Anzeige Anzeige
Rückert Modell-GFK-Technik   HEPF-MODELLBAU
Seite 60 von 61 ErsteErste ... 10505152535455565758596061 LetzteLetzte
Ergebnis 886 bis 900 von 909

Thema: OpenTX - Multiplex MLINK Konverter

  1. #886
    User Avatar von kalle123
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.108
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Sigi.

    Ich bin dabei, rechnertechnisch Umzusteigen. Meine "alte" Kiste hat ausgedient. Und so ein Umstieg dauert, zumindest bei mir. BIOS -> EFI, Intel -> AMD, DEBIAN oder Linux Mint ??

    Hab die div. Dieter Versionen irgendwo auf HDDs gesichert. Meine aber, der Hauptteil des threads da liegen auf FPV-Community.

    Gib mir etwas Zeit, ich schau mal ... KH

    Ging doch schneller.

    Das Unterverzeichnis hab ich mit div. Versionen von Dieters Konverter gefunden.

    Die 2016-10-29 ist wohl die letzte Teensy Version ....

    Like it!

  2. #887
    User Avatar von "M"
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    1.740
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Sigi,

    evtl. ist im FPV Tread auch was brauchbares dabei...
    https://fpv-community.de/threads/act...la-tobi.81744/

    Gruß
    Meinhard
    Like it!

  3. #888
    User
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    558
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    anbei ein ZIP mit Dieters altem Konverter.
    Zip konnte ich nicht uploaden, daher habe ich die Endung auf doc geändert!
    Wenn du andere Files brauchst, melde dich. Ich habe viele Files gesichert.
    lg
    roland
    Angehängte Dateien
    Glider pilots keep it up longer
    Like it!

  4. #889
    User
    Registriert seit
    13.02.2012
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.831
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke an alle.

    Das ist die Erklärung, der "alte" Mlink konverter war auf FPV und gar nicht auf RCN.
    Deshalb konnte ich hier nichts finden.

    Sigi
    CFK Latte 26 x 10 und 27 x 10 und Dreiblatt 22 x 12 im Angebot
    Like it!

  5. #890
    User Avatar von K_A
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard M-Link Konverter: fehlender Varioton

    Ich war unterwegs und habe erst jetzt wieder Zeit für das Hobby. - Ich überprüfte nochmals alles. Ohne Erfolg. Meine Modelle mit Frsky RX und Vario funktionieren einwandfrei, mit MPX RX und Konverter habe ich keinen Vario Ton. Ich legte ein Modell "Test" an. Hier ist nur das Vario aktiv, ohne Lautstärke Regelung, etc. Aktiviere ich das Frsky Modul, kann ich am Frsky RX alle Varios hören (SM-Unisens Vario, SM-Unilog2 Vario, SM-GPSLog2 Vario, Frsky Vario und die Vario´s der Empfänger G-RX6, sowie G-RX8. Schalte ich auf das externe MPX Modul mit Konverter um (Einstellungen im Sender gleich ausser: S-Port auf Cable wechseln und Sensoren neu suchen), kann ich den Vario Ton nicht hören, obwohl das Seigen/Sinken im Display einwandfrei angezeigt wird und auch im Souffleur zu hören ist. Anhang: Modelle aus Steuerung als .doc bitte nach dem Download auf .zip wechseln.

    otxModelle.doc
    Like it!

  6. #891
    User
    Registriert seit
    14.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    80
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist ja wirklich abenteuerlich...
    Was passiert wenn du mal an den Vario parametern rumspielst? also center mit ton oder mal climb min auch auf -0.2 oder ähnliches?
    Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass das vario mit dem Ratio nicht klarkommt
    Like it!

  7. #892
    User Avatar von Reinhardt Werbik
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.242
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Irgendwas stimmt mit Deiner otx Datei nicht.
    Wenn ich sie öffne, ist in den Sendergrundeinstellungen die serielle Schnittstelle auf Aus.
    So können eigentlich gar keine Telemetriedaten durchkommen.

    Außerdem hast Du mehr Telemetriewerte als es MSB Adressen gibt?!
    Ein Wert mehr wäre noch ok (Alarmflags), aber Du hast 19 Werte.
    Wie ist denn Deine MSB Adresskonfiguration?

    Der Variowert selbst ist korrekt konfiguriert, auch die Ratio stimmt.
    Viele Grüße
    Reinhardt
    Like it!

  8. #893
    User Avatar von K_A
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Reinhardt: Klar, die Schnittstelle darf nicht auf aus sein. Der Fehler muss sich nach dem Rumspielen im Modell Test eingeschlichen haben. Alle Vorgängerversionen sowie aktive Flugmodelle stimmen, da sonst, wie du feststelltest, gar nichts gehen würde. Auch die vielen nicht konfigurierten Adressen im Modell Test sind Überreste vom Spielen. Ich konfigurierte nur das Vario. MSB Adressen siehe Anhang. Da habe ich meine eigene Reihenfolge. Tests mit der Original MPX Reihenfolge brachten mich auch nicht weiter.

    @simon_123: Dein Input werde ich ausprobieren, irgendwie müssen wir ja das Rätsel lösen. Bei den SM Varios kann man noch Ton aus, nur auf, nur ab oder auf und ab einstellen. Das bezieht sich nicht nur auf den Ton, sondern auch auf die Anzeige des Sensor Wertes im Display. Die Ratio gibt zumindest die richtigen (nachgemessenen) Steig und Sink Werte in ms-1. Werde auch hier Versuche machen.

    Adressen MPX.docx
    Like it!

  9. #894
    User Avatar von Reinhardt Werbik
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.242
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guten Morgen,

    Vielleicht noch folgende Punkte:

    Ich wüde mal die Sensorliste bereinigen auf das, was tatsächlich vorhanden ist.
    Weiß der Geier, was OpenTX mit all den in der Realität nicht vorhandenen Sensoren macht.

    Die Vario Lautstärke ist bei Dir relativ niedrig.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass schon deutlich über dem Minimum nichts mehr zu hören ist.
    Also ruhig auf einen Wert in der oberen Hälfte einstellen zum Testen.

    Ein Tipp noch für Deine MSB Konfiguration:
    Du überträgst LQI und Empfängerspannung nicht auf den Standardadressen 0 bzw. 1.
    Grundsätzlich funkrioniert das, aber es ist extrem suboptimal, was die gesamte Daten-Übertragungsrate angeht.
    Das D-Protokoll beinhaltet immer einen sog. RVLQ Frame, der zwingend übertragen werden muss, damit die Daten von OpenTX akzeptiert werden.
    In diesem Frame können drei 8-Bit Daten übertragen werden, normalerweise sind das der RSSI und die A1/A2 Spannungen.
    Der Konverter packt den LQI und die Empfängerspannung da rein (hierfür reichen 8 Bit), aber nur wenn sie auf den Standardadressen 0/1 liegen.
    Man kann diese Adressen auch für andere Parameter benutzen, aber das macht nur Sinn, wenn man LQI bzw. Empfängerspannung nicht braucht.
    Bei Deiner Konfiguration wird der RVLQ Frame immer leer übertragen, während sowohl LQI als auch Empfängerspannung jeweils einen vollen User Data Frame belegen.

    Ich denke, wenn wir hier über das Forum nicht weiterkommen, macht es wahrscheinlich Sinn, mal zu telefonieren.
    Viele Grüße
    Reinhardt
    Like it!

  10. #895
    User Avatar von Reinhardt Werbik
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.242
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kleine Ergänzung:
    Die notwendige OpenTX Konfiguration für die verschiedenen MSB Werteklassen ist in der Anleitung beschrieben. In Deiner Tabelle schaut das teilweise etwas anders aus.
    Viele Grüße
    Reinhardt
    Like it!

  11. #896
    User Avatar von K_A
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die Tipps. Sie brachten leider nichts. Auch die vielen Sensordaten im Modell Test stören in der Praxis überhaupt nicht, bzw. sehe ich keinen Unterschied zu den "aktiven" Modellen mit bereinigten Listen. Die MSB Werte stimmen mit meinen Einheiten. Diese sind erprobt, nachgemessen und brachten mir im Wettbewerb viel Erfolg.

    LQI und RX Spannung, Adresse MSB 0 und 1, sowie die Adressen der anderen Werte musste ich ändern, da mit dem MPX Display nur 4 Werte auf einmal darstellen konnte. So habe ich jeweils sinnvolle 4er Gruppen zusammengestellt. Dies bewährte sich im Wettbewerb.


    Ich hatte wirklich alles mögliche ausprobiert. Resultat immer das gleiche: Einwandfreie Funktion des Konverters ohne Vario Ton!


    Wie weiter:
    - Als erstes stelle ich einen MPX RX auf Werkseinstellungen zurück und probiere das nochmals aus.
    - Telefon wäre gut.
    - Ich wollte schon länger zu rix fahren und dann die Teile untereinander vertauschen.

    Heute ist super Wind angesagt, da gehe ich fliegen!
    Like it!

  12. #897
    User Avatar von K_A
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    Frauenfeld
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vario Ton ok! - Reinhardt vermutete, dass die geänderte Reihenfolge der Adressen, insbesondere 0 und 1 das Problem sein könnten. Tatsächlich, mit einem Reset des Empfängers auf Werkseinstellung konnte ich das SM Vario hörbar machen. Vor Jahren hatte ich die original MPX Reihenfolge bei allen meinen MPX Empfängern umprogrammiert, da ich bei meinen MPX Sendern damals nur 3, bzw. 4 Werte pro Seite auf dem Display darstellen konnte. So stellte ich sinnvolle Gruppen zusammen. LQI und Spannung wurden wegen der kleinen Priorität nach hinten geschoben. In der MPX Anleitung wurde das explizit auch für die Adressen 0 und 1 als Möglichkeit empfohlen und funktionierte auch mit allen Geräten (RX, Souffleur, externes Display, Konverter, ausser dem Vario Ton). Die MPX Adressen werden im SM Sensor vergeben. O und 1 sind wie gesagt im Empfänger defaultmässig gesetzt ausser man ändert sie dort. Man kann 0 und 1 im Empfänger auch auf "aus" stellen, dann funktioniert der Vario Ton ebenfalls nicht mehr.
    Interessanter Hinweis: Ohne funktionierender Vario Ton hatte ich beim Telemetrie Display der X9D plus im unteren Balken immer blinkend "no data" solange der Sender und Konverter eingeschaltet war. Dieser Hinweis verschwand ebenfalls mit dem funktionierenden Vario Ton.

    Danke an Reinhardt und simon_123 für die Tipps.
    Like it!

  13. #898
    User Avatar von Reinhardt Werbik
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.242
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schön, dass es jetzt funktioniert, allerdings können die geänderten Adressen per se das Problem eigentlich nicht verursacht haben.

    Das blinkende No Data deutet darauf hin, dass vom Konverter keine korrekten Telemetriedaten erzeugt wurden.
    Dann kann aber eigentlich auch keine Anzeige der Steiggeschwindigkeit da gewesen sein.

    Bei Deiner MSB Konfiguration gab es keine Daten, die im RVLQ Frame übertragen werden.
    Möglicherweise ist da ein Fehler im Konverter, dass er in diesem Fall den RVLQ Frame gar nicht überträgt.
    Dann würde OpenTX die Telemetriedaten ignorieren.

    Ich werde mal ein kleines Code-Reading machen, ob da was dran sein könnte.
    Ggf. muss dann wohl ein Update her, denn auch wenn es kein sehr verbreiteter Fall sein dürfte,
    muss der Konverter auch dann funktionieren, wenn keine Daten für den RVLQ Frame vorhanden sind.
    Viele Grüße
    Reinhardt
    Like it!

  14. #899
    User Avatar von Reinhardt Werbik
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.242
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es wäre noch sehr interessant zu wissen, ob Du bei Deinen Vario-Versuchen Fast Response aktiviert hast.
    Viele Grüße
    Reinhardt
    Like it!

  15. #900
    User
    Registriert seit
    14.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    80
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    entschuldinge meine unwissenheit aber deutet nodata nicht auf ein falsches rssi hin? sonst wäre es doch nur ein sensor lost?
    Vllt kommt der Converter einfach nicht damit zurecht, dass er auf der MSB1 kein LQI bekommen hat?
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •