Schränkung

    Hallo Kudi,

    vielleicht liest Du ja auch im Urlaub in Deinem Thread weiter.

    Ich habe eben mit dem Aerodynamiker gesprochen, der Profil und Schränkung der Tragfläche meiner Challenger festgelegt hat. Ich muss daher meine Angaben aus meinem letzten Beitrag etwas korrigieren. Er bleibt bei seiner Empfehlung der Profile: NACA 4412 als Wurzelrippe und NACA 2412 an der Aussenrippe. Anstellwinkel in der Mitte ca. 2 - 2,5°, Schränkung 1,5°. Es soll zwischen Anstellwinkel in der Flächenmitte und an der Aussenrippe eine Differenz von 0,5 - 0,75° bleiben. Zwar könne man die genannten NACA Profile auch bis zu 7° negativ anstellen, sie erzeugen dann immer noch Auftrieb, aber empfohlen wird das nicht.

    Vielleicht hilft Dir dieser Input ja bei dem Design Deiner Tragfläche weiter.

    Gruß
    Jörg
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Danke für die Anregungen

    Bin ohne Schaden aus dem Skiurlaub zurück.
    Den Flügel habe ich nochmals überarbeitet und habe nun eine Schränkung von 2.5° „eingebaut“. Zudem werde ich den Einstellwinkel des Flügels am Rumpf von zuerst geplanten 1.2° auf 3.2° gegenüber der Längsachse erhöhen. Meine PC24 soll nicht mit hängendem A…. unterwegs sein.
    Die Rippen des Aussenflügels und der Hauptholm sind gezeichnet, und als Auflockerung zum Rippen ableiten, habe ich mit dem Modellieren des Rumpfes gestartet:

    Name:  3DCAD05.jpg
Hits: 2877
Größe:  64,4 KB

    Name:  3DCAD06.jpg
Hits: 2873
Größe:  56,2 KB

    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    15.11.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    92
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das erinnert mich doch sehr an die Thematik Strak aus der Vorlesung

    Interessanter Bericht, wird weiter verfolgt!

    MfG Dom
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Melde: Aussenteil Flügel fertig konstruiert

    Alle Rippen, sowie die Haupt- und Hilfsholme sind aus dem CAD-Urmodell des Flügels entstanden (Schnitte). Die Nasenleiste, die Kiefernleisten für den Hauptholm, sowie Servorahmen und Deckel habe ich separat konstruiert und in die Zusammenstellung eingefügt. Beplankung mit 1.5mm Balsa. Das CAD gibt mir aktuell ein Gewicht von 230 gr. an. Da sollten meine Vorgaben von 350 gr. fertig (ohne Servos) realisierbar sein.

    Name:  3DCAD006.jpg
Hits: 2776
Größe:  44,6 KB

    Zur Motivationssteigerung habe ich wieder mal das Internet nach neuen Bildern vom Original-PC24 durchstöbert. Am 16. November 2015 hatte der 2. Prototyp seinen Erstflug, sodass nun erste Flugbilder mit beiden existieren (Photo by Pilatus Aircraft Ltd)

    Name:  PC24_Proto_1und2.jpg
Hits: 2689
Größe:  120,0 KB

    Weiter geht's mit der Detailkonstruktion des Flügel-Mittelteils

    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Flügel-Mittelteil ist nun soweit auskonstruiert:

    Name:  3DCAD08.jpg
Hits: 2511
Größe:  189,7 KB

    Beim Einziehfahrwerk fehlt mir noch die zündende Idee für die Fahrwerkbeine. Die PC 24 hat am Hauptfahrwerk eine geschleppte Ausführung mit Tandemrad. Kennt jemand käufliche Fahrwerkbeine dieses Typs? Raddurchmesser 80mm.

    Name:  PC24_Proto_EZFW1.jpg
Hits: 2570
Größe:  138,4 KB Name:  PC24_Proto_EZFW2.jpg
Hits: 2564
Größe:  128,7 KB

    Zwischendurch habe ich immer mal wieder an der Urform des Rumpfes weiter modelliert (im CAD).
    Ich kann bald mit dem Ableiten der Rumpfspanten beginnen.
    Aber stop, vorher muss auch noch das T-Leitwerk modelliert werden.

    Name:  3DCAD09.jpg
Hits: 2533
Größe:  53,7 KB

    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Weiter gehts

    Nun ist auch noch das T-Leitwerk geboren. Somit ist das CAD-Urmodell von Rumpf und Leitwerk bereit zum Ableiten der Spanten und Innenstrukturen.

    Name:  3DCAD10.jpg
Hits: 2418
Größe:  53,2 KB

    Vom Aussenflügel habe ich die Einzelteile in einen 2D-Plan rausgezogen. Wäre eigentlich schon fast bereit zum Erstellen der Fräsdateien. Ich will mich aber nicht verzetteln. Zuerst soll die ganze Konstruktion stehen, bevor ich mit dem Bau beginne. Zu viele angefangene Baustellen mag ich nicht.

    Name:  2DCAD3.jpg
Hits: 2428
Größe:  205,4 KB

    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Detailkonstruktion Rumpf beginnt

    Ich wähle für die PC24 eine rechteckige tragende Innenstruktur aus 3mm Pappelsperrholz. Daran werden dann die formgebenden Aussenspanten geklebt und das Ganze mit 2mm Balsa beplankt. Hier mal ein erstes Bild der Innenstruktur.

    Name:  3DCAD11.jpg
Hits: 2312
Größe:  108,4 KB

    Dieser „Kastenrumpf“ kann auf dem Rücken liegend auf einem flachen Baubrett aufgebaut werden. Das Flügelmittelteil wird dann direkt auf diesen Kasten aufgebaut.

    Name:  3DCAD12.jpg
Hits: 2312
Größe:  153,2 KB

    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Aussenspanten zum grössten Teil fertig konstruiert

    Langsam sieht man, dass es eine PC24 werden soll und nicht irgend ein BoxFly.

    Name:  3DCAD13.jpg
Hits: 2458
Größe:  109,5 KB

    Auf dem Rumpfrücken habe ich einen grossen Wartungsdeckel vorgesehen. Bei den Fahrwerkbeinen bin ich noch nicht weiter. Ich bin dankbar über Bezugsquellen.

    Nächste Herausforderung ist nun die Konstruktion der Rumpfnase. Sie muss nicht nur formschön und leicht sein, sondern auch ein Einziehfahrwerk aufnehmen und daher genügend robust sein. Und ganz nebenbei soll sie in Holzbauweise herstellbar sein.

    Und zwischendurch mal wieder ein Foto des Vorbildes. Ihr wisst schon: Motivation….

    Name:  media3.jpg
Hits: 2246
Größe:  148,8 KB

    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Uups Quellenangabe vergessen

    Sorry liebe Mitleser, ich habe im letzten Beitrag die Quellenangabe für das schöne Bild der Original-PC-24 vergessen, was ich hiermit nachliefern möchte: Photo by Pilatus Aircraft Ltd.
    Alle andern bisher veröffentlichten Bilder ohne Quellenangabe sind von mir selber aufgenommen.

    Ich gelobe Besserung

    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  10. #25
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    4.286
    Daumen erhalten
    131
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Dir Kurt

    Nochmal allgemein: Wenn ihr Bilder postet, die nicht offensichtlich von euch aufgenommen sind (Werkstattbilder, Baubilder etc) gehört zu einem Bild eine Quellenangabe. Wäre schön wenn ihr weiterhin darauf achtet
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rumpfbug auch fertig gezeichnet

    Die Nase der PC24 hat einige Konstruktionsversuche gekostet. Nun sind die Spanten, Fahrwerkaufnahme, Cockpitfenster und Spitze geboren und mal eine Einziehfahrwerkmechanik provisorisch eingezeichnet. Im Moment ist’s die GZ-20-Mechanik, aber da ist noch nichts entschieden.

    Name:  3DCAD14.jpg
Hits: 2081
Größe:  186,1 KB

    Am CAD-Urmodell des Rumpfs habe ich nun auch noch die Triebwerke modelliert und mir mal Gedanken über den Schwerpunkt gemacht. Da die Triebwerke bei der PC24 relativ weit hinten angebaut sind, werde ich das Leitwerk und auch die Gondeln in absoluter Leichtbauweise konstruieren müssen. Akkus werden ganz vorne in der Spitze Platz nehmen.

    Name:  3DCAD15.jpg
Hits: 2069
Größe:  59,6 KB

    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Weiter geht’s mit dem Leitwerk

    Name:  3DCAD16.jpg
Hits: 2003
Größe:  115,9 KB

    Nun fehlen noch die Gondeln. Nachdem ich anhand der Gewichtsberechnungen aus dem CAD-Modell einsehen muss, dass wohl 5kg Abfluggewicht nicht erreichbar sind, habe ich die Antriebsauslegung nochmals überdacht. Danke Oli von Wemotec für die Mithilfe. Neues Ziel ist ein Abfluggewicht von max. 6kg, und ich möchte weiterhin bei 2 x 70-er-Impeller bleiben, betrieben mit 6S, was etwa 35N Schub bedeutet.
    Am Flügel habe ich übrigens mit einem „Abspeckdurchgang“ im CAD noch einige Gramm rausgekitzelt. Da werde ich nun die CNC-Programme schreiben und demnächst mal die Teile für den Aussenflügel fräsen. Bis ich dann erste Baubilder liefern kann dauert’s aber noch ne Weile, da momentan noch ein Seglerflügel auf dem Bautisch liegt. Ich hoffe, ihr bleibt trotzdem dran.

    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  13. #28
    User Avatar von Bernd Gregor
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Wittenberge
    Beiträge
    292
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 2 x 70-er-Impeller bleibe

    Info von Oliver Wennmacher in einen anderen Trade: "Ende April gibt es den Mini Fan evo mit Hacker E40s 2500.
    Zieht ca. 70A bei 23N (muß noch in der Serie verifiziert werden), allerdings ist der Motor mit 140g recht schwer."

    Gruß Bernd
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Danke Bernd für die Info

    Ich behalte das im Auge. Ich hatte an den HET 2W27 gedacht, der für 17.5 N Schub rund 55 A zieht und 128 g wiegt. Bei allen meinen Projekten warte ich jeweils bis zum letzten Moment mit der Auswahl von Motor, Regler und Akku. Hat mich bisher schon vor etlichen Fehlinvestitionen bewahrt. Die Entwicklung geht immer noch rasant voran .

    Danke nochmals
    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    Maria Alm-Österreich
    Beiträge
    298
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schöner Flieger!

    Sehr Tolles Projekt!
    Bin gespannt auf das fertige Modell!
    mfg
    Dominik St.
    Urlaub nötig?!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Grumania SU-27 für 2 x 70mm Impeller
    Von BZFrank im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 17:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •