Anzeige 
Seite 20 von 24 ErsteErste ... 101112131415161718192021222324 LetzteLetzte
Ergebnis 286 bis 300 von 350

Thema: Flitzebogen II

  1. #286
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.076
    Daumen erhalten
    91
    Daumen vergeben
    49
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Freut mich Markus, wenn du Spass hast mit dem Flitz 2 und wenn es mit der richtigen Einstellung gut klappt.
    Der Wurfhöhe wird normalerweise mit mehr Übung und damit verbesserter Technik auch immer hesser. Bin mir sicher, dass du in kurzer Zeit auch die 50 m knacken kannst!
    Like it!

  2. #287
    User
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    912
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Flitz2

    Nach dem ich das Steckersyndrom überstanden hatte, habe ich einfach den im Bausatz beiliegenden Stecker für die Querruder verbaut und dann gings. Heute war bei null Wind Erstflug. Zwei Tick tiefer getrimmt und dann war er gerade. Er wollte einfach nicht mehr runter... ( ich mußte ihn mit Kaffee und Kuchen von der Wiese locken ) und das bei null Wind. Kann jetzt die Begeisterung für den Vogel nachvollziehen und teile sie. Aus mal eben schubsen wurden dann 1 Stunde und 10 Minuten. Ohne große Anstrengung dreh ich ihn auf 40 m. Und dann geht er gaaaanz langsam abwärts. Beachtlich ist die Beimischung für die Klappen....53% Höhe. Ansonsten verspricht er viel Spass zu Bereiten. Kompliment an die Konstruteure und Erbauer.
    Tach noch
    Dieter
    Like it!

  3. #288
    User
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    912
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schwerpunkt

    Heute wurde der Schwerpunkt ausgeflogen. Wie bekannt, das Model auf Höhe bringen und dann anstechen. Die Nase wurde in 3 Stufen aufgekittet, d.h. auf die Aufstecknase den schwarzen Kitt aufgebracht bis der Vogel nach dem Anstechen sich in einem leichten Bogen fing. So wurden es dann 2,3 g Kitt. Ein Streifen Blei von 2,3g wird nun in die Rumpfnase eingebracht und dann passt es.
    Auch heute ging der Flitz wieder super. Bis dann gegen 12.00 Uhr der Wind auffrischte, dann kam der Stream wieder zum Einsatz. Morgen probiere ich mal den Flitz in 10g Schritten aufzulasten und dann schaun wer mal was er so bei Wind macht.
    Tach noch
    Dieter
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  4. #289
    User
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Ostfildern
    Beiträge
    30
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr Interessanter Thread, scheint ja ein tolles Modell zu sein!

    Falls sich jemand von seinem Flitz 2 trennen möchte, kann sich gerne mal melden

    Lg
    Like it!

  5. #290
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    461
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab 2 abzugeben
    Like it!

  6. #291
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.076
    Daumen erhalten
    91
    Daumen vergeben
    49
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Juhu, mein Flitz 2 mit Hochmodulcarbonfläche ist endlich fertig geworden. Mit 197 g ist er auch richtig schön leicht geworden und trotzdem äußerst stabil. Natürlich mit angelenktem Seitenruder....

    Name:  BACD8E27-FE57-4887-A631-1730E0A11321.jpeg
Hits: 1909
Größe:  463,3 KBName:  6BBB0C63-4754-40E1-9B09-A5247553D3FB.jpeg
Hits: 1892
Größe:  106,2 KBName:  F1D42D0E-E16E-4C23-80AE-32D4AB79A49A.jpeg
Hits: 1893
Größe:  151,6 KB
    Geändert von wblt (25.10.2017 um 00:03 Uhr)
    Like it!

  7. #292
    User
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    912
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Thermik mit kalten Fingern

    Die letzten 2 Tage wars schon Sch..kalt aber es ging was. Der Flitz machte seine Sache gut. Er kurbelte was das Zeug hielt. Wenn ich dachte nun kannste landen, dann machte noch drei Runden. Ist einfach ne Wucht in Kohle wie der abgeht. Ob es daran liegt, dass er unter 190 gr. wiegt weiss ich nicht. Jetzt ist er mein Favorit bei wenig Wind. Mein Stream schaut schon neidisch.
    Tach noch
    Dieter
    Like it!

  8. #293
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.076
    Daumen erhalten
    91
    Daumen vergeben
    49
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den Flitz 2 gibts es jetz auch mit 2teiliger Fläche. Wiegt nur 3 bis 4 g mehr.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6B211263-1BD7-431D-ACA8-7D981D3441EB.jpeg 
Hits:	21 
Größe:	362,4 KB 
ID:	1895606Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	F00D6FDD-FD88-47DA-B661-CB021D3ECF9A.jpeg 
Hits:	29 
Größe:	210,4 KB 
ID:	1895607
    Like it!

  9. #294
    User
    Registriert seit
    30.04.2007
    Ort
    Dallas
    Beiträge
    1.111
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Walther!

    Das ist eine coole Idee die Flaechenteilung deutlich aussermittig zu machen, das wurde mal von Phil Barnes vor Jahren (Jahrzehnten?) vorgeschlagen. Die Vorteile sind:

    -Beide Servos bleiben beide im "Hauptfluegel", Verschraubung und Stecker bleiben die Gleichen wie bei einteilligem Fluegel

    -Belastung der Steckung ist geringer als bei einem mittig geteilten Fluegel

    -Steckungs-Gewicht kompensiert zu einem gewissen Grad den Wurfstift

    -Rumpf ist wohl in etwa gleich lang wie der Hauptfluegel, selbes Packmass.

    Nachteil: Mittig geteilter Fluegel ergibt zwei flache Haelften, einfacher zum Stapeln und Verpacken

    Viele Gruesse;
    Reto
    Like it!

  10. #295
    User
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    -Hiesfeld
    Beiträge
    578
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Generell gefällt mir das ganze, wobei die Flächenhäften mit Tesa gesichert werden sollen, dies wird garantiert halten aber die Querruderhälften sollen ebenfalls so kraftschlüssig verbunden werden. Nun bin ich mir nicht sicher ob dies eine flatterfeste Verbindung sein wird, zumal die Klebekraft des Tesas mit der Dauer unter Umwelteinflüssen und mechanischen Belastungen nachlässt.

    Sebastian
    Like it!

  11. #296
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.076
    Daumen erhalten
    91
    Daumen vergeben
    49
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier mein aktuelles Flitz 2 Spaß-Projekt superlight!

    Anbei mal Bilder von der Fläche und dem Rohbaugewicht.

    Mein Ziel ist es unter 160 g zu schaffen.

    Ich werde 2 Rümpfe machen. Einen mit angelenktem Seitenruder und einen Ruderless.

    Wahnsinn, wie leicht der Flügel gebaut ist und trotzdem noch so stabil.

    Leitwerke 9,2 g

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6DD2C1C0-F3D9-4A37-A9C4-808DD5CFB53A.jpeg 
Hits:	8 
Größe:	89,8 KB 
ID:	1926205Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	548A89B0-C025-428D-8CC2-ADD0236F051D.jpeg 
Hits:	6 
Größe:	110,1 KB 
ID:	1926207Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	03ACFD8A-EBBA-41C0-80AF-3768F146C1E0.jpeg 
Hits:	6 
Größe:	142,6 KB 
ID:	1926208

    Rumpf mit Haube 28,99 g

    Fläche 71,41 g


    Rohbaugewicht liegt momentan bei 111,41 g.

    Da bin ich mal gespannt, wie sich der fliegen lässt...
    Like it!

  12. #297
    User
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    297
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Walther,

    Du warst doch gerade erst bei Phillip Kolb beim Seminar und hast gelernt zu leicht fliegen bringt nicht... :-)

    Bin mal gespannt ob das noch Fliegt

    Gruß
    Olaf
    Like it!

  13. #298
    Vereinsmitglied Avatar von wblt
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    86697 Kreut
    Beiträge
    1.076
    Daumen erhalten
    91
    Daumen vergeben
    49
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist richtig, aber ich will mal die Extreme ausloten.

    Außerdem hätte ich hier sonst nichts zu schreiben.

    Name:  BEA079BF-4061-4C3E-B303-DAE7D8802766.jpeg
Hits: 697
Größe:  77,5 KB

    Und ich will wegen der Nachhaltigkeit Ressourcen sparen und verwende einfach weniger Material als andere...
    Geändert von wblt (08.03.2018 um 23:33 Uhr)
    Like it!

  14. #299
    User
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    403
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von olaf 001 Beitrag anzeigen
    Hi Walther,

    Du warst doch gerade erst bei Phillip Kolb beim Seminar und hast gelernt zu leicht fliegen bringt nicht... :-)

    Bin mal gespannt ob das noch Fliegt

    Gruß
    Olaf

    Hi Olaf,

    in wie fern ist zu leicht eher schlecht? Bei wenig bis kein Wind.

    Kann man das kurz zusammenfassen oder sprengt das hier den Rahmen?

    Gruß
    Sebastian
    Like it!

  15. #300
    User
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    297
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    Ich bin kein Profil Guru, da gibt es einige die es wesentlich besser können/wissen (bei Fehler dürft ihr mich gerne berichtigen oder ergänzen ), aber ich glaube für das Grundliegende Verständnis reicht es. Es ist ein F3K Profil was extra für höhere Gewichte ausgelegt (positiv Bauweise), bei einem NXT, Progress oder Flitz usw kann es ein bisschen anders aussehen, aber vom Prinzip passt es... Ich floate beim NXT am liebsten mit 225-235gr. da habe ich bei Toter Luft die längste Flugzeit, ich verstehe das extreme Leichtbauen nicht da es keine Vorteile bring im Wettbewerb. Es ist geil das Andre es kann... Ich habe auch einen Super Light NXT und ab morgen einen Super Light Progress (liegt bei DHL in Köln) um an der Baumreihe zu surfen, leichte Thermik auszufliegen


    Ich hoffe es ist so verständlich...


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	VXvsGleitzahl copy.jpg 
Hits:	27 
Größe:	487,6 KB 
ID:	1926556



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	VXvsSteigzahl copy.jpg 
Hits:	25 
Größe:	528,8 KB 
ID:	1926557
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Flitzebogen
    Von ur-aero im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 495
    Letzter Beitrag: 08.03.2018, 08:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •