Anzeige Anzeige
  www.kleber-und-mehr.de
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 1011121314151617181920
Ergebnis 286 bis 298 von 298

Thema: Langsam wird's ernst mit der künstlichen Intelligenz!

  1. #286
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Franz,
    wie es scheint hast Du den Beitrag vom Lesch gesehen
    Like it!

  2. #287
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    229
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den von Lesch nicht, aber einen anderen, halbwegs guten. Die meisten schreiben nur von den anderen ab, überall geht es um die rote Ampel.

    https://www.youtube.com/watch?v=AbfQ...&feature=share

    Der beleuchtet auch unser westliches system, das ähnliche Ansätze hat.

    Man müßte so ein Projekt von sehr viel verschiedenen Philosophen begleiten lassen. Wie eigentlich viele andere Projekte. Speziell die KI.
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  3. #288
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    485
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    239
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von uscha Beitrag anzeigen
    Predictive policing. Verteidigung gegen hypothetische in der Zukunft begangene Regelverstöße.
    "Heja Alexa, wie untergraben wir beide am Besten die Big Tech's Orwellian Internet-of-Things Überwachung?
    Und stoppe bitte ab sofort das Übermitteln meiner Gedanken/Mails, die ich noch nicht ausgesprochen/geschrieben habe...
    Kannst ja auch mal die "anderen Assistenten" fragen und mir berichten."
    Gruss Dietmar
    Like it!

  4. #289
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    In Schweden wird ein implantierter Gesundheitschip sehr erfolgreich getestet.
    Viele tausend Schweden machen dabei mit......ist praktisch, man muss keine Karte mehr mit herumtragen.
    Auch bezahlen geht so einfach.....ihre Fahrkarte bitte...Hand hinhalten.

    Der Umgang mit privaten Daten wird in Schweden sehr locker gesehen, auch bei uns ist es den meisten völlig egal ob sie offen Spuren hinterlassen.
    " Ich habe nichts zu verbergen...."

    Gerade erst hat mein Sohn als befristeter Beamter ( Studium) eine private Krankenversicherung abschließen müssen.
    10 Seiten vorgelese Datenschutzverordnung!

    Und dann ist man ständig online, Daten aktiviert, Standort aktiviert, spricht mit Alexa und Siri.

    Die Gutgläubigkeit der Menschen ist ohne Beispiel!

    Weil das System Vorteile hat und das Leben vereinfacht.....oder sollte ich lieber sagen " das Denken vereinfacht"?

    Meine Generation hat unsere Omas und Opas gefragt
    " wie konntet ihr das zulassen, wieso habt ihr weggeschafft, habt ihr wirklich nichts mitbekommen......."?

    Sind WIR heute genau so blind wie unsere Vorfahren damals?
    Ein eindeutiges " JA"!
    Like it!

  5. #290
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.445
    Daumen erhalten
    221
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    ...
    Ist jetzt eine Vermutung. Es wird registriert mit welchen leuten du kommunizierst, dich umgibst, oder nicht. Entsprechend wirst du eingestuft.
    ...
    Das fett markierte ist ja heute schon Fakt. Wer einen Kredit beantragt, muß eine Prüfung seiner Kreditwürdigkeit über sich ergehen lassen. Dabei spielt auch die Wohngegend eine Rolle. Wohnen in Deiner Straße ein paar säumige Zahler oder Offenbarungseidleister über dem Durchschnitt, dann wird Dein Kredit teurer, obwohl Du selber gar nichts dafür kannst, oder der Kredit wird komplett verweigert.

    Servus
    Hans
    Like it!

  6. #291
    User
    Registriert seit
    23.01.2005
    Ort
    Holzmaden
    Beiträge
    280
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du hast schon recht Hans, nur kann ich wegziehen, Schwindeln oder die Angaben eben verweigern.
    Gegen die Sammelwut deines Handys und Alexas usw. kannst du gar nichts machen, höchsten zerstören.
    So ist das ja schon mit einigen Autos auch der Fall, man kann das Bewegungsprofil genau nachvollziehen, wie oft und wo du einkaufen gehst oder in die Kirche.....
    Frage ist ob man das will..........
    Gruß Günther
    PS: Runter kommen sie alle
    Like it!

  7. #292
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.445
    Daumen erhalten
    221
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Richtig, Günther, man kann sich gewissen Dingen entziehen, z.B. durch Umzug.
    Wer aber auf dem Land aufgewachsen ist, funktionierende Nachbarschaft kennt und dort auch alt werden will, der zieht nicht um.

    Ich hätte da ganz andere Ideen. Ganz abgesehen davon, daß kein Mensch Alexa und Konsorten wirklich braucht, kann man auch das Handy so auswählen und konfigurieren, daß es nicht alles weiß. Oder mal dem Nachbarn zum Sonntagsausflug mitgeben (wenn man mehrere davon hat). Das gäbe dann schöne Konfusionen, die die künstlichen Intelligenzen der Datenkraken schon vor Herausforderungen stellt.

    Das mit den Autos finde ich schon bedenklicher. Es mag ja hilfreich sein, wenn das Auto im Fall des Falles Hilfe ruft. Dazu müsste es aber kein lückenloses Bewegungsprofil erstellen. Und alle Aktivitäten des Fahrers mitprotokollieren, auch Geschwindigkeitsübertretungen. Wozu das führen kann, sieht man z.B. in Südafrika und Namibia. Wer dort einen Mietwagen nimmt, könnte ganz schnell arm werden. Die Versicherungen zahlen nämlich bei einem Unfall nicht, wenn man während der Fahrt mal schneller war als erlaubt. Wer also versehentlich etwas zu schnell in eine Ortschaft fährt und 50 Kilometer später einen Unfall baut, der darf selber zahlen.

    Es fängt ja schon ganz im Kleinen an: An der Kasse im Biomarkt werden ich routinemäßig gefragt, ob ich schon eine Kundenkarte habe. Diese Frage nervt mich so, daß ich ebenso routinemäßig zurückgebe: "Schaue ich so aus???". Die meisten Kunden haben schon eine, für ein bis vier Prozent Ermäßigung. Wobei die vier Prozent nur erreicht, wer sein halbes Monatsgehalt hinträgt. Und dann wird noch mit der Bankkarte gezahlt, und schon wissen Markt und Bank, wann man wo was für wieviel gekauft hat. Unfassbar für mich: diesen Striptease machen diese Leute freiwillig!

    Servus
    Hans
    Like it!

  8. #293
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.258
    Daumen erhalten
    325
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Julez Beitrag anzeigen
    Ja, das ist die Kehrseite der Medaille. Wer überwacht die Überwacher? Man ist immer ausgeliefert, entweder den Kriminellen oder dem Staat; es gilt den Punkt des geringsten Schadens zu finden.
    Und nicht nur das.
    Denn was nutzt die ganze Überwachung auf Schritt und Tritt? Zur „Abschreckung“? Das man eventuelle „schöne“ Photos bzw. Videos vom Täter hat?

    Und das Opfer? Das hat den Schaden.

    Und der Täter? Mit ein bißchen Glück wird der nie gefaßt. Und wenn doch und mit Hilfe eines guten Anwalts ist das Opfer am Ende selbst Schuld. Und wenn das nicht klappt, geht zur Not ja immer wieder der Druck auf die Tränendrüse: Zu heiß gebadet; schlechte Kindheit; Vater, ein ständig besoffener Zuhälter; Mutter, drogenabhängige Nutte und dann auch noch das bedauernswerte und gewalttätige Umfeld mit Mobbing und Diskriminierung.
    Herrje, da konnte er ja gar nicht anders als auf die schiefe Bahn kommen. Der braucht kein Knast, sondern eine Therapie. Damit er wieder ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft wird.

    Das kann das Opfer vielleicht auch wieder werden: Allerdings ohne staatliche Hilfe. Und manche „Humpeln“ für den Rest ihres Lebens.
    Auch dann, wenn der Täter nach „absitzen“ der Strafe wieder ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft geworden ist.

    Oder auch nicht.

    Wie wohl eine KI Urteilen würde?

    Mn 7888888888888888888888888888874
    Sorry, das war Micky eine unserer Katzen, sie wollte wohl auch einen Kommentar zum Thema KI abgeben.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  9. #294
    User
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    6.374
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Täter zu identifizieren und ihrer habhaft zu werden ist das eine Problem, eine gerechte Verurteilung ein nachgeschaltetes, aber davon unabhängiges Problem. Und auch hier sehen die Dinge nicht rosig aus, selbst ohne gute Anwälte bei der Täterschaft:
    https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-15968366.html
    https://www.rbb24.de/politik/beitrag...-gerichte.html
    Like it!

  10. #295
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.445
    Daumen erhalten
    221
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Pluribus Pokert

    Nach Schach und Go hat die KI nun auch noch das Pokern erobert: https://www.sueddeutsche.de/wissen/p...ibus-1.4522250
    Pokern ist ja nicht das reine Glücksspiel, das viele darin vermuten. Profis liegen bei Turnieren immer wieder weit vorn, weil sie neben mathematischen Fähigkeiten auch die Psychologie beherrschen. Sie nutzen ihr Wissen über die anderen Spieler sowie deren Verhalten durch genaues Beobachten und interpretieren zu ihrem Vorteil. Die KI beobachtet die Spieler nicht optisch, sie erkennt keine fahrigen Bewegungen oder krampfhaftes Wegschauen Und gewinnt trotzem.

    Da ist es doch tröstlich, daß das Kartenspiel Skat noch von Menschen beherrscht wird.
    Oder liegt das daran, daß das ein vorwiegend deutsches Spiel ist und die Deutschen KI nicht so gut können?

    Servus
    Hans
    Like it!

  11. #296
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    229
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ironie, Satire, Humor wird die KI nie beherrschen. Und wenn, dann hat sie nichts davon. der spass/bewußtsein wird unser größter unterschied bleiben.
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  12. #297
    User
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    6.374
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    Ironie, Satire, Humor wird die KI nie beherrschen. []
    Wie lang soll die Liste in Bezug auf falsche Vorhersagen im Bereich der Technik sein, die ich posten soll, um klar zu machen, dass dein Statement Unsinn ist?
    Ich fang schon mal an:
    https://www.pcwelt.de/ratgeber/Die_s...e-6948150.html
    Like it!

  13. #298
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.258
    Daumen erhalten
    325
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Intelligenz ist Intelligenz, Franz.
    Inwieweit
    Ironie, Satire, Humor
    einer KI mit jener der Humanoiden (ja auch Tiere haben auf ihre Art Humor = Spaß) vergleichbar ist, wird sich herausstellen. Vermutlich haben auch Außerirdische Ironie, Satire, Humor & Sarkasmus usw.. Und Bewußtsein hat sowieso nichts mit Intelligenz zu tun: Selbst ein Regenwurm ist ja nicht zeitlebens im Koma. (Oder meinst du sich seiner selbst Bewußt sein?)

    Übrigens: Früher wurden Christen den Löwen zum fraß vorgeworfen und die Zuschauer fanden das echt lustig.

    Sauerei, die armen Tiere.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Langsam wird mir mulmig mit den Lipos
    Von GC im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 08:40
  2. Sailfriend-3, langsam wird's was...
    Von Tommy.L im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 20:05
  3. Mini 40... er wird so langsam...
    Von TomTest im Forum Multihulls
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 11:17
  4. es wird langsam frischer ...
    Von bunteszeug im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 13:18
  5. Es wird langsam wärmer !
    Von WonkotheSane im Forum Café Klatsch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 12:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •