Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   www.ejets.at
Seite 10 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 196

Thema: Neues Projekt F-16 für 90er EDF oder P-20 - GFK-Rumpf / Styro-Balsa Flächen

  1. #136
    User Avatar von bimbim328
    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Freigericht
    Beiträge
    783
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da hier überwiegend Bilder des Rohzustandes oder der fertigen Modelle
    gezeigt wurden, möchte ich mal ein paar Baubilder beisteuern

    Eigentlich wollte ich mit dem bauen der F-16 erst nächstes Jahr beginnen,
    da ich bei meiner anderen "Baustelle" bedingt durch fehlende Teile erstmal
    einen kurzen Baustop einlegen muss, kann ich natürlich bei diesem Sauwetter
    nicht tatenlos rumsitzen

    So habe ich den Rumpf ausgerichtet und auf dem Baubrett fixiert,
    einen "Eimer" eingedicktes 24h Epoxi angemischt und schonmal die Flächen angeklebt.
    Orientiert habe ich mich nach der Anformung am Rumpf.
    Beidseitig die Randbögen gleichmäßig unterbaut und los ging die "Sauerei"

    Um die Flächen während der Trocknungszeit ausreichend zu fixieren reicht es aus
    an der Hinterkante sowie am Holm eine Klemme anzubringen. Um die Hinterkanten
    nicht einzudrücken habe ich oben und unten ein Reststück Balsaholz unterlegt.


    Gruss Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02504.JPG 
Hits:	30 
Größe:	782,5 KB 
ID:	1880883   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02499.JPG 
Hits:	24 
Größe:	711,5 KB 
ID:	1880882   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02502.JPG 
Hits:	19 
Größe:	674,1 KB 
ID:	1880881   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02503.JPG 
Hits:	18 
Größe:	726,6 KB 
ID:	1880884   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02501.JPG 
Hits:	18 
Größe:	484,3 KB 
ID:	1880886  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02505.JPG 
Hits:	14 
Größe:	507,3 KB 
ID:	1880887  
    Wer später bremst ist länger schnell ;)
    Like it!

  2. #137
    User Avatar von bimbim328
    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Freigericht
    Beiträge
    783
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Tailerons + Endstücke Rumpf

    Auch Heute war ich nicht ganz untätig

    @ Tobi W. Ich hoffe es ist Dir Recht daß ich hier meinen Bau etwas dokumentiere ?

    Die beiden Endstücke vom Rumpf wurden mit Balsa verschlossen, danach gab es ein wenig Füller auf die sichtbare Innenseite.
    Das Verkasten wie auch die Verklebung am Rumpf habe ich mittels Sekundenkleber erledigt.

    Danach wurde der Rumpf auf dem Baubrett ausgerichtet und fixiert,
    hierzu habe ich mir Schraubzwingen zur Hand genommen.

    Anschließend wurden die Führungsröhrchen für die Tailerons angeschliffen (Vließ) und
    zusammen mit den Tailerons im Rumpf ausgerichtet. Dann wurden die Führungen mittels
    Sekundenkleber fixiert (unbedingt aufpassen daß man die Tailerons nicht mit Verklebt!!! ).

    Als alles trocken war wurden die Tailerons wieder entfernt und die Führungsröhrchen innen
    mittels angedicktem 5 Min.Epoxy und aussen mit 5 Min. Epoxy final verklebt.

    Dank der guten passform der Teile ist das alles kein Hexenwerk und schnell erledigt


    Gruss Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Verlängerung Rumpf.JPG 
Hits:	17 
Größe:	733,1 KB 
ID:	1881568   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rumpfverlängerung.JPG 
Hits:	17 
Größe:	692,3 KB 
ID:	1881569   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ausrichtung Tailerons.JPG 
Hits:	20 
Größe:	766,5 KB 
ID:	1881570   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ausrichtung Tailerons 2.JPG 
Hits:	21 
Größe:	557,9 KB 
ID:	1881571   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Verklebung Taileron Führung innen.JPG 
Hits:	15 
Größe:	637,1 KB 
ID:	1881572  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Verklebung Taileron Führung aussen.JPG 
Hits:	17 
Größe:	360,3 KB 
ID:	1881573  
    Wer später bremst ist länger schnell ;)
    Like it!

  3. #138
    User Avatar von bimbim328
    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Freigericht
    Beiträge
    783
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Weiter geht´s...

    Die Flächenübergänge sind fertig gespachtelt, gefüllert und verschliffen,
    anschließend wurde der der Deckel auf dem Rumpfrücken angepasst
    und für die Befestigung vorbereitet.

    Da man an den Impeller ja nicht ständig ran muss habe ich mich für eine
    Befestigung mittels 3 Schrauben entschieden.

    Zuerst wurden einige Holzklötzchen zum fixieren und klemmen des Deckels angebracht,
    anschließend habe ich in die Hölzer zur Aufnahme der Befestigungsschrauben
    Gewinde geschnitten, mittels Sekundenkleber dann die Gewinde verhärtet und
    anschließend wieder nachgeschnitten.

    Gestern ist auch mein Antrieb gekommen, das wird dann der nächste Schritt
    den Impeller einzubauen und ein Schubrohr anzufertigen.

    Gruss Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02542.JPG 
Hits:	18 
Größe:	433,6 KB 
ID:	1886135   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC02543.JPG 
Hits:	11 
Größe:	496,6 KB 
ID:	1886136   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rumpfdeckel Innenseite.JPG 
Hits:	12 
Größe:	616,2 KB 
ID:	1886137   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rumpfdeckel.JPG 
Hits:	11 
Größe:	369,6 KB 
ID:	1886138  
    Wer später bremst ist länger schnell ;)
    Like it!

  4. #139
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    149
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sehr gut Thomas

    Hallo zusammen , ich finde es super wie der Thomas hier seinen Bau dokumentiert , mir hat ein wenig die Zeit gefehlt. Ich würde mich mit meiner neuen F-16 die nächsten Tage etwas beim bau mit einbringen.
    Auf jedenfall vielen Dank .
    Ich wünsche euch schöne Feiertage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr !!
    Like it!

  5. #140
    User Avatar von bimbim328
    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Freigericht
    Beiträge
    783
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Frohe Weihnachten...

    ...allen Mitlesern, und einen guten Rutsch auch von mir
    Nochmal vielen Dank für das tolle Modell Tobi, macht einen heiden Spass.
    Jetzt geht es langsam an das treffen der Farbwahl, soll mit Spraydose
    lackierbar sein und nicht zu aufwändig

    Gruss Thomas
    Wer später bremst ist länger schnell ;)
    Like it!

  6. #141
    User
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Seitenruder

    Hallo,

    Ich habe pünktlich zu Weihnachten meine F16 geliefert bekommen, Danke an Tobi.

    Da ich mit meinen Jets gerne schöne 4-Zeiten Rollen und Messerflug fliege, plane ich meiner F16 ein angelecktes Seitenruder zu verpassen, fliegt jemand von euch eine Tobi-F16 oder evtl. auch eine ähnliche F16 mit Seitenruder.

    Wenn ja, lohnt sich der Umbau und kann die F16 damit Messerflug?

    Danke und viele Grüße


    Eric
    Like it!

  7. #142
    User
    Registriert seit
    07.01.2017
    Ort
    Berchtesgadener Land
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern

    Zitat Zitat von Ericson106 Beitrag anzeigen
    F16 ein angelecktes Seitenruder
    Servus Eric,
    das würde mich auch interessieren wieviele Leute ihr Seitenruder anlecken
    Das können wir ja am Sonntag beim Silvesterfliegen besprechen.

    Nix für ungut.
    Gruß Schorsch
    Like it!

  8. #143
    User
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Schorsch,

    Danke für den Hinweis, hihi��

    Ich „liebe“ diese Autokorrektur meines iPads...

    Bis Sonntag....


    LG Eric
    Like it!

  9. #144
    User Avatar von bimbim328
    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Freigericht
    Beiträge
    783
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Antrieb

    Wieder etwas geschafft Heute

    Im Ansaugkanal wurde eine Öffnung für den Kühlkörper meine Regler´s
    geschaffen (Hacker Master Mezon120) und Halterungen dafür angefertigt.
    So liegt der Regler direkt im Kühlluftstrom. Dank der Befestigung des Regler´s
    mittels Kabelbindern lässt sich dieser auch im Bedarfsfall wieder entfernen.

    Der Kühlkörper ragt nur minimal in den Ansaugkanal hinein, das sollte
    den Luftstrom wohl nicht allzu stark negativ beeinflussen.

    Anschließend wurde der Impeller (Hacker Stream Fan 90/1800) eingebaut
    und der Luftkanal verklebt.

    Gruss Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Reglerhalterung.JPG 
Hits:	7 
Größe:	492,6 KB 
ID:	1888491   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Reglerhalterung2.JPG 
Hits:	8 
Größe:	467,6 KB 
ID:	1888492   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Regler.JPG 
Hits:	12 
Größe:	589,1 KB 
ID:	1888493   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Regler Frontansicht.JPG 
Hits:	12 
Größe:	553,1 KB 
ID:	1888494   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Einlaufkanal.JPG 
Hits:	9 
Größe:	606,5 KB 
ID:	1888495  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Antrieb.JPG 
Hits:	12 
Größe:	614,5 KB 
ID:	1888496  
    Wer später bremst ist länger schnell ;)
    Like it!

  10. #145
    User Avatar von heli-papa
    Registriert seit
    25.10.2017
    Ort
    Hontheim
    Beiträge
    367
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Saubere Arbeit. Wenn das mit dem Regler so funktioniert, ist das eine Inspiration fürs nächste Modell

    LG Frank
    Like it!

  11. #146
    User Avatar von bimbim328
    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Freigericht
    Beiträge
    783
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Haubenrahmen

    Heute habe ich den Rahmen für die Kabinenhaube angepasst.

    Mangels passend starkem Sperrholz für den Rahmen in meinem Bestand
    habe ich kurzerhand 2 Kohlefaserrohre für die Funktion des Haubenrahmens missbraucht

    Vorne und hinten wurden jeweils ein Spant eingeklebt, dann 2x 3mm Kohlefaserrohr passend
    abgelängt und mittels Sekundenkleber angeheftet.

    Anschließend wurde das ganze mittels eingedicktem Epoxy verklebt.
    Fertig ist der Haubenrahmen.

    Für die Aufnahme des Schubrohrs in der Nozzle habe ich auch einen Spant
    aus Sperrholz angefertigt welcher das Schubrohr hinten stützen soll.

    Ab Morgen geht es daann an den Finalen Finschliff vor dem Finish.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Haubenrahmen1.JPG 
Hits:	18 
Größe:	548,9 KB 
ID:	1889038   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Haubenrahmen2.JPG 
Hits:	6 
Größe:	556,4 KB 
ID:	1889039   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Haubenrahmen4.JPG 
Hits:	9 
Größe:	442,1 KB 
ID:	1889040   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Haubenrahmen3.JPG 
Hits:	12 
Größe:	762,4 KB 
ID:	1889041   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nozzle.JPG 
Hits:	10 
Größe:	726,4 KB 
ID:	1889042  

    Wer später bremst ist länger schnell ;)
    Like it!

  12. #147
    User Avatar von bimbim328
    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Freigericht
    Beiträge
    783
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schubrohr

    Das Modell ist jetzt soweit lackierfertig, die letzte Arbeit die jetzt
    noch erledigt werden konnte war die Anfertigung des Schubrohrs.

    Dazu verwende ich eine 0,2mm dünne hart PVC Folie.
    Am Impeller wurde der Umfang gemessen, ebenso der Umfang
    am Auslass. Anschließend die Folie entsprechend zugeschnitten
    und anschließend mit Tesa fixiert. Nach etwa 3 Versuchen hat alles
    gepasst und das Rohr wurde mittels Gewebeband verstärkt.

    Das Schubrohr kann von hinten in den Rumpf geschoben werden,
    Ein-und Ausbau ist also schnell passiert. Die Läng beträgt 490mm.

    Den Gang auf die Waage hat die F-16 auch schon hinter sich,
    ohne Servo´s, Empfänger, Akkuhalterung und Lackierung komme ich auf 2400 Gramm.
    Das Abfluggewicht sollte also deutlich unter 3000 Gramm bleiben

    Im nächsten Schritt folgt jetzt die Lackierung

    Gruss Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schubrohr.JPG 
Hits:	6 
Größe:	656,0 KB 
ID:	1889614   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schubrohr (3).JPG 
Hits:	5 
Größe:	579,5 KB 
ID:	1889615   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schubrohr (4).JPG 
Hits:	8 
Größe:	621,2 KB 
ID:	1889616  
    Wer später bremst ist länger schnell ;)
    Like it!

  13. #148
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    149
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gutes neues


    Ich wünsche euch ersteinmal ein Gutes Neues Jahr. Ich hoffe alle haben die Feiertage sehr gut verbracht .
    Thomas vielen Dank für dein ausführlichen Baubericht evtl. posten noch andere über ihre F-16...
    Thomas deine bauweise ist sehr sauber tip top !! Am Heck kann man auch zur Schubrohrlagerung Schaum- Pats nehmen spart etwas gewicht und die Arbeit den Ringspant zu sägen .
    Mal sehen was das neue Jahr bringt . Hab ein paar neue Projekte am Start . Eben die besagte Mig 15 und nebenbei ein Me 163 Kraftei mit ca. 143 cm Spannweite natürlich auch in Voll GFK.

    Ich würde gerne ein paar EDF Treffen dieses jahr besuchen ich bin da recht neu in der Scene bzw. fliege sonst nur auf dem heimischen Flugplatz. Über ein paar Tips oder evtl. Einladungen würde ich mich natürlich freuen. Ich würde euch auch gerne mal persönlich kennenlernen um Erfahrungen auszutauschen und natürlich zu fliegen .
    Mal sehen was das neue Jahr so bringt .
    Viele grüsse Tobi
    Like it!

  14. #149
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    3.818
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zu mir wollteste ja letztes Jahr nicht
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  15. #150
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    149
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hallo Chris ....

    Hallo Chris , letztes Jahr ging wirklich nicht. Nach der Hausaussenfassade und meinem Bandscheibenvorfall ging echt nichts sorry. Mittlerweile hab ich die Arbeit erledigt uind meinem Rücken geht es soweit wieder gut.
    Falls ich nochmals eingeladen werde komme ich sicher !!!!!
    Es sei denn es Hagelt katzen....
    Grüsse Tobi
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. SebArt Avanti für EDF mit GFK Rumpf und Balsa-Flächen
    Von DirkL im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 21.10.2015, 14:52

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •