Anzeige Anzeige
flight-composites.com   aero-naut.de
Seite 9 von 13 ErsteErste 12345678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 192

Thema: X-Bhyon (X-Models): Baubericht

  1. #121
    User
    Registriert seit
    28.04.2015
    Ort
    Bexbach
    Beiträge
    100
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln Haube

    Servus,

    nein nein auf keinen fall anrauen!! Die original haube wird als form benutzt!

    Hier mal eine 10 schritte anleitung:

    Schritt 1:
    haubeninnenseite gründlich reinigen

    Schritt 2:
    haube von innen 4-5 mal mit formenwachs behandeln und zwischen jedem aufragen gut polieren

    Schritt 3:
    folientrenmittel aufragen und gut trocknen lassen

    Schritt 4:
    drei mal 25 gramm Glasfasergewebe grob zurechtschneiden und ein mal kohlegewebe in der gewünschten stärke

    Schritt:6
    24 Std epoxy gründlich anmischen wir haben ca 30 gramm gebraucht

    Schritt 6:
    die erste lage glasgewebe sorgfältig von innen in die haube laminieren

    Schritt 7:
    kohlegewebe einlegen und einlaminieren

    Schritt 8:
    die letzten beiden schichten glasgewebe einlaminieren

    Schritt 9:
    nach dem aushärten den rand entland der original haube abscheiden und ggf. schleifen

    Schritt 10:
    die neu entstandene haube vorsichtig von der originalen trennen
    Fertig!

    Wir haben beim laminieren immer mit der tupftechnik gearbeitet...

    lg
    Max
    Wings for Life
    Like it!

  2. #122
    User Avatar von P51er
    Registriert seit
    05.05.2016
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    209
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jetzt.. dann habe ich ein schweren Hänger gehabt...das Laminieren sollte das kleinste Problem sein.

    Danke
    Like it!

  3. #123
    User
    Registriert seit
    23.01.2008
    Ort
    FDS
    Beiträge
    443
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard BHYON

    Hallo,

    Bei mir geht es auch weiter. Die Haube ist fertig. Es fehlt noch der Klappimpeller.



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0557.jpg 
Hits:	39 
Größe:	355,0 KB 
ID:	1784177
    mfg Bernard
    Like it!

  4. #124
    User
    Registriert seit
    28.04.2015
    Ort
    Bexbach
    Beiträge
    100
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Tiefenruder und Butterfly...

    Servus,

    Am Wochenende sollte es endlich soweit sein! Flieger ist schon soweit eingestellt.
    An alle die schon fliegen: wieviel Tiefenruder mischt ihr bei Butterfly ein?


    Lg
    Wings for Life
    Like it!

  5. #125
    User
    Registriert seit
    28.04.2015
    Ort
    Bexbach
    Beiträge
    100
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Geschafft!

    Servus,

    heute bei bestem Wetter wurde der Bhyon endlich eingeflogen!
    Ich bin happy!!! Der Bhyon fliegt super und hat Leistung satt!
    Die 10,3 kg stehen dem Flieger gut. Er fliegt erstaunlich langsam und
    absolut unkritisch auch beim landen ist er super zu steuern!
    Jetzt geht es an die Feineinstellung. Ich werde versuchen nächstes mal
    auch mal ein Video zu machen.

    Lg
    Wings for Life
    Like it!

  6. #126
    User
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Homburg
    Beiträge
    513
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dem kann ich nur zustimmen
    War live dabei!Glückwunsch Max

    Gruss Thomas
    Like it!

  7. #127
    User
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    Dornhan-Weiden
    Beiträge
    514
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Glückwunsch auch von mir ... und wie gesagt mit den 10 kg ein echtes Spaßgerät zum rumturnen ...

    Gruß Jürgen
    Like it!

  8. #128
    User Avatar von akis66
    Registriert seit
    13.05.2010
    Ort
    Unterhaching
    Beiträge
    152
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Super!

    Zitat Zitat von Max 123 Beitrag anzeigen
    Servus,

    heute bei bestem Wetter wurde der Bhyon endlich eingeflogen!
    Ich bin happy!!! Der Bhyon fliegt super und hat Leistung satt!
    Die 10,3 kg stehen dem Flieger gut. Er fliegt erstaunlich langsam und
    absolut unkritisch auch beim landen ist er super zu steuern!
    Jetzt geht es an die Feineinstellung. Ich werde versuchen nächstes mal
    auch mal ein Video zu machen.

    Lg
    Glückwunsch Max!

    Wäre ich doch nur auch so weit ...

    Irgendwie komm ich mit dem Bhyon nicht weiter, immer kommt irgendwas dazwischen - so wie der passende Wind heute für den Hang ...

    Gruß

    Andreas
    Like it!

  9. #129
    User
    Registriert seit
    07.12.2009
    Ort
    Ittlingen
    Beiträge
    86
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Max 123 Beitrag anzeigen
    Servus,

    heute bei bestem Wetter wurde der Bhyon endlich eingeflogen!
    Ich bin happy!!! Der Bhyon fliegt super und hat Leistung satt!
    Die 10,3 kg stehen dem Flieger gut. Er fliegt erstaunlich langsam und
    absolut unkritisch auch beim landen ist er super zu steuern!
    Jetzt geht es an die Feineinstellung. Ich werde versuchen nächstes mal
    auch mal ein Video zu machen.

    Lg
    Hallo Max 123,

    bist du inzwischen nochmal geflogen und gibt es vielleicht schon ein Video?. Bin sehr interessiert daran wie das Teil geht. Vielleicht kannst du ja auch mal was zur Stromaufnahme, Laufzeit und Restkapazität nach dem Flug schreiben. Was mich auch interessiert wären deine Erfahrungen zu den Hochvoltakkus
    Ich überlege mir auch ein Modell in dieser Größe zuzulegen, bin mir aber gerade nicht sicher ob Swift, Stingray, Byhon... Zurzeit fliege ich eine Carf DG800 mit Migflight 120 er Klappimpeller mit 5.000, 14S Akkus (das sind nur max. ein bischen mehr wie 2 Minuten Laufzeit...)

    Gruß Thomas
    Like it!

  10. #130
    User
    Registriert seit
    25.04.2002
    Ort
    Ostallgäu
    Beiträge
    459
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Verwendet ihr für die Höhenleitwerkbefestigung Metall- oder Nylonschrauben?
    Viele Grüße, Richard.
    Like it!

  11. #131
    User
    Registriert seit
    23.01.2008
    Ort
    FDS
    Beiträge
    443
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard BHYON

    Hallo,

    Das Klapptriebwerksfenter ist jetzt auch ausgeschnitten mit der Messerrücken-Schabmethode. Schablone aufgeklebt und am Rand entlang geschabt.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0587.jpg 
Hits:	24 
Größe:	276,6 KB 
ID:	1792873



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0588.jpg 
Hits:	31 
Größe:	217,5 KB 
ID:	1792874
    mfg Bernard
    Like it!

  12. #132
    User
    Registriert seit
    23.01.2008
    Ort
    FDS
    Beiträge
    443
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard BHYON

    Es ist ruhig geworden hier.

    Mein BHYON hat den Erstflug hinter sich. Was soll ich sagen, er flog auf Anhieb, etwas langsamer als der Stingray vom gleichen Hersteller. Er stieg am Hang genau so gut wie den vorher geflogenen F3B Viking2 mit 3Kg.
    Dank Peter, der geflitcht hat mit 3 Gummis, war auch der Start problemlos. Der 80er Klappimpeller von MIG Flight mit 6S reicht als Absaufhilfe völlig am Hang.
    Gewicht mit Kohlenstab 7,4Kg.
    Ich glaube das Modell ist nicht unter 5Kg zu kriegen ohne Antrieb, und wäre dann auch zu leicht. Bei meiner standard Ausführung sind 850gr. Blei oder Akkus vorne nötig, auch ohne Klappi!
    mfg Bernard
    Like it!

  13. #133
    User Avatar von akis66
    Registriert seit
    13.05.2010
    Ort
    Unterhaching
    Beiträge
    152
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bekü Beitrag anzeigen
    Es ist ruhig geworden hier. ....
    Ja, leider, mein Bau stockt, ich warte auf neue Flächen - bei einer der "Alten" trat leider Delamination auf. Allerdings wohl ein Einzelfall, wie gewohnt von Edi super Service, dauert halt leider etwas bis der Ersatz kommt.
    Aber ich bin ja noch jung und hab Geduld ...

    Gruß

    Andreas
    Like it!

  14. #134
    User
    Registriert seit
    10.03.2016
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen.
    Gibt es den Erfahrungen mit dem Bhyon bezüglich handstart bei guter Motorisierung? zB.mit einem Hacker c 50-9 L mit 6,7/1 Getriebe.

    Würde mich interessieren ob das geht. Meiner wiegt fligfertig 7,8 kg.
    Vielen Dank schon mal
    Like it!

  15. #135
    User
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    86
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Geht

    Hi,

    Mein Bhyon lässt sich mit dem peggypepper von Reisenauer aus der Hand starten. Ich fliege den Flieger mit 6s, er wiegt knappe 8 kg. Er will aber schon "geworfen" werden.

    Gruß Eric
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 05.03.2019, 10:32
  2. BHYON
    Von fildefer im Forum Segelflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.01.2016, 09:00
  3. SUltimate V2 von Donuts-Models Baubericht
    Von Christian Oppliger im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 13:51
  4. JR models Superstar 2,22m Baubericht
    Von Randyrox im Forum Kunstflug
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 23:27
  5. Sopwith Pub 1/8 DB Models Baubericht
    Von Klaus Petersen im Forum Aircombat
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 20:47

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •