Anzeige Anzeige
  www.hoelleinshop.com
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 50

Thema: Stand der Dinge (Technik) ??

  1. #1
    User Avatar von Tobi Schwf
    Registriert seit
    23.04.2002
    Ort
    D-69242 Mühlhausen
    Beiträge
    5.484
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Stand der Dinge (Technik) ??

    Die Hallensaison steht ja vor der Türe und da wollt ich mal fragen, was denn momentan so die geeignetsten Modelle (incl. Ausrüstung) für die Halle sind ???

    Ausgehend von einem Piloten, der jetzt die 3te Hallensaison vor sich hat

    Bin mal auf euer Feedback gespannt !!
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    24.09.2005
    Ort
    Ettenhausen
    Beiträge
    138
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo
    also bei den servos ist klar:
    exact 6 oder waypoint 060!
    bei den regler gibt es einige gute, ich nehme die phx 10
    motoren benutze ich eigentlich nur noch den Emotion von Sergio Waldmeier (gibt es jetzt auch bei eflight.ch)
    akkus noch die 450 iger 2s e tec. bei höheren belastungen in diesem bereich tp 480 /x-cell 480
    empfänger nehme ich entweder den quattra oder den penta profi.
    beim modell wird es schon schwieriger:
    ich selbst fliege im moment vorwiegend 3d showflug.
    das meiner meinung bisher beste modell für diese disziplin ist die von meinem Kollegen entwickelte YAK 54! die geht sowas von brutal neutral. messer ohne irgenwelche korekturen und auch sonst perfekte 3d eigenschaften und absolute neutralität! auch figuren wie harrier und rückenharrier gelingen einfach! wer einmal dieses modell geflogen ist, fliegt so schnell nichts anderes mehr...und messerflug wird zu einer lieblingsfigur..
    leider gibt es in ermangelung der nötigen pc kentnisse keinen plan, wir bieten jedoch frässätze dieser yak an und bald auch noch zusätlich mit einem profiliertem flügel sowie einem profilierten höhenleitwerk (wenn möglich auch das seitenleitwerk profiliert!) damit wird sie noch mal präziser gehen und das shocky typische daueranstellwinkel fliegen wird verschwinden. auch ein schöneres abreisen der strömung erhoffen wir uns davon!

    wenn interesse besteht schickt mir einfach ein mail an
    nilswenzlers@hotmail.com

    hoffe das ich helfen konnte greez nils
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Tobi Schwf
    Registriert seit
    23.04.2002
    Ort
    D-69242 Mühlhausen
    Beiträge
    5.484
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Nils,

    danke für die Info.

    Hast du Bilder von der Yak ??
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    24.09.2005
    Ort
    Ettenhausen
    Beiträge
    138
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    08.12.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.488
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool

    Ich fliege immer noch meine gute alte Chipsledde an 2s, bzw. 3s wenn's mal etwas heftiger sein sollte. Allgemein sehe ich neben dem Slowflyworld DW8 (und evtl. noch Sergios Emotion) kaum nen besseren Motor in dieser Klasse. Zellen entweder die 480er X-Cell oder die 470er Tanic. Regler derzeit der Kontronik MiniPix oder der 12er YGE. Nen 10er CC fliege ich auch, der ist immer noch recht ordentlich. Empfänger setze ich immer noch auf die alten 4er Schulze, bzw. habe derzeit auch noch nen Webra "Digi5" sehr empfehlenswert im Einsatz (zur Zeit zweckentfremdet im Funjet ).
    Modellmäßig ist es schwer zu sagen. Kommt auf den persönlichen Stil und Geschmack an. Ich hatte mir meine Schockys schon vor 2 Jahren entsprechend hingezüchtet und fliege die seither so gut wie unverändert. Der klassische Siluetten Eindecker ist eben auch super robust für den heftigeren Halleneinsatz, so lange das Ding leicht bleibt fliegen die meisten modernen gut (ob Knuffel oder Ikarus Yak, oder meiner zum Beispiel), alle eben mit anderen Eigenschaften.
    Die Doppeldecker sind zum sauberen Fliegen meist angenehmer, und liegen ruhiger, weniger 3d-Gebolze, und vor allem empfindlicher. Aber zum Beispiel die Smove fliegt sich wirklich sehr genial. Ich bin bisher kaum nen einfacher, schöner und sauberer fliegenden Slowflyer geflogen!
    Mittelmotormodelle lohnen sich eigentlich nur für Verstellpropanwendungen. Aber ob du dir das antun willst weiß ich nicht, Toby. Ich hab's probiert und mich reizt es nicht sonderlich.
    Ansonsten... kommt jetzt dann irgendwann mal Maddins "Manta" beim Mamo, die geht -nur gesehen, ungeflogen- auch sehr geil.

    Grüßle,
    Alex
    Für die Masse zu genial,
    doch die'ist sowieso egal !
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    31.05.2003
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    2.603
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dann gibt es noch Hallenzeppeline
    Pulse mit nur 150g
    der Ralf
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    18.01.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    62
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Motorenmässig schliesse ich mich da Alex mal an
    Die Yak geht wirklich geil, habe die schon einige male fliegen gesehen und auch schon mal geflogen. Laut dem entwickler soll die nun noch etwas weiter entwickelt worden sein und noch besser gehen, ich bin gespannt!

    Zum Manta ist zu sagen dass ich den seit einem guten halben Jahr auch fliege und extrem zufrieden damit bin, er ist extrem Stabil und meiner hat 115g Abfluggewicht und geht dementsprechen langsam, für sehr sauberen Kunstflug darf er auch ruhig 10g mehr haben, dann geht er etwas sauberer durch die Figuren, bilder meines Mantas findet ihr z.B. hier: http://www.funmodels.ch/Flugshow/flugshow.html

    gruss sergio
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    24.09.2005
    Ort
    Ettenhausen
    Beiträge
    138
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ sergio waldmeier
    ich möchte mich hier auch mal noch bedanken für die hilfe die du uns gibst!
    merci für die arbeit die du dir machst!
    greez nils
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Jürgen Heilig
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    14.721
    Daumen erhalten
    267
    Daumen vergeben
    113
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis

    Mal abwarten was in Carvin dieses Jahr so geflogen wird. Selbst die Tschechen setzen jetzt auf "Ein-Decker":

    http://www.rcgroups.com/forums/showp...24&postcount=1

    Jürgen
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von Tobi Schwf
    Registriert seit
    23.04.2002
    Ort
    D-69242 Mühlhausen
    Beiträge
    5.484
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Vielen Dank für eure Beiträge.

    Das Modell wird wohl ein Knuffel oder ein Smoove werden.

    Wie schauts denn bei den Akkus momentan aus ??
    Welches sind die leistungsfähigsten, haltbarsten, bei niedrigstem Gewicht in der 2S Konfig ??

    -> Scheint ja auf die XCell 480iger rauszulaufen. Da habe ich auch bei den grossen nur beste Erfahrungen gemacht. Ausserdem sind die ja wesentlich günstiger, wie die Tanic (XCELL 17,50 EUR; Tanic 26,50 EUR )

    Wie schlägt sich der Flyware Rex 220-6-2000 im Vergleich zu den genannten Motoren ??
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    08.12.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.488
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit den X-Cell oder auch den Tanics liegst du Leistungs-/Gewichtmäßig richtig. Die schenken sich dahingehend nichts. Gewichtsmäßig abspecken muß man beide... Haltbarkeit kann ich nur zu den X-Cell sagen, daß die durch ihre höhere Belastbarkeit ganz gut ist, meine stehen immer noch gut da, lassen nicht so schnell nach wie die 350er, und selbst die fliege ich teilweise ewig... (ok, nach 2 ausgiebigen Jahren sind die auch mal am Ende, aber das sei ihnen gegönnt )

    Der Rex ist billiger. Aber Vergleichen kann man ihn nicht wirklich zum DW8 und Co.

    Alex
    Für die Masse zu genial,
    doch die'ist sowieso egal !
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von Tobi Schwf
    Registriert seit
    23.04.2002
    Ort
    D-69242 Mühlhausen
    Beiträge
    5.484
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    na dann nehm ich nen Powerschnurzz
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    329
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen

    Ich Fliege in der Halle nurnoch eine leicht abgeänderte form vom Knuffel V2 mit Powerschnurzz und YGE8 dazu XCell 480'er Habe den motor so ausgelegt das ich genau 8 A bei gemessenen 345 Gr. Schub benötige und die akkus freuen sich das sie nichtmehr so gequält werden :-) . Geht Hammer Alles ist drin und gewichtsmäsig liege ich so ca bei 130 gramm mit keine ahnung was 6gr. servos und gws 4 empfänger.

    So nebenbei was habt ihr so für erfahrungen mit verschiedenen Motoren ???

    Gruß Stony
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    07.12.2002
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    747
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Zusammen,

    Bei Uns wird fast ausschließlich der DW8/18 geflogen in Knuffel, Smove,Yak und Challenger.
    Bei den Akku´s sind Tanic470 TP730 und Lemon 620 vertreten.
    Die Lemon Akku´s sind in der überzahl und haben meiner Ansicht nach eine höhere Spannungslage wie die Tanic´s. Die TP730 haben in etwas die gleiche Spannungslage und sind mein Favorit. Nur leider etwas Teuer und von der Belastbarkeit nicht wirklich gut um draussen zu fliegen.

    MfG Nici
    MfG Nico

    lautlose Präzision
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von Tobi Schwf
    Registriert seit
    23.04.2002
    Ort
    D-69242 Mühlhausen
    Beiträge
    5.484
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Ich habe jetzt im Knuffel nen Powerschnurzz an einem YGE 12 und Xcell 2S 480. LS 8x4,3.

    Damit steigt der Knuffel bei ca. 140g wie ne Rakete (fast zu viel für die Halle).

    Absolut geil und empfehlenswert
    Like it!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2,4GHz Technik
    Von EvilKnivel im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 09:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •