Anzeige Anzeige
fly-secure.de  
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Thema: AeroPlus RC Extra 330SC - Baubericht

  1. #61
    User Avatar von extraklausi
    Registriert seit
    05.05.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    309
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit ein bißchen Kreativität läßt sich das Problem aber recht einfach in den Griff bekommen...
    Ruderseitig habe ich einfach einen Kunstoff-Kugelgelenk mit Messingkugel eingeharzt.
    Funzt tadellos. Von der Spornradgeschichte und den bescheidene Inbusschrauben-Radachsen mal abgesehen kann ich aber nur Gutes von dem Flieger berichten, ist auch sehr robust bei suboptimalen Platzverhältnissen.
    - EWD hatten wir ja schon hinlänglich durchgekaut

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Spornradl.jpg 
Hits:	9 
Größe:	436,6 KB 
ID:	1838017

    Gruß, klaus
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    05.11.2012
    Ort
    Ebersbach/ Fils
    Beiträge
    1.047
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    ja, ein Servo Kugelkopf leistet hier bessere Dienste, hat eine größere Öffnung und geht mit. Beim letzten Bau der Edge, der schnell gehen musste, hab ich leider erst dran gedacht, als das original Teil schon eingeklebt war. Aber bei meiner Ersten Edge bin ich über 2 Jahre original herum geflogen, von daher....

    Die Radachsen sind bei der Aktuellen Edge ersetzt mit richtigen Achsen. Das Rad läuft nicht mehr auf dem Gewinde und wird mit 2 Stellringen fixiert. Zusätzlich wird es mit einem Splint gesichert. Der Radschuh ist dann nur noch Fahrwerkseitig fixiert. Macht bislang einen guten Eindruck.


    Gruß Bernd
    Modellbaubörse 04.02.2018 in 73265 Dettingen/ Teck
    Like it!

  3. #63
    User Avatar von extraklausi
    Registriert seit
    05.05.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    309
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Bernd,
    pack doch bitte mal ein Bild von der Pantoffelbefestigung in den Edge-thread. Interessiert mich halt.
    Der Flieger wäre momentan wohl auch mein Favorit, wenn die Extra einschlagen sollte, und ich ein neues zuhause für die Innereien bräuchte
    Bis dahin tut es aber auch meine innovative Befestigung mittels M3 Gummipuffer, hat sich auch schon bei einigen Fliegern im Laufe der Jahre bewährt.
    - Ist halt optisch nicht so der Brüller, aber gerissene Radschuhe sehen noch unschöner aus, finde ich.

    Name:  Pantoffelaufhängung.jpg
Hits: 330
Größe:  287,3 KB

    Gruß, klaus
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    24.09.2002
    Ort
    bei Zürich
    Beiträge
    1.278
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Suuper Lösung, danke!!
    Hangflug, 3D Flug
    Like it!

  5. #65
    User
    Registriert seit
    05.11.2012
    Ort
    Ebersbach/ Fils
    Beiträge
    1.047
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Klaus,

    die Lösung von dir ist Top und finde ich jetzt nicht so unschön. Fällt am Boden stehen sicherlich kaum auf.

    Ich stelle mal ein Bild von der neuen Achse und Befestigung ein. Ist aber keine Inovation, der Radschuh bei der AP Edge wird einfach mit der Achse an das Fahrwerk gepresst. Keine Schrauben so dass es sich verdrehen kann und nicht gleich reißt, wenn es mal Druck abbekommt.
    Kann man dann mit etwas Uhu Por oder Shoe goo gegen verdrehen sichern. Im Notfall dreht es aber doch noch.
    Die Praxis sieht dann meist so aus, dass es sich einfach ab und an verdreht beim Landen oder abheben. Muss man öfter zurecht rücken.

    Deine Lösung werde ich ggf. auch mal austesten.


    Gruß Bernd
    Modellbaubörse 04.02.2018 in 73265 Dettingen/ Teck
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Koblenz am Rhein
    Beiträge
    910
    Daumen erhalten
    103
    Daumen vergeben
    110
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Radschuhe

    Ich habe bei meinem Hottrigger zwischen Fahrwerksbügel und Radschuh einfach auf die Welle eine Unterlegscheibe aus Gummi gelegt, hält seit gut 70 bis 100 Flügen, die Radschuhe können nur mit viel Kraftaufwand auf der Welle gedreht werden, somit sind sie für den Fall der Fälle nicht zu fest montiert, verdrehen aber beim normalen Betrieb nicht.

    Beim Spornrad ist bei mir nach etwa 30 Flügen auch der Lenkdraht gebrochen, eine Zeitlang bin ich dann völlig ohne geflogen, was bei dem großen Seitenruder eigentlich prima funzt, hab dann aber doch wieder einen neuen stärkeren Draht angebracht den ich noch hatte, den alten habe ich aus der Schraube raus bekommen in dem ich ihn warm gemacht habe und von hinten mit einem Dorn heraus geschlagen habe. Dann das vorhandene Loch etwas aufgebohrt und den etwas dickeren rein gedrückt und mit Endfest verklebt, die drehbare Führungshilfe am Seitenruder habe ich natürlich auch etwas aufgebohrt so das der Draht leicht durchgleiten kann.

    Funktioniert jetzt seit gut über 50 Flügen mit der Kiste.

    Das einzige was immer ein Füllen an Ärger war, ist der Krummscheid zwei Zonen Biegekrümmer der vier mal gerissen ist in der Zeit, diesen habe ich jetzt getauscht (war das löten leid), Herr Weiershäuser von MTW hat mir einen nach dem vorhanden Muster angefertigt in dem auch jetzt ein kurzes Stück Wellschlauch welcher mit Teflonband umwickelt ist integriert ist.

    Ich denke das Dürfte jetzt halten, dank des Wetters kam ich aber leider noch nicht zum fliegen mit dem neuen Krümmer.
    Viele Grüße
    Like it!

  7. #67
    User Avatar von extraklausi
    Registriert seit
    05.05.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    309
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von morrigan Beitrag anzeigen
    Deine Lösung werde ich ggf. auch mal austesten.
    Gruß Bernd
    Hallo Jungens, freut mich daß es euch zusagt. Fällt in der Praxis optisch tatsächlich kaum auf. Daher habe ich mir auch das Anpinseln dieser gfk-Laschen geschenkt
    Aber der Vollständigkeit halber: Mach dann auch einen ordentlichen Klecks shoegoo o.ä. zw Radschuh und dem Stellring, so daß dort so eine Art Lagersitz entsteht. Und den Stellring mit dem Gewinde nach unten montieren
    So ist das Gesamtkunstwerk auch außen ein wenig abgestützt, und die Schuhe hängen nich so schlapp nach außen runter, kann aber dort arbeiten, wenn der Flieger zB genau ein Mauseloch erwischt.
    Irgendwo müssen die Kräfte ja hin.
    Bisher hat es mir auch erst einen einzigen Gummipuffer zerrissen, und die kosten glaube ich sowas um die 60 cents/Stück...

    Gruß, klaus
    Like it!

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Baubericht ModelPower Extra 330SC 3,1m
    Von 3DMatze im Forum Kunstflug
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 26.07.2017, 00:19
  2. Baubericht Extra 330SC 41% von Krill
    Von tom330l im Forum Kunstflug
    Antworten: 288
    Letzter Beitrag: 15.05.2017, 09:54
  3. TVVPP Extra 330sc Baubericht
    Von sebmann im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.02.2014, 12:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •