Anzeige Anzeige
www.fantastic-jets.com   www.ejets.at
Seite 5 von 15 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 218

Thema: Konstruktion einer Pilatus PC24 für 2 x 70mm-Impeller

  1. #61
    User
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    Frankfurt & München
    Beiträge
    337
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ein ganz tolles Projekt! Das wäre ja richtig was für einen Frästeilesatz!
    Grüße
    Christian
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    3 Nicht erlaubt!

    Standard Danke für die Komplimente

    Frästeilsatz: Die CAD-Daten wären vorhanden, und ich führe auch die kleinen Aenderungen und Verbesserungsmöglichkeiten, die ich beim Bauen erkenne, konsequent in den Daten nach. Aber ich kann schlecht abschätzen, ob überhaupt Interesse an einem solchen Satz vorhanden wäre. Ist halt schon ein etwas spezielles Modell, das man nicht so schnell über's Wochenende aufbaut. Und dann ist es natürlich mit dem reinen Frästeilsatz nicht getan: Pläne, Bauanleitung, Stücklisten, Komponentenvorschläge etc.
    Aber warten wir mal die weitere Resonanz ab.
    Hier noch eine Innenaufnahme aus Pilotensicht in Richtung Leitwerk

    Name:  Rumpf_13a.jpg
Hits: 2277
Größe:  64,1 KB

    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Bonaduz, Schweiz
    Beiträge
    246
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also, ich wäre interessiert...
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    01.04.2015
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich wäre auch an einem Frästeilesatz interessiert!
    Ganz tolles Projekt!
    Gruss, André
    Like it!

  5. #65
    User
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Oost Vlaanderen
    Beiträge
    94
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was sind die Abmessungen der Maschine?

    Ben
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    299
    Daumen erhalten
    46
    Daumen vergeben
    84
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Alle Achtung, ein sehr, sehr schönes Modell und eine tolle Modellbau-Leistung.
    Like it!

  7. #67
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Abmessungen

    Zitat Zitat von benovitch Beitrag anzeigen
    Was sind die Abmessungen der Maschine?

    Ben
    Hier ein Massblatt meiner PC-24:

    Name:  PC24_Massbild_20160507.jpg
Hits: 2291
Größe:  70,0 KB

    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  8. #68
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Mal wieder ein Update

    Allen Mut zusammengenommen, das Messer angesetzt, und die Höhenruder ausgetrennt:

    Name:  Leitwerk_2.jpg
Hits: 1919
Größe:  65,6 KB

    Operation gelungen, Patient lebt noch:

    Name:  Leitwerk_3.jpg
Hits: 1916
Größe:  69,4 KB

    Der Übergang vom Höhensteuer zum Seitenleitwerk erfordert viel Anpassarbeiten.

    Name:  Leitwerk_4.jpg
Hits: 1917
Größe:  60,4 KB

    Beim Rumpf geht’s mit Beplanken weiter: Zuschneiden - Kontrolle - Nachschleifen - Kontrolle - Nachschleifen - Kontrolle usw.

    Name:  Rumpf_17.jpg
Hits: 1975
Größe:  78,0 KB

    Und dann auch mal Füllstücke einkleben, die nachher in Form geschliffen werden:

    Name:  Rumpf_18.jpg
Hits: 1910
Größe:  90,2 KB

    Na, ich habe das Gefühl, sie lächelt mich an:

    Name:  Rumpf_19.jpg
Hits: 1981
Größe:  86,4 KB

    Gondelteile gefräst, trocken zusammengesteckt und gleich 3 Fehler festgestellt. Da muss der Konstrukteur nochmals über die Bücher.

    Name:  Gondel_1.jpg
Hits: 1959
Größe:  98,0 KB

    Gruss Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    30.10.2006
    Ort
    Bern
    Beiträge
    500
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gondel

    Salü Kudi,

    sieht aber trotzdem gut aus!!!

    Schöne Grüsse aus Bern Alain
    Like it!

  10. #70
    User Avatar von fly-bert
    Registriert seit
    02.05.2004
    Ort
    Walding
    Beiträge
    2.184
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    73
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Kudi,
    da du ja eh Konstrukteur und Fräser bist, wäre das nichts für dich wegen dem Fahrwerk?
    http://www.rc-network.de/forum/showt...ets-quot/page3

    MfG
    Herbert
    Mein Verein:
    www.mfc-alkoven.at
    Like it!

  11. #71
    User
    Registriert seit
    26.10.2015
    Ort
    Ergolding / Bayern
    Beiträge
    39
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Kudi,

    Du hast so schön beschrieben, wie Du beim Fräsen vorgehst... Ich bin seit ein paar Monaten auch im Besitz einer Fräse und arbeite auch mit BoCNC...
    Welche Software (3D-CAD, 2D-CAD & Frässteuerung) verwendest Du?

    Achja, wo ich schonmal dabei bin... Ein Traum der Flieger, den Du da baust!!!

    Viele Grüße
    Peter


    Zitat Zitat von KUDI Beitrag anzeigen
    ...
    Noch etwas zum Fräsen: Was braucht’s eigentlich, damit die Fräsmaschine die Teile fräsen kann, die ich in meinem 3D-CAD konstruiert habe?
    - Als erstes lasse ich mein 3D-CAD von jedem Einzelteil eine „2-D-Ableitung“ erstellen, welche die genauen Aussen- und Innenkonturen im Massstab 1:1 in 2D abbildet.
    - Diese Konturen kopiere ich in mein 2D-CAD-System, wo ich die Einzelteile dann möglichst platzsparend auf meine Balsa- oder Sperrholzbrettchen verschachtle.
    - Diese neue Datei übernehme ich im CNC-Programm BOCNC.
    - In BOCNC definiere ich nun erste Fräsparameter: Wo sticht der Fräser als erstes ein? Ist es eine Innen- oder eine Aussenkontur? Fräserdurchmesser?
    - Nun errechnet BOCNC die Fräserbahnen so, dass später das Teil die genauen Masse erhält. D.h. die Bahnen der Aussenkonturen werden um den halben Fräserdurchmesser grösser, die Innenkonturen kleiner.
    - Jetzt kann ich im Programm noch angeben, welche Ecken freigefräst werden sollen, damit später z.B. Leisten wirklich sauber in die Ecke passen:
    [...]
    - Und dann heisst’s, den Fräscode rausschreiben und zwar in der richtigen Fräsreihenfolge, also z.B. unbedingt Innenkonturen vor Aussenkonturen.
    - Auf der Fräsmaschine selber gebe ich noch Frästiefe und Fräsgeschwindigkeit ein.
    [...]

    Kudi
    www.keiro.ch
    - LastDown, Multiplex EasyStar 2 RTF, Depron Hallenflieger, FIAT G55 (limberu)
    - Spektrum DX8, Multiplex Smart SX
    - Eigenbau CNC Fräse (450mm x 460mm x 40mm)
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Rothrist, Schweiz
    Beiträge
    336
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard CAD-Software

    Hallo Peter
    Zum Konstruieren verwende ich die Produkte von Autodesk. Das sind AutoCAD für 2D und Inventor für 3D. Aber wie schon früher erwähnt, ist der Hauptgrund für diese Wahl, dass ich täglich in meinem Beruf als Maschineningenieur damit arbeite. Und das beste CAD ist immer das, welches man am besten kennt.
    Bei der Frässteuerung habe ich fast etwas Hemmungen, zu verraten, womit ich arbeite: Auf einem alten DOS-Rechner läuft seit Jahren PCNC, und das zu meiner vollen Zufriedenheit. Ich brauch nicht mehr...

    Kudi
    www.keiro.ch
    Like it!

  13. #73
    User Avatar von Klopfer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    545
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo KUDI, ich weiß nicht, wie weit du mit deiner Fahrwerksplanung bist, denn du hast das selbe Problem wie ich mit dem sehr kurzem Fahrwerk wie ich bei meiner VFW 614. Da die Beine so kurz sind und du Zwillingsräder hast, ist beim einfahren immer die Mechanik im Weg, und es gibt keine so kurzen Beine. Ich bin bei Kenner fündig geworden und habe Mechaniken gefunden, die nach außen von der Mechanik weg einfahren. Leider sind die Beine nur bis 6Kg und bei meiner hoffentlich unter 10Kg zu schwach, so das ich mir etwas selbst konstruieren musste. Für dich währe das hier wohl das richtige.

    Name:  20160521_173210.jpg
Hits: 1495
Größe:  165,1 KB

    Name:  20160521_185100.jpg
Hits: 1502
Größe:  188,0 KB

    Leider ist der Durchmesser der Beine 12mm und die Bohrung der Klemmung 1/2" (12,7mm), du müßtest also eine Buche einsetzen oder wie ich es gemacht habe, 0,4mm Kupferblechstreifen um das Bein legen.

    Gruß Alfred
    Like it!

  14. #74
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    4.286
    Daumen erhalten
    131
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Alfred, es wäre hilfreich wenn Du zu solchen Angaben die Quelle noch angibst bzw wo man die Sachen beziehen kann. Das machts auch für andere die ggf Interesse haben einfacher
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  15. #75
    User Avatar von Klopfer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    545
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Quellen, hier
    http://www.einziehfahrwerk.de/index..../schleppgabeln

    Leider gibt es die Mechanik zum klemmen nicht mehr, nur noch mit Stehbolzen, aber die kann man auch für die Beine nehmen.
    http://www.hobbyfly.de/zubehor/einzi...-90mm-edf.html

    Alternativ, wie für meine VFW 614 die hier
    http://www.hobbyking.com/hobbyking/s...Size_1pc_.html
    aber die sind für KUDI zu schwer.
    vielleicht währen die was für KUDI
    http://www.einziehfahrwerk.de/index....zfw-bis-zu-8kg
    das Fahrwerk meiner VFW 614 sieht mit 90er Rädern so aus. Immer noch 20mm zu lang, aber ich bekomme es wegen der Federung nicht kürzer. Ich wollte ein Fahrwerk, wo die Radachse in der Flucht zum Federbein steht. Mit einem Schleppbein könnte man durch den Winkel noch ein paar cm raus holen.

    Name:  Fahrwerk02.jpg
Hits: 1431
Größe:  76,7 KB

    Gruß Alfred
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Grumania SU-27 für 2 x 70mm Impeller
    Von BZFrank im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 17:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •