Anzeige Anzeige
Rückert Modell-GFK-Technik   www.hoelleinshop.com
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 50

Thema: Antriebsvarianten für Solarflieger

  1. #16
    User Avatar von Holger Lambertus
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    31547 Rehburg
    Beiträge
    1.616
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    116
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wo ich nun ein paar Propellerchen habe, nehme ich meinen Motor, öffne den im Drivcalc.
    KV ist KiloVolt, interessiert uns genausowenig wie die spez. Drehzahl, da jeder Motor anders unter Last einbricht, das reicht allemal für Helis.

    Für 12Zellen 6,25V, optional einen Propeller der dann ca. 6A nimmt.

    Nun habe ich meine Kurve:
    Name:  motorabstimmsolar.png
Hits: 321
Größe:  31,5 KB
    Nun sehe ich die blaue Drehzahlkurve, bei 6A ca. 3400rpm (oder unten ausgelesen 3438rpm) bei maximaler Solarleistung soll er drehen. Etwas weniger schadet am Prop nicht, dann hat der Regler noch etwas Hub zum nachsteuern am MPP.
    Kurzer Blick in die Tabelle, bei 30Watt fallen die 10x17 und die 11x12 auf. Das sind auch in der Praxis die beiden bisher besten Props die an diesem Setup hatte.

    Bei weniger Lesitung regelt der Regler ja die Drehzahl herunter, das muss uns nur soweit interessieren, das dann noch der Mindesspeed passt, bei 30km/h Wind soll das Modell noch vorwärts kommen, also ca. 40km/h bei 10Watt sollten es schon sein (Praxiswert).

    Das fantastische, der MPP Regler nimmt ja quasi eine automische Propelleranpassung vor. ein etwas zu grosser Prop wird automatisch im Teillast runtergeregelt, so das es passt, das sollte man aber nicht übertreiben, da mit zunehmender Teillast der Wirkungsgrad auch abnimmt.
    Ideal ist es, beim anstechen aus Sichthöhe, mit Rückenwind und Polizei im Nacken und voller Mittagssonne aufs Panel, das der Regler die 100% PWM ankratzt (sieht man dan der Spannung, die steigt dann plötzlich).


    Sooo, wer macht nun dasselbe mal mit dem AXI2212/34 ? (Übungsaufgabe)
    Gruß Holger
    dessen Signatur vom Signatur-Moderationator aufgrund Überlänge gelöscht wurde.
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.914
    Daumen erhalten
    306
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Holger Lambertus Beitrag anzeigen
    Motorenprüfstand mit Drehmoment Schub und Drehzahl habe ich zum Propvermessen, der passt sogar aufs Autodach. Total einfach zum nachbauen, man braucht 2 Waagen vom Flohmarkt, zwei mal Wiegesenoradapter/Arduino HX711, und einen Arduino. Ein bissl einfache Mechanik dazu, werde das demächst mal zusammenschreiben.

    Hier mal Propdaten zum schmunzlen und grübeln, aber nur gerrechnet (überschlagen), typischer 12Zellenflieger, 500-600g, drann denken, bei 10Watt muss genug Speed bleiben....
    (wenn noch was reinsoll, immer her damit)
    Anhang 1606550


    Ein paar der Verdächtigten:
    11x12
    12x13
    12x25 BigBruce (verbesserte Version)
    14,5x14
    11xirgendwashingedrehtes
    14x17 (warum sind die GWS Props so beliebt?)
    Anhang 1606568


    Hallo Holger,

    ist der unterste Propeller wirklich ein GWS? Sieht eigentlich aus wie die Hasenohren vom Mosquito.

    Nicht alle abgebildeten Props finden sich in Deiner Tabelle.

    Senkrecht mit Solar hast Du geschrieben. Aha eine neue Wettbewerbsform mit Solar: Dauertorquen.
    Fliegergruß Gerhard
    Verkaufe: Graupner: Cumulus, ASK14, Amigo IV, Starlet900; Robbe: Calibra; Valenta Triffic; Meyer: Sperber und Super Sperber; Carrera Rümpfe: Kestrel, SB10, Nimbus; Optimus
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von Holger Lambertus
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    31547 Rehburg
    Beiträge
    1.616
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    116
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der unterste weisse ist vom Flohmarkt, hat was vom Mosquito in Plaste, ich hab 14x17 gemessen, der macht irrsinnig viel schub/watt, blattform erinnert stark an die GWS Indoor, scheint ein schubstarkes blattkonzept zu sein. Geflogen ist der noch nicht.
    welche propgrössen soll ich mit einfügen ?
    Gruß Holger
    dessen Signatur vom Signatur-Moderationator aufgrund Überlänge gelöscht wurde.
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.914
    Daumen erhalten
    306
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Holle,

    12x25 wäre interessant und 14x17 auch.

    So sieht ein Mosquito Hasenohr-Propeller mit Original Mittelstück aus. Durchmesser hat er 37,xcm, also 15 Zoll und meines Wissens nach, ohne es jemals gemessen zu haben, ebenfalls soviel Steigung. Würde sagen, Deiner ist auch vom Mosquito mit getürktem Mittelstück. Soll übrigens auch einen sehr guten Wirkungsgrad haben und ist bei Dauerfliegern durchaus beliebt.

    Name:  DSC01101[1].JPG
Hits: 295
Größe:  162,7 KB
    Fliegergruß Gerhard
    Verkaufe: Graupner: Cumulus, ASK14, Amigo IV, Starlet900; Robbe: Calibra; Valenta Triffic; Meyer: Sperber und Super Sperber; Carrera Rümpfe: Kestrel, SB10, Nimbus; Optimus
    Like it!

  5. #20
    User Avatar von Holger Lambertus
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    31547 Rehburg
    Beiträge
    1.616
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    116
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    bingo, das isser


    im Anhang dazu drivecalc daten zum einfügen, nur die Steigung wäre dann falsch, die Schub und Leistungsdaten aber sind vermessen.
    Das Org Mittelstück habe ich auch noch in der Kiste, dieses war halt passend zur Motorwelle des Messmotors.

    Name:  20160523_223959.jpg
Hits: 298
Größe:  56,8 KB


    edit
    auch nicht uninteressant:
    Gruß Holger
    dessen Signatur vom Signatur-Moderationator aufgrund Überlänge gelöscht wurde.
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.914
    Daumen erhalten
    306
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Oh ein Umlaufpropeller mit maximaler Gefahr bzw. programmierter Fingerverletzung. Sorry für meine warnenden Worte.
    Fliegergruß Gerhard
    Verkaufe: Graupner: Cumulus, ASK14, Amigo IV, Starlet900; Robbe: Calibra; Valenta Triffic; Meyer: Sperber und Super Sperber; Carrera Rümpfe: Kestrel, SB10, Nimbus; Optimus
    Like it!

  7. #22
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.914
    Daumen erhalten
    306
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was ist das denn für ein toller Motor, der SFW 2515?

    Zitat Zitat von Holger Lambertus Beitrag anzeigen
    ....
    Sooo, wer macht nun dasselbe mal mit dem AXI2212/34 ? (Übungsaufgabe)
    Ich nicht. Mein 2212/34 ist gerade zur Inspektion.
    Fliegergruß Gerhard
    Verkaufe: Graupner: Cumulus, ASK14, Amigo IV, Starlet900; Robbe: Calibra; Valenta Triffic; Meyer: Sperber und Super Sperber; Carrera Rümpfe: Kestrel, SB10, Nimbus; Optimus
    Like it!

  8. #23
    User Avatar von eifeljeti
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.393
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich vermute mal ein SlowFlyWorld Series 2, 515 kV ?

    gruss rudi
    Gruss Rudi ! -Eifeljeti- aus den Highlands der Eifel.
    Du fliegst hoch,mit viel Strom, oder gar sehr schnell ? VERDACHT ;-) !
    Like it!

  9. #24
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.914
    Daumen erhalten
    306
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Rudi,

    das kann nicht sein, sonst wäre er auf der SFW Seite.

    Ich vermute eher, dass SFW Sonniges-Flug-Wochenende heißt.
    Fliegergruß Gerhard
    Verkaufe: Graupner: Cumulus, ASK14, Amigo IV, Starlet900; Robbe: Calibra; Valenta Triffic; Meyer: Sperber und Super Sperber; Carrera Rümpfe: Kestrel, SB10, Nimbus; Optimus
    Like it!

  10. #25
    User Avatar von Holger Lambertus
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    31547 Rehburg
    Beiträge
    1.616
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    116
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist nicht im Shop, sondern ist ähnlich wie Solarzellen, reine Bückware

    Das ist ein Motor aus der egemaligen SHP Heliserie für den 450er, und einige getunte FunJets, hab nur ab und an auf zuruf für Bekannte mal welche fertig gemacht. Ein paar DrehteilSätze sind noch im Lager, es mangelte an Statoren, die sind Freitag gekommen.
    Nächstes WE wird wohl einiges im Shop erscheinen, MPP Regler, Solarflächen, bzw Solarifari-Bausatz, der Motor, u.s.w.

    das war der erste 2515 im funjet vor 10jahren, den unser nübel im funjet durch den pylonkurs scheuchte, ich lag da beim filmen hinter nem fass (ist derselbe Grundmotor)
    Gruß Holger
    dessen Signatur vom Signatur-Moderationator aufgrund Überlänge gelöscht wurde.
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von eifeljeti
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.393
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard against all odds ....

    Name:  image.jpg
Hits: 270
Größe:  92,0 KB
    Gruss Rudi ! -Eifeljeti- aus den Highlands der Eifel.
    Du fliegst hoch,mit viel Strom, oder gar sehr schnell ? VERDACHT ;-) !
    Like it!

  12. #27
    User Avatar von Holger Lambertus
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    31547 Rehburg
    Beiträge
    1.616
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    116
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Multicoptermotoren sind aber leider immer so hochpolig (Eisenverluste). Wie gesagt, bei den kaufbaren würde ich auf den 22er AXI setzen.
    Gruß Holger
    dessen Signatur vom Signatur-Moderationator aufgrund Überlänge gelöscht wurde.
    Like it!

  13. #28
    User Avatar von Holger Lambertus
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    31547 Rehburg
    Beiträge
    1.616
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    116
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    falscher thread
    Angehängte Grafiken  
    Gruß Holger
    dessen Signatur vom Signatur-Moderationator aufgrund Überlänge gelöscht wurde.
    Like it!

  14. #29
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.914
    Daumen erhalten
    306
    Daumen vergeben
    114
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Stimmt, falscher thread! Werde meine Antwort verschieben.
    Fliegergruß Gerhard
    Verkaufe: Graupner: Cumulus, ASK14, Amigo IV, Starlet900; Robbe: Calibra; Valenta Triffic; Meyer: Sperber und Super Sperber; Carrera Rümpfe: Kestrel, SB10, Nimbus; Optimus
    Like it!

  15. #30
    User Avatar von eifeljeti
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.393
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Holger Lambertus Beitrag anzeigen
    Die Multicoptermotoren sind aber leider immer so hochpolig (Eisenverluste). Wie gesagt, bei den kaufbaren würde ich auf den 22er AXI setzen.
    Mhmhm. Was kann man denn so grundsätzlich an Werten in Betracht ziehen ?

    Ich habe 16 Zellen, da gehe ich mal vorsichtig von 8,0 V Nutzspannung aus, Strom der erreichbar ist dann zw. 2-5 Ampere je nach Sonne und Winkel,
    darauf hoffen dass es jeweils da bei den 8 V bleibt.

    Am Netzteil im Keller:
    Mein Tigermotor MN3508-380KV, 14 Poler, am YGE 8S (30 Grad Timing) , dreht bei 8 V und 2,6A Aufnahme eine APC-e 13x10 mit 2550 Touren. Wenn ich die 2550 durchgängig hätte, würde mir das vollkommen reichen. Gerne würde ich auch noch ne größere Schraube / oder mehr Steigung nehmen, leider finde finde ich gerade keine verwendbare Starr-Latte.
    Die Drehzahlwerte aus dem Keller möchte ich noch nicht fix sehen, denn ich habe ja letzte Woche in der Sonne 3000 RpMs abgelesen, das Schraubengeräusch war auch höher.

    Vielleicht beeinflussung durch Licht.

    gruss rudi.
    Gruss Rudi ! -Eifeljeti- aus den Highlands der Eifel.
    Du fliegst hoch,mit viel Strom, oder gar sehr schnell ? VERDACHT ;-) !
    Like it!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Solarflieger
    Von Lupo01 im Forum Elektroflug
    Antworten: 1597
    Letzter Beitrag: 30.09.2019, 15:32
  2. Multiplex Magister andere Antriebsvarianten
    Von Bernd Langner im Forum Elektroflug
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 20:33
  3. Corsair F4U - Antriebsvarianten, Erfahrungswerte
    Von tirolwolf im Forum Elektroflug
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2002, 23:22
  4. e-modell LC-3D preiswerte Antriebsvarianten ?
    Von waldopepper im Forum Elektroflug
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2002, 21:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •