Anzeige 
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 120

Thema: Graupner Piper PA 22 Tri-Pacer

  1. #46
    User Avatar von cobe
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Michelstadt
    Beiträge
    613
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    43
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So... ich habe heut auch mal angefangen meine Piper von der Folie zu befreien.... was ein Schei***!
    Eine alte Papierbespannung wäre wahrscheinlich 100 mal besser runter zu bekommen, die Folie zerlegt sich in ihre Einzelteile.
    Sprich die Äußere transparente Schicht geht ab und Farbe sowie der Kleber bleiben hängen. Auch das Erwärmen mit einem Heisluft Föhn
    hat die Sache nur noch schmieriger gemacht. Mit Aceton kann man das zum Teil abwischen aber eine riesige Stinkerei etc. Auch mit dem Tremel und einer kleine Bürste habe ich es schon versuchen auch sehr mühsam ... oje oje Mit einer scharfen Cutter Klinge habe ich auch dran rum geschnitzt hier verursacht man natürlich auch wieder Schaden beim reinschnitzen etc.Hat jemand noch eine Tipp für mich?

    mfg Cornelius
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    Reinfeld/Holstein
    Beiträge
    589
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Cornelius,
    das Problem hatte ich auch - den Heissluftfön auf Vollgas und genügend Abstand, sonst brennt das Balsa. Die Folie schrumpft und verhärtet. Dann kannst du die Reste abziehen.
    Mein Voreigner hat sogar Farbe unter die Folie geschmiert.
    Geschliffen habe ich mit einem 3-Kantschleifer.
    Spachteln mit Balsaleichtspachtel

    Gruss Stefan
    Like it!

  3. #48
    User Avatar von cobe
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Michelstadt
    Beiträge
    613
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    43
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    So zwischenzeitig habe ich schon mal den original Dekorbogen vektorisiert damit steht dann einer original getreuen Gestaltung nichts mehr im weg
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, ich Bin neu hier im Forum. Habe bei mir im Keller auch noch eine alte Piper gefunden. Hat seit Baubeginn vor 50 Jahren noch nicht geflogen. Möchte sie eventuell mit einem Elektromotor ausstatten. Kann mir einer bitte sagen welche Motorgröße ich da benutzen müßte?
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

  5. #50
    User Avatar von Hans-Jürgen Fischer
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.621
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    500
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Fliegerstefan Beitrag anzeigen
    seht mal, ist das nicht hübsch? die rote Farbe finde ich am besten. Muss noch vergleichen, ob das dem Original entspricht und herzlichen Dank für die Unterlagen! Super, eine bemasste Lackiervorlage.

    Gruß Stefan
    hier nochmals etwas aus einem Originalprospekt

    Name:  X_Bild2.jpg
Hits: 1531
Größe:  262,0 KB
    © by PIPER/Archiv H.-J.FISCHER

    Gruß
    Hans-Jürgen
    Anfragen nur per PN oder Mail, bitte keine telefonische Anfragen, oder Kontaktaufnahme
    Like it!

  6. #51
    User Avatar von cobe
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Michelstadt
    Beiträge
    613
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    43
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    So bei mir ist es auch wieder weiter gegangen an der Tri Pacer.. doch leider war ist nicht mehr so viel von ihr übrig....
    Der Vordere Rumpfteil ist gründlich vom guten alten Diesel Sprit durchweicht hier muss einiges durch neues Holz ersetzt werden.
    Leider ist das ganze Modell sehr schief zusammengeschustert worden das kam jetzt erst alles zum Vorschein
    Schlechte Flächenauflage, Krummer Rumpf usw usw.. die Liste ist lange.. ABER es geht weiter, aufgeben ist nicht auch wenn jetzt der Punkt kommt an dem man denk ein kompletter Neubau wäre schneller gegangen...

    @DL9HBU zum Antrieb müsste dir eigentlich Stefan was erzählen können... muss ich noch genauso machen

    mfg Cornelius
    Angehängte Grafiken     
    Like it!

  7. #52
    User
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von cobe Beitrag anzeigen
    Hallo,
    So bei mir ist es auch wieder weiter gegangen an der Tri Pacer.. doch leider war ist nicht mehr so viel von ihr übrig....
    Der Vordere Rumpfteil ist gründlich vom guten alten Diesel Sprit durchweicht hier muss einiges durch neues Holz ersetzt werden.
    Leider ist das ganze Modell sehr schief zusammengeschustert worden das kam jetzt erst alles zum Vorschein
    Schlechte Flächenauflage, Krummer Rumpf usw usw.. die Liste ist lange.. ABER es geht weiter, aufgeben ist nicht auch wenn jetzt der Punkt kommt an dem man denk ein kompletter Neubau wäre schneller gegangen...

    @DL9HBU zum Antrieb müsste dir eigentlich Stefan was erzählen können... muss ich noch genauso machen

    mfg Cornelius
    Ok, danke für die Antwort Cornelius. Habe versucht mich zwischenzeitlich schon mal schlau zu machen. Ich denke, daß evtl. ein Roxxy 3536/06 mit einem 8x6 APC-E Propeller genügend Schub und Leistung bringen müßte.
    Evtl. könnte Stefan sich ja mal dazu äußern.
    Mit Fliegergruß
    Ulf
    Like it!

  8. #53
    User
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    Reinfeld/Holstein
    Beiträge
    589
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin zusammen,

    habe im Moment nicht soviel Zeit, deshalb geht es bei mir nicht weiter. Aber einmal zum Motor - 200-250W/Kg ist eine vernünftige Größe für so ein Modell. Daher verbaue ich einen 28er Motor. Ob die 8x6 Latte die Richtige ist wird sich zeigen.
    Eine 9er Latte schlägt ans Bugfahrwerk.
    Mit einem 1300er Akku und dem benannten Motor passt auch der Schwerpunkt fast! Der aufgenommene Strom wird bei ca. 18-20A liegen.
    Der im Plan angegebene Schwerpunkt passt nicht und ist falsch!!!
    Dazu schreibe ich später mehr.
    Tja Cornelius, auch ich habe die Erfahrung dieser filigranen Konstruktion gemacht - Neubau wäre wahrscheinlich schneller.

    Gruß Stefan
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    17.000
    Blog-Einträge
    246
    Daumen erhalten
    654
    Daumen vergeben
    2.259
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    es gibt auch hübsch hässliche Pa 22: http://www.john2031.com/alaska_bush_.../20_n2726p.JPG
    Angehängte Grafiken  
    Frohe Ostern, Gruss Hans ... Dekorbögen Carrera ASW 17 klein, gross, ASW 19, Lift, Loft, Favorit, Trico, Passat, Optimus ... BLOG Luftraum
    Like it!

  10. #55
    User Avatar von Holger W.
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.324
    Daumen erhalten
    394
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hmmm,
    wo ist denn da die Tür links hinten abgeblieben?
    Jedenfalls ist beim Anblick dieser Buschkisten mit den Ballonreifen klar, wo sich die Fundings-Schaumfritzen haben inspirieren lassen.
    Ist aber OT.
    Ich finde, due TriPacer hat was. Hoffentlich gibts bald Flugbilder
    H.
    Like it!

  11. #56
    User Avatar von Patrick Kuban
    Registriert seit
    28.02.2003
    Ort
    Legau/Allgaeu
    Beiträge
    2.434
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von hänschen Beitrag anzeigen
    es gibt auch hübsch hässliche Pa 22: [Bild davon]
    Zitat Zitat von Holger W. Beitrag anzeigen
    Jedenfalls ist beim Anblick dieser Buschkisten mit den Ballonreifen klar, wo sich die Fundings-Schaumfritzen haben inspirieren lassen.
    Ich dachte spontan an Andy Clancy mit seinen * Bees, die sind noch pummeliger.

    ;-)

    servus,
    Patrick
    Ich bin über mein Profil anmailbar. Foren-PN finde ich ähnlich geschmeidig zu bedienen wie eine Steuererklärung ...
    Like it!

  12. #57
    User Avatar von KaiT
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Altenkrempe
    Beiträge
    1.221
    Daumen erhalten
    162
    Daumen vergeben
    3
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,
    Respekt Respekt für Eure Arbeit an den doch ''sehr mitgenommenen'' Modellen. Interessant bei der Sektion finde ich den Rumpfaufbau. Ich bin mir aber ziemlich sicher, das ich mir diese/s Arbeit / Vergnügen bei dem vorhandenen Zustand der Modelle nicht angetan hätte. Kulturgut hin oder her.

    Grüsse, Kai

    http://www.vatertagsflieger.de/
    Like it!

  13. #58
    User
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    Reinfeld/Holstein
    Beiträge
    589
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Tri Pacer - es geht weiter...

    Moin Leute,

    ich melde mich mal wieder zurück, nachdem ich anfänglich mit diesem Modell so Gas gegeben habe. Nicht das Kai's Hinweis mich beeinflusst hat....
    Dachte mir mal eben die Fläche zwischen den Tagen zu refitten, weit gefehlt. So viel Balsamüll; verzogen und falsch aufgebaut, V-Form rechts und links erheblich unterschiedlich...
    Neeee!
    Mach ich neu, ist schneller und ich werde sie so aufbauen wie ich Flieger konstruieren. Hauptholme aus Kiefer 10x3, Verkastung und Beplankung/Rippenaufleimer wie im Plan. Der Randbogen wird nicht von oben beplankt. Zur besseren Optik habe ich die V-Form auf 5° je Seite reduziert und der Flieger bekommt kleine Querruder. Damit steigt das optische Erscheinungsbild erheblich.
    Seht einmal die Bilder.

    Sauviel Arbeit für so einen kleinen Flieger - Wahnsinn! Aber was ich angefangen habe stelle ich auch fertig.

    Was ist mit Cornelius und den Anderen Mitstreitern? Baut ihr weiter??

    Liebe Grüße
    Like it!

  14. #59
    User
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    Reinfeld/Holstein
    Beiträge
    589
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Flächenneubau

    hier einmal der aktuelle Stand
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Flaeche.jpg 
Hits:	20 
Größe:	351,7 KB 
ID:	1889219   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2638.jpg 
Hits:	28 
Größe:	407,6 KB 
ID:	1889220   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2639.jpg 
Hits:	20 
Größe:	422,4 KB 
ID:	1889221  
    Like it!

  15. #60
    User Avatar von SZD 22 Mucha
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    929
    Daumen erhalten
    57
    Daumen vergeben
    110
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Neu bauen wäre schneller gewesen.........Bauplan Graupner PIPER PA 22 Tri Pacer 4607

    ....die Erfahrung habe jetzt auch schon zweimal gemacht,
    zumal man dann auch noch Brüche findet, die dann auch wieder repariert werden müssen, Holme schäften, usw.

    Name:  Graupner PIPER PA 22 Tri Pacer Baubeschrbg mini.jpg
Hits: 844
Größe:  381,8 KB

    Name:  Graupner PIPER PA 22 Tri Pacer RMPF mini.jpg
Hits: 955
Größe:  270,9 KB

    Name:  Graupner PIPER PA 22 Tri Pacer TRGFLCH mini.jpg
Hits: 873
Größe:  223,2 KB

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Graupner Piper PA22 Tri Pacer Baukasten Bild 06.jpg 
Hits:	24 
Größe:	295,4 KB 
ID:	1889430

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Graupner Piper PA22 Tri Pacer Baukasten Bild 07.jpg 
Hits:	23 
Größe:	232,6 KB 
ID:	1889431

    Euch allen einen schönen Übergang

    Olaf
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. 33% Piper Tri Pacer 2997mm Baubericht
    Von gnknb im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 22:46
  2. Piper (Tri) Pacer /Bauplan
    Von Reinhard im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 20:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •